Rispenhortensie Phantom
Hydrangea paniculata phantom
Zu Produktinformationen springen
1 von 3
Die Rispenhortensie Phantom: eine elegante Blütenrispe

Die Rispenhortensie Phantom ist ein leicht zu pflegender und zu kultivierender Strauch. Sie zeichnet sich durch ihr dekoratives Laub aus, das im Sommer und Herbst rispenförmige Blütenstände hervorbringt. Sie bietet weiße Blüten, die sich im Erwachsenenalter rosa färben. Mit einer Höhe von 2 bis 3 Metern und einer Breite von 2 bis 3 Metern ist diese Pflanze ideal für große Gärten. Sie eignet sich hervorragend für Gärten am Meer oder für Blumenbeete.

Eigenschaften und Verwendung

Die Rispenhortensie gibt es in mehreren Arten, darunter die "Phantom"-Hortensie. Diese ist eine beliebte Sorte, die sich durch weiße Blüten auszeichnet, die mit zunehmender Reife rosa und rote Farbtöne annehmen. Sie wird auch wegen ihres schnellen Wachstums und ihrer Widerstandsfähigkeit gegen Krankheiten und Insekten geschätzt. Ihre Blütezeit ist von Juli bis September.

Die Pflanze ist winterhart und kann sowohl im Beet als auch als Hecke verwendet werden. Die Bakker Gärtner empfehlen Ihnen, sie mit anderen Hortensien zu kombinieren, um die verschiedenen Laub- und Blütenformen zu nutzen. Ansonsten eignen sich Sträucher wie die Andromeda, die Kamelie oder die Azalee. Diese Pflanzen schätzen die gleichen Kulturbedingungen. Bei den Stauden können Sie Ihre Rispenhortensie mit Hostas und Farnen kombinieren.

Die Blüten dieser Hortensienart können auch getrocknet werden, um sie als Blumenschmuck zu verwenden.

Methoden der Anpflanzung

In Bezug auf den Anbau sollten Sie wissen, dass diese Pflanze reiche und feuchte Böden bevorzugt. Sie kann sich jedoch an verschiedene Bodenarten anpassen, wenn sie gut drainiert ist. Außerdem empfehlen Ihnen die Bakker-Spezialisten einen Standort in der vollen Sonne oder im Halbschatten. Beachten Sie, dass die Rispenhortensie trockenheitsresistent ist, wenn sie gut angewachsen ist.

Für den Anbau im Topf sollten Sie ein Gefäß mit einem schönen Volumen und möglichst mit einem Wasservorrat wählen. Sorgen Sie auch für Drainagelöcher und legen Sie eine Schicht aus Kies (kalkfrei), Tonkügelchen oder auch Tonscherben hinein. Achten Sie darauf, dass Sie die Wasserabflüsse nicht verstopfen. Füllen Sie den Topf anschließend mit einer Mischung aus 1/3 Blumenerde und 2/3 Heidekraut-Erde. Um die Drainage zu verbessern und gleichzeitig die Feuchtigkeitsspeicherung zu erleichtern, können Sie ruhig Vermiculit hinzufügen. Pflanzen Sie Ihre Paniculata-Hortensie schließlich nach denselben Ratschlägen wie im Freiland ein.

Bakker-Tipps zur Pflege Ihrer Pflanzen.

Diese Hortensienart braucht viel Wasser, um üppig zu blühen. Daher empfehlen Ihnen die Bakker-Botaniker, sie regelmäßig zu gießen. Achten Sie auch darauf, Ihre Pflanze vor starken Winden zu schützen, die die Blüten austrocknen können.

Potenzielle Krankheiten und Schädlinge können die Pflanze beeinträchtigen. Die Hauptprobleme sind Blattläuse, Spinnmilben und Spinnmilben. Diese können mit natürlichen Insektiziden oder speziellen Chemikalien behandelt werden. Es ist auch möglich, biologische Bekämpfungsmethoden wie den Einsatz natürlicher Räuber zu verwenden.

Darüber hinaus sollten Sie die Pflanze regelmäßig beschneiden, um ihre Form zu erhalten und die Blüte zu fördern. Vorzugsweise schneiden Sie die Zweige im späten Winter oder im frühen Frühjahr zurück.

Schließlich sollten Sie wissen, dass sich die Hortensie leicht durch Stecklinge vermehren lässt. Führen Sie diesen Vorgang Mitte August im Spätsommer durch.

