Japanischer Papierbusch 'Grandiflora'
Edgeworthia tomentosa Grandiflora
Zu Produktinformationen springen
1 von 3
Eine besonders auffallende Papierblattpflanze!
Japanischer Papierbusch 'Grandiflora': Für einen duftenden und strahlenden Garten.

Die Japanischer Papierbusch 'Grandiflora', allgemein bekannt als "Papierbaum" oder "Schnee-Daphne", ist eine attraktive Pflanze. Der aus den Bergregionen Asiens stammende sommergrüne Strauch zeichnet sich durch seine originelle Struktur und seine duftenden Blüten aus. Das Spektakel beginnt bereits im Spätwinter, wenn kleine goldene Sonnen auf den kahlen Zweigen erblühen. Diese verströmen einen süßen, berauschenden Duft.

Beschreibung der Sorte

Die Japanischer Papierbusch 'Grandiflora' ist für ihre schönen Blüten bekannt. Sie stehen in kugelförmigen Büscheln zusammen und scheinen wie Lichtblasen am Ende der dünnen, bogenförmigen Stiele zu schweben. Jede Blüte ist ein kleines Meisterwerk. Sie hat wachsartige Blütenblätter und ein strahlend gelbes Herz. Nach der Blüte erscheinen die zartgrünen, glänzenden Blätter. Sie bilden einen wunderschönen Kontrast zu den Blüten.

Tipps zur Pflanzung

Die Japanischer Papierbusch 'Grandiflora' eignet sich hervorragend für Gärtner, die das Besondere suchen. Sie gedeiht auf gut durchlässigen Böden und an einem halbschattigen Standort. Die Bakker-Experten empfehlen Ihnen, die Pflanze an einem Ort ohne direkte Sonneneinstrahlung zu platzieren. Auch ein Standort abseits starker Winde ist zu bevorzugen. Die zarten Äste der Pflanze können durch zu kräftige Windböen beschädigt werden. Die Pflanzung der Art erfordert ein wenig Aufmerksamkeit. Die beste Pflanzzeit ist im zeitigen Frühjahr oder im Herbst. Die Bakker-Spezialisten empfehlen Ihnen, einen Ort ohne Staunässe zu wählen, um Wurzelfäule zu vermeiden. Wir empfehlen Ihnen, sich für einen Boden zu entscheiden, der reich an organischen Stoffen ist. Dadurch wird das Wachstum des Strauches gefördert. Graben Sie beim Pflanzen ein Loch, das groß genug ist, um den Wurzelballen aufzunehmen. Anschließend sollten Sie die Wurzeln vorsichtig mit Erde bedecken, ohne sie zu sehr zu verdichten.

Pflege der Pflanze

Die Pflege der Japanischer Papierbusch 'Grandiflora' ist relativ einfach. Die Spezialisten von Bakker empfehlen, die Pflanze in den ersten Jahren und in trockenen Perioden regelmäßig zu gießen. Außerdem empfehlen wir Ihnen, den Boden zu mulchen. Dadurch wird die Feuchtigkeit erhalten und die Wurzeln werden im Winter geschützt. Wir empfehlen Ihnen, die Pflanze nach der Blüte leicht zurückzuschneiden. Diese Pflege hilft, eine harmonische Form zu erhalten. Sie hilft auch, die Blüte im nächsten Jahr zu fördern.

Pflanzen für die Kombination

Die Japanischer Papierbusch 'Grandiflora', die durch ihre duftenden Blüten und ihr markantes Winterbild auffällt, lässt sich harmonisch mit verschiedenen anderen Pflanzen kombinieren, um einen ausgewogenen und attraktiven Garten zu schaffen. Als Ergänzung zu ihrem dichten Laub und den strahlend gelben Blüten sorgen Pflanzen wie Helleborus für eine kontrastreiche Winterblüte, während Hostas und Farne im Sommer für eine abwechslungsreiche Textur sorgen. Ziergräser wie Miscanthus sorgen für Bewegung und Leichtigkeit und schaffen so einen dynamischen Hintergrund. Azaleen und Rhododendren mit ihrer farbenfrohen Frühjahrsblüte bieten einen Kontrast in Farbe und Form und heben die einzigartige Schönheit der Edgeworthia hervor. Schließlich sorgen Bodendecker wie Immergrün und Alpenveilchen für ein kontinuierliches visuelles Interesse in Bodennähe und runden das harmonische Pflanzenbild ab. Lassen Sie Ihrem Garten freien Lauf, um ihm das Aussehen zu verleihen, das Sie sich so sehr gewünscht haben.

