Eukalyptus
Eucalyptus gunnii
Schnell wachsender Baum
Zu Produktinformationen springen
1 von 3
Immergrüner Australier
Eukalyptus: eine wunderschöne Pflanze zur Gestaltung einer gesunden und angenehmen Umgebung.

Sind Sie auf der Suche nach einer schönen, pflegeleichten Pflanze, die Sie in Ihre Gartensammlungen aufnehmen können? Dann sollten Sie sich den Eukalyptus nicht entgehen lassen! Dieser Strauch, der auch "Mostapfelbaum" genannt wird, wird wegen seiner aromatischen Vorzüge geschätzt und häufig für Blumensträuße und ätherisches Öl verwendet. Mit seinem silbrigen Laub verleiht er jedem Garten einen Hauch von natürlicher Eleganz.

Die Eigenschaften von Eukalyptus

Der aus Tasmanien stammende Eukalyptus ist ein immergrüner Baum, der sich durch seine glatte, graue Rinde und die speerförmigen Blätter von anderen Bäumen unterscheidet. Er hat unverwechselbare, bläulich-grüne Blätter, die einen beruhigenden Duft verströmen, was ihn ideal für Ziergärten macht. Seine beeindruckende Höhe von 10 bis 15 m macht ihn zu einer majestätischen Ergänzung für jeden Außenbereich. Eines seiner auffälligsten Merkmale ist die Rinde, die sich in Streifen ablöst und darunter eine glatte, silberne Oberfläche freigibt. Dies verleiht ihr das ganze Jahr über ein einzigartiges und attraktives Aussehen. Darüber hinaus sind seine Blüten, die sich im Frühjahr und Sommer zeigen, klein und von weißer Farbe, was sein robustes Aussehen noch verstärkt.

Techniken für die richtige Pflanzung.

Laut dem Experten Bakker hängt das gesunde Wachstum und die Entwicklung des Eukalyptus von einer sorgfältigen Planung bei der Pflanzung ab. Wählen Sie dazu einen sonnigen Standort mit mindestens sechs Stunden Sonnenschein pro Tag. Achten Sie auf einen gut durchlässigen Boden, um Wurzelfäulnis zu vermeiden. Das Bakker-Team empfiehlt Ihnen, den Boden vor dem Pflanzen vorzubereiten, indem Sie ihn von Unkraut befreien, umgraben und Kompost oder hochwertige Blumenerde hinzufügen, um die Fruchtbarkeit und Drainage zu verbessern. Graben Sie dann ein Loch, das doppelt so breit und tief ist wie der Wurzelballen des Baumes. Achten Sie darauf, dass Sie die Wurzeln des Baumes nicht beschädigen, wenn Sie ihn vorsichtig aus dem Behälter herausnehmen. Setzen Sie ihn in das Loch, füllen Sie ihn mit Erde auf und drücken Sie ihn dann vorsichtig fest, um Lufteinschlüsse zu beseitigen. Achten Sie darauf, dass Sie nach dem Einpflanzen reichlich gießen, damit die Pflanze ausreichend mit Feuchtigkeit versorgt wird.

Die notwendigen Pflegetipps.

Um die Gesundheit des Eukalyptus langfristig zu sichern, sind einige Vorsichtsmaßnahmen bei der Pflege unerlässlich. Um den Boden konstant feucht zu halten, empfehlen Ihnen die Bakker-Spezialisten, den Baum im ersten Jahr nach der Pflanzung regelmäßig zu gießen. Sobald er sich etabliert hat, ist er trockenheitsresistent, kann aber bei trockenem Wetter Wasser benötigen. Fügen Sie eine Mulchschicht um die Basis des Strauchs hinzu, um die Feuchtigkeit zu erhalten, Unkraut zu reduzieren und die Wurzeln vor Kälte zu schützen.