Ref : 023924

Rispenhortensie Phantom Hydrangea paniculata phantom

Rispenhortensie Phantom
Hydrangea paniculata phantom
Normaler Preis 20,99 €
Verkaufspreis 20,99 € Normaler Preis 20,99 €
inkl. MwSt.
Auf Lager
Mehr bekommen, weniger bezahlen
Sie sparen 5 %
Sie sparen 8 %
Sie sparen 10 %

Sichere Bezahlung

Mehr als 75 Jahre Erfahrung

Geprüfte Kundenrezensionen ★★★★☆

Kundenservice zu Ihren Diensten

Spezifikationen
Widerstandsfähigkeit -22°C (zone 6a)
Weiß
Blüte Juni - Oktober
Pflanzzeit Februar - Mai, September - Dezember
Standort: Halber Schatten
Pflanzabstand 150 cm
Bewässerungshäufigkeit Hoch
Wachstumshöhe 200 cm
Beschreibung

Die Rispenhortensie Phantom: eine elegante Blütenrispe

Die Rispenhortensie Phantom ist ein leicht zu pflegender und zu kultivierender Strauch. Sie zeichnet sich durch ihr dekoratives Laub aus, das im Sommer und Herbst rispenförmige Blütenstände hervorbringt. Sie bietet weiße Blüten, die sich im Erwachsenenalter rosa färben. Mit einer Höhe von 2 bis 3 Metern und einer Breite von 2 bis 3 Metern ist diese Pflanze ideal für große Gärten. Sie eignet sich hervorragend für Gärten am Meer oder für Blumenbeete.

Eigenschaften und Verwendung

Die Rispenhortensie gibt es in mehreren Arten, darunter die "Phantom"-Hortensie. Diese ist eine beliebte Sorte, die sich durch weiße Blüten auszeichnet, die mit zunehmender Reife rosa und rote Farbtöne annehmen. Sie wird auch wegen ihres schnellen Wachstums und ihrer Widerstandsfähigkeit gegen Krankheiten und Insekten geschätzt. Ihre Blütezeit ist von Juli bis September.

Die Pflanze ist winterhart und kann sowohl im Beet als auch als Hecke verwendet werden. Die Bakker Gärtner empfehlen Ihnen, sie mit anderen Hortensien zu kombinieren, um die verschiedenen Laub- und Blütenformen zu nutzen. Ansonsten eignen sich Sträucher wie die Andromeda, die Kamelie oder die Azalee. Diese Pflanzen schätzen die gleichen Kulturbedingungen. Bei den Stauden können Sie Ihre Rispenhortensie mit Hostas und Farnen kombinieren.

Die Blüten dieser Hortensienart können auch getrocknet werden, um sie als Blumenschmuck zu verwenden.

Methoden der Anpflanzung

In Bezug auf den Anbau sollten Sie wissen, dass diese Pflanze reiche und feuchte Böden bevorzugt. Sie kann sich jedoch an verschiedene Bodenarten anpassen, wenn sie gut drainiert ist. Außerdem empfehlen Ihnen die Bakker-Spezialisten einen Standort in der vollen Sonne oder im Halbschatten. Beachten Sie, dass die Rispenhortensie trockenheitsresistent ist, wenn sie gut angewachsen ist.

Für den Anbau im Topf sollten Sie ein Gefäß mit einem schönen Volumen und möglichst mit einem Wasservorrat wählen. Sorgen Sie auch für Drainagelöcher und legen Sie eine Schicht aus Kies (kalkfrei), Tonkügelchen oder auch Tonscherben hinein. Achten Sie darauf, dass Sie die Wasserabflüsse nicht verstopfen. Füllen Sie den Topf anschließend mit einer Mischung aus 1/3 Blumenerde und 2/3 Heidekraut-Erde. Um die Drainage zu verbessern und gleichzeitig die Feuchtigkeitsspeicherung zu erleichtern, können Sie ruhig Vermiculit hinzufügen. Pflanzen Sie Ihre Paniculata-Hortensie schließlich nach denselben Ratschlägen wie im Freiland ein.

Bakker-Tipps zur Pflege Ihrer Pflanzen.

Diese Hortensienart braucht viel Wasser, um üppig zu blühen. Daher empfehlen Ihnen die Bakker-Botaniker, sie regelmäßig zu gießen. Achten Sie auch darauf, Ihre Pflanze vor starken Winden zu schützen, die die Blüten austrocknen können.

Potenzielle Krankheiten und Schädlinge können die Pflanze beeinträchtigen. Die Hauptprobleme sind Blattläuse, Spinnmilben und Spinnmilben. Diese können mit natürlichen Insektiziden oder speziellen Chemikalien behandelt werden. Es ist auch möglich, biologische Bekämpfungsmethoden wie den Einsatz natürlicher Räuber zu verwenden.

Darüber hinaus sollten Sie die Pflanze regelmäßig beschneiden, um ihre Form zu erhalten und die Blüte zu fördern. Vorzugsweise schneiden Sie die Zweige im späten Winter oder im frühen Frühjahr zurück.

Schließlich sollten Sie wissen, dass sich die Hortensie leicht durch Stecklinge vermehren lässt. Führen Sie diesen Vorgang Mitte August im Spätsommer durch.

Ref : 023924

Das könnte Ihnen auch gefallen

Bakker Trusted Shop