Blutjohannisbeere King Edward
Ribes sanguineum King Edward VII
Zu Produktinformationen springen
1 von 3
Die King Edward-Johannisbeere: ein Strauch, der im Frühling blühtPräsentation der Johannisbeere King Edward

Die Johannisbeere King Edward ist ein Strauch mit einer Höhe von 2 m und einem Durchmesser von 2 m, wenn er voll entwickelt ist. Er blüht im Frühjahr und hat kräftige Triebe. Diese tragen Trauben von leuchtend roten Blüten. Das Ergebnis ist eine attraktive Dekoration von Ende März bis Ende April.

Da diese Sorte früh blüht, wird sie oft in Gruppen verwendet. Dasselbe gilt für die Forsythie. Darüber hinaus ist sie eine wichtige ökologische Wahl, da sie Bienen und Schmetterlinge in Ihren Garten lockt.

Sie ist eine winterharte Pflanze, die Wintertemperaturen von bis zu -25 °C standhalten kann. Aus diesem Grund kann sie in vielen Regionen angebaut werden.

Die verschiedenen Arten der King Edward Johannisbeere

Es gibt viele verschiedene Arten von Johannisbeeren, die alle ihre Eigenheiten haben. Die King Edward Blühende Johannisbeere ist eine davon. Die Gärtnerei Bakker rät Ihnen, sie zu pflanzen, da sie widerstandsfähig und pflegeleicht ist und mit ihrer Frühjahrsblüte einen Farbtupfer in Ihrem Garten setzt.Es gibt auch die Ribes sanguineum, die Sie für dekorative Hecken verwenden können.

Von diesen Arten können Sie im Februar einige Zweige abschneiden und einen hübschen Strauß binden, der einige Wochen hält. Stellen Sie sie in eine Vase in einem auf ca. 20 °C geheizten Raum.

Einige Tipps zum Pflanzen der King-Edward-Johannisbeere

Die King-Edward-Blütenjohannisbeere passt sich an alle Bodentypen an. Die Bakker-Gärtner empfehlen, sie an sonnigen bis halbschattigen, gut durchlässigen Standorten zu pflanzen.

Nach Meinung unserer Fachleute ist der ideale Zeitpunkt für den Anbau dieser Art im Herbst oder im frühen Frühjahr. So können Sie bessere Ergebnisse garantieren.

Pflege der Johannisbeere King Edward

Die Johannisbeere King Edward ist nicht schwer zu pflegen, selbst für einen unerfahrenen Gärtner.

Nach der Blüte empfehlen wir Ihnen, die blühenden Zweige abzuschneiden. Dadurch wird die Pflanze verjüngt und das Wachstum der neuen Triebe gefördert.

Diese Sorte ist anfällig für einige Krankheiten und Schädlinge. Einer der häufigsten Schädlinge ist der Knospenwickler, eine kleine Raupe, die sich von Knospen und jungen Blättern ernährt, was zu einem Verlust der Blüte und des Wachstums führt. Zu den häufigsten Krankheiten gehört der Rost, eine Pilzkrankheit, die sich durch gelbe Flecken auf den Blättern und Zweigen bemerkbar macht. Um diese Probleme zu vermeiden, empfehlen die Bakker-Experten, eine gute Drainage zu halten und nicht zu viel zu gießen. Sorgen Sie außerdem für eine gute Belüftung um die Pflanze herum. Behandeln Sie alle Anzeichen von Krankheiten oder Schädlingen schnell, sobald sie auftreten.

Um Beeren zu produzieren, benötigt dieser rotblühende Strauch eine Fremdbestäubung. Unser Expertenteam rät, in der Umgebung verschiedenfarbige Johannisbeersträucher zu pflanzen, um diese Art der Bestäubung zu gewährleisten. Die essbaren Beeren schmecken süß und Sie können sie für Marmeladen und Gelees verwenden.

Bereiten Sie sich im Frühling darauf vor, die Blüte der King-Edward-Blütenjohannisbeere in Ihrem Garten zu bewundern!