Außerdem muss dieser Strauch in der Regel nicht beschnitten werden, außer um tote oder beschädigte Äste im Frühjahr oder Sommer zu entfernen. Um ein gesundes Wachstum zu fördern, können Sie im Frühjahr einen ausgewogenen Dünger verwenden. Um Frost zu vermeiden, sollten Sie ihn in ein Tuch einwickeln oder bei strengen Wintern ein Wintervlies verwenden.

Eukalyptus Eucalyptus gunnii

Eukalyptus
Eucalyptus gunnii
Schnell wachsender Baum
Normaler Preis 14,95 €
Verkaufspreis 14,95 € Normaler Preis 14,95 €
inkl. MwSt.
Treffen Sie Ihre Wahl
Derzeit nicht verfügbar
Derzeit nicht verfügbar

Sichere Bezahlung

Mehr als 75 Jahre Erfahrung

Geprüfte Kundenrezensionen ★★★★☆

Kundenservice zu Ihren Diensten

Spezifikationen
Blau
Blüte August - Februar
Grün bleibend
Wachstumshöhe 900 - 1500 cm
Winterhart
Blätter das ganze Jahr
Pflanzabstand 200 - 300 cm
Riechend
Widerstandsfähigkeit -11°C (zone 8a)
Pflanzzeit Februar - Dezember
Arten von Klimazonen Milder Ozean, Mittelmeerregion, Gemäßigtes Klima
Bewässerungshäufigkeit Mäßig
Translation missing: de.products.accordions.specification-tab.use Isoliert
Pflanzen
Was benötige ich?
  • Eine Schaufel
  • Gartentorf und Kompost

Achten Sie darauf, dass der Ballen des Eucalyptus gunnii feucht ist. Stellen Sie den Baum vor dem Pflanzen erst in einen Eimer lauwarmes Wasser. Der Eukalyptus wächst gut in fruchtbaren, nicht zu trockenen Böden. Verbessern Sie schlechte Gartenerde durch das Einbringen von etwas Kompost. Geben Sie dem Eukalyptus einen sonnigen Platz.

Graben Sie ein großes Loch und fügen Sie ein wenig Gartentorf und Kompost hinzu. Stellen Sie den Eukalyptus anschließend auf die richtige Höhe, so dass die Spitze des Wurzelballens knapp unter dem Boden ist. Füllen Sie das Pflanzloch mit Erde, drücken Sie fest an und gießen Sie sofort. Topfen Sie den Eukalyptus so wenig wie möglich um, denn das mag sie nicht.
Pflege
Was benötige ich?
  • Wasser
  • Gartenschere

Pflege
Geben Sie Ihrem Eukalyptus während der ersten Monate regelmäßig Wasser, nachdem Sie ihn gepflanzt haben. Wenn die Temperaturen unter 10 Grad unter null fallen, schützen Sie den Stamm des Baumes mit einer Schilfmatte oder Luftpolsterfolie.

Schneiden
Der Eukalyptus muss nicht geschnitten werden, darf er aber. Wenn Sie schöne junge Blätter wollen, können Sie im Frühjahr die Äste etwas zurückschneiden. Entfernen Sie die unteren Zweige eines jungen Baumes, so dass die Krone des Baumes höher ist.
Wenn Sie ihn oft beschneiden, können Sie auch einen Busch daraus machen.
 
Extra
Der wintergrüne Eucalyptus gunnii kommt ursprünglich aus Australien. Die glatte Rinde ist grau und sehr auffallend. Die aromatischen Blätter sind auch prächtig in einem Blumengebinde. Sie können einige Blätter in eine Schale legen und mit kochendem Wasser übergießen, um den herrlichen Duft zu riechen. Der Eukalyptusduft vertreibt Mücken. Blüten bildet der Baum nur in den warmen Klimazonen von Südeuropa. Aus den Blättern wird das bekannte Eukalyptusöl gewonnen. Eucalyptus gunnii wird auch Mostgummi-Eukalyptus genannt.
 
Beschreibung

Immergrüner Australier

Eukalyptus: eine wunderschöne Pflanze zur Gestaltung einer gesunden und angenehmen Umgebung.

