Blauer Bubikopf (x3)
Isotoma fluviatilis
Effizienter Bodendecker
Zu Produktinformationen springen
1 von 4
Ein hübscher Sternenteppich!

Möchten Sie Ihrem Garten einen unvergleichlichen Charme verleihen? Oder möchten Sie einfach nur einen etwas pflegeintensiven Bereich wie einen großen Steingarten, eine Böschung, ein leichtes Unterholz oder einen Wegrand bedecken? Wenn die Antwort "Ja" lautet, brauchen Sie nicht weiter zu suchen! Holen Sie sich die wunderschönen blauen Bodendeckersterne, die auf Lateinisch "Isotoma fluviatilis" heißen, in Ihren erhabenen Außenbereich. Diese hübschen Naturwunder bilden einen wunderschönen Teppich aus kleinen, fleischigen, immergrünen Blättern. Vom späten Frühjahr bis in den Sommer hinein, wenn das Wetter nicht zu trocken ist, entfaltet der Teppich-Blaustern seine dekorativen kleinen Sternblüten. Sie zeichnen sich durch ihre hellblaue Farbe aus. Mit ihnen können Sie eine blühende Atmosphäre schaffen, und das mit einem Minimum an Pflege. Wenn Sie während der warmen Jahreszeit auf die Bewässerung achten, werden Ihre Blauen Mauersterne nicht zu kurz kommen und den ganzen Sommer über ihre schönsten Blüten zeigen. Obwohl sie sich im Garten wohlfühlen, können sie auch auf dem Balkon, in einem Topf, in einem Trog oder in einem anderen Gefäß gedeihen.

Isotoma fluviatilis gehört zur großen Familie der Glockenblumengewächse (Campanulaceae) und hat ihren Ursprung in Neuseeland, Südafrika und Australien. Diese Pflanze kann allein einen Bodendecker bilden, der mäßigem Tritt standhalten kann. Sobald sie sich etabliert hat, bildet sie einen sehr dichten Teppich aus Stängeln, die bei Kontakt mit der Erde Wurzeln schlagen. Diese Art der Campanulaceae breitet sich sehr schnell zwischen den Steinen eines Steingartens und den Platten eines Weges aus. Sie kann sogar invasiv werden. Nehmen Sie sich dennoch die Zeit, den Standort gut auszuwählen. Halten Sie sie vor allem von empfindlichen Pflanzen fern. Suchen Sie stattdessen einen größeren Platz für sie. Dank ihrer Widerstandsfähigkeit und Kraft eignet sie sich hervorragend für große Flächen.

Der Bodendecker-Blaustern gedeiht in fast allen Regionen. Sie haben keine Angst vor zu niedrigen Temperaturen. Sie können bis zu -8 °C aushalten. Sie sind auch nicht sehr anspruchsvoll und kommen mit einem normalen Boden aus, sofern er frisch ist und einen optimalen Standort hat, vorzugsweise sonnig oder halbschattig. Sie sollten idealerweise von Februar bis Mai und von September bis Dezember gepflanzt werden. Achten Sie auf frostfreie Zeiten. Wenn Ihr Boden viel zu arm ist, reichern Sie ihn beim Pflanzen mit reifer Blumenerde oder Kompost an. So können sich Ihre blauen Wandsterne gut ansiedeln und kräftig wachsen. Nehmen Sie sich außerdem die Zeit, den Boden auf der gesamten Fläche umzugraben. Entfernen Sie bei dieser Gelegenheit auch eventuelle Steinchen und unerwünschte Kräuter. Weichen Sie den Wurzelballen dann etwa 15 Minuten lang in einem Eimer Wasser ein, um ihn zu befeuchten. Stechen Sie dann in alle Richtungen etwa 15 cm große Löcher in den Boden. Bearbeiten Sie den Boden gut, um das Einwurzeln zu erleichtern. Positionieren Sie nun Ihren Wurzelballen und füllen Sie das Loch mit einer Mischung aus Mutterboden und feiner Erde auf. Schließen Sie den Vorgang mit einer guten Bewässerung ab, auch bei feuchtem Wetter. Damit Ihre wandelnden Blausterne gut gedeihen, sollten Sie zwischen den einzelnen Pflanzen einen Abstand von 35 bis 40 cm einhalten.

Was die Pflege angeht, ist diese Art nicht sehr anspruchsvoll. Im ersten Sommer müssen Sie die Pflanze lediglich gießen, damit sie gut anwächst. Dann müssen Sie nur noch darauf warten, dass sie Ihren Garten mit ihren hübschen Blüten bedeckt.