Ref : 030814

Japanischer Papierbusch 'Grandiflora' Edgeworthia tomentosa Grandiflora

Japanischer Papierbusch 'Grandiflora'
Edgeworthia tomentosa Grandiflora
Normaler Preis 14,49 €
Verkaufspreis 14,49 € Normaler Preis 14,49 €
inkl. MwSt.
Auf Lager
Mehr bekommen, weniger bezahlen
Sie sparen 5 %
Sie sparen 8 %
Sie sparen 10 %

Sichere Bezahlung

Mehr als 75 Jahre Erfahrung

Geprüfte Kundenrezensionen ★★★★☆

Kundenservice zu Ihren Diensten

Spezifikationen
Gelb
Lieferung als getopfte Pflanze
Blüte Februar - März
Winterhart
Standort: Halber Schatten
Pflanzabstand 100 - 130 cm
Riechend
Pflanzzeit Mai - Juni, September - Oktober
Arten von Klimazonen Milder Ozean
Bodenarten Gute Qualität gewöhnlicher Boden, Reichhaltiger Boden
Bewässerungshäufigkeit Mäßig
Beschreibung

Eine besonders auffallende Papierblattpflanze!

Japanischer Papierbusch 'Grandiflora': Für einen duftenden und strahlenden Garten.

Die Japanischer Papierbusch 'Grandiflora', allgemein bekannt als "Papierbaum" oder "Schnee-Daphne", ist eine attraktive Pflanze. Der aus den Bergregionen Asiens stammende sommergrüne Strauch zeichnet sich durch seine originelle Struktur und seine duftenden Blüten aus. Das Spektakel beginnt bereits im Spätwinter, wenn kleine goldene Sonnen auf den kahlen Zweigen erblühen. Diese verströmen einen süßen, berauschenden Duft.

Beschreibung der Sorte

Die Japanischer Papierbusch 'Grandiflora' ist für ihre schönen Blüten bekannt. Sie stehen in kugelförmigen Büscheln zusammen und scheinen wie Lichtblasen am Ende der dünnen, bogenförmigen Stiele zu schweben. Jede Blüte ist ein kleines Meisterwerk. Sie hat wachsartige Blütenblätter und ein strahlend gelbes Herz. Nach der Blüte erscheinen die zartgrünen, glänzenden Blätter. Sie bilden einen wunderschönen Kontrast zu den Blüten.

Tipps zur Pflanzung

Die Japanischer Papierbusch 'Grandiflora' eignet sich hervorragend für Gärtner, die das Besondere suchen. Sie gedeiht auf gut durchlässigen Böden und an einem halbschattigen Standort. Die Bakker-Experten empfehlen Ihnen, die Pflanze an einem Ort ohne direkte Sonneneinstrahlung zu platzieren. Auch ein Standort abseits starker Winde ist zu bevorzugen. Die zarten Äste der Pflanze können durch zu kräftige Windböen beschädigt werden. Die Pflanzung der Art erfordert ein wenig Aufmerksamkeit. Die beste Pflanzzeit ist im zeitigen Frühjahr oder im Herbst. Die Bakker-Spezialisten empfehlen Ihnen, einen Ort ohne Staunässe zu wählen, um Wurzelfäule zu vermeiden. Wir empfehlen Ihnen, sich für einen Boden zu entscheiden, der reich an organischen Stoffen ist. Dadurch wird das Wachstum des Strauches gefördert. Graben Sie beim Pflanzen ein Loch, das groß genug ist, um den Wurzelballen aufzunehmen. Anschließend sollten Sie die Wurzeln vorsichtig mit Erde bedecken, ohne sie zu sehr zu verdichten.

Pflege der Pflanze

Die Pflege der Japanischer Papierbusch 'Grandiflora' ist relativ einfach. Die Spezialisten von Bakker empfehlen, die Pflanze in den ersten Jahren und in trockenen Perioden regelmäßig zu gießen. Außerdem empfehlen wir Ihnen, den Boden zu mulchen. Dadurch wird die Feuchtigkeit erhalten und die Wurzeln werden im Winter geschützt. Wir empfehlen Ihnen, die Pflanze nach der Blüte leicht zurückzuschneiden. Diese Pflege hilft, eine harmonische Form zu erhalten. Sie hilft auch, die Blüte im nächsten Jahr zu fördern.

Pflanzen für die Kombination

Die Japanischer Papierbusch 'Grandiflora', die durch ihre duftenden Blüten und ihr markantes Winterbild auffällt, lässt sich harmonisch mit verschiedenen anderen Pflanzen kombinieren, um einen ausgewogenen und attraktiven Garten zu schaffen. Als Ergänzung zu ihrem dichten Laub und den strahlend gelben Blüten sorgen Pflanzen wie Helleborus für eine kontrastreiche Winterblüte, während Hostas und Farne im Sommer für eine abwechslungsreiche Textur sorgen. Ziergräser wie Miscanthus sorgen für Bewegung und Leichtigkeit und schaffen so einen dynamischen Hintergrund. Azaleen und Rhododendren mit ihrer farbenfrohen Frühjahrsblüte bieten einen Kontrast in Farbe und Form und heben die einzigartige Schönheit der Edgeworthia hervor. Schließlich sorgen Bodendecker wie Immergrün und Alpenveilchen für ein kontinuierliches visuelles Interesse in Bodennähe und runden das harmonische Pflanzenbild ab. Lassen Sie Ihrem Garten freien Lauf, um ihm das Aussehen zu verleihen, das Sie sich so sehr gewünscht haben.

Ref : 030814

Das könnte Ihnen auch gefallen

Bakker Trusted Shop