Feuerdorn Pyracantha 'Red Star' rot
Pyracantha coccinea 'Red Star'
Zu Produktinformationen springen
1 von 4
Feuriges Rot
Ein Prachtstück in Ihrem Garten. Der Feuerdorn 'Red Star' (Pyracantha coccinea) strahlt sowohl im Sommer als auch in den Wintermonaten. Mit schönen cremefarbigen Blüten. Die Bienen und Hummeln anziehen. Die Blumen blühen im Sommer. Knallrote Beeren erscheinen im Herbst und bleiben bis nach Weihnachten an der Pflanze.
Stutzen Sie den Feuerdorn im Herbst. Geben Sie der 'Red Star' einen schönen Standort in der Sonne oder im Halbschatten. Ein sonniger Standort sorgt jedoch für mehr Beeren am Busch. In trockenen Perioden etwas mehr gießen.

Feuerdorn Pyracantha 'Red Star' rot Pyracantha coccinea 'Red Star'

Feuerdorn Pyracantha 'Red Star' rot
Pyracantha coccinea 'Red Star'
Normaler Preis 21,49 €
Verkaufspreis 21,49 € Normaler Preis 21,49 €
inkl. MwSt.
Derzeit nicht verfügbar

Sichere Bezahlung

Mehr als 75 Jahre Erfahrung

Geprüfte Kundenrezensionen ★★★★☆

Kundenservice zu Ihren Diensten

Spezifikationen
Weiß,Rot,Grün
Lieferung als getopfte Pflanze
Nicht essbar
Blüte Mai - Juni
Wachstumshöhe 100 - 300 cm
Winterhart
Laubabwerfend
Standort: Halber Schatten
Pflanzabstand 100 - 120 cm
Pflanzen
Der Feuerdorn stellt geringe Ansprüche und gedeiht gut in normaler Gartenerde. Geben Sie dem Strauch einen Platz in der vollen Sonne oder im Halbschatten.

Stellen Sie den Feuerdorn vor dem Pflanzen erst in einen Eimer mit lauwarmem Wasser. Dann wird der Ballen des Feuerdorns gut feucht. Graben Sie ein großes Pflanzloch und lockern die Erde gut auf. Stellen Sie den Wurzelballen von Pyracantha coccinea in der richtigen Höhe in das Pflanzloch. Die Oberseite des Wurzelballens muss etwas unter der Erdoberfläche liegen. Füllen Sie das Pflanzloch mit Erde und drücken sie fest an. Geben Sie Ihrem Feuerdorn nach dem Pflanzen gleich Wasser. Der Feuerdorn als Gerüstkletterpflanze Die Zweige von Pyracantha coccinea eignen sich sehr, sie entlang einem Zaun oder einer Mauer zu leiten. Die Zweige können nicht von selbst haften und müssen daher angebunden werden. Mit etwas Geduld kann man mit Hilfe eines Zauns oder einer niedrigen Mauer den Feuerdorn auch zu einer Hecke zurecht schneiden. Eine Nordwand oder Ostwand sind geeignete Standorte.
Pflege
Der Feuerdorn ist ein robuster Strauch, der wenig Pflege braucht. Geben Sie aber zusätzlich Wasser in trockenen Perioden. Wächst diese Gerüstkletterpflanze an der Hausfassade? Berücksichtigen Sie dann, dass die Erde hier oft sehr trocken ist! Geben Sie gegen Ende des Winters etwas Gartendünger. Starkes Schneiden ist sicher nicht nötig. Sie können zu lange Zweige aber direkt nach der Blüte zurück schneiden. Dann behält  Pyracantha coccinea eine harmonische Form.
Extra
Die kleinen weißen Blüten erscheinen im Frühling, wenn auch die Blätter an den kahlen Zweigen austreiben. Sie können die Zweige auch drinnen in eine Vase stellen, wenn die Blütenknospen sich beinahe öffnen. Gegen Ende des Sommers bis im Herbst kommen intensiv gefärbte Beeren an den Strauch. Diese sind beliebt bei Vögeln.

Pyracantha gehört zur Familie der Rosengewächse (Rosaceae).
Beschreibung

Feuriges Rot

Ein Prachtstück in Ihrem Garten. Der Feuerdorn 'Red Star' (Pyracantha coccinea) strahlt sowohl im Sommer als auch in den Wintermonaten. Mit schönen cremefarbigen Blüten. Die Bienen und Hummeln anziehen. Die Blumen blühen im Sommer. Knallrote Beeren erscheinen im Herbst und bleