Hosta June Fever
Hosta june fever
Zu Produktinformationen springen
1 von 3
Die Hosta June Fever: eine dekorative Pflanze für einen attraktiven Garten

Entscheiden Sie sich für die Hosta June Fever von Bakker! Diese Pflanze ist in der Lage, schattige Ecken mit ihren leuchtenden Blättern aufzuhellen. Sie eignet sich ideal für Einfassungen oder Beete und ist pflegeleicht. Dies ist ein besonderer Vorteil für diejenigen, die eine widerstandsfähige und dekorative Pflanze suchen. Entdecken Sie sie jetzt!

Die verschiedenen Eigenschaften der Hosta June Fever

Die Hosta June Fever gehört zur Familie der Liliaceae. Sie ist eine der vielen Sorten der umfangreichen Familie der Hostas. Die ursprünglich aus Asien stammende Art wurde aufgrund ihrer ästhetischen Qualitäten und ihrer Pflegeleichtigkeit von Gärtnern auf der ganzen Welt angenommen. Eines ihrer auffälligsten Merkmale sind die elegant gefärbten Blätter. Diese Blätter zeigen nämlich eine vibrierende Mischung aus Goldgelb in der Mitte mit grünen Rändern, wodurch ein attraktiver visueller Kontrast entsteht. Mit der Zeit kann der goldene Farbton heller werden, vor allem wenn sie mehr Licht ausgesetzt sind. Die Hosta June Fever wird auch wegen ihrer Robustheit geschätzt. Sie ist gegen viele Schädlinge resistent und kann sowohl in voller Sonne als auch im Teilschatten gedeihen. Ihre lavendelfarbenen Blüten, die im Sommer erscheinen, verleihen dem ohnehin schon markanten Laub einen zusätzlichen Hauch von Farbe und Glanz. In diesem Sinne empfiehlt Ihnen das Bakker-Team, diese Pflanze zu pflanzen, um Ihrem Außenbereich mehr Charme zu verleihen.

Wie wird die Hosta June Fever gepflanzt?

Die Hosta June Fever zu pflanzen ist eine vorteilhafte Aufgabe für Gärtner, die einen blühenden Außenbereich gestalten möchten. Hier sind einige einfache Schritte, die die Bakker-Experten für eine erfolgreiche Pflanzung empfehlen. Zunächst sollten Sie einen Standort wählen, der gefiltertes Licht oder leichten Schatten erhält. Beachten Sie, dass diese Art von Pflanze unter diesen Bedingungen gut gedeiht. Bereiten Sie den Boden vor, indem Sie ihn auflockern und Kompost hinzufügen, um die Drainage und die Fruchtbarkeit zu verbessern. Graben Sie dann ein Loch, das etwas breiter und tiefer als der Wurzelballen der Pflanze ist. Nehmen Sie die Pflanze vorsichtig aus dem Behälter heraus und achten Sie darauf, dass Sie die empfindlichen Wurzeln nicht beschädigen. Legen Sie den Wurzelballen in das Loch und füllen Sie es mit der vorbereiteten Erde auf, wobei Sie die Erde um die Pflanze herum vorsichtig festdrücken. Achten Sie in den ersten Wochen genau auf die Bodenfeuchtigkeit und gießen Sie bei Bedarf regelmäßig. Sobald sich die Hosta June Fever etabliert hat, muss sie mäßig und regelmäßig gegossen werden.