Sind Sie auf der Suche nach einer schönen, pflegeleichten Pflanze, die Sie in Ihre Gartensammlungen aufnehmen können? Dann sollten Sie sich den Eukalyptus nicht entgehen lassen! Dieser Strauch, der auch "Mostapfelbaum" genannt wird, wird wegen seiner aromatischen Vorzüge geschätzt und häufig für Blumensträuße und ätherisches Öl verwendet. Mit seinem silbrigen Laub verleiht er jedem Garten einen Hauch von natürlicher Eleganz.

Die Eigenschaften von Eukalyptus

Der aus Tasmanien stammende Eukalyptus ist ein immergrüner Baum, der sich durch seine glatte, graue Rinde und die speerförmigen Blätter von anderen Bäumen unterscheidet. Er hat unverwechselbare, bläulich-grüne Blätter, die einen beruhigenden Duft verströmen, was ihn ideal für Ziergärten macht. Seine beeindruckende Höhe von 10 bis 15 m macht ihn zu einer majestätischen Ergänzung für jeden Außenbereich. Eines seiner auffälligsten Merkmale ist die Rinde, die sich in Streifen ablöst und darunter eine glatte, silberne Oberfläche freigibt. Dies verleiht ihr das ganze Jahr über ein einzigartiges und attraktives Aussehen. Darüber hinaus sind seine Blüten, die sich im Frühjahr und Sommer zeigen, klein und von weißer Farbe, was sein robustes Aussehen noch verstärkt.

Techniken für die richtige Pflanzung.

Laut dem Experten Bakker hängt das gesunde Wachstum und die Entwicklung des Eukalyptus von einer sorgfältigen Planung bei der Pflanzung ab. Wählen Sie dazu einen sonnigen Standort mit mindestens sechs Stunden Sonnenschein pro Tag. Achten Sie auf einen gut durchlässigen Boden, um Wurzelfäulnis zu vermeiden. Das Bakker-Team empfiehlt Ihnen, den Boden vor dem Pflanzen vorzubereiten, indem Sie ihn von Unkraut befreien, umgraben und Kompost oder hochwertige Blumenerde hinzufügen, um die Fruchtbarkeit und Drainage zu verbessern. Graben Sie dann ein Loch, das doppelt so breit und tief ist wie der Wurzelballen des Baumes. Achten Sie darauf, dass Sie die Wurzeln des Baumes nicht beschädigen, wenn Sie ihn vorsichtig aus dem Behälter herausnehmen. Setzen Sie ihn in das Loch, füllen Sie ihn mit Erde auf und drücken Sie ihn dann vorsichtig fest, um Lufteinschlüsse zu beseitigen. Achten Sie darauf, dass Sie nach dem Einpflanzen reichlich gießen, damit die Pflanze ausreichend mit Feuchtigkeit versorgt wird.

Die notwendigen Pflegetipps.

Um die Gesundheit des Eukalyptus langfristig zu sichern, sind einige Vorsichtsmaßnahmen bei der Pflege unerlässlich. Um den Boden konstant feucht zu halten, empfehlen Ihnen die Bakker-Spezialisten, den Baum im ersten Jahr nach der Pflanzung regelmäßig zu gießen. Sobald er sich etabliert hat, ist er trockenheitsresistent, kann aber bei trockenem Wetter Wasser benötigen. Fügen Sie eine Mulchschicht um die Basis des Strauchs hinzu, um die Feuchtigkeit zu erhalten, Unkraut zu reduzieren und die Wurzeln vor Kälte zu schützen.

Außerdem muss dieser Strauch in der Regel nicht beschnitten werden, außer um tote oder beschädigte Äste im Frühjahr oder Sommer zu entfernen. Um ein gesundes Wachstum zu fördern, können Sie im Frühjahr einen ausgewogenen Dünger verwenden. Um Frost zu vermeiden, sollten Sie ihn in ein Tuch einwickeln oder bei strengen Wintern ein Wintervlies verwenden.

Ref : 007958
Ref : 007958
Mehr lesen
Trusted Shops Label
Trust e-commerce Europe