Aprikosenbaum Polonais
Prunus armeniaca polonais
Große Früchte, fest und süß
Zu Produktinformationen springen
1 von 5
Die Polnische Aprikose: Ein Obstbaum, den Sie bei der Pflanzung berücksichtigen sollten!

Diese sehr alte französische Sorte ist unter dem Namen Orangé de Provence bekannt. Sie produziert große, orangefarbene Früchte mit einem festen, süßen Fruchtfleisch von außergewöhnlich guter Geschmacksqualität. Dieser Baum passt sich an alle Regionen an. Da er selbstfertil ist, benötigt er keine andere Pflanze zur Bestäubung. Insbesondere seine Früchte sind wohlschmeckend und saftig, was ihn zu einer ausgezeichneten Wahl für Verbraucher macht, die frische Aprikosen von hoher Qualität suchen. Diese Art wird wegen ihres schnellen Fruchtansatzes, der bereits in den ersten Jahren nach der Pflanzung eintritt, sowie wegen ihrer Ernte Ende Juli geschätzt.

Alles über die verschiedenen Arten der polnischen Aprikose.

Es gibt viele verschiedene Arten von Aprikosensorten, von denen jede ihre eigenen Wachstumsmerkmale hat. Einige Typen eignen sich für bestimmte geografische Regionen oder Verwendungszwecke, wie die Produktion von Früchten für den Frischverzehr oder die Verarbeitung zu Marmeladen und Kompotten. Wir empfehlen Ihnen, die Sorte auszuwählen, die am besten zu Ihren Bedürfnissen und Ihrem Garten passt.

Wie pflanzt man die Polnische Aprikose?

Für den Anbau Ihrer Polnischen Aprikose empfehlen Ihnen die Bakker-Experten einen lockeren, gut durchlässigen Boden von November bis Ende März. Außerdem scheut diese Sorte Staunässe, vor allem im Winter. Im ersten Jahr nach der Pflanzung sollten Sie mit dem Beschneiden warten, bis der Baum gewachsen ist und sich verzweigt hat. Kürzen Sie die stärksten oder überhängenden Äste. So kann sein Wachstum harmonisiert werden. Diese Art von Baum ist sehr einfach zu kultivieren und selbst unerfahrene Obstbauern können eine gute Ernte erzielen. Außerdem ist die Polnische Aprikose resistent gegen gängige Krankheiten und Schädlinge, was ideal für Gärtner ist, die qualitativ hochwertige Früchte anbauen möchten, ohne sich um die Gesundheit des Baumes sorgen zu müssen.

Einige Tipps zur Pflege der Polnischen Aprikose.

Was die Pflege angeht, so können Aprikosenbäume gängigen Krankheiten und Schädlingen wie Pilzkrankheiten und Blattläusen ausgesetzt sein. Seien Sie beruhigt, die Baumschule Bakker, empfiehlt lediglich, den Baum regelmäßig zu beobachten. Es ist wirklich wichtig, potenzielle Probleme zu erkennen, die den Baum befallen.

Diese Art ist sehr produktiv mit massiven Erträgen im Laufe der Jahre.

Außerdem trägt sie zum Gleichgewicht des Ökosystems bei, da sie auf umweltfreundliche Weise angebaut wird. Insbesondere ohne den Einsatz von schädlichen Chemikalien. Er ist nicht nur eine umweltfreundliche Wahl, sondern auch eine nachhaltige Wahl. Bei richtiger Pflege trägt er über viele Jahre hinweg Früchte.

Um ein optimales Wachstum der Polnischen Aprikose zu gewährleisten, ist es wichtig, einen gut durchlässigen Boden auszuwählen. Dies wird zu einer reichen Ernte von hoher Qualität führen.

