Zu Produktinformationen springen
-{{discount}}% Rabatt
1 von 4

Dreifaches Glück. Frisch aus dem Boden.

Welche Blume steht für Glück? Richtig, die Pfingstrose. Mit diesem Mix haben Sie dreifach Glück. Der Mix besteht aus 3 Pfingstrose. Sie werden es kaum erwarten können, sie blühen zu sehen. Sie erhalten die Pfingstrosen als nackte Wurzeln (bare rooted). Das ist umweltfreundlicher als Zuchttöpfe aus Kunststoff. Die Wurzeln kommen frisch aus dem Boden. Sie sind dann bereits ein Jahr alt. Dies gibt ihnen zusätzliche Kraft und lässt sie schneller wachsen als Pflanzen im Anzuchttopf. Wurzelnackte Pflanzen passen sich auch leichter an ihre neue Umgebung an. Sie blühen besser und bieten mehr Vorteile. Wurzelnackte Pflanzen wachsen bei frühlingshaften Temperaturen. Es sind winterharte Stauden. Sie können jederzeit gepflanzt werden, sofern der Boden nicht gefroren ist. Die Pfingstrosen blühen ab Mai/Juni ungefähr 2 Monate lang. Erde um Wurzeln feucht halten. Aber nie zu nass. Sie blühen am schönsten in der (halb-)direkten Sonne. 5 oder mehr Sonnenstunden sind perfekt. Die Pfingstrosen in Blumentöpfen auf der (Dach-)Terrasse, dem Balkon oder einfach einzeln in den Garten pflanzen.

Pfingstrose 'Red Charm'

Paeonia

Normaler Preis 32,37 €
Verkaufspreis 32,37 € Normaler Preis 35,97 €
inkl. MwSt.
Treffen Sie Ihre Wahl
Derzeit nicht verfügbar
Derzeit nicht verfügbar
Auf Lager

Gratis Versand ab 49 €

Sorgfältig & nachhaltig verpackt

Spezifikationen
Gemischt
Lieferung als nicht getopfte Pflanze
Essbar
Blüte März - Juni
Schnittblume
Wachstumshöhe 70 - 80 cm
6 Monate Wachstums- und Blühgarantie
Winterhart
Laubabwerfend
Standort: Halber Schatten
Pflanzabstand 50 - 60 cm
Pflanzen
Pfingstrosen wachsen am besten in der Gartenerde. Graben Sie ein großes Pflanzloch und lockern Sie den Boden gut auf. Verbessern Sie karge Gartenerde, indem Sie Kompost und Kuhdungkörner untermischen. Setzen Sie den Wurzelballen der Paeonia in der richtigen Höhe in das Pflanzloch. Die Oberseite des Wurzelballens muss dabei etwa einen Zentimeter unter der Erdoberfläche liegen. Pflanzen Sie vor allem nicht zu tief! Füllen Sie das Pflanzloch mit Erde auf und drücken Sie sie gut fest. Geben Sie der Paeonia nach dem Pflanzen gleich Wasser. Die Pfingstrose wächst und blüht gut an einem Platz in der vollen Sonne in lockerem, nährstoffreichem Boden. Pfingstrosen im Beet Die Pfingstrose ist ein echter Hit im Beet. Die großen gefüllten Blüten kommen neben anderen reich blühenden Pflanzen noch schöner zur Geltung. Kombinieren Sie Pfingstrosen mit Rittersporn (Delphinium 'magic Fountains'), Lupinen (Lupinus 'The Governor') oder Blauregen (Wisteria) für viel Farbe im frühen Sommer.
 
Pflege
Paeonia Hybride gemischt sind einfach zu züchten und pflegeleicht. Sorgen Sie dafür, dass die Erde um die Wurzeln herum nicht austrocknet. Schneiden Sie verblühte Blütenstängel ganz ab, um eine gute zweite Blüte anzuregen. Im Herbst sterben die Stängel über dem Boden ab. Decken Sie die Pflanzen im Winter mit einer Laubschicht ab. Schneiden Sie im Frühjahr alle Blätter ab. Schon bald erscheinen wieder neue Triebe aus dem Boden. Die Pfingstrose hat lange fleischige Wurzeln, darum empfiehlt Bakker Ihnen, diese Staude so wenig wie möglich umzupflanzen.
Extra
Die Pfingstrose ist auch eine hervorragende Schnittblume, die sich lange in der Vase hält. Eine Reihe von Pfingstrosen sollte darum in Ihrem Blumengarten nicht fehlen. Pflücken Sie die Blumen vorzugsweise morgens früh. Entfernen Sie die unteren Blätter und stellen Sie die Stiele gleich in einen Eimer mit lauwarmem Wasser mit Schnittblumennahrung. Dank der kräftigen Stiele eignen sich die Pfingstrosen auch schön um sie in Blumensteckschaum zu stecken.
Beschreibung

Dreifaches Glück. Frisch aus dem Boden.

Welche Blume steht für Glück? Richtig, die Pfingstrose. Mit diesem Mix haben Sie dreifach Glück. Der Mix besteht aus 3 Pfingstrose. Sie werden es kaum erwarten können, sie blühen zu sehen. Sie erhalten die Pfingstrosen als nackte Wurzeln (bare rooted). Das ist umweltfreundlicher als Zuchttöpfe aus Kunststoff. Die Wurzeln kommen frisch aus dem Boden. Sie sind dann bereits ein Jahr alt. Dies gibt ihnen zusätzliche Kraft und lässt sie schneller wachsen als Pflanzen im Anzuchttopf. Wurzelnackte Pflanzen passen sich auch leichter an ihre neue Umgebung an. Sie blühen besser und bieten mehr Vorteile. Wurzelnackte Pflanzen wachsen bei frühlingshaften Temperaturen. Es sind winterharte Stauden. Sie können jederzeit gepflanzt werden, sofern der Boden nicht gefroren ist. Die Pfingstrosen blühen ab Mai/Juni ungefähr 2 Monate lang. Erde um Wurzeln feucht halten. Aber nie zu nass. Sie blühen am schönsten in der (halb-)direkten Sonne. 5 oder mehr Sonnenstunden sind perfekt. Die Pfingstrosen in Blumentöpfen auf der (Dach-)Terrasse, dem Balkon oder einfach einzeln in den Garten pflanzen.

Oft zusammen gekauft

Andere haben sich auch angesehen

Lassen sie sich von @bakkercom inspirieren