Krokus 'Pickwick' (x15)
Crocus vernus pick wick
Zu Produktinformationen springen
1 von 3
Fröhlich gestreift
Krokus 'Pickwick': Für einen magischen Touch in Ihrem Garten.

Der Krokus 'Pickwick' ist eine Krokusart, die wegen ihrer prächtigen Blüte und ihres Duftes besonders beliebt ist. Er stammt aus dem Nahen Osten und gehört zur Familie der Iridaceae. Sein Name "Pickwick" ruft Bilder der englischen Landschaft und des milden Frühlings hervor. Es ist ein Krokus, der die Gärtner mit seiner Farbpalette verführt und jedem Garten einen Hauch von Magie verleiht. Schmücken Sie Ihren Außenbereich mit dieser wunderschönen Pflanze, die von Bakker angeboten wird!

Eigenschaften

Der Krokus 'Pickwick' ist eine kleine Staude, die in der Regel nicht höher als 10 Zentimeter wird. Sie produziert schöne Blüten, die reinweiß mit violetten Streifen und violetten Akzenten auf den Rückseiten der Blütenblätter sind. Diese blühen im zeitigen Frühjahr und bringen nach den langen Wintermonaten einen Hauch von frischer Luft mit sich. Die Form der Blüte ähnelt der eines Bechers und verleiht ihr ein zartes, elegantes Aussehen.

Neben seinem ästhetischen Aspekt verströmt der Krokus 'Pickwick' einen süßen, betörenden Duft, der Bienen und Schmetterlinge anzieht. So trägt er zum ökologischen Gleichgewicht im Garten bei.

Tipps für die Anpflanzung

Die Pflanzung von Krokus 'Pickwick' ist relativ einfach und kann im Herbst vorgenommen werden. Für eine erfolgreiche Kultivierung empfehlen Ihnen die Bakker-Experten, einige entscheidende Schritte zu befolgen.

Wählen Sie einen sonnigen bis halbschattigen Standort. Achten Sie darauf, dass der Boden gut durchlässig ist, um Fäulnis der Zwiebeln zu vermeiden.

Bereiten Sie den Boden vor dem Pflanzen vor, indem Sie ihn von Steinen und Unkraut befreien. Sie können auch etwas Kompost hinzufügen, um seine Qualität zu verbessern.

Graben Sie 5-7 cm tiefe Löcher mit einem Abstand von etwa 5 cm zueinander. Legen Sie die Blumenzwiebeln mit der Spitze nach oben hinein. Gießen Sie großzügig, damit sie sich etablieren können.

Mulchen Sie in kalten Regionen die Bodenoberfläche mit Stroh oder Kompost, um die Zwiebeln vor starker Kälte zu schützen.

Tipps zur Pflege

Die Pflege des Krokus 'Pickwick' ist nicht kompliziert. Die Bakker-Spezialisten raten dennoch dazu, einige wichtige Pflegemaßnahmen zu bevorzugen, um die Pflanze gesund zu erhalten.

Gießen Sie während der Wachstumsperiode regelmäßig, aber vermeiden Sie, dass der Boden ständig nass ist. Er sollte immer leicht feucht gehalten werden.

Düngen Sie im zeitigen Frühjahr leicht mit einem ausgewogenen Dünger. Vermeiden Sie stickstoffreiche Dünger, da diese das Laubwachstum auf Kosten der Blüten fördern könnten. Schneiden Sie nach der Blüte die Blütenstiele ab, damit die Pflanze keine Energie für die Samenproduktion verschwendet. Lassen Sie das Laub intakt, bis es auf natürliche Weise gelb wird, da es die Zwiebeln für die nächste Saison ernährt.

Alle paar Jahre können Sie die Zwiebeln teilen, um eine Überpopulation zu vermeiden und eine bessere Blüte zu fördern.

Kombination mit anderen Pflanzen

Der Krokus 'Pickwick' mit seinen violett und weiß gestreiften Blütenblättern bildet ein bezauberndes Bild, wenn er zusammen mit anderen Pflanzen in den Garten integriert wird. Seine frühe Blütezeit im Frühling passt perfekt zu farbenfrohen Primeln, wodurch ein Mosaik aus leuchtenden Farben auf dem noch schlafenden Boden entsteht. Kleine Zwiebeln wie Scillas mit ihren zarten blauen Blüten sind eine harmonische Ergänzung zum Krokus 'Pickwick' und bereichern den Blumenteppich. Immergrüne Stauden wie Pachysandra sorgen für einen konstant grünen Hintergrund, der die kurzlebige Blüte des Krokus hervorhebt. Auch Osterglocken mit ihren fröhlichen Gelbtönen lassen sich wunderbar mit 'Pickwick' kombinieren und bieten einen Kontrast aus Farben und Formen. Diese Kombination aus Blumenzwiebeln, Stauden und Bodendeckern schafft einen fesselnden Anblick, der freudig den Frühling ankündigt.

