Tulpen-Magnolie
Magnolia soulangeana
Wunderschöner, großblütiger Strauch
Zu Produktinformationen springen
1 von 6
Rosa tulpenförmige Blüten
Tulpen-Magnolie: eine attraktive und widerstandsfähige Sorte.

Die Tulpen-Magnolie ist ein attraktiver Strauch, ideal für Gartenanfänger. Sie bietet große, duftende Blüten, die sich perfekt zur Verzierung von Gärten eignen. Sie ist pflegeleicht, winterhart und passt sich an verschiedene Böden an.

Eigenschaften

Die Tulpen-Magnolie (Magnolia × soulangeana) ist sowohl attraktiv als auch widerstandsfähig. Sie ist eine Kreuzung aus der Magnolia liliflora und der Magnolia denudata. Diese Sorte verkörpert eine fast traumhafte Eleganz. Ihre großen Blüten blühen im Frühling und bilden ein lebendiges Gemälde. Sie malen die Landschaft in verschiedenen Farbtönen, von reinem Weiß bis hin zu einem subtilen, tiefen Rosa. Die fleischigen, wie aus Wachs geformten Blütenblätter blühen auf kahlen Ästen. Sie bilden einen wunderschönen Kontrast zum Frühlingshimmel. Diese Art ist eng mit dem Europa des 19. Jahrhunderts verbunden. Sie ist von hybrider Natur und wurde 1820 von Étienne Soulange-Bodin, einem begeisterten Botaniker, in seinem Schloss in der Nähe von Paris gezüchtet. Das Streben nach Schönheit brachte den Botaniker dazu, eine Art zu verwirklichen, die Gartenliebhaber fasziniert.

Die verschiedenen Sorten

Die Tulpen-Magnolie gibt es in vielen verschiedenen Sorten. Die 'Lennei' zeichnet sich durch ihre großen, purpurnen und weißen Blüten aus. Diese tauchen wie Sterne am Nachthimmel auf. Die 'Alexandrina' bietet einen wunderschönen Anblick mit ihren leuchtend rosafarbenen Blüten, die zart auf kräftigen Zweigen sitzen. Die 'Rustica Rubra' hat tiefrote Blüten und sorgt in jedem Garten für eine fast theatralische Atmosphäre. Wenn Sie nach mehr Subtilität suchen, ist 'Alba Superba' eine ausgezeichnete Wahl. Diese Art zeichnet sich durch weiße Blüten aus, die Reinheit und Gelassenheit ausstrahlen.

Tipps zur Pflanzung

Die Tulpen-Magnolie erfordert besondere Aufmerksamkeit bei der Pflanzung. Die Bakker-Experten raten Ihnen, die Pflanze auf einem reichen, gut durchlässigen und leicht sauren Boden anzubauen. Wir empfehlen Ihnen, einen sonnigen bis halbschattigen Standort zu wählen. Vermeiden Sie jedoch Bereiche, die zu starken Winden ausgesetzt sind, um die zarten Blüten nicht zu beschädigen. Die beste Pflanzzeit ist im Frühjahr oder Herbst.

Pflege der Sorte

Die Pflege der Tulpen-Magnolie ist wie ein Kunstwerk. Die Spezialisten von Bakker empfehlen Ihnen, die Pflanze in den ersten Jahren regelmäßig zu gießen, vor allem in trockenen Perioden. Wir empfehlen Ihnen, die Pflanze nur bei Bedarf zu beschneiden. In diesem Fall sollten Sie nach der Blüte vorsichtig zurückschneiden. Die Bakker-Experten empfehlen, organischen Mulch an der Basis des Baumes anzubringen, um die Feuchtigkeit zu erhalten und den Boden im Laufe der Zeit anzureichern.

Pflanzen in der Kombination

Die Kombination der Tulpen-Magnolie mit anderen Pflanzen wird eine Symphonie von Farben und Formen in Ihrem Garten bieten. Die Spezialisten von Bakker empfehlen Ihnen, diese Sorte mit niedrigen Stauden wie Hostas und Farnen zu mischen. Das Ganze wird einen texturalen Kontrast schaffen und die Statur der Pflanze hervorheben. Frühlingszwiebeln wie Narzissen und Tulpen bilden ebenfalls einen farbenfrohen Teppich zu ihren Füßen. Diese Pflanzen werden ein vergängliches Mosaik zu Ehren der Natur bilden.

