Kaiserkrone 'Orange Beauty'
Fritillaria imperialis
Zu Produktinformationen springen
1 von 3
Krone im Garten
Der Kaiserkrone 'Orange Beauty': Eine duftende und attraktive Pflanze.

Bakker bietet Ihnen die Kaiserkrone 'Orange Beauty' an, um Ihren Außenbereich aufzupeppen. Diese schöne Pflanze zeichnet sich durch ihr imposantes Aussehen und ihre wunderschönen Blüten aus. Gönnen Sie sich diese Krone, um ihre Pracht in Ihrem Garten zu genießen!

Die Eigenschaften der Kaiserkrone 'Orange Beauty'

Mit ihrem botanischen Namen "Fritillaria Imperialis" stammt die Kaiserkrone 'Orange Beauty' aus den Bergregionen Zentral- und Westasiens. Ihre Stängel können bis zu einem Meter hoch werden und bilden eine harmonische Wirkung im Garten. Die Blüten sind glockenförmig und leuchtend orange gefärbt. Sie sind in hängenden Trauben an den Enden der Stängel zusammengefasst. Außerdem verströmen sie einen angenehmen, fesselnden Duft, der Bienen und Schmetterlinge anspricht. Wenn Sie sie auf Ihrem Grundstück pflanzen, tragen Sie zum Erhalt der lokalen Biodiversität bei. Die dunkelgrünen Blätter entwickeln sich an der Basis des Stängels. Sie bilden einen schönen Kontrast zu den leuchtend orangefarbenen Blüten.

Die Pflanze gibt es in mehreren Sorten, die alle ihre eigenen Merkmale haben. Dazu gehören die Fritillaria Imperialis 'Aurora', die Art 'Rubra Maxima' sowie die Fritillaria Imperialis 'Lutea'.

Die Pflanzung der Kaiserkrone 'Orange Beauty'

Damit Ihre Kaiserkrone 'Orange Beauty' gedeiht und voll erblüht, sollten Sie einige Anbautipps beachten. Zunächst einmal sollten Sie eine exponierte Ecke in voller Sonne oder im Teilschatten in Ihrem Garten bevorzugen. Achten Sie darauf, dass der Boden gut drainiert ist, um Staunässe zu vermeiden.

Die Bakker-Profis empfehlen Ihnen, Ihre Fritillaria imperialis im Herbst zu pflanzen. So können sich die Zwiebeln vor der Wintersaison etablieren und im nächsten Frühjahr aufblühen. Machen Sie beim Pflanzen ein Loch, das etwa 15 bis 20 cm tief ist. Legen Sie dann die Zwiebel mit der Schuppenspitze nach oben in das Loch. Lassen Sie zwischen den einzelnen Zwiebeln einen Abstand von etwa 20 bis 30 cm, um ein optimales Wachstum zu gewährleisten.

Reichern Sie den Boden mit Kompost oder organischem Dünger an. Dies zielt darauf ab, die Pflanze mit allen wichtigen Nährstoffen zu versorgen. Schließlich empfehlen wir Ihnen, angemessen zu gießen und dabei die Feuchtigkeit des Bodens zu erhalten. Um den Boden frisch zu halten und Unkraut vorzubeugen, sollten Sie eine Schicht Mulch verteilen.

Tipps zur Pflege der Kaiserkrone 'Orange Beauty'

Die Kaiserkrone 'Orange Beauty' erweist sich als pflegeleicht. Sie eignet sich für alle Gartenniveaus, auch für unerfahrene Gärtner. Die Bakker-Experten raten Ihnen, ihn nur mäßig zu gießen. Eine bodennahe Bewässerung verhindert, dass das Wasser direkt mit den Blumenzwiebeln in Kontakt kommt.

Düngen Sie im Frühjahr mit einem ausgewogenen Dünger, damit die Pflanze gut anwachsen kann. Entfernen Sie am Ende der Blütezeit die verblühten Blüten, damit Ihre Fritillaria imperialis ihre ganze Energie auf die Produktion neuer Zwiebeln konzentrieren kann. Achten Sie auch auf Anzeichen von Schnecken oder Nacktschnecken, die die Blätter der Pflanze beschädigen könnten. Setzen Sie bei Bedarf umweltfreundliche Bekämpfungstechniken ein.

Wussten Sie schon?

Die Kaiserkrone 'Orange Beauty' bringt einen Hauch von Wärme und Lebendigkeit in jeden Garten. Ihre großen, leuchtend orangefarbenen Blüten bilden einen auffälligen Kontrast zu zarten Veilchen und purpurfarbenen Petunien, wodurch ein kühnes, energiegeladenes Farbbild entsteht. Die Kombination mit den weißen Blüten der Caen-Anemonen schafft eine visuelle Harmonie, bei der das sanfte Weiß die Leuchtkraft des Orange hervorhebt. Am Rand können grüne Gräser in Silbertönen einen Hauch von Feinheit und Textur hinzufügen und die Statur der Kaiserkrone betonen. Die Gegenüberstellung mit den beruhigenden Blautönen der Vergissmeinnicht schafft einen Effekt von Tiefe und Vielfalt und bietet die ganze Saison über einen fesselnden Anblick. Diese Kombination von Pflanzen rund um die Kaiserkrone 'Orange Beauty' verwandelt einen Raum in einen lebendigen Garten, der vor Energie und Komplementärfarben vibriert.