Ref : 016462

Krokus 'Pickwick' (x15) Crocus vernus pick wick

Krokus 'Pickwick' (x15)
Crocus vernus pick wick
Normaler Preis 4,99 €
Verkaufspreis 4,99 € Normaler Preis 4,99 €
inkl. MwSt.
Derzeit nicht verfügbar

Sichere Bezahlung

Mehr als 75 Jahre Erfahrung

Geprüfte Kundenrezensionen ★★★★☆

Kundenservice zu Ihren Diensten

Spezifikationen
Zwiebelumfang 7 - 8 cm
Mehrfarbig
Lieferung als Zwiebel oder Knolle
Blüte März
Wachstumshöhe 15 cm
Winterhart
Standort: Halber Schatten
Einbürgerung
Pflanztiefe 8 - 10 cm
Pflanzabstand 5 cm
Widerstandsfähigkeit -28°C (zone 5a)
Mögliche Kultur im Topf oder im Tablett
Pflanzzeit September - Dezember
Bewässerungshäufigkeit Mäßig
Ja
Pflanzen
Was benötige ich?
  • Schaufel oder Zwiebelpflanzer
  • Gießkanne
  • Frische Blumenerde und Hydrokörner (für Blumenzwiebeln im Topf oder Blumenkasten)

Wie pflanze ich den Krokus?
Sie können den Krokus am besten so schnell wie möglich nach Erhalt pflanzen. Tun Sie dies draußen im Garten, einem Blumentopf oder auf einem geräumigen Balkon. Der Krokus wächst am besten in lockeren und gut durchlässigen Böden. Ein geschützter Platz in der Sonne oder im Halbschatten ist ideal.

Der Krokus muss in einer Tiefe von 3 mal der Höhe der Zwiebel gepflanzt werden. Wenn die Krokuszwiebel 5 Zentimeter hoch ist, wird sie in einer Tiefe von 15 Zentimetern eingepflanzt. Der Abstand zwischen kleinen Zwiebeln beträgt 5-8 Zentimeter und 10-15 Zentimeter bei größeren Zwiebeln.

Sie kann sowohl im Frühling als auch im Herbst gepflanzt werden. Verwenden Sie hierfür eine Schaufel oder einen speziellen Zwiebelpflanzer. Pflanzen Sie die Zwiebel mit der Spitze nach oben und den Wurzeln nach unten.

Wie pflanze ich einen Krokus in einen Topf oder Balkon-Blumenkasten?
Legen Sie eine Schicht Hydrokörner auf den Boden eines Ziertopfs. Legen Sie die Blumenzwiebel in der richtigen Tiefe in Blumenerde. Gießen Sie sofort nach dem Pflanzen. Der Krokus ist in einem Topf nicht frostbeständig. Bedecken Sie die Innenseite daher mit Luftpolsterfolie oder stellen Sie den Topf bei Frost rein.

Den Krokus in den Garten pflanzen
Wählen Sie einen geeigneten Platz in einem Beet oder legen Sie ein neues Beet an. Lockern Sie den Boden und verteilen Sie die Tulpenzwiebeln über die Oberfläche. Sie können in Gruppen von 6 oder gleichmäßig verteilt werden. Den Krokus wie oben beschrieben pflanzen, nicht über den Boden laufen und sofort gießen.
Pflege
Was benötige ich?
  • Gießkanne

Wie pflege ich den Krokus?
Der Krokus ist sehr pflegeleicht. Geben Sie bei Trockenheit genügend Wasser. Lassen Sie den Boden nicht zu feucht werden. Entfernen Sie verblühte Blumenstängel, so dass die gesamte Energie zur Zwiebel fließt. Schneiden Sie das Blatt des Krokus nur, wenn es gelb geworden ist. Stellen Sie das Glas in einen kühlen Raum über dem Gefrierpunkt. Bedecken Sie den Boden mit Blättern, wenn die Zwiebel im Garten ist.
Extra
Krokusse gehören normalerweise zur Kategorie Blumenzwiebeln. Genauso wie bekannte Frühjahrsblüher, wie Tulpen, Hyazinthen und Narzissen. Doch der Krokus ist eigentlich ein Knollengewächs. Der Unterschied zwischen einer Zwiebel und einer Knolle besteht darin, dass die Zwiebel alle Nahrung selbst speichert. Eine Knolle nutzt dafür ihre Wurzeln. 
Beschreibung

Fröhlich gestreift

Krokus 'Pickwick': Für einen magischen Touch in Ihrem Garten.

