Erdbeer-Pflanze 'Ostara'
Fragaria x ananassa Ostara
Zu Produktinformationen springen
Neuheit Einfache Pflege
1 von 3
Erforschen Sie den kleinen Obststrauch, der duftet, Gärten verschönert und Erdbeeren von höchster Qualität liefert!

Die Erdbeerpflanze 'Ostara', die unter dem wissenschaftlichen Namen Fragaria ananassa 'Ostara' bekannt ist, stellt eine bemerkenswerte Erdbeerart dar. Es handelt sich um eine mittelgroße Staude, die leuchtend rote Früchte produziert, die etwa 8 bis 10 Gramm wiegen. Diese zeichnen sich durch eine weiche, schmelzende, leicht säuerliche Textur aus, die ein einzigartiges Geschmackserlebnis bietet.

Der Ursprung der Ostara liegt in den 1960er Jahren in den Niederlanden, wo sie durch Kreuzung mit der Sorte 'Red Gauntlet' gezüchtet wurde. Es handelt sich um eine mehrfach fruchtende Sorte. Das bedeutet, dass sie während der Saison immer wieder Beeren trägt, wobei der Ertrag zu Beginn und am Ende der Saison steigt. Dies führt zu einem bemerkenswerten Ertrag, der zwischen 1 und 1,5 kg Erdbeeren pro Pflanze erreichen kann!

In der Küche ist diese Pflanze sehr vielseitig einsetzbar. Sie kann roh gegessen werden, um ihren Geschmack absolut auszukosten. Sie kann auch in Kuchen und kandierten Speisen eine süße und aromatische Note verleihen.

Tipps und Anbautechniken für die Erdbeerpflanze 'Ostara'.

Unserer Analyse zufolge ist der Anbau der Erdbeerpflanze 'Ostara' einfach. Sie kann in Gartenerde oder in Töpfen auf der Terrasse oder Veranda gesetzt werden. Beachten Sie, dass die Pflanzen mit nackten Wurzeln verschickt werden. Daher sollten sie bei der Ankunft so schnell wie möglich umgepflanzt werden.

Die Bakker-Experten empfehlen Ihnen, einen hellen oder halbschattigen Standort zu wählen. Diese Sorte benötigt viel Licht, um sich gut zu entwickeln. Bearbeiten Sie die Erde so, dass sie kühl, aber gut durchlüftet ist. Wenn die Erde extrem nass ist, heben Sie die jungen Triebe auf einem Hügel an, um die Filterung zu verbessern. Legen Sie jede Pflanze mit freiliegenden Wurzeln in eine Grube mit etwas organischer Erde. Achten Sie darauf, dass die Verbindungsstelle der Pflanze auf Bodenhöhe liegt, damit sie optimal gedeihen kann. Wir empfehlen Ihnen, die Pflanze danach sofort zu befeuchten.

Für eine Containerpflanzung sollten Sie einen ausreichend großen Behälter nehmen. In den Boden sollte ein Drainagesubstrat eingearbeitet werden. Hierfür eignen sich Kieselsteine oder Tongranulat. Anschließend verfahren Sie genauso wie bei einem Pikieren im Freiland.

Wie wird die Erdbeerpflanze 'Ostara' gepflegt?

Unserer Erfahrung nach braucht die Erdbeerpflanze 'Ostara' wenig Aufmerksamkeit, aber mit der richtigen Pflege können Sie eine gute Ernte haben. Die Bakker-Spezialisten raten Ihnen, die Pflanze großzügig und in zeitlichen Abständen zu gießen, um die Bodenfeuchtigkeit zu erhalten. Fügen Sie eine Mulchschicht um die Basis herum hinzu, um die Beeren zu schonen und die Erde frisch zu halten. Wir bitten Sie, Ihre Pflanzen mit einem Segel zu schützen, wenn ihre Form gut definiert ist, aber bevor sie ihre rote Färbung annehmen. Dadurch werden hungrige Vögel abgeschreckt. Während der Herbstzeit, wenn die Produktion abgeschlossen ist, entfernen Sie die verwelkten Blätter, um einen Befall zu verhindern. Verbessern Sie während der Frühjahrssaison vor der neuen Fruchtphase die Qualität des Bodens, indem Sie organisches Material einarbeiten.

Wussten Sie schon?

Wenn Sie einen Garten voller Liebe haben möchten, schlägt Ihnen das Bakker-Team vor, die Erdbeere 'Ostara' mit anderen Pflanzen in zarten, unaufdringlichen Farbtönen zu kombinieren. Rosen, vor allem solche mit alten, duftenden Blüten, sind ideal für diesen Gartentyp. Wir empfehlen Ihnen auch, diese Pflanze mit Pfingstrosen, die schöne, zerbrechliche Blütenkronen haben, und Clematis, die mit ihren Blumengirlanden klettern, zu kombinieren. So erhalten Sie einen fesselnden Außenbereich!