Kaiserkrone 'Orange Beauty' Fritillaria imperialis

Kaiserkrone 'Orange Beauty'
Fritillaria imperialis
Normaler Preis 6,95 €
Verkaufspreis 6,95 € Normaler Preis 6,95 €
inkl. MwSt.
Derzeit nicht verfügbar

Sichere Bezahlung

Mehr als 75 Jahre Erfahrung

Geprüfte Kundenrezensionen ★★★★☆

Kundenservice zu Ihren Diensten

Spezifikationen
Zwiebelumfang 20 cm
Orange
Blüte März - Mai
Wachstumshöhe 100 cm
Winterhart
Standort: Halber Schatten
Einbürgerung
Pflanztiefe 20 - 25 cm
Pflanzabstand 30 cm
Widerstandsfähigkeit -16°C (zone 7a)
Mögliche Kultur im Topf oder im Tablett
Pflanzzeit September - Dezember
Bewässerungshäufigkeit Mäßig
Ja
Pflanzen
Pflanzen Sie die Blumenzwiebeln der Fritillaria imperialis so schnell wie möglich nach Erhalt in die Gartenerde oder in einen Blumentopf. Solange die Zwiebeln nicht eingepflanzt wurden, müssen sie frostfrei aufbewahrt werden. Auch in Töpfen und Kübeln sind sie meist nicht gegen strengen Frost beständig. Pflanzen Sie die großen Zwiebeln ungefähr 15 bis 25 cm tief. Pflanzen Sie die Zwiebeln in ein Pflanzloch, das dreimal so tief ist wie die Höhe der Zwiebel. Eine Zwiebel von 5 cm sollte also in ein 15 cm tiefes Pflanzloch gesetzt werden. Der Pflanzabstand zwischen den Zwiebeln der Kaiserkronen ist ungefähr 30 cm. Lockern Sie die Erde gut auf und pflanzen Sie die Zwiebel mit der Spitze nach oben und den Wurzeln nach unten. Füllen Sie das Pflanzloch wieder und treten Sie möglichst nicht mehr darauf. Pflanzen Sie die Blumenzwiebeln der Fritillaria imperialis einzeln mit einer kleinen Schaufel oder mit einem speziellen Zwiebelpflanzer. Machen Sie für größere Oberflächen ein größeres Pflanzloch und setzen Sie mehrere Zwiebeln hinein. Kaiserkronen im Garten Fritillaria imperialis ist eines der größten Zwiebelgewächse. Die kräftigen Blütenstiele können mehr als einen Meter hoch werden! Vor allem in großen Gruppen werden die Kaiserkronen im Frühjahr einen großen Effekt bringen. Fritillaria imperialis kann prächtig kombiniert werden, z.B. mit Tulipa 'Mickey Mouse' oder mit der Rembrandttulpen Mischung. Füllen Sie ein mit Buchsbaumhecken umrandetes Beet einmal mit dieser Kombination für einen flammenden Effekt im Frühjahr. Auch die Kombination mit Gämswurz (Doronicum) ist sehr schön.
Pflege
Die Blüten der Fritillaria imperialis sind im ersten Jahr nach der Pflanzung am schönsten, darum empfiehlt Bakker, jedes Jahr neue Blumenzwiebeln einzupflanzen. Fritillaria imperialis wächst am besten in fruchtbarem, gut durchlässigem Boden an einem Platz in der vollen Sonne. Geben Sie in trockenen Perioden Wasser. Schützen Sie die Zwiebeln vor strengem Frost, indem Sie den Boden mit einer Laubschicht oder mit Stroh bedecken. Kaiserkrone nach der Blüte Wussten Sie, dass Kaiserkronen auch nach der Blüte noch sehr dekorativ sind? Die majestätischen Blütenkronen halten sich lange an der Pflanze. Natürlich sind diese imposanten Blütenkronen auch wunderschön in Trockensträuße ect., vor allem wenn sie nach dem Trocknen mit Haarspray besprüht werden.
Extra
Fritillaria imperialis ist ein auffallender Frühjahrsblüher mit orangeroten Blüten. Oben auf den Stängeln sind eigentlich zwei Kränze. Ein Kranz von hängenden, glockenförmigen Blüten und darüber ein Kranz von schmalen Blättern. Zusammen bilden sie eine prächtige Krone. Auch die Unterseite der Stängel ist kranzförmig mit Blättern besetzt. Die Zwiebeln der Kaiserkrone verbreiten einen starken Duft, der Maulwürfe und Wühlmäuse fernhält. Dieses schöne Zwiebelgewächs ist schon seit 1867 in Gärten vorzufinden.
Beschreibung

Krone im Garten

Der Kaiserkrone 'Orange Beauty': Eine duftende und attraktive Pflanze.

