Sammlung von Sträuchern: Lägerstroemia, Callistemon, Ginster (x3)
Lagerstroemia indica, callistemon laevis, cytisus
Zu Produktinformationen springen
1 von 5
Strauchkollektion: lagerstroemia, callistemon, ginster

Diese außergewöhnliche Kollektion von Sträuchern, die von den Bakker-Experten besonders empfohlen wird, ist eine hervorragende Quelle für Farbe und Leben in Ihren Gärten. Sie umfasst: Lagerstroemia, Callistemon und Roter Ginster, die sowohl schön als auch einfach zu gelingen sind!

Die flammende Schönheit des Roten Ginsters

Unter den Sträuchern, die wir Ihnen vorschlagen, sticht der Rote Ginster "Cytisus praecox Boskoop Ruby", der aus Nordwesteuropa stammt und zur Familie der Fabaceae gehört, durch seine wunderschönen roten Blüten und seinen kugeligen Wuchs hervor. Er ist ein dekorativer Strauch, der sich ideal eignet, um Farbe und Leben in Ihre Blumenbeete zu bringen.

Dieser Ginster kann je nach Wuchsstärke leicht eine Höhe von 60 cm bis 2,5 m erreichen, aber Sie können seine Größe durchaus kontrollieren, indem Sie ihn z. B. in einen 9-cm-Topf pflanzen. Die Lebensdauer des Strauchs beträgt etwa 5 Jahre, kann aber durch Stecklinge verlängert werden.

Beachten Sie, dass der Rote Ginster ein sommergrüner und besonders winterharter Strauch ist, der kalte Temperaturen bis -20 °C verträgt. Seine Pflanzung ist einfach und kann auch von Gartenanfängern durchgeführt werden.

Hierzu empfehlen wir Ihnen, einen kalkarmen Boden zu wählen und im Herbst oder Frühjahr zu pflanzen, wobei Sie auf einen Pflanzabstand von etwa 1,5 bis 1,60 m achten sollten. Es ist wichtig, dass Sie Ihre Pflanzen im ersten Sommer regelmäßig gießen, und es wird dringend empfohlen, sie nicht zu versetzen, wenn sie erst einmal stehen!

Die Pflege dieses Ginsters ist ebenso einfach: Am wichtigsten ist es, ihn etwa alle zwei Wochen zu gießen. Ein regelmäßiger Rückschnitt ist nicht erforderlich, allerdings kann es sinnvoll sein, ihn kurz nach der Blüte zu beschneiden, um die kugelförmige Form zu erhalten.

Beachten Sie schließlich, dass der Rote Ginster mit anderen Sträuchern kombiniert werden kann, um noch spektakulärere Beete zu bilden. Er kann beispielsweise mit der Duft-Abelie (Abelia mosanensis Monia) kombiniert werden, deren weiße Blüten wunderbar mit ihren flammend roten Blüten harmonieren. Diese Sträucher teilen sich auch die gleiche Blütezeit!

Die Pracht des Callistemon

Der Callistemon, auch bekannt als "Beerenstrauch" oder "Bürstenstrauch", ist ein Strauch, der zur Familie der Myrtaceae gehört und in Australien beheimatet ist.

Er kann 3 bis 5 Meter hoch werden und hat immergrüne, glänzend dunkelgrüne Blätter, die seine kleinen, zylinderförmigen Blüten, die meist im Sommer oder Herbst erscheinen, besonders gut zur Geltung bringen. Die Farben der Blüten variieren je nach Art, sind aber meist rot, rosa oder gelb.

Laut den Botanikern Bakker bevorzugt die Pflanze in der Regel einen gut durchlässigen Boden und einen sonnigen bis halbschattigen Standort, kann aber eine Vielzahl von Boden- und Lichtverhältnissen tolerieren. Ihre Pflanzung kann im Frühjahr oder im Herbst erfolgen.

