Hagebutte Rubra
Rosa rugosa rubra
Winterhart, blüht den ganzen Sommer
Zu Produktinformationen springen
1 von 5
Alles Wissenswerte über dunkelrosa Rauhblattrosen.

Die Raue Rose ist eine im Fernen Osten heimische Pflanze und auch als Kartoffelrose bekannt. Ihre Blätter sind wellig und rau, dann sind ihre Stängel mit kleinen Nadeln bedeckt, was ihr den Namen "rau" verleiht. Diese einzigartige Eigenschaft macht sie zu einer ausgezeichneten Option für Menschen, die in ihrem Garten eine defensive Blütenhecke anlegen möchten. Sie kann auch zur Gestaltung von Blumenarrangements verwendet werden. Seine einzigartigen, rosafarbenen Blüten verleihen jedem Strauß einen Hauch von Farbe und Duft. Zögern Sie also nicht länger und entscheiden Sie sich jetzt für diese Sorte bei Bakker!

Was sind die verschiedenen Besonderheiten der rauen Rosen?

Die Rosa rugosa hat ihren Ursprung an den Küsten des Fernen Ostens und umfasst ein Gebiet, das sich vom südöstlichen Sibirien bis nach Korea und Japan erstreckt. Sie bildet dichte Dickichte, insbesondere auf sandigen Dünen. Daher werden diese Art und ihre Hybriden als Strauchrosen klassifiziert. Es handelt sich auch um einen ausläufertreibenden Strauch mit steifen aufrechten Stängeln, die bis zu 2,40 m hoch werden können und stark mit Dornen besetzt sind. Die Hybriden bilden Dickichte, die nicht höher als 1,50 bis 1,80 m werden. Aufgrund ihrer üppigen Nervation heben sich die leuchtend grünen, zusammengesetzten Blätter mit ihrem üppigen, gefalteten Blattstil von anderen Rosen ab. Im Herbst nimmt sie wunderschöne gelb-orange Farben an.

Die bekanntesten Sorten sind :

Eine der bekanntesten Sorten ist die Rauhblatt-Rose: Sie blüht von Juni bis September. Es gibt auch die weißblättrige Rauhblatt-Rose, die fast das ganze Jahr über blüht. Für diejenigen, die einen intensiveren Farbtupfer suchen, gibt es die nelkenblütige weiße Rose mit gefüllten, violettroten Blüten. Und schließlich die rosafarbene Nelkenrose: Sie hat stark gefüllte, hellrosa Blüten mit einem Durchmesser von 3 cm.

Wie kann diese Rosensorte gepflanzt und gepflegt werden?

Laut den Bakker-Spezialisten ist diese Sorte anspruchslos und eignet sich für alle Bodentypen, auch für die unwirtlichsten. Sie ist resistent gegen Krankheiten und kann Gischt sehr gut vertragen, was sie perfekt für Gärten am Meer macht. Halten Sie einen Abstand von mindestens einem Meter zu anderen Pflanzen ein, damit sie nicht miteinander um Nährstoffe und Wasser konkurrieren. Die Bakker-Experten raten Ihnen außerdem, ihn an einem sonnigen Ort zu pflanzen, damit er genügend Licht erhält, um üppige Blüten zu produzieren.

Was die Pflege angeht, müssen Sie Wildrosen nicht beschneiden. Hingegen können Sie sie nach dem Winter ausputzen.

Wussten Sie schon?

Die Kartoffelrose bietet nicht nur Blüten und Dornen. Sie können sie kreativ einsetzen, um Schönheit und Duft in Ihr tägliches Leben zu bringen. Sie kann Ihnen durch die Anordnung ihrer einfachen, rosafarbenen Blüten den perfekten frischen Touch für jede Art von Blumenstrauß bieten. Stellen Sie sich einen wunderschönen Strauß aus rauen Rosen vor, der sowohl elegant als auch rustikal ist.