Tulpen-Magnolie Magnolia soulangeana

Tulpen-Magnolie
Magnolia soulangeana
Wunderschöner, großblütiger Strauch
Normaler Preis 10,45 €
Verkaufspreis 10,45 € Normaler Preis 10,45 €
inkl. MwSt.
Treffen Sie Ihre Wahl
Auf Lager
Auf Lager
Auf Bestellung
Versand ab 06 Mai
Mehr bekommen, weniger bezahlen
Sie sparen 5 %
Sie sparen 8 %
Sie sparen 10 %

Sichere Bezahlung

Mehr als 75 Jahre Erfahrung

Geprüfte Kundenrezensionen ★★★★☆

Kundenservice zu Ihren Diensten

Spezifikationen
Rosa
Blüte April - Mai
Wachstumshöhe 600 - 600 cm
Winterhart
Standort: Halber Schatten
Pflanzabstand 100 - 150 cm
Widerstandsfähigkeit -22°C (zone 6a)
Pflanzzeit Februar - Mai, September - Dezember
Bewässerungshäufigkeit Mäßig
Pflanzen
Nehmen Sie die Pflanze aus dem Topf. Sorgen Sie dafür, dass der Wurzelballen von Magnolia x soulangeana gut feucht ist. Stellen Sie den Baum vor dem Pflanzen erst in einen Eimer mit lauwarmem Wasser. Wählen Sie einen Platz, an dem die Magnolie sich ausbreiten kann und der Boden nicht zu trocken ist. Graben Sie ein großzügiges Pflanzloch und lockern Sie die Erde gut auf. Pflanzen Sie den Wurzelballen in der richtigen Höhe in das Pflanzloch. Die Oberseite des Wurzelballens muss etwas unter der Erdoberfläche sein. Füllen Sie das Pflanzloch mit Erde und drücken Sie sie fest an. Geben Sie nach dem Pflanzen gleich Wasser. 

Die Magnolie (Magnolia x soulangeana) wächst gut in jedem Boden, der das Wasser gut halten kann. Verbessern Sie kargen Gartenboden mit Kompost. Beim Pflanzen keinen Dünger hinzufügen, dies kann Wurzelbrand verursachen. Geben Sie der Magnolie vorzugsweise einen Platz in der vollen Sonne, aber auch Halbschatten ist möglich. Stellen Sie als Stütze bei Wind einen Pfahl neben den jungen Baum.
Pflege
Die Magnolie (Magnolia x soulangeana) braucht normale wasserhaltende humusreiche Erde. Der beste Platz für diesen Baum ist in der Sonne oder im Halbschatten.

Schneiden Sie ihn nur, wenn es wirklich notwendig ist, für den Baum selbst ist es nicht erforderlich. Vor allem junge Pflanzen müssen noch vor Wind geschützt werden.
Extra
Es gibt Magnolien aus Nordamerika und aus Asien.
Magnolien wachsen langsam aber können doch recht große Bäume werden. Wegen seinem trägen Wachstum ist der Baum gut geeignet für kleinere Gärten. Natürlich auch, weil die großen Blüten auch schon bei einem jungen Baum erscheinen.

Magnolia x soulangeana ist eine Kreuzung zwischen Magnolia denudata und M. liliiflora, erfolgt im Jahr 1820. Magnolien werden nun weltweit angebaut und gekreuzt. Die prächtigen Bäume werden oft in Parks angepflanzt.

Der deutsche Name Tulpenbaum wird oft auch für Magnoliensorten verwendet, ist aber eigentlich nicht korrekt. Der 'Tulpenbaum' ist eine andere Gattung aus der Familie der Magnoliengewächse, nämlich der Liriodendron tulipifera.

Die Magnolie gehört zur Familie der Magnoliengewächse (Magnoliaceae).
Beschreibung

Rosa tulpenförmige Blüten

Tulpen-Magnolie: eine attraktive und widerstandsfähige Sorte.

