Stecklingsmix 'Berlin' im 3 Gläser - Hydroponik (x3)
Syngonium 'Pixie', Clusia 'Princess', Ctenanthe 'Amagris'
Zu Produktinformationen springen
-{{discount}}% Rabatt
1 von 5
Hydroponik: Unkompliziert und einzigartig
"Eine innovative Lösung, um Pflanzen zu züchten: Die Mischung aus Hydroponik und 3 Vasen".

Vereinfacht gesagt, setzt die als "Hydroponik" bezeichnete Kulturform auf die Fähigkeiten bestimmter Pflanzen, außerhalb des Freilandes zu gedeihen, das dann durch eine Mischung aus Wasser und Nährlösung ersetzt wird. Das vorliegende Set der Bakker Botaniker enthält drei Sorten von Grünpflanzen, die sich perfekt für dieses Verfahren eignen und in die ebenfalls mitgelieferten Vasen gesetzt werden. Die drei Sorten sind: Syngonium "Pixie", Clusia "Princess" und Ctenanthe "Amagris".

Sind Sie neugierig geworden? Probieren Sie diese Mischung jetzt aus und genießen Sie die einfache Pflanzung und Pflege mit den drei mitgelieferten Vasen! Bringen Sie einen schönen grünen Touch in Ihre Innenräume und freuen Sie sich, an einer neuen Kulturform teilzuhaben, die unserer Meinung nach eine große Zukunft hat.

Die Syngonium "Pixie"

Als Zimmerpflanze, die wegen ihrer herzförmigen Blätter und ihres leichten Wachstums sehr beliebt ist, eignet sich diese Syngonium perfekt für die Hydrokultur. Laut den Bakker-Experten ermöglicht diese Form der Kultur sogar eine bessere Kontrolle ihres Nährstoffbedarfs und ihrer Wasserversorgung. In der Wasservase (im Lieferumfang enthalten) werden ihr lebhaftes Laub und die anmutigen Stiele Ihre Innenräume sofort mit Farbe und Textur aufwerten.

Die Clusia "Princess"

Diese spektakuläre Clusia, die auch als "Autograph Plant" bekannt ist, zeichnet sich durch ihre dunkelgrünen, glänzenden und dicken Blätter aus. Da sie zum Wachsen kaum Erde benötigt, wurde sie erfolgreich in Hydrokultur getestet, weshalb sie in dieser außergewöhnlichen Kollektion vertreten ist. Ihre Wurzeln, die Wasser und Nährstoffe leicht aufnehmen können, sorgen für ein gesundes und kräftiges Wachstum. Außerdem handelt es sich um eine Pflanze, die sich leicht in Innenräumen kultivieren lässt und bei mäßiger Beleuchtung gedeihen kann.

Die Ctenanthe "Amagris"

Die Ctenanthe "Amagris" ist sehr feuchtigkeitsbedürftig und eignet sich von Natur aus für den Anbau in Hydrokulturen, wo sich ihre Wachstumsbedingungen optimal kontrollieren lassen. Als elegante und exotische Pflanze ist sie ideal, um Ihrer Inneneinrichtung Stil und Raffinesse zu verleihen. Lassen Sie sich von ihren wunderschönen dunkelgrünen und silbernen Blättern mit den dunklen, pfeilförmigen Markierungen verzaubern!

Einige praktische Tipps für den Anbau und die Pflege Ihrer Hydrokulturpflanzen in Mischkultur.

Der Anbau von Hydrokulturen erfordert einige besondere Vorsichtsmaßnahmen, die sehr einfach umzusetzen sind und für jeden Liebhaber schöner Pflanzen eine bereichernde Erfahrung darstellen. Die beiden wichtigsten Punkte sind die Wasserversorgung und die Düngung: Pflanzen in Hydrokulturen benötigen einen konstanten Wasserstand und müssen regelmäßig mit Nährstoffen versorgt werden.

Kontrollieren Sie regelmäßig den Wasserstand im Behälter (in diesem Fall der Vase). Wenn der Wasserstand aufgrund von Verdunstung oder Absorption durch die Pflanze sinkt, füllen Sie einfach frisches, sauberes Wasser nach. Bei der Düngung geht es darum, die von der Pflanze aufgenommenen Nährstoffe auszugleichen, indem Sie regelmäßig eine Nährlösung in das Wasser zurückgeben. Befolgen Sie bei Fragen zu Dosis, Häufigkeit und so weiter die Angaben des Herstellers der Lösung.

Es ist auch wichtig, die Qualität der Mischung aus Wasser und Nährlösung zu überwachen und sie regelmäßig zu wechseln, um Schimmelbildung und andere Gesundheitsprobleme zu vermeiden. Nutzen Sie die Gelegenheit, um die Wurzeln zu reinigen, die schnell überfüllt und verdreckt werden können! Spülen Sie diese bei Bedarf mit klarem Wasser ab, gehen Sie dabei aber sehr behutsam vor, um sie nicht zu stressen oder zu beschädigen.

Beachten Sie abschließend, dass hydroponische Pflanzen genauso viel Licht benötigen wie ihre herkömmlich gezüchteten Artgenossen!