Aprikosenbaum Polonais Prunus armeniaca polonais

Aprikosenbaum Polonais
Prunus armeniaca polonais
Große Früchte, fest und süß
Normaler Preis 25,95 €
Verkaufspreis 25,95 € Normaler Preis 25,95 €
inkl. MwSt.
Treffen Sie Ihre Wahl
Auf Lager
Auf Lager
Verfügbar ab 14 Nov
Mehr bekommen, weniger bezahlen
Sie sparen 5 %
Sie sparen 8 %
Sie sparen 10 %

Sichere Bezahlung

Mehr als 75 Jahre Erfahrung

Geprüfte Kundenrezensionen ★★★★☆

Kundenservice zu Ihren Diensten

Spezifikationen
Widerstandsfähigkeit -5°C (zone 9a)
Orange, Rot, Grün
Blüte März - April
Pflanzzeit Oktober - Mai
Juli
Arten von Klimazonen Gemäßigtes Klima
Pflanzabstand 400 - 500 cm
Bewässerungshäufigkeit Mäßig
Wachstumshöhe 500 - 500 - 500 cm
Beschreibung

Die Polnische Aprikose: Ein Obstbaum, den Sie bei der Pflanzung berücksichtigen sollten!

Diese sehr alte französische Sorte ist unter dem Namen Orangé de Provence bekannt. Sie produziert große, orangefarbene Früchte mit einem festen, süßen Fruchtfleisch von außergewöhnlich guter Geschmacksqualität. Dieser Baum passt sich an alle Regionen an. Da er selbstfertil ist, benötigt er keine andere Pflanze zur Bestäubung. Insbesondere seine Früchte sind wohlschmeckend und saftig, was ihn zu einer ausgezeichneten Wahl für Verbraucher macht, die frische Aprikosen von hoher Qualität suchen. Diese Art wird wegen ihres schnellen Fruchtansatzes, der bereits in den ersten Jahren nach der Pflanzung eintritt, sowie wegen ihrer Ernte Ende Juli geschätzt.

Alles über die verschiedenen Arten der polnischen Aprikose.

Es gibt viele verschiedene Arten von Aprikosensorten, von denen jede ihre eigenen Wachstumsmerkmale hat. Einige Typen eignen sich für bestimmte geografische Regionen oder Verwendungszwecke, wie die Produktion von Früchten für den Frischverzehr oder die Verarbeitung zu Marmeladen und Kompotten. Wir empfehlen Ihnen, die Sorte auszuwählen, die am besten zu Ihren Bedürfnissen und Ihrem Garten passt.

Wie pflanzt man die Polnische Aprikose?

Für den Anbau Ihrer Polnischen Aprikose empfehlen Ihnen die Bakker-Experten einen lockeren, gut durchlässigen Boden von November bis Ende März. Außerdem scheut diese Sorte Staunässe, vor allem im Winter. Im ersten Jahr nach der Pflanzung sollten Sie mit dem Beschneiden warten, bis der Baum gewachsen ist und sich verzweigt hat. Kürzen Sie die stärksten oder überhängenden Äste. So kann sein Wachstum harmonisiert werden. Diese Art von Baum ist sehr einfach zu kultivieren und selbst unerfahrene Obstbauern können eine gute Ernte erzielen. Außerdem ist die Polnische Aprikose resistent gegen gängige Krankheiten und Schädlinge, was ideal für Gärtner ist, die qualitativ hochwertige Früchte anbauen möchten, ohne sich um die Gesundheit des Baumes sorgen zu müssen.

Einige Tipps zur Pflege der Polnischen Aprikose.

Was die Pflege angeht, so können Aprikosenbäume gängigen Krankheiten und Schädlingen wie Pilzkrankheiten und Blattläusen ausgesetzt sein. Seien Sie beruhigt, die Baumschule Bakker, empfiehlt lediglich, den Baum regelmäßig zu beobachten. Es ist wirklich wichtig, potenzielle Probleme zu erkennen, die den Baum befallen.

Diese Art ist sehr produktiv mit massiven Erträgen im Laufe der Jahre.

Außerdem trägt sie zum Gleichgewicht des Ökosystems bei, da sie auf umweltfreundliche Weise angebaut wird. Insbesondere ohne den Einsatz von schädlichen Chemikalien. Er ist nicht nur eine umweltfreundliche Wahl, sondern auch eine nachhaltige Wahl. Bei richtiger Pflege trägt er über viele Jahre hinweg Früchte.

Um ein optimales Wachstum der Polnischen Aprikose zu gewährleisten, ist es wichtig, einen gut durchlässigen Boden auszuwählen. Dies wird zu einer reichen Ernte von hoher Qualität führen.

Ref : 007662
Ref : 007662
Mehr lesen
Trusted Shops Label
Trust e-commerce Europe