So legen Sie einen zauberhaften Wüstengarten an: 6 Tipps!

So legen Sie einen zauberhaften Wüstengarten an: 6 Tipps!

Gartentrends | 03 August 2021

Der vielleicht originellste Gartentrend zur Zeit: der Wüstengarten. Dieser Gartentrend ist vom Nahen Osten inspiriert und passt perfekt zu einem heißen Sommer. Fühlen Sie sich wie in einer wilden Wüste mit Kieselpfaden, großen Kakteen und schönen Wüstenpflanzen.

Sie haben keinen grünen Daumen? Dann ist dieser Trend perfekt für Sie, denn Wüstenpflanzen brauchen nicht viel Pflege! Mit diesen 6 Tipps können Sie im Handumdrehen eine echte Wüstenatmosphäre schaffen.

1 - Ziergräser

Ziergräser sind ein Muss für Ihren Wüstengarten und lassen sich perfekt mit anderen Wüstenpflanzenarten kombinieren. Abends, wenn es still ist, hört man den Wind durch das Ziergras wehen, und man wähnt sich in einer friedlichen Wüste. Sie können zwischen hängendem Ziergras mit schmalen überhängenden Blättern oder beispielsweise dem Chinagras ‚Gracillimus' mit grünen Blättern mit einem weißen Mittelnerv wählen. Das Pampasgras ‚Evita‘ gilt als eines der schöneren Ziergräser. Die weißen Rispen geben Ihrem Garten einen verspielten Effekt. Lieber etwas Einzigartiges? Dann nehmen Sie doch blaues Ziergras! Das ‚Cool as Ice' Festuca glauca trägt blaugraue Blätter und steht sehr schön zwischen all Ihren grünen Pflanzen.

2 - Wüstenpflanzen

Wüstenpflanzen haben eines gemeinsam: Sie brauchen wenig Wasser. Denken Sie zum Beispiel an Aloe Vera, Sukkulenten und Kakteen. Aber auch Yuccas kommen direkt aus der Wüste und können Hitze und Trockenheit gut vertragen. In den Sommermonaten können Sie eine Yucca durchaus nach draußen stellen. Die Blätter müssen sich erst daran gewöhnen. Stellen Sie sie anfangs in den Schatten, und stellen Sie sie fünf Tage lang jeden Tag eine Stunde länger in die Sonne.

Für etwas mehr Farbe können Sie sich auch für die sogenannten Wüstenblumen entscheiden: die Echinacae, Salvia oder Sedum. Diese blühen hauptsächlich im Frühjahr und Sommer.

3 - Kiesel, Holz oder Sand

Ein schöner Rasen ist in einem Wüstengarten leider nicht möglich. Genau das ist es, was den Wüstengarten so besonders macht. Zum Glück können Sie den Rasen leicht durch Sand oder ein schönes Holzdeck oder eine Terrasse ersetzen. Legen Sie schlängelnde Pfade aus Kieselsteinen an und der Wüsteneffekt ist sofort da. Vergessen Sie nicht, ein paar große Steine im Garten zu platzieren - am besten in der Nähe eines schönen Kaktus - und Ihre Wüstenlandschaft ist komplett.

4 - Farben und Dekoration

Ihr Garten wird schnell einen echten Wüstenlook bekommen, wenn Sie bestimmte Farben für die Dekoration verwenden. Zum Beispiel warme Sandsteinfarben, staubiges Orange, helle Brauntöne und rosa Terrakottafarben. Vermeiden Sie auf jeden Fall grelle Farben. Kombinieren Sie das Ganze mit großen, weißen Möbeln, einer schönen, weiß getünchten Wand und einigen großen Außentöpfen aus Terrakotta oder Rattan. Eine Hängematte, ein Feuerkorb oder ein Schwimmteich runden das Bild ab.

5 - Schaffen Sie ein schattiges Plätzchen

Ein schattiges Plätzchen darf in einem Wüstengarten natürlich nicht fehlen. Denn in der Wüste scheint immer die Sonne. Entfliehen Sie der Sonne mit einer großen Pergola oder einem schönen Schattenspender. Das ist nicht nur sehr funktional, sondern gibt auch viel Atmosphäre. Ein echtes Muss für einen trendigen Wüstengarten.

6 - 1001 Nacht

Oft sieht man den Wüstengarten in eine 1001-Nacht-Atmosphäre übergehen oder verschmelzen. Mögen Sie ein wenig Farbe? Dann kann ein kleiner Hauch Marokko nicht schaden. Entscheiden Sie sich für das charakteristische Himmelblau oder Karminrot und kombinieren Sie es mit schönen Mosaik-Tischplatten, Kerzenlichtern, Laternen und Springbrunnen. Vergessen Sie nicht die typischen niedrigen Bänke mit schönen bunten, glänzenden Kissen!

Sie möchten mit Ihrem Wüstengarten loslegen? Sehen Sie sich dann unsere Ziergräserund Zimmerpflanzen für draußenan, da finden Sie unsere schönsten Wüstenpflanzen.

Aktuelle Artikel

Im Urlaub in Ihrem eigenen unkonventionellen Garten oder Balkon
Wie Sie Ihren Garten in ein Wellness-Resort verwandeln können
Wie schafft man einen urbanen Dschungel im Garten?

Einkaufswagen

×

Product title

1 x 29,95 €

Zwischensumme

Ich möchte bestellen

Choose your country

  1. België België
  2. Belgique Belgique
  3. Deutschland Deutschland
  4. France France
  5. Nederland Nederland
  6. Österreich Österreich
  7. Schweiz Schweiz
  8. Suisse Suisse
  9. United Kingdom United Kingdom