Blutjohannisbeere King Edward Ribes sanguineum King Edward VII

Blutjohannisbeere King Edward
Ribes sanguineum King Edward VII
Normaler Preis 14,45 €
Verkaufspreis 14,45 € Normaler Preis 14,45 €
inkl. MwSt.
Treffen Sie Ihre Wahl
Lieferung im gange
Versand ab dem 05/08
Lieferung im gange
Versand ab dem 05/08
Mehr bekommen, weniger bezahlen
Sie sparen 5 %
Sie sparen 8 %
Sie sparen 10 %

Sichere Bezahlung

Mehr als 75 Jahre Erfahrung

Geprüfte Kundenrezensionen ★★★★☆

Kundenservice zu Ihren Diensten

Spezifikationen
Riechend
Widerstandsfähigkeit -22°C (zone 6a)
Rot
Blüte März - April
Pflanzzeit Februar - Mai, September - Dezember
Standort: Halber Schatten
Pflanzabstand 60 - 80 cm
Bewässerungshäufigkeit Mäßig
Wachstumshöhe 200 cm
Beschreibung

Die King Edward-Johannisbeere: ein Strauch, der im Frühling blüht

Präsentation der Johannisbeere King Edward

Die Johannisbeere King Edward ist ein Strauch mit einer Höhe von 2 m und einem Durchmesser von 2 m, wenn er voll entwickelt ist. Er blüht im Frühjahr und hat kräftige Triebe. Diese tragen Trauben von leuchtend roten Blüten. Das Ergebnis ist eine attraktive Dekoration von Ende März bis Ende April.

Da diese Sorte früh blüht, wird sie oft in Gruppen verwendet. Dasselbe gilt für die Forsythie. Darüber hinaus ist sie eine wichtige ökologische Wahl, da sie Bienen und Schmetterlinge in Ihren Garten lockt.

Sie ist eine winterharte Pflanze, die Wintertemperaturen von bis zu -25 °C standhalten kann. Aus diesem Grund kann sie in vielen Regionen angebaut werden.

Die verschiedenen Arten der King Edward Johannisbeere

Es gibt viele verschiedene Arten von Johannisbeeren, die alle ihre Eigenheiten haben. Die King Edward Blühende Johannisbeere ist eine davon. Die Gärtnerei Bakker rät Ihnen, sie zu pflanzen, da sie widerstandsfähig und pflegeleicht ist und mit ihrer Frühjahrsblüte einen Farbtupfer in Ihrem Garten setzt.Es gibt auch die Ribes sanguineum, die Sie für dekorative Hecken verwenden können.

Von diesen Arten können Sie im Februar einige Zweige abschneiden und einen hübschen Strauß binden, der einige Wochen hält. Stellen Sie sie in eine Vase in einem auf ca. 20 °C geheizten Raum.

Einige Tipps zum Pflanzen der King-Edward-Johannisbeere

Die King-Edward-Blütenjohannisbeere passt sich an alle Bodentypen an. Die Bakker-Gärtner empfehlen, sie an sonnigen bis halbschattigen, gut durchlässigen Standorten zu pflanzen.

Nach Meinung unserer Fachleute ist der ideale Zeitpunkt für den Anbau dieser Art im Herbst oder im frühen Frühjahr. So können Sie bessere Ergebnisse garantieren.

Pflege der Johannisbeere King Edward

Die Johannisbeere King Edward ist nicht schwer zu pflegen, selbst für einen unerfahrenen Gärtner.

Nach der Blüte empfehlen wir Ihnen, die blühenden Zweige abzuschneiden. Dadurch wird die Pflanze verjüngt und das Wachstum der neuen Triebe gefördert.

Diese Sorte ist anfällig für einige Krankheiten und Schädlinge. Einer der häufigsten Schädlinge ist der Knospenwickler, eine kleine Raupe, die sich von Knospen und jungen Blättern ernährt, was zu einem Verlust der Blüte und des Wachstums führt. Zu den häufigsten Krankheiten gehört der Rost, eine Pilzkrankheit, die sich durch gelbe Flecken auf den Blättern und Zweigen bemerkbar macht. Um diese Probleme zu vermeiden, empfehlen die Bakker-Experten, eine gute Drainage zu halten und nicht zu viel zu gießen. Sorgen Sie außerdem für eine gute Belüftung um die Pflanze herum. Behandeln Sie alle Anzeichen von Krankheiten oder Schädlingen schnell, sobald sie auftreten.

Um Beeren zu produzieren, benötigt dieser rotblühende Strauch eine Fremdbestäubung. Unser Expertenteam rät, in der Umgebung verschiedenfarbige Johannisbeersträucher zu pflanzen, um diese Art der Bestäubung zu gewährleisten. Die essbaren Beeren schmecken süß und Sie können sie für Marmeladen und Gelees verwenden.

Bereiten Sie sich im Frühling darauf vor, die Blüte der King-Edward-Blütenjohannisbeere in Ihrem Garten zu bewundern!

Ref : 020677
Ref : 020677
Mehr lesen
Trusted Shops Label
Trust e-commerce Europe