Zu Produktinformationen springen
1 von 5

Dekorative Beeren

Ein dekorativer Strauch. Die Lorbeerkirsche 'Angustifolia' (Prunus lusitanica) haben dunkelgrüne Spitzen und glänzende Blätter. Die 'Angustifolia' wächst im Vergleich zu anderen Lorbeeren langsam. Im Frühling ziert die 'Angustifolia' den Garten mit schönen weißen Blüten. Die Bienen und Schmetterlinge anziehen!
Sie erhalten die Lorbeerkirsche als nackte Wurzeln (bare rooted). Das ist umweltfreundlicher als Zuchttöpfe aus Kunststoff. Die Wurzeln kommen direkt aus dem Boden. Sie sind dann bereits ein Jahr alt. Dies gibt ihnen zusätzliche Kraft und lässt sie schneller wachsen als Pflanzen im Zuchttopf. Wurzelnackte Pflanzen passen sich zudem leichter an ihre neue Umgebung an. Sie blühen besser und sind ertragreicher. Wurzelnackte Pflanzen wachsen bei frühlingshaften Temperaturen. Es sind winterharte Stauden. 
Stutzen Sie den Lorbeer zweimal pro Jahr. Im Frühsommer und Frühherbst. Geben Sie der Lorbeerkirsche einen sonnigen oder schattigen Standort. In trockenen Perioden etwas mehr gießen.

Lorbeerkirsche Prunus 'Angustifolia' – wurzelnackt - Winterhart

Prunus lusitanica 'Angustifolia'

Dieses Produkt ist derzeit nicht auf Lager

Gratis Versand ab 49 €

Sorgfältig & nachhaltig verpackt

Spezifikationen
Grün
Lieferung als nicht getopfter Strauch
Nicht essbar
Blüte Mai - Juni
6 Monate Wachstums- und Blühgarantie
Winterhart
Laubabwerfend
Standort: Halber Schatten
Standort: Voller Schatten
Beschreibung

Dekorative Beeren

Ein dekorativer Strauch. Die Lorbeerkirsche 'Angustifolia' (Prunus lusitanica) haben dunkelgrüne Spitzen und glänzende Blätter. Die 'Angustifolia' wächst im Vergleich zu anderen Lorbeeren langsam. Im Frühling ziert die 'Angustifolia' den Garten mit schönen weißen Blüten. Die Bienen und Schmetterlinge anziehen!
Sie erhalten die Lorbeerkirsche als nackte Wurzeln (bare rooted). Das ist umweltfreundlicher als Zuchttöpfe aus Kunststoff. Die Wurzeln kommen direkt aus dem Boden. Sie sind dann bereits ein Jahr alt. Dies gibt ihnen zusätzliche Kraft und lässt sie schneller wachsen als Pflanzen im Zuchttopf. Wurzelnackte Pflanzen passen sich zudem leichter an ihre neue Umgebung an. Sie blühen besser und sind ertragreicher. Wurzelnackte Pflanzen wachsen bei frühlingshaften Temperaturen. Es sind winterharte Stauden. 
Stutzen Sie den Lorbeer zweimal pro Jahr. Im Frühsommer und Frühherbst. Geben Sie der Lorbeerkirsche einen sonnigen oder schattigen Standort. In trockenen Perioden etwas mehr gießen.

Oft zusammen gekauft

Andere haben sich auch angesehen

Lassen sie sich von @bakkercom inspirieren