Mini-Pflaumenbaum Black Amber
Prunus black amber
Zu Produktinformationen springen
1 von 3
Zur Dekoration von Balkonen und kleinen Gärten!

Dieser schöne kleine Pflaumenbaum trägt ab dem Ende der Sommersaison, d. h. von August bis September, leckere Früchte voller Vitamine.

Kennen Sie die Besonderheiten des Mini-Pflaumenbaums "Black Amber"?

Der Mini-Pflaumenbaum "Black Amber" ist eine kleine dekorative Pflanze, die schöne Früchte trägt und deren Anbau sich perfekt für diejenigen eignet, die zu Hause keinen großen Obstgarten haben.

Die Mini-Pflaume "Black Amber" kommt direkt aus Japan und ist das Ergebnis einer Veredelung auf eine Unterlage, die sogenannte Unterlage. Diese mit der gewöhnlichen Pflaume verwandte Sorte hat die gleichen Eigenschaften wie ein Obstbaum, und ihre geringe Höhe erleichtert die Pflege in Töpfen auf dem Balkon oder der Terrasse.

Selbst bei geringer Größe produziert diese Pflanze köstliche Früchte, mit denen sie die Geschmacksknospen von Pflaumenliebhabern wecken kann, und in dieser Hinsicht steht sie anderen Obstbäumen in nichts nach.

Der Mini-Pflaumenbaum "Black Amber" passt sich besonders gut an ein kühleres Klima an und kann sowohl in den Bergen als auch an der Küste gepflanzt werden. Dieser kleine Strauch ist für seine exquisiten Früchte bekannt und produziert Pflaumen von guter Qualität und reichlicher Menge.

Dieser kleine Obstbaum mit kompaktem Wuchs wächst hauptsächlich wie eine Säule in die Höhe und kann ausgewachsen 1,50 bis 2 m hoch werden. Mit ihrer reichen Ernte produziert die Pflanze wenig tropfenförmiges, mittelgrünes Laub.

Wann sollte man die Pflaumen ernten?

Die Mini-Pflaume "Black Amber" bildet zu Beginn der Frühjahrssaison eine feine, dekorative Blüte.

Die dunkelblaue Haut der Frucht in der Jugendphase wird schwarz, wenn die Pflaume Anfang Juli ihr Reifestadium erreicht. Die Frucht hat ein köstliches, festes, hellgelbes Fruchtfleisch und einen kleinen Stein. Sie ist süß und kann in Kuchen, Marmeladen, Kompott oder anderen Desserts genossen werden.

Wie pflanzt man die Mini-Pflaume Black Amber?

Der Mini-Pflaumenbaum "Black Amber" wurde speziell für kleine Flächen entwickelt und kann im Freiland oder in einem großen Kübel gepflanzt werden. Für den Anbau ist eine gute Gartenerde erforderlich, die reich an Humus oder Kompost ist. Die Pflanze gedeiht am besten unter einer guten Sonneneinstrahlung.

Achten Sie darauf, dass der Boden der Mini-Pflaume "Black Amber" in der warmen Jahreszeit ausreichend feucht ist. Gießen Sie die Pflanze regelmäßig und mehr, wenn sie in einem Kübel kultiviert wird. Vor dem Winter empfiehlt sich ein kleiner Schnitt, um das Geäst zu säubern und totes Holz zu entfernen. Im Frühjahr fördert eine Düngung mit speziellem Obstbaumdünger das Wachstum und die Fruchtbildung des Baumes.

Obstbäume wie die Mini-Pflaume "Black Amber" strotzen nur so vor Vorzügen, darunter das gute Wachstum und die späte Blüte, die die Pflanze vor Frost schützt. Da diese Sorte selbstfruchtbar ist, benötigt sie kein zweites Exemplar, um Früchte zu tragen. Die Pflaumen erscheinen einige Zeit nach der Anzucht, so dass Sie die Früchte schon wenige Monate nach der Pflanzung genießen können.

Zum Abschluss ...

Dank ihrer geringen Größe und Hartnäckigkeit trägt die Mini-Pflaume "Black Amber" reichlich und schnell köstliche Pflaumen in Standardgröße! Mit dieser Sorte können Sie auch dann köstliche Früchte ernten, wenn Sie keinen Garten haben. Genießen Sie sie in vollen Zügen und pflanzen Sie sie auch auf der Terrasse.