Ref : 030651

Stecklingsmix 'Berlin' im 3 Gläser - Hydroponik (x3) Syngonium 'Pixie', Clusia 'Princess', Ctenanthe 'Amagris'

Stecklingsmix 'Berlin' im 3 Gläser - Hydroponik (x3)
Syngonium 'Pixie', Clusia 'Princess', Ctenanthe 'Amagris'
Normaler Preis 25,45 €
Verkaufspreis 25,45 € Normaler Preis 25,49 €
inkl. MwSt.
Auf Lager

Sichere Bezahlung

Mehr als 75 Jahre Erfahrung

Geprüfte Kundenrezensionen ★★★★☆

Kundenservice zu Ihren Diensten

Spezifikationen
Gelb, Mehrfarbig, Rot, Grün
Lieferung als nicht getopfte Pflanze
Beschreibung

Hydroponik: Unkompliziert und einzigartig

"Eine innovative Lösung, um Pflanzen zu züchten: Die Mischung aus Hydroponik und 3 Vasen".

Vereinfacht gesagt, setzt die als "Hydroponik" bezeichnete Kulturform auf die Fähigkeiten bestimmter Pflanzen, außerhalb des Freilandes zu gedeihen, das dann durch eine Mischung aus Wasser und Nährlösung ersetzt wird. Das vorliegende Set der Bakker Botaniker enthält drei Sorten von Grünpflanzen, die sich perfekt für dieses Verfahren eignen und in die ebenfalls mitgelieferten Vasen gesetzt werden. Die drei Sorten sind: Syngonium "Pixie", Clusia "Princess" und Ctenanthe "Amagris".

Sind Sie neugierig geworden? Probieren Sie diese Mischung jetzt aus und genießen Sie die einfache Pflanzung und Pflege mit den drei mitgelieferten Vasen! Bringen Sie einen schönen grünen Touch in Ihre Innenräume und freuen Sie sich, an einer neuen Kulturform teilzuhaben, die unserer Meinung nach eine große Zukunft hat.

Die Syngonium "Pixie"

Als Zimmerpflanze, die wegen ihrer herzförmigen Blätter und ihres leichten Wachstums sehr beliebt ist, eignet sich diese Syngonium perfekt für die Hydrokultur. Laut den Bakker-Experten ermöglicht diese Form der Kultur sogar eine bessere Kontrolle ihres Nährstoffbedarfs und ihrer Wasserversorgung. In der Wasservase (im Lieferumfang enthalten) werden ihr lebhaftes Laub und die anmutigen Stiele Ihre Innenräume sofort mit Farbe und Textur aufwerten.

Die Clusia "Princess"

Diese spektakuläre Clusia, die auch als "Autograph Plant" bekannt ist, zeichnet sich durch ihre dunkelgrünen, glänzenden und dicken Blätter aus. Da sie zum Wachsen kaum Erde benötigt, wurde sie erfolgreich in Hydrokultur getestet, weshalb sie in dieser außergewöhnlichen Kollektion vertreten ist. Ihre Wurzeln, die Wasser und Nährstoffe leicht aufnehmen können, sorgen für ein gesundes und kräftiges Wachstum. Außerdem handelt es sich um eine Pflanze, die sich leicht in Innenräumen kultivieren lässt und bei mäßiger Beleuchtung gedeihen kann.

Die Ctenanthe "Amagris"

Die Ctenanthe "Amagris" ist sehr feuchtigkeitsbedürftig und eignet sich von Natur aus für den Anbau in Hydrokulturen, wo sich ihre Wachstumsbedingungen optimal kontrollieren lassen. Als elegante und exotische Pflanze ist sie ideal, um Ihrer Inneneinrichtung Stil und Raffinesse zu verleihen. Lassen Sie sich von ihren wunderschönen dunkelgrünen und silbernen Blättern mit den dunklen, pfeilförmigen Markierungen verzaubern!

Einige praktische Tipps für den Anbau und die Pflege Ihrer Hydrokulturpflanzen in Mischkultur.

Der Anbau von Hydrokulturen erfordert einige besondere Vorsichtsmaßnahmen, die sehr einfach umzusetzen sind und für jeden Liebhaber schöner Pflanzen eine bereichernde Erfahrung darstellen. Die beiden wichtigsten Punkte sind die Wasserversorgung und die Düngung: Pflanzen in Hydrokulturen benötigen einen konstanten Wasserstand und müssen regelmäßig mit Nährstoffen versorgt werden.

Kontrollieren Sie regelmäßig den Wasserstand im Behälter (in diesem Fall der Vase). Wenn der Wasserstand aufgrund von Verdunstung oder Absorption durch die Pflanze sinkt, füllen Sie einfach frisches, sauberes Wasser nach. Bei der Düngung geht es darum, die von der Pflanze aufgenommenen Nährstoffe auszugleichen, indem Sie regelmäßig eine Nährlösung in das Wasser zurückgeben. Befolgen Sie bei Fragen zu Dosis, Häufigkeit und so weiter die Angaben des Herstellers der Lösung.

Es ist auch wichtig, die Qualität der Mischung aus Wasser und Nährlösung zu überwachen und sie regelmäßig zu wechseln, um Schimmelbildung und andere Gesundheitsprobleme zu vermeiden. Nutzen Sie die Gelegenheit, um die Wurzeln zu reinigen, die schnell überfüllt und verdreckt werden können! Spülen Sie diese bei Bedarf mit klarem Wasser ab, gehen Sie dabei aber sehr behutsam vor, um sie nicht zu stressen oder zu beschädigen.

Beachten Sie abschließend, dass hydroponische Pflanzen genauso viel Licht benötigen wie ihre herkömmlich gezüchteten Artgenossen!

Ref : 030651

Das könnte Ihnen auch gefallen

Bakker Trusted Shop