Pflegehinweise für diese Pflanzenart

Die Pflege einer Hosta June Fever ist relativ einfach. Das macht es auch Menschen ohne grünen Daumen leicht, die Welt des Gärtnerns zu entdecken. Hier sind einige Tipps, die die Bakker-Spezialisten anbieten, um die Gesundheit und anhaltende Schönheit dieser Pflanze zu gewährleisten. Zunächst einmal sollten Sie die Pflanze regelmäßig gießen, vor allem in trockenen Perioden. Achten Sie darauf, den Boden feucht, aber nicht nass zu halten. Bedecken Sie anschließend die Basis der Pflanze mit organischem Mulch, um ihr zu helfen, Feuchtigkeit zu speichern und das Wachstum von Unkraut zu reduzieren. Was die Düngung betrifft, so wenden Sie im Frühjahr, bevor das Wachstum einsetzt, einen ausgewogenen Dünger an und einen weiteren nach der Blüte, um die allgemeine Gesundheit der Pflanze zu fördern. Um das gepflegte Aussehen dieser Pflanzenart zu erhalten, entfernen Sie regelmäßig verwelkte oder beschädigte Blätter. Dies fördert auch das Wachstum neuer, frischer und gesunder Blätter.

Wussten Sie schon?

Die Hosta June Fever bietet noch weitere Vorzüge, die sie zu einer wertvollen Pflanze in jedem Garten machen. Ihre Fähigkeit, schlechte Lichtverhältnisse zu tolerieren, macht sie zu einer idealen Option für schattige Bereiche, in denen andere Pflanzen zu kämpfen hätten. Darüber hinaus helfen ihre breiten, üppigen Blätter dabei, ein Gefühl von Frische und Ruhe zu erzeugen, was dazu beiträgt, die Gesamtästhetik des Gartens auszugleichen. Als mehrjährige Pflanze kehrt sie jedes Jahr treu zurück , wodurch die Notwendigkeit einer ständigen Neupflanzung entfällt. Die Pflanze kann auch verwendet werden, um Schnittblumenarrangements Textur und Farbe zu verleihen, was der Inneneinrichtung Ihres Hauses einen natürlichen und eleganten Touch verleiht.

Hosta June Fever Hosta june fever

Hosta June Fever
Hosta june fever
Normaler Preis 10,45 €
Verkaufspreis 10,45 € Normaler Preis 10,45 €
inkl. MwSt.
Derzeit nicht verfügbar

Sichere Bezahlung

Mehr als 75 Jahre Erfahrung

Geprüfte Kundenrezensionen ★★★★☆

Kundenservice zu Ihren Diensten

Spezifikationen
Blüte Juni - September
Gelb, Lila
Widerstandsfähigkeit -22°C (zone 6a)
Wachstumshöhe 45 - 35 cm
Beschreibung

Die Hosta June Fever: eine dekorative Pflanze für einen attraktiven Garten

Entscheiden Sie sich für die Hosta June Fever von Bakker! Diese Pflanze ist in der Lage, schattige Ecken mit ihren leuchtenden Blättern aufzuhellen. Sie eignet sich ideal für Einfassungen oder Beete und ist pflegeleicht. Dies ist ein besonderer Vorteil für diejenigen, die eine widerstandsfähige und dekorative Pflanze suchen. Entdecken Sie sie jetzt!

Die verschiedenen Eigenschaften der Hosta June Fever

Die Hosta June Fever gehört zur Familie der Liliaceae. Sie ist eine der vielen Sorten der umfangreichen Familie der Hostas. Die ursprünglich aus Asien stammende Art wurde aufgrund ihrer ästhetischen Qualitäten und ihrer Pflegeleichtigkeit von Gärtnern auf der ganzen Welt angenommen. Eines ihrer auffälligsten Merkmale sind die elegant gefärbten Blätter. Diese Blätter zeigen nämlich eine vibrierende Mischung aus Goldgelb in der Mitte mit grünen Rändern, wodurch ein attraktiver visueller Kontrast entsteht. Mit der Zeit kann der goldene Farbton heller werden, vor allem wenn sie mehr Licht ausgesetzt sind. Die Hosta June Fever wird auch wegen ihrer Robustheit geschätzt. Sie ist gegen viele Schädlinge resistent und kann sowohl in voller Sonne als auch im Teilschatten gedeihen. Ihre lavendelfarbenen Blüten, die im Sommer erscheinen, verleihen dem ohnehin schon markanten Laub einen zusätzlichen Hauch von Farbe und Glanz. In diesem Sinne empfiehlt Ihnen das Bakker-Team, diese Pflanze zu pflanzen, um Ihrem Außenbereich mehr Charme zu verleihen.