Die Tulpen-Magnolie ist ein attraktiver Strauch, ideal für Gartenanfänger. Sie bietet große, duftende Blüten, die sich perfekt zur Verzierung von Gärten eignen. Sie ist pflegeleicht, winterhart und passt sich an verschiedene Böden an.

Eigenschaften

Die Tulpen-Magnolie (Magnolia × soulangeana) ist sowohl attraktiv als auch widerstandsfähig. Sie ist eine Kreuzung aus der Magnolia liliflora und der Magnolia denudata. Diese Sorte verkörpert eine fast traumhafte Eleganz. Ihre großen Blüten blühen im Frühling und bilden ein lebendiges Gemälde. Sie malen die Landschaft in verschiedenen Farbtönen, von reinem Weiß bis hin zu einem subtilen, tiefen Rosa. Die fleischigen, wie aus Wachs geformten Blütenblätter blühen auf kahlen Ästen. Sie bilden einen wunderschönen Kontrast zum Frühlingshimmel. Diese Art ist eng mit dem Europa des 19. Jahrhunderts verbunden. Sie ist von hybrider Natur und wurde 1820 von Étienne Soulange-Bodin, einem begeisterten Botaniker, in seinem Schloss in der Nähe von Paris gezüchtet. Das Streben nach Schönheit brachte den Botaniker dazu, eine Art zu verwirklichen, die Gartenliebhaber fasziniert.

Die verschiedenen Sorten

Die Tulpen-Magnolie gibt es in vielen verschiedenen Sorten. Die 'Lennei' zeichnet sich durch ihre großen, purpurnen und weißen Blüten aus. Diese tauchen wie Sterne am Nachthimmel auf. Die 'Alexandrina' bietet einen wunderschönen Anblick mit ihren leuchtend rosafarbenen Blüten, die zart auf kräftigen Zweigen sitzen. Die 'Rustica Rubra' hat tiefrote Blüten und sorgt in jedem Garten für eine fast theatralische Atmosphäre. Wenn Sie nach mehr Subtilität suchen, ist 'Alba Superba' eine ausgezeichnete Wahl. Diese Art zeichnet sich durch weiße Blüten aus, die Reinheit und Gelassenheit ausstrahlen.

Tipps zur Pflanzung

Die Tulpen-Magnolie erfordert besondere Aufmerksamkeit bei der Pflanzung. Die Bakker-Experten raten Ihnen, die Pflanze auf einem reichen, gut durchlässigen und leicht sauren Boden anzubauen. Wir empfehlen Ihnen, einen sonnigen bis halbschattigen Standort zu wählen. Vermeiden Sie jedoch Bereiche, die zu starken Winden ausgesetzt sind, um die zarten Blüten nicht zu beschädigen. Die beste Pflanzzeit ist im Frühjahr oder Herbst.

Pflege der Sorte

Die Pflege der Tulpen-Magnolie ist wie ein Kunstwerk. Die Spezialisten von Bakker empfehlen Ihnen, die Pflanze in den ersten Jahren regelmäßig zu gießen, vor allem in trockenen Perioden. Wir empfehlen Ihnen, die Pflanze nur bei Bedarf zu beschneiden. In diesem Fall sollten Sie nach der Blüte vorsichtig zurückschneiden. Die Bakker-Experten empfehlen, organischen Mulch an der Basis des Baumes anzubringen, um die Feuchtigkeit zu erhalten und den Boden im Laufe der Zeit anzureichern.

Pflanzen in der Kombination

Die Kombination der Tulpen-Magnolie mit anderen Pflanzen wird eine Symphonie von Farben und Formen in Ihrem Garten bieten. Die Spezialisten von Bakker empfehlen Ihnen, diese Sorte mit niedrigen Stauden wie Hostas und Farnen zu mischen. Das Ganze wird einen texturalen Kontrast schaffen und die Statur der Pflanze hervorheben. Frühlingszwiebeln wie Narzissen und Tulpen bilden ebenfalls einen farbenfrohen Teppich zu ihren Füßen. Diese Pflanzen werden ein vergängliches Mosaik zu Ehren der Natur bilden.

Ref : 031479
Ref : 031479
Mehr lesen
Trusted Shops Label
Trust e-commerce Europe