Mini-Pflaumenbaum Black Amber Prunus black amber

Mini-Pflaumenbaum Black Amber
Prunus black amber
Normaler Preis 19,95 €
Verkaufspreis 19,95 € Normaler Preis 19,95 €
inkl. MwSt.
Treffen Sie Ihre Wahl
Auf Lager
Auf Lager
Mehr bekommen, weniger bezahlen
Sie sparen 5 %
Sie sparen 8 %
Sie sparen 10 %

Sichere Bezahlung

Mehr als 75 Jahre Erfahrung

Geprüfte Kundenrezensionen ★★★★☆

Kundenservice zu Ihren Diensten

Spezifikationen
Widerstandsfähigkeit -28°C (zone 5a)
Schwarz
Mögliche Kultur im Topf oder im Tablett
Blüte März - April
Pflanzzeit Februar - Mai, Oktober - Dezember
Juli
Bewässerungshäufigkeit Mäßig
Wachstumshöhe 200 cm
Beschreibung

Zur Dekoration von Balkonen und kleinen Gärten!

Dieser schöne kleine Pflaumenbaum trägt ab dem Ende der Sommersaison, d. h. von August bis September, leckere Früchte voller Vitamine.

Kennen Sie die Besonderheiten des Mini-Pflaumenbaums "Black Amber"?

Der Mini-Pflaumenbaum "Black Amber" ist eine kleine dekorative Pflanze, die schöne Früchte trägt und deren Anbau sich perfekt für diejenigen eignet, die zu Hause keinen großen Obstgarten haben.

Die Mini-Pflaume "Black Amber" kommt direkt aus Japan und ist das Ergebnis einer Veredelung auf eine Unterlage, die sogenannte Unterlage. Diese mit der gewöhnlichen Pflaume verwandte Sorte hat die gleichen Eigenschaften wie ein Obstbaum, und ihre geringe Höhe erleichtert die Pflege in Töpfen auf dem Balkon oder der Terrasse.

Selbst bei geringer Größe produziert diese Pflanze köstliche Früchte, mit denen sie die Geschmacksknospen von Pflaumenliebhabern wecken kann, und in dieser Hinsicht steht sie anderen Obstbäumen in nichts nach.

Der Mini-Pflaumenbaum "Black Amber" passt sich besonders gut an ein kühleres Klima an und kann sowohl in den Bergen als auch an der Küste gepflanzt werden. Dieser kleine Strauch ist für seine exquisiten Früchte bekannt und produziert Pflaumen von guter Qualität und reichlicher Menge.

Dieser kleine Obstbaum mit kompaktem Wuchs wächst hauptsächlich wie eine Säule in die Höhe und kann ausgewachsen 1,50 bis 2 m hoch werden. Mit ihrer reichen Ernte produziert die Pflanze wenig tropfenförmiges, mittelgrünes Laub.

Wann sollte man die Pflaumen ernten?

Die Mini-Pflaume "Black Amber" bildet zu Beginn der Frühjahrssaison eine feine, dekorative Blüte.

Die dunkelblaue Haut der Frucht in der Jugendphase wird schwarz, wenn die Pflaume Anfang Juli ihr Reifestadium erreicht. Die Frucht hat ein köstliches, festes, hellgelbes Fruchtfleisch und einen kleinen Stein. Sie ist süß und kann in Kuchen, Marmeladen, Kompott oder anderen Desserts genossen werden.

Wie pflanzt man die Mini-Pflaume Black Amber?

Der Mini-Pflaumenbaum "Black Amber" wurde speziell für kleine Flächen entwickelt und kann im Freiland oder in einem großen Kübel gepflanzt werden. Für den Anbau ist eine gute Gartenerde erforderlich, die reich an Humus oder Kompost ist. Die Pflanze gedeiht am besten unter einer guten Sonneneinstrahlung.

Achten Sie darauf, dass der Boden der Mini-Pflaume "Black Amber" in der warmen Jahreszeit ausreichend feucht ist. Gießen Sie die Pflanze regelmäßig und mehr, wenn sie in einem Kübel kultiviert wird. Vor dem Winter empfiehlt sich ein kleiner Schnitt, um das Geäst zu säubern und totes Holz zu entfernen. Im Frühjahr fördert eine Düngung mit speziellem Obstbaumdünger das Wachstum und die Fruchtbildung des Baumes.

Obstbäume wie die Mini-Pflaume "Black Amber" strotzen nur so vor Vorzügen, darunter das gute Wachstum und die späte Blüte, die die Pflanze vor Frost schützt. Da diese Sorte selbstfruchtbar ist, benötigt sie kein zweites Exemplar, um Früchte zu tragen. Die Pflaumen erscheinen einige Zeit nach der Anzucht, so dass Sie die Früchte schon wenige Monate nach der Pflanzung genießen können.

Zum Abschluss ...

Dank ihrer geringen Größe und Hartnäckigkeit trägt die Mini-Pflaume "Black Amber" reichlich und schnell köstliche Pflaumen in Standardgröße! Mit dieser Sorte können Sie auch dann köstliche Früchte ernten, wenn Sie keinen Garten haben. Genießen Sie sie in vollen Zügen und pflanzen Sie sie auch auf der Terrasse.

Ref : 007536
Ref : 007536
Mehr lesen
Trusted Shops Label
Trust e-commerce Europe