Dazu empfehlen wir, ihn so tief zu pflanzen, dass der Wurzelhals in die Erde gedrückt wird. Außerdem sollten Sie den Strauch nach der Pflanzung gut wässern, um den Wurzeln beim Anwachsen zu helfen.

Beachten Sie, dass der Callistemon nicht beschnitten werden muss, um seine Form zu erhalten, aber ein leichter Rückschnitt kann vorgenommen werden, um eine üppigere Blüte zu fördern. Er muss auch nicht sehr häufig gegossen werden, außer bei längerer Trockenheit! Beachten Sie schließlich, dass dieser Strauch gegen Krankheiten und Schädlinge resistent ist, was ihn für Gartenanfänger besonders pflegeleicht macht.

Die Lagerstroemia

Dieser wunderschöne, in Asien und Australien beheimatete Strauch, der auch unter dem Namen "Crape Myrtle" bekannt ist, gehört zur Familie der Lythraceae, die eine Höhe von 3 bis 15 Metern erreichen können und über laubabwerfende oder immergrüne Blätter verfügen.

Die Blüten der Lagerstroemia werden häufig im Sommer produziert und können rosa, rot, violett oder weiß sein. Beachten Sie, dass dieser Strauch einen gut durchlässigen Boden und einen sonnigen bis halbschattigen Standort bevorzugt. Die Pflanzung kann im Frühjahr oder Herbst erfolgen, wobei darauf zu achten ist, dass der Wurzelhals tief genug in den Boden eindringt. Nach der Pflanzung sollten Sie den Strauch gut wässern, um den Wurzeln beim Anwachsen zu helfen.

Sammlung von Sträuchern: Lägerstroemia, Callistemon, Ginster (x3) Lagerstroemia indica, callistemon laevis, cytisus

Sammlung von Sträuchern: Lägerstroemia, Callistemon, Ginster (x3)
Lagerstroemia indica, callistemon laevis, cytisus
Normaler Preis 33,08 €
Verkaufspreis 33,08 € Normaler Preis 41,35 €
inkl. MwSt.
Derzeit nicht verfügbar

Sichere Bezahlung

Mehr als 75 Jahre Erfahrung

Geprüfte Kundenrezensionen ★★★★☆

Kundenservice zu Ihren Diensten

Spezifikationen
Mehrfarbig
Blüte April - Oktober
Pflanzzeit Februar - März, Mai, September - Dezember
Arten von Klimazonen Häufigkeit der Bewässerung
Bewässerungshäufigkeit Mäßig
Wachstumshöhe 300 cm
Beschreibung

Strauchkollektion: lagerstroemia, callistemon, ginster

Diese außergewöhnliche Kollektion von Sträuchern, die von den Bakker-Experten besonders empfohlen wird, ist eine hervorragende Quelle für Farbe und Leben in Ihren Gärten. Sie umfasst: Lagerstroemia, Callistemon und Roter Ginster, die sowohl schön als auch einfach zu gelingen sind!

Die flammende Schönheit des Roten Ginsters

Unter den Sträuchern, die wir Ihnen vorschlagen, sticht der Rote Ginster "Cytisus praecox Boskoop Ruby", der aus Nordwesteuropa stammt und zur Familie der Fabaceae gehört, durch seine wunderschönen roten Blüten und seinen kugeligen Wuchs hervor. Er ist ein dekorativer Strauch, der sich ideal eignet, um Farbe und Leben in Ihre Blumenbeete zu bringen.

Dieser Ginster kann je nach Wuchsstärke leicht eine Höhe von 60 cm bis 2,5 m erreichen, aber Sie können seine Größe durchaus kontrollieren, indem Sie ihn z. B. in einen 9-cm-Topf pflanzen. Die Lebensdauer des Strauchs beträgt etwa 5 Jahre, kann aber durch Stecklinge verlängert werden.

Beachten Sie, dass der Rote Ginster ein sommergrüner und besonders winterharter Strauch ist, der kalte Temperaturen bis -20 °C verträgt. Seine Pflanzung ist einfach und kann auch von Gartenanfängern durchgeführt werden.