Erdbeer-Pflanze 'Ostara' Fragaria x ananassa Ostara

Erdbeer-Pflanze 'Ostara'
Fragaria x ananassa Ostara
Normaler Preis 18,95 €
Verkaufspreis 18,95 € Normaler Preis 18,95 €
inkl. MwSt.
Treffen Sie Ihre Wahl
Derzeit nicht verfügbar
Derzeit nicht verfügbar
Derzeit nicht verfügbar
Derzeit nicht verfügbar
Derzeit nicht verfügbar
Derzeit nicht verfügbar

Sichere Bezahlung

Mehr als 75 Jahre Erfahrung

Geprüfte Kundenrezensionen ★★★★☆

Kundenservice zu Ihren Diensten

Spezifikationen
Blüte April - Juni
Standort: Halber Schatten
Riechend
Pflanzzeit März - Juni
Juni - Oktober
Weiß
Arten von Klimazonen Gemäßigtes Klima, Milder Ozean, Mittelmeerregion, Resistent gegen Bergklima
Bodenarten Tonhaltiger Boden, Feuchter Boden, Drainierter Boden
Grün
Pflanzabstand 33 cm cm
Bewässerungshäufigkeit Hoch
Wachstumshöhe 30 cm
Translation missing: de.products.accordions.specification-tab.use Gemüsegarten
Beschreibung

Erforschen Sie den kleinen Obststrauch, der duftet, Gärten verschönert und Erdbeeren von höchster Qualität liefert!

Die Erdbeerpflanze 'Ostara', die unter dem wissenschaftlichen Namen Fragaria ananassa 'Ostara' bekannt ist, stellt eine bemerkenswerte Erdbeerart dar. Es handelt sich um eine mittelgroße Staude, die leuchtend rote Früchte produziert, die etwa 8 bis 10 Gramm wiegen. Diese zeichnen sich durch eine weiche, schmelzende, leicht säuerliche Textur aus, die ein einzigartiges Geschmackserlebnis bietet.

Der Ursprung der Ostara liegt in den 1960er Jahren in den Niederlanden, wo sie durch Kreuzung mit der Sorte 'Red Gauntlet' gezüchtet wurde. Es handelt sich um eine mehrfach fruchtende Sorte. Das bedeutet, dass sie während der Saison immer wieder Beeren trägt, wobei der Ertrag zu Beginn und am Ende der Saison steigt. Dies führt zu einem bemerkenswerten Ertrag, der zwischen 1 und 1,5 kg Erdbeeren pro Pflanze erreichen kann!

In der Küche ist diese Pflanze sehr vielseitig einsetzbar. Sie kann roh gegessen werden, um ihren Geschmack absolut auszukosten. Sie kann auch in Kuchen und kandierten Speisen eine süße und aromatische Note verleihen.

Tipps und Anbautechniken für die Erdbeerpflanze 'Ostara'.

Unserer Analyse zufolge ist der Anbau der Erdbeerpflanze 'Ostara' einfach. Sie kann in Gartenerde oder in Töpfen auf der Terrasse oder Veranda gesetzt werden. Beachten Sie, dass die Pflanzen mit nackten Wurzeln verschickt werden. Daher sollten sie bei der Ankunft so schnell wie möglich umgepflanzt werden.

Die Bakker-Experten empfehlen Ihnen, einen hellen oder halbschattigen Standort zu wählen. Diese Sorte benötigt viel Licht, um sich gut zu entwickeln. Bearbeiten Sie die Erde so, dass sie kühl, aber gut durchlüftet ist. Wenn die Erde extrem nass ist, heben Sie die jungen Triebe auf einem Hügel an, um die Filterung zu verbessern. Legen Sie jede Pflanze mit freiliegenden Wurzeln in eine Grube mit etwas organischer Erde. Achten Sie darauf, dass die Verbindungsstelle der Pflanze auf Bodenhöhe liegt, damit sie optimal gedeihen kann. Wir empfehlen Ihnen, die Pflanze danach sofort zu befeuchten.

Für eine Containerpflanzung sollten Sie einen ausreichend großen Behälter nehmen. In den Boden sollte ein Drainagesubstrat eingearbeitet werden. Hierfür eignen sich Kieselsteine oder Tongranulat. Anschließend verfahren Sie genauso wie bei einem Pikieren im Freiland.

Wie wird die Erdbeerpflanze 'Ostara' gepflegt?

Unserer Erfahrung nach braucht die Erdbeerpflanze 'Ostara' wenig Aufmerksamkeit, aber mit der richtigen Pflege können Sie eine gute Ernte haben. Die Bakker-Spezialisten raten Ihnen, die Pflanze großzügig und in zeitlichen Abständen zu gießen, um die Bodenfeuchtigkeit zu erhalten. Fügen Sie eine Mulchschicht um die Basis herum hinzu, um die Beeren zu schonen und die Erde frisch zu halten. Wir bitten Sie, Ihre Pflanzen mit einem Segel zu schützen, wenn ihre Form gut definiert ist, aber bevor sie ihre rote Färbung annehmen. Dadurch werden hungrige Vögel abgeschreckt. Während der Herbstzeit, wenn die Produktion abgeschlossen ist, entfernen Sie die verwelkten Blätter, um einen Befall zu verhindern. Verbessern Sie während der Frühjahrssaison vor der neuen Fruchtphase die Qualität des Bodens, indem Sie organisches Material einarbeiten.

Wussten Sie schon?

Wenn Sie einen Garten voller Liebe haben möchten, schlägt Ihnen das Bakker-Team vor, die Erdbeere 'Ostara' mit anderen Pflanzen in zarten, unaufdringlichen Farbtönen zu kombinieren. Rosen, vor allem solche mit alten, duftenden Blüten, sind ideal für diesen Gartentyp. Wir empfehlen Ihnen auch, diese Pflanze mit Pfingstrosen, die schöne, zerbrechliche Blütenkronen haben, und Clematis, die mit ihren Blumengirlanden klettern, zu kombinieren. So erhalten Sie einen fesselnden Außenbereich!

Ref : 031428
Ref : 031428
Mehr lesen
Trusted Shops Label
Trust e-commerce Europe