Hagebutte Rubra Rosa rugosa rubra

Hagebutte Rubra
Rosa rugosa rubra
Winterhart, blüht den ganzen Sommer
Normaler Preis 10,45 €
Verkaufspreis 10,45 € Normaler Preis 10,45 €
inkl. MwSt.
Treffen Sie Ihre Wahl
Lieferung im gange
Versand ab dem 07/10
Lieferung im gange
Versand ab dem 07/10
Verfügbar ab 07/10
Lieferung im gange
Versand ab dem 07/10
Lieferung im gange
Versand ab dem 07/10
Lieferung im gange
Versand ab dem 07/10
Verfügbar ab 07/10
Verfügbar ab 07/10
Mehr bekommen, weniger bezahlen
Sie sparen 5 %
Sie sparen 8 %
Sie sparen 10 %

Sichere Bezahlung

Mehr als 75 Jahre Erfahrung

Geprüfte Kundenrezensionen ★★★★☆

Kundenservice zu Ihren Diensten

Spezifikationen
Widerstandsfähigkeit -28°C (zone 5a)
Rosa
Blüte Juni - Oktober
Pflanzzeit Februar - Mai, Oktober - Dezember
Pflanzabstand 80 - 100 cm
Bewässerungshäufigkeit Mäßig
Wachstumshöhe 150 - 150 cm
Beschreibung

Alles Wissenswerte über dunkelrosa Rauhblattrosen.

Die Raue Rose ist eine im Fernen Osten heimische Pflanze und auch als Kartoffelrose bekannt. Ihre Blätter sind wellig und rau, dann sind ihre Stängel mit kleinen Nadeln bedeckt, was ihr den Namen "rau" verleiht. Diese einzigartige Eigenschaft macht sie zu einer ausgezeichneten Option für Menschen, die in ihrem Garten eine defensive Blütenhecke anlegen möchten. Sie kann auch zur Gestaltung von Blumenarrangements verwendet werden. Seine einzigartigen, rosafarbenen Blüten verleihen jedem Strauß einen Hauch von Farbe und Duft. Zögern Sie also nicht länger und entscheiden Sie sich jetzt für diese Sorte bei Bakker!

Was sind die verschiedenen Besonderheiten der rauen Rosen?

Die Rosa rugosa hat ihren Ursprung an den Küsten des Fernen Ostens und umfasst ein Gebiet, das sich vom südöstlichen Sibirien bis nach Korea und Japan erstreckt. Sie bildet dichte Dickichte, insbesondere auf sandigen Dünen. Daher werden diese Art und ihre Hybriden als Strauchrosen klassifiziert. Es handelt sich auch um einen ausläufertreibenden Strauch mit steifen aufrechten Stängeln, die bis zu 2,40 m hoch werden können und stark mit Dornen besetzt sind. Die Hybriden bilden Dickichte, die nicht höher als 1,50 bis 1,80 m werden. Aufgrund ihrer üppigen Nervation heben sich die leuchtend grünen, zusammengesetzten Blätter mit ihrem üppigen, gefalteten Blattstil von anderen Rosen ab. Im Herbst nimmt sie wunderschöne gelb-orange Farben an.

Die bekanntesten Sorten sind :

Eine der bekanntesten Sorten ist die Rauhblatt-Rose: Sie blüht von Juni bis September. Es gibt auch die weißblättrige Rauhblatt-Rose, die fast das ganze Jahr über blüht. Für diejenigen, die einen intensiveren Farbtupfer suchen, gibt es die nelkenblütige weiße Rose mit gefüllten, violettroten Blüten. Und schließlich die rosafarbene Nelkenrose: Sie hat stark gefüllte, hellrosa Blüten mit einem Durchmesser von 3 cm.

Wie kann diese Rosensorte gepflanzt und gepflegt werden?

Laut den Bakker-Spezialisten ist diese Sorte anspruchslos und eignet sich für alle Bodentypen, auch für die unwirtlichsten. Sie ist resistent gegen Krankheiten und kann Gischt sehr gut vertragen, was sie perfekt für Gärten am Meer macht. Halten Sie einen Abstand von mindestens einem Meter zu anderen Pflanzen ein, damit sie nicht miteinander um Nährstoffe und Wasser konkurrieren. Die Bakker-Experten raten Ihnen außerdem, ihn an einem sonnigen Ort zu pflanzen, damit er genügend Licht erhält, um üppige Blüten zu produzieren.

Was die Pflege angeht, müssen Sie Wildrosen nicht beschneiden. Hingegen können Sie sie nach dem Winter ausputzen.

Wussten Sie schon?

Die Kartoffelrose bietet nicht nur Blüten und Dornen. Sie können sie kreativ einsetzen, um Schönheit und Duft in Ihr tägliches Leben zu bringen. Sie kann Ihnen durch die Anordnung ihrer einfachen, rosafarbenen Blüten den perfekten frischen Touch für jede Art von Blumenstrauß bieten. Stellen Sie sich einen wunderschönen Strauß aus rauen Rosen vor, der sowohl elegant als auch rustikal ist.

Ref : 006289
Ref : 006289
Mehr lesen
Trusted Shops Label
Trust e-commerce Europe