Wie wird die Hosta June Fever gepflanzt?

Die Hosta June Fever zu pflanzen ist eine vorteilhafte Aufgabe für Gärtner, die einen blühenden Außenbereich gestalten möchten. Hier sind einige einfache Schritte, die die Bakker-Experten für eine erfolgreiche Pflanzung empfehlen. Zunächst sollten Sie einen Standort wählen, der gefiltertes Licht oder leichten Schatten erhält. Beachten Sie, dass diese Art von Pflanze unter diesen Bedingungen gut gedeiht. Bereiten Sie den Boden vor, indem Sie ihn auflockern und Kompost hinzufügen, um die Drainage und die Fruchtbarkeit zu verbessern. Graben Sie dann ein Loch, das etwas breiter und tiefer als der Wurzelballen der Pflanze ist. Nehmen Sie die Pflanze vorsichtig aus dem Behälter heraus und achten Sie darauf, dass Sie die empfindlichen Wurzeln nicht beschädigen. Legen Sie den Wurzelballen in das Loch und füllen Sie es mit der vorbereiteten Erde auf, wobei Sie die Erde um die Pflanze herum vorsichtig festdrücken. Achten Sie in den ersten Wochen genau auf die Bodenfeuchtigkeit und gießen Sie bei Bedarf regelmäßig. Sobald sich die Hosta June Fever etabliert hat, muss sie mäßig und regelmäßig gegossen werden.

Pflegehinweise für diese Pflanzenart

Die Pflege einer Hosta June Fever ist relativ einfach. Das macht es auch Menschen ohne grünen Daumen leicht, die Welt des Gärtnerns zu entdecken. Hier sind einige Tipps, die die Bakker-Spezialisten anbieten, um die Gesundheit und anhaltende Schönheit dieser Pflanze zu gewährleisten. Zunächst einmal sollten Sie die Pflanze regelmäßig gießen, vor allem in trockenen Perioden. Achten Sie darauf, den Boden feucht, aber nicht nass zu halten. Bedecken Sie anschließend die Basis der Pflanze mit organischem Mulch, um ihr zu helfen, Feuchtigkeit zu speichern und das Wachstum von Unkraut zu reduzieren. Was die Düngung betrifft, so wenden Sie im Frühjahr, bevor das Wachstum einsetzt, einen ausgewogenen Dünger an und einen weiteren nach der Blüte, um die allgemeine Gesundheit der Pflanze zu fördern. Um das gepflegte Aussehen dieser Pflanzenart zu erhalten, entfernen Sie regelmäßig verwelkte oder beschädigte Blätter. Dies fördert auch das Wachstum neuer, frischer und gesunder Blätter.

Wussten Sie schon?

Die Hosta June Fever bietet noch weitere Vorzüge, die sie zu einer wertvollen Pflanze in jedem Garten machen. Ihre Fähigkeit, schlechte Lichtverhältnisse zu tolerieren, macht sie zu einer idealen Option für schattige Bereiche, in denen andere Pflanzen zu kämpfen hätten. Darüber hinaus helfen ihre breiten, üppigen Blätter dabei, ein Gefühl von Frische und Ruhe zu erzeugen, was dazu beiträgt, die Gesamtästhetik des Gartens auszugleichen. Als mehrjährige Pflanze kehrt sie jedes Jahr treu zurück , wodurch die Notwendigkeit einer ständigen Neupflanzung entfällt. Die Pflanze kann auch verwendet werden, um Schnittblumenarrangements Textur und Farbe zu verleihen, was der Inneneinrichtung Ihres Hauses einen natürlichen und eleganten Touch verleiht.

Ref : 025723
Ref : 025723
Mehr lesen
Trusted Shops Label
Trust e-commerce Europe