Der Krokus 'Pickwick' ist eine Krokusart, die wegen ihrer prächtigen Blüte und ihres Duftes besonders beliebt ist. Er stammt aus dem Nahen Osten und gehört zur Familie der Iridaceae. Sein Name "Pickwick" ruft Bilder der englischen Landschaft und des milden Frühlings hervor. Es ist ein Krokus, der die Gärtner mit seiner Farbpalette verführt und jedem Garten einen Hauch von Magie verleiht. Schmücken Sie Ihren Außenbereich mit dieser wunderschönen Pflanze, die von Bakker angeboten wird!

Eigenschaften

Der Krokus 'Pickwick' ist eine kleine Staude, die in der Regel nicht höher als 10 Zentimeter wird. Sie produziert schöne Blüten, die reinweiß mit violetten Streifen und violetten Akzenten auf den Rückseiten der Blütenblätter sind. Diese blühen im zeitigen Frühjahr und bringen nach den langen Wintermonaten einen Hauch von frischer Luft mit sich. Die Form der Blüte ähnelt der eines Bechers und verleiht ihr ein zartes, elegantes Aussehen.

Neben seinem ästhetischen Aspekt verströmt der Krokus 'Pickwick' einen süßen, betörenden Duft, der Bienen und Schmetterlinge anzieht. So trägt er zum ökologischen Gleichgewicht im Garten bei.

Tipps für die Anpflanzung

Die Pflanzung von Krokus 'Pickwick' ist relativ einfach und kann im Herbst vorgenommen werden. Für eine erfolgreiche Kultivierung empfehlen Ihnen die Bakker-Experten, einige entscheidende Schritte zu befolgen.

Wählen Sie einen sonnigen bis halbschattigen Standort. Achten Sie darauf, dass der Boden gut durchlässig ist, um Fäulnis der Zwiebeln zu vermeiden.

Bereiten Sie den Boden vor dem Pflanzen vor, indem Sie ihn von Steinen und Unkraut befreien. Sie können auch etwas Kompost hinzufügen, um seine Qualität zu verbessern.

Graben Sie 5-7 cm tiefe Löcher mit einem Abstand von etwa 5 cm zueinander. Legen Sie die Blumenzwiebeln mit der Spitze nach oben hinein. Gießen Sie großzügig, damit sie sich etablieren können.

Mulchen Sie in kalten Regionen die Bodenoberfläche mit Stroh oder Kompost, um die Zwiebeln vor starker Kälte zu schützen.

Tipps zur Pflege

Die Pflege des Krokus 'Pickwick' ist nicht kompliziert. Die Bakker-Spezialisten raten dennoch dazu, einige wichtige Pflegemaßnahmen zu bevorzugen, um die Pflanze gesund zu erhalten.

Gießen Sie während der Wachstumsperiode regelmäßig, aber vermeiden Sie, dass der Boden ständig nass ist. Er sollte immer leicht feucht gehalten werden.

Düngen Sie im zeitigen Frühjahr leicht mit einem ausgewogenen Dünger. Vermeiden Sie stickstoffreiche Dünger, da diese das Laubwachstum auf Kosten der Blüten fördern könnten. Schneiden Sie nach der Blüte die Blütenstiele ab, damit die Pflanze keine Energie für die Samenproduktion verschwendet. Lassen Sie das Laub intakt, bis es auf natürliche Weise gelb wird, da es die Zwiebeln für die nächste Saison ernährt.

Alle paar Jahre können Sie die Zwiebeln teilen, um eine Überpopulation zu vermeiden und eine bessere Blüte zu fördern.

Kombination mit anderen Pflanzen

Der Krokus 'Pickwick' mit seinen violett und weiß gestreiften Blütenblättern bildet ein bezauberndes Bild, wenn er zusammen mit anderen Pflanzen in den Garten integriert wird. Seine frühe Blütezeit im Frühling passt perfekt zu farbenfrohen Primeln, wodurch ein Mosaik aus leuchtenden Farben auf dem noch schlafenden Boden entsteht. Kleine Zwiebeln wie Scillas mit ihren zarten blauen Blüten sind eine harmonische Ergänzung zum Krokus 'Pickwick' und bereichern den Blumenteppich. Immergrüne Stauden wie Pachysandra sorgen für einen konstant grünen Hintergrund, der die kurzlebige Blüte des Krokus hervorhebt. Auch Osterglocken mit ihren fröhlichen Gelbtönen lassen sich wunderbar mit 'Pickwick' kombinieren und bieten einen Kontrast aus Farben und Formen. Diese Kombination aus Blumenzwiebeln, Stauden und Bodendeckern schafft einen fesselnden Anblick, der freudig den Frühling ankündigt.

Ref : 016462

Das könnte Ihnen auch gefallen

Bakker Trusted Shop