Hierzu empfehlen wir Ihnen, einen kalkarmen Boden zu wählen und im Herbst oder Frühjahr zu pflanzen, wobei Sie auf einen Pflanzabstand von etwa 1,5 bis 1,60 m achten sollten. Es ist wichtig, dass Sie Ihre Pflanzen im ersten Sommer regelmäßig gießen, und es wird dringend empfohlen, sie nicht zu versetzen, wenn sie erst einmal stehen!

Die Pflege dieses Ginsters ist ebenso einfach: Am wichtigsten ist es, ihn etwa alle zwei Wochen zu gießen. Ein regelmäßiger Rückschnitt ist nicht erforderlich, allerdings kann es sinnvoll sein, ihn kurz nach der Blüte zu beschneiden, um die kugelförmige Form zu erhalten.

Beachten Sie schließlich, dass der Rote Ginster mit anderen Sträuchern kombiniert werden kann, um noch spektakulärere Beete zu bilden. Er kann beispielsweise mit der Duft-Abelie (Abelia mosanensis Monia) kombiniert werden, deren weiße Blüten wunderbar mit ihren flammend roten Blüten harmonieren. Diese Sträucher teilen sich auch die gleiche Blütezeit!

Die Pracht des Callistemon

Der Callistemon, auch bekannt als "Beerenstrauch" oder "Bürstenstrauch", ist ein Strauch, der zur Familie der Myrtaceae gehört und in Australien beheimatet ist.

Er kann 3 bis 5 Meter hoch werden und hat immergrüne, glänzend dunkelgrüne Blätter, die seine kleinen, zylinderförmigen Blüten, die meist im Sommer oder Herbst erscheinen, besonders gut zur Geltung bringen. Die Farben der Blüten variieren je nach Art, sind aber meist rot, rosa oder gelb.

Laut den Botanikern Bakker bevorzugt die Pflanze in der Regel einen gut durchlässigen Boden und einen sonnigen bis halbschattigen Standort, kann aber eine Vielzahl von Boden- und Lichtverhältnissen tolerieren. Ihre Pflanzung kann im Frühjahr oder im Herbst erfolgen.

Dazu empfehlen wir, ihn so tief zu pflanzen, dass der Wurzelhals in die Erde gedrückt wird. Außerdem sollten Sie den Strauch nach der Pflanzung gut wässern, um den Wurzeln beim Anwachsen zu helfen.

Beachten Sie, dass der Callistemon nicht beschnitten werden muss, um seine Form zu erhalten, aber ein leichter Rückschnitt kann vorgenommen werden, um eine üppigere Blüte zu fördern. Er muss auch nicht sehr häufig gegossen werden, außer bei längerer Trockenheit! Beachten Sie schließlich, dass dieser Strauch gegen Krankheiten und Schädlinge resistent ist, was ihn für Gartenanfänger besonders pflegeleicht macht.

Die Lagerstroemia

Dieser wunderschöne, in Asien und Australien beheimatete Strauch, der auch unter dem Namen "Crape Myrtle" bekannt ist, gehört zur Familie der Lythraceae, die eine Höhe von 3 bis 15 Metern erreichen können und über laubabwerfende oder immergrüne Blätter verfügen.

Die Blüten der Lagerstroemia werden häufig im Sommer produziert und können rosa, rot, violett oder weiß sein. Beachten Sie, dass dieser Strauch einen gut durchlässigen Boden und einen sonnigen bis halbschattigen Standort bevorzugt. Die Pflanzung kann im Frühjahr oder Herbst erfolgen, wobei darauf zu achten ist, dass der Wurzelhals tief genug in den Boden eindringt. Nach der Pflanzung sollten Sie den Strauch gut wässern, um den Wurzeln beim Anwachsen zu helfen.

Ref : 020655
Ref : 020655
Mehr lesen
Trusted Shops Label
Trust e-commerce Europe