Blauer Bubikopf (x3) Isotoma fluviatilis

Blauer Bubikopf (x3)
Isotoma fluviatilis
Effizienter Bodendecker
Normaler Preis 11,95 €
Verkaufspreis 11,95 € Normaler Preis 11,95 €
inkl. MwSt.
Treffen Sie Ihre Wahl
Derzeit nicht verfügbar
Derzeit nicht verfügbar

Sichere Bezahlung

Mehr als 75 Jahre Erfahrung

Geprüfte Kundenrezensionen ★★★★☆

Kundenservice zu Ihren Diensten

Spezifikationen
Blätter das ganze Jahr
Blau
Mögliche Kultur im Topf oder im Tablett
Blüte Juni - September
Pflanzzeit Februar - Mai, September - Dezember
Standort: Halber Schatten
Pflanzabstand 35 - 40 cm
Bewässerungshäufigkeit Mäßig
Wachstumshöhe 12 cm
Beschreibung

Ein hübscher Sternenteppich!

Möchten Sie Ihrem Garten einen unvergleichlichen Charme verleihen? Oder möchten Sie einfach nur einen etwas pflegeintensiven Bereich wie einen großen Steingarten, eine Böschung, ein leichtes Unterholz oder einen Wegrand bedecken? Wenn die Antwort "Ja" lautet, brauchen Sie nicht weiter zu suchen! Holen Sie sich die wunderschönen blauen Bodendeckersterne, die auf Lateinisch "Isotoma fluviatilis" heißen, in Ihren erhabenen Außenbereich. Diese hübschen Naturwunder bilden einen wunderschönen Teppich aus kleinen, fleischigen, immergrünen Blättern. Vom späten Frühjahr bis in den Sommer hinein, wenn das Wetter nicht zu trocken ist, entfaltet der Teppich-Blaustern seine dekorativen kleinen Sternblüten. Sie zeichnen sich durch ihre hellblaue Farbe aus. Mit ihnen können Sie eine blühende Atmosphäre schaffen, und das mit einem Minimum an Pflege. Wenn Sie während der warmen Jahreszeit auf die Bewässerung achten, werden Ihre Blauen Mauersterne nicht zu kurz kommen und den ganzen Sommer über ihre schönsten Blüten zeigen. Obwohl sie sich im Garten wohlfühlen, können sie auch auf dem Balkon, in einem Topf, in einem Trog oder in einem anderen Gefäß gedeihen.

Isotoma fluviatilis gehört zur großen Familie der Glockenblumengewächse (Campanulaceae) und hat ihren Ursprung in Neuseeland, Südafrika und Australien. Diese Pflanze kann allein einen Bodendecker bilden, der mäßigem Tritt standhalten kann. Sobald sie sich etabliert hat, bildet sie einen sehr dichten Teppich aus Stängeln, die bei Kontakt mit der Erde Wurzeln schlagen. Diese Art der Campanulaceae breitet sich sehr schnell zwischen den Steinen eines Steingartens und den Platten eines Weges aus. Sie kann sogar invasiv werden. Nehmen Sie sich dennoch die Zeit, den Standort gut auszuwählen. Halten Sie sie vor allem von empfindlichen Pflanzen fern. Suchen Sie stattdessen einen größeren Platz für sie. Dank ihrer Widerstandsfähigkeit und Kraft eignet sie sich hervorragend für große Flächen.

Der Bodendecker-Blaustern gedeiht in fast allen Regionen. Sie haben keine Angst vor zu niedrigen Temperaturen. Sie können bis zu -8 °C aushalten. Sie sind auch nicht sehr anspruchsvoll und kommen mit einem normalen Boden aus, sofern er frisch ist und einen optimalen Standort hat, vorzugsweise sonnig oder halbschattig. Sie sollten idealerweise von Februar bis Mai und von September bis Dezember gepflanzt werden. Achten Sie auf frostfreie Zeiten. Wenn Ihr Boden viel zu arm ist, reichern Sie ihn beim Pflanzen mit reifer Blumenerde oder Kompost an. So können sich Ihre blauen Wandsterne gut ansiedeln und kräftig wachsen. Nehmen Sie sich außerdem die Zeit, den Boden auf der gesamten Fläche umzugraben. Entfernen Sie bei dieser Gelegenheit auch eventuelle Steinchen und unerwünschte Kräuter. Weichen Sie den Wurzelballen dann etwa 15 Minuten lang in einem Eimer Wasser ein, um ihn zu befeuchten. Stechen Sie dann in alle Richtungen etwa 15 cm große Löcher in den Boden. Bearbeiten Sie den Boden gut, um das Einwurzeln zu erleichtern. Positionieren Sie nun Ihren Wurzelballen und füllen Sie das Loch mit einer Mischung aus Mutterboden und feiner Erde auf. Schließen Sie den Vorgang mit einer guten Bewässerung ab, auch bei feuchtem Wetter. Damit Ihre wandelnden Blausterne gut gedeihen, sollten Sie zwischen den einzelnen Pflanzen einen Abstand von 35 bis 40 cm einhalten.

Was die Pflege angeht, ist diese Art nicht sehr anspruchsvoll. Im ersten Sommer müssen Sie die Pflanze lediglich gießen, damit sie gut anwächst. Dann müssen Sie nur noch darauf warten, dass sie Ihren Garten mit ihren hübschen Blüten bedeckt.

Ref : 014969
Ref : 014969
Mehr lesen
Trusted Shops Label
Trust e-commerce Europe