Bakker bietet Ihnen die Kaiserkrone 'Orange Beauty' an, um Ihren Außenbereich aufzupeppen. Diese schöne Pflanze zeichnet sich durch ihr imposantes Aussehen und ihre wunderschönen Blüten aus. Gönnen Sie sich diese Krone, um ihre Pracht in Ihrem Garten zu genießen!

Die Eigenschaften der Kaiserkrone 'Orange Beauty'

Mit ihrem botanischen Namen "Fritillaria Imperialis" stammt die Kaiserkrone 'Orange Beauty' aus den Bergregionen Zentral- und Westasiens. Ihre Stängel können bis zu einem Meter hoch werden und bilden eine harmonische Wirkung im Garten. Die Blüten sind glockenförmig und leuchtend orange gefärbt. Sie sind in hängenden Trauben an den Enden der Stängel zusammengefasst. Außerdem verströmen sie einen angenehmen, fesselnden Duft, der Bienen und Schmetterlinge anspricht. Wenn Sie sie auf Ihrem Grundstück pflanzen, tragen Sie zum Erhalt der lokalen Biodiversität bei. Die dunkelgrünen Blätter entwickeln sich an der Basis des Stängels. Sie bilden einen schönen Kontrast zu den leuchtend orangefarbenen Blüten.

Die Pflanze gibt es in mehreren Sorten, die alle ihre eigenen Merkmale haben. Dazu gehören die Fritillaria Imperialis 'Aurora', die Art 'Rubra Maxima' sowie die Fritillaria Imperialis 'Lutea'.

Die Pflanzung der Kaiserkrone 'Orange Beauty'

Damit Ihre Kaiserkrone 'Orange Beauty' gedeiht und voll erblüht, sollten Sie einige Anbautipps beachten. Zunächst einmal sollten Sie eine exponierte Ecke in voller Sonne oder im Teilschatten in Ihrem Garten bevorzugen. Achten Sie darauf, dass der Boden gut drainiert ist, um Staunässe zu vermeiden.

Die Bakker-Profis empfehlen Ihnen, Ihre Fritillaria imperialis im Herbst zu pflanzen. So können sich die Zwiebeln vor der Wintersaison etablieren und im nächsten Frühjahr aufblühen. Machen Sie beim Pflanzen ein Loch, das etwa 15 bis 20 cm tief ist. Legen Sie dann die Zwiebel mit der Schuppenspitze nach oben in das Loch. Lassen Sie zwischen den einzelnen Zwiebeln einen Abstand von etwa 20 bis 30 cm, um ein optimales Wachstum zu gewährleisten.

Reichern Sie den Boden mit Kompost oder organischem Dünger an. Dies zielt darauf ab, die Pflanze mit allen wichtigen Nährstoffen zu versorgen. Schließlich empfehlen wir Ihnen, angemessen zu gießen und dabei die Feuchtigkeit des Bodens zu erhalten. Um den Boden frisch zu halten und Unkraut vorzubeugen, sollten Sie eine Schicht Mulch verteilen.

Tipps zur Pflege der Kaiserkrone 'Orange Beauty'

Die Kaiserkrone 'Orange Beauty' erweist sich als pflegeleicht. Sie eignet sich für alle Gartenniveaus, auch für unerfahrene Gärtner. Die Bakker-Experten raten Ihnen, ihn nur mäßig zu gießen. Eine bodennahe Bewässerung verhindert, dass das Wasser direkt mit den Blumenzwiebeln in Kontakt kommt.

Düngen Sie im Frühjahr mit einem ausgewogenen Dünger, damit die Pflanze gut anwachsen kann. Entfernen Sie am Ende der Blütezeit die verblühten Blüten, damit Ihre Fritillaria imperialis ihre ganze Energie auf die Produktion neuer Zwiebeln konzentrieren kann. Achten Sie auch auf Anzeichen von Schnecken oder Nacktschnecken, die die Blätter der Pflanze beschädigen könnten. Setzen Sie bei Bedarf umweltfreundliche Bekämpfungstechniken ein.

Wussten Sie schon?

Die Kaiserkrone 'Orange Beauty' bringt einen Hauch von Wärme und Lebendigkeit in jeden Garten. Ihre großen, leuchtend orangefarbenen Blüten bilden einen auffälligen Kontrast zu zarten Veilchen und purpurfarbenen Petunien, wodurch ein kühnes, energiegeladenes Farbbild entsteht. Die Kombination mit den weißen Blüten der Caen-Anemonen schafft eine visuelle Harmonie, bei der das sanfte Weiß die Leuchtkraft des Orange hervorhebt. Am Rand können grüne Gräser in Silbertönen einen Hauch von Feinheit und Textur hinzufügen und die Statur der Kaiserkrone betonen. Die Gegenüberstellung mit den beruhigenden Blautönen der Vergissmeinnicht schafft einen Effekt von Tiefe und Vielfalt und bietet die ganze Saison über einen fesselnden Anblick. Diese Kombination von Pflanzen rund um die Kaiserkrone 'Orange Beauty' verwandelt einen Raum in einen lebendigen Garten, der vor Energie und Komplementärfarben vibriert.

Ref : 014820
Ref : 014820
Mehr lesen
Trusted Shops Label
Trust e-commerce Europe