Schafgarbe Paprika
Achillea millefolium paprika
Zu Produktinformationen springen
1 von 2
Ein besserer Verbündeter für Gärtner

Die vielseitig einsetzbare Schafgarbe Paprika eignet sich für alle, die eine schwere Hand haben. Sie zieht nicht nur bestäubende Insekten an, sondern bereichert auch den Boden und wehrt Schädlinge ab. Ihre scharlachroten Blüten verleihen den Beeten einen vibrierenden Farbtupfer. Diese Sorte wird traditionell in der Kräuterheilkunde verwendet.

Geschichte und Beschreibung der Pflanze

Die Schafgarbe Paprika ist eine mehrjährige Pflanze. Sie bildet einen Teppich aus Blättern und Blüten. Die Art galt lange Zeit als Unkraut und ist heute in einigen Grünanlagen zu finden. Ihre Farbe und Textur bilden einen schönen Kontrast im Garten. Die Sorte ist nach dem trojanischen Helden Achilles benannt. Der Legende nach nutzte der Schützling der Götter die Pflanze, um Blutungen zu stoppen und die Wunden der Soldaten zu heilen. Die Art ist ein Kultivar, der aus Farnteppichen und Blumen besteht. Ihr aromatisches Blatt ist von grüner Farbe. Die roten Blüten stehen in einer dichten, abgeflachten Traube. Sie können einen Durchmesser von bis zu 7 cm haben. Die Blüte hält den ganzen Sommer über an. Die Stängel, die die Blüte halten, sind bis zu 60 cm hoch. Die Farbe der Blüte verblasst mit der Zeit. Sie reicht von Rot über Rosa bis hin zu Gelbbraun am Ende der Blütezeit. Die Sorte ist resistent gegen Minustemperaturen von bis zu -25 °C und schreckt auch vor harten Wintern nicht zurück. Sie kann in den meisten Regionen Frankreichs gedeihen.

Die Assoziationspflanzen

Die Schafgarbe Paprika lässt sich mit vielen anderen Pflanzen kombinieren. In einem Beet kann sie neben Rosen, Bidens oder auch Lilien gedeihen. Die Sorte passt auch zu Agastache rupestris und anderen Arten. Verlassen Sie sich auf den Dekorationsstil Ihres Gartens und Ihre Vorlieben.

Tipps für die Bepflanzung

Die Schafgarbe Paprika ist für diejenigen geeignet, die keinen grünen Daumen haben, und erfordert keine langwierige Arbeit. Sie ist für alle Gärtnerprofile geeignet. Die Sorte erfordert nur geringe gärtnerische Fähigkeiten. Die Bakker-Experten raten Ihnen, vor dem Anbau den richtigen Standort zu wählen. Die Pflanze liebt besonders die volle Sonne. Sie ist tolerant gegenüber allen Bodenarten und mag besonders sandige Böden. Achten Sie darauf, dass der Boden ausreichend durchlässig ist, damit die Schafgarbe gut wachsen kann. Die Sorte ist resistent gegen Trockenheit in sehr heißen Sommern. Die Bakker-Spezialisten empfehlen jedoch, die Pflanze zu gießen, damit sie sich gut entwickeln kann.

Tipps zur Pflege

Jedes Frühjahr empfehlen die Bakker-Experten, etwas Kompost hinzuzufügen. Diese Zugabe wird der Pflanze ein gutes Wachstum ermöglichen. In trockenen Perioden empfehlen wir Ihnen, die Pflanze etwas zu gießen. Befeuchten Sie sie abends leicht. Auch das Beschneiden ist eine wichtige Pflegemaßnahme. Unser Expertenteam empfiehlt Ihnen, die Stängel im zeitigen Frühjahr abzuschneiden. Dieser Schritt wird die Kraft der Pflanze stärken. Entfernen Sie die verwelkten Blüten am Ende der Blütezeit, um die Energie der Schafgarbe nicht zu verschwenden.

Die Schafgarbe Paprika ist recht anfällig für Stängelfäule, Mehltau und Rost. Um diese Probleme zu behandeln, empfehlen die Bakker-Experten, eine antimykotische Lösung auf das gesamte Laub aufzutragen. Stellen Sie einen Schachtelhalmabsud oder eine Bordeauxbrühe her, um Pilze zu bekämpfen. Diese Sorte zieht manchmal Blattläuse an. Diese setzen sich auf die Blätter und ernähren sich vom Pflanzensaft. Um sie loszuwerden, empfehlen wir Ihnen die Verwendung von Neemöl. Sie können auch eine Lösung aus Wasser und Seife aufsprühen. Führen Sie diese natürliche Behandlung zwei Wochen lang alle zwei bis drei Tage durch.

