Judasbaum - Bäume

Cercis - siliquastrum

Dieses Produkt ist derzeit nicht lieferbar

Dieses Produkt ist derzeit nicht lieferbar

Nicht verfügbar
Beschreibung-

Mit einem einzigartigen Blütenstand!

Im Frühling bilden sich die rosa Schmetterlingsblüten des Judasbaums (Cercis siliquastrum) direkt aus dem Stamm. Das ist ein prächtiger Anblick, vor allem da dann die grünen Blätter noch nicht da sind! Geben Sie dem Judasbaum mit diesen einzigartigen Blütenständen einen schönen Platz in Ihrem Garten, denn er ist eine absolut auffallende Erscheinung! Der Judasbaum liebt einen warmen Platz. Je mehr Wärme er bekommt, desto mehr Blüten erscheinen im folgenden Jahr! Auch die herzförmigen Blätter sind dekorativ, ebenso wie die rotbraunen Schoten, die er im Herbst trägt. Kurzum, eine Bereicherung für jeden Garten!

Lieferhöhe 40-60 cm.
Zusatzinformation-
Lateinischer Name Cercis - siliquastrum
Lieferart Lieferung als getopfte Pflanze
Garantie 5 Jahre Garantie
Farbe Rosa
Standort Volle Sonne, Halber Schatten
Blätter das ganze Jahr Nein
Winterhärte Ja
Selbstbestäubung Nein
Essbar Nein
Gepfropft Nein
Blütezeit April - Mai
Wachsende Höhe 300 - 450 cm
Pflanzabstand 400 - 500 cm

Blüte

April - Mai

Pflanzen+
Der Judasbaum wächst gut in jedem durchlässigem Boden, der etwas Kalk enthält. Geben Sie dem Judasbaum einen geschützten Platz in der vollen Sonne. Wählen Sie gleich den richtigen Platz aus, denn ein Umpflanzen ist wegen der Pfahlwurzel so gut wie unmöglich.
Sorgen Sie dafür, dass der Wurzelballen des Judasbaums (Cercis siliquastrum) gut feucht ist, wenn Sie ihn pflanzen. Stellen Sie den Judasbaum erst in einen Eimer mit lauwarmem Wasser. Graben Sie ein großes Pflanzloch und lockern Sie die Erde gut auf. Verbessern Sie gegebenenfalls die Erde, indem Sie Kompost oder Blumenerde darunter mischen, und geben Sie bei Lehmboden etwas Sand hinzu. Stellen Sie den Wurzelballen des Judasbaums in der richtigen Höhe in das Pflanzloch. Die Oberseite des Wurzelballens muss etwas unter der Erdoberfläche liegen. Füllen Sie das Pflanzloch mit Erde und drücken Sie sie fest an. Geben Sie nach dem Pflanzen gleich Wasser.
Pflege+
Der Judasbaum (Cercis siliquastrum) wächst problemlos und ist pflegeleicht. Schneiden ist eigentlich nicht notwendig, aber im Sommer können Sie gegebenenfalls die Krone etwas ausdünnen. Geben Sie jedoch Acht, denn die Blüten bilden sich an den Zweigen und sogar am Stamm. Wenn Sie dickere Zweige abschneiden, schneiden Sie auch die Blüten für das nächste Jahr ab!

Wegen der langen Pfahlwurzel kann der Judasbaum ziemlich viel Trockenheit vertragen, aber lassen Sie gerade die jungen Bäume nicht vertrocknen.
Herkunft +
Der Judasbaum (Cercis siliquastrum) ist ein eleganter kleiner Baum, der zur Familie der Hülsenfrüchtler (Leguminosae oder Fabaceae) zählt.

Die herzförmigen Blätter sind prächtig. Im Frühjahr sind die jungen Blätter grüngelb, später können die Blattstiele rot anlaufen, was besonders dekorativ ist. Im Frühling erscheinen die zierlichen rosaweißen Dolden von schmetterlingsblütenartigen Blüten noch bevor sich Blätter gebildet haben.

Es gibt mehrere Erklärungen für den deutschen Namen des Cercis siliquastrum, die im Zusammenhang mit der biblischen Figur Judas stehen. Einer Erklärung nach soll Judas sich an diesem Baum erhängt haben. Einer anderen Erklärung zufolge hängt es zusammen mit der Verfärbung der Blüten des Cercis siliquastrum. Sie sollen eine Folge davon sein, dass Judas Reue zeigte, nachdem er Christus verraten hatte.
Beschreibung-

Mit einem einzigartigen Blütenstand!

Im Frühling bilden sich die rosa Schmetterlingsblüten des Judasbaums (Cercis siliquastrum) direkt aus dem Stamm. Das ist ein prächtiger Anblick, vor allem da dann die grünen Blätter noch nicht da sind! Geben Sie dem Judasbaum mit diesen einzigartigen Blütenständen einen schönen Platz in Ihrem Garten, denn er ist eine absolut auffallende Erscheinung! Der Judasbaum liebt einen warmen Platz. Je mehr Wärme er bekommt, desto mehr Blüten erscheinen im folgenden Jahr! Auch die herzförmigen Blätter sind dekorativ, ebenso wie die rotbraunen Schoten, die er im Herbst trägt. Kurzum, eine Bereicherung für jeden Garten!

Lieferhöhe 40-60 cm.
Zusatzinformation-
Lateinischer Name Cercis - siliquastrum
Lieferart Lieferung als getopfte Pflanze
Garantie 5 Jahre Garantie
Farbe Rosa
Standort Volle Sonne, Halber Schatten
Blätter das ganze Jahr Nein
Winterhärte Ja
Selbstbestäubung Nein
Essbar Nein
Gepfropft Nein
Blütezeit April - Mai
Wachsende Höhe 300 - 450 cm
Pflanzabstand 400 - 500 cm

Blüte

April - Mai

Pflanzen+
Der Judasbaum wächst gut in jedem durchlässigem Boden, der etwas Kalk enthält. Geben Sie dem Judasbaum einen geschützten Platz in der vollen Sonne. Wählen Sie gleich den richtigen Platz aus, denn ein Umpflanzen ist wegen der Pfahlwurzel so gut wie unmöglich.
Sorgen Sie dafür, dass der Wurzelballen des Judasbaums (Cercis siliquastrum) gut feucht ist, wenn Sie ihn pflanzen. Stellen Sie den Judasbaum erst in einen Eimer mit lauwarmem Wasser. Graben Sie ein großes Pflanzloch und lockern Sie die Erde gut auf. Verbessern Sie gegebenenfalls die Erde, indem Sie Kompost oder Blumenerde darunter mischen, und geben Sie bei Lehmboden etwas Sand hinzu. Stellen Sie den Wurzelballen des Judasbaums in der richtigen Höhe in das Pflanzloch. Die Oberseite des Wurzelballens muss etwas unter der Erdoberfläche liegen. Füllen Sie das Pflanzloch mit Erde und drücken Sie sie fest an. Geben Sie nach dem Pflanzen gleich Wasser.
Pflege+
Der Judasbaum (Cercis siliquastrum) wächst problemlos und ist pflegeleicht. Schneiden ist eigentlich nicht notwendig, aber im Sommer können Sie gegebenenfalls die Krone etwas ausdünnen. Geben Sie jedoch Acht, denn die Blüten bilden sich an den Zweigen und sogar am Stamm. Wenn Sie dickere Zweige abschneiden, schneiden Sie auch die Blüten für das nächste Jahr ab!

Wegen der langen Pfahlwurzel kann der Judasbaum ziemlich viel Trockenheit vertragen, aber lassen Sie gerade die jungen Bäume nicht vertrocknen.
Herkunft +
Der Judasbaum (Cercis siliquastrum) ist ein eleganter kleiner Baum, der zur Familie der Hülsenfrüchtler (Leguminosae oder Fabaceae) zählt.

Die herzförmigen Blätter sind prächtig. Im Frühjahr sind die jungen Blätter grüngelb, später können die Blattstiele rot anlaufen, was besonders dekorativ ist. Im Frühling erscheinen die zierlichen rosaweißen Dolden von schmetterlingsblütenartigen Blüten noch bevor sich Blätter gebildet haben.

Es gibt mehrere Erklärungen für den deutschen Namen des Cercis siliquastrum, die im Zusammenhang mit der biblischen Figur Judas stehen. Einer Erklärung nach soll Judas sich an diesem Baum erhängt haben. Einer anderen Erklärung zufolge hängt es zusammen mit der Verfärbung der Blüten des Cercis siliquastrum. Sie sollen eine Folge davon sein, dass Judas Reue zeigte, nachdem er Christus verraten hatte.
Gratis Lieferung
ab 50 €
Einfach und schnell zu hause
Das größte
Sortiment
Zusatzinformation-
Lateinischer Name Cercis - siliquastrum
Lieferart Lieferung als getopfte Pflanze
Garantie 5 Jahre Garantie
Farbe Rosa
Standort Volle Sonne, Halber Schatten
Blätter das ganze Jahr Nein
Winterhärte Ja
Selbstbestäubung Nein
Essbar Nein
Gepfropft Nein
Blütezeit April - Mai
Wachsende Höhe 300 - 450 cm
Pflanzabstand 400 - 500 cm

Blüte

April - Mai

Einkaufswagen

×

Product title

1 x 29,95 €

Zwischensumme

Zur Kasse