Schafgarbe Paprika Achillea millefolium paprika

Schafgarbe Paprika
Achillea millefolium paprika
Normaler Preis 5,95 €
Verkaufspreis 5,95 € Normaler Preis 5,95 €
inkl. MwSt.
Auf Lager
Mehr bekommen, weniger bezahlen
Sie sparen 10 %
Sie sparen 15 %
Sie sparen 20 %

Sichere Bezahlung

Mehr als 75 Jahre Erfahrung

Geprüfte Kundenrezensionen ★★★★☆

Kundenservice zu Ihren Diensten

Spezifikationen
Blüte Juni - September
Pflanzzeit Februar - März, September - Oktober
Rot
Wachstumshöhe 80 cm
Beschreibung

Ein besserer Verbündeter für Gärtner

Die vielseitig einsetzbare Schafgarbe Paprika eignet sich für alle, die eine schwere Hand haben. Sie zieht nicht nur bestäubende Insekten an, sondern bereichert auch den Boden und wehrt Schädlinge ab. Ihre scharlachroten Blüten verleihen den Beeten einen vibrierenden Farbtupfer. Diese Sorte wird traditionell in der Kräuterheilkunde verwendet.

Geschichte und Beschreibung der Pflanze

Die Schafgarbe Paprika ist eine mehrjährige Pflanze. Sie bildet einen Teppich aus Blättern und Blüten. Die Art galt lange Zeit als Unkraut und ist heute in einigen Grünanlagen zu finden. Ihre Farbe und Textur bilden einen schönen Kontrast im Garten. Die Sorte ist nach dem trojanischen Helden Achilles benannt. Der Legende nach nutzte der Schützling der Götter die Pflanze, um Blutungen zu stoppen und die Wunden der Soldaten zu heilen. Die Art ist ein Kultivar, der aus Farnteppichen und Blumen besteht. Ihr aromatisches Blatt ist von grüner Farbe. Die roten Blüten stehen in einer dichten, abgeflachten Traube. Sie können einen Durchmesser von bis zu 7 cm haben. Die Blüte hält den ganzen Sommer über an. Die Stängel, die die Blüte halten, sind bis zu 60 cm hoch. Die Farbe der Blüte verblasst mit der Zeit. Sie reicht von Rot über Rosa bis hin zu Gelbbraun am Ende der Blütezeit. Die Sorte ist resistent gegen Minustemperaturen von bis zu -25 °C und schreckt auch vor harten Wintern nicht zurück. Sie kann in den meisten Regionen Frankreichs gedeihen.

Die Assoziationspflanzen

Die Schafgarbe Paprika lässt sich mit vielen anderen Pflanzen kombinieren. In einem Beet kann sie neben Rosen, Bidens oder auch Lilien gedeihen. Die Sorte passt auch zu Agastache rupestris und anderen Arten. Verlassen Sie sich auf den Dekorationsstil Ihres Gartens und Ihre Vorlieben.

Tipps für die Bepflanzung

Die Schafgarbe Paprika ist für diejenigen geeignet, die keinen grünen Daumen haben, und erfordert keine langwierige Arbeit. Sie ist für alle Gärtnerprofile geeignet. Die Sorte erfordert nur geringe gärtnerische Fähigkeiten. Die Bakker-Experten raten Ihnen, vor dem Anbau den richtigen Standort zu wählen. Die Pflanze liebt besonders die volle Sonne. Sie ist tolerant gegenüber allen Bodenarten und mag besonders sandige Böden. Achten Sie darauf, dass der Boden ausreichend durchlässig ist, damit die Schafgarbe gut wachsen kann. Die Sorte ist resistent gegen Trockenheit in sehr heißen Sommern. Die Bakker-Spezialisten empfehlen jedoch, die Pflanze zu gießen, damit sie sich gut entwickeln kann.

Tipps zur Pflege

Jedes Frühjahr empfehlen die Bakker-Experten, etwas Kompost hinzuzufügen. Diese Zugabe wird der Pflanze ein gutes Wachstum ermöglichen. In trockenen Perioden empfehlen wir Ihnen, die Pflanze etwas zu gießen. Befeuchten Sie sie abends leicht. Auch das Beschneiden ist eine wichtige Pflegemaßnahme. Unser Expertenteam empfiehlt Ihnen, die Stängel im zeitigen Frühjahr abzuschneiden. Dieser Schritt wird die Kraft der Pflanze stärken. Entfernen Sie die verwelkten Blüten am Ende der Blütezeit, um die Energie der Schafgarbe nicht zu verschwenden.

Die Schafgarbe Paprika ist recht anfällig für Stängelfäule, Mehltau und Rost. Um diese Probleme zu behandeln, empfehlen die Bakker-Experten, eine antimykotische Lösung auf das gesamte Laub aufzutragen. Stellen Sie einen Schachtelhalmabsud oder eine Bordeauxbrühe her, um Pilze zu bekämpfen. Diese Sorte zieht manchmal Blattläuse an. Diese setzen sich auf die Blätter und ernähren sich vom Pflanzensaft. Um sie loszuwerden, empfehlen wir Ihnen die Verwendung von Neemöl. Sie können auch eine Lösung aus Wasser und Seife aufsprühen. Führen Sie diese natürliche Behandlung zwei Wochen lang alle zwei bis drei Tage durch.

Ref : 024079
Ref : 024079
Mehr lesen
Trusted Shops Label
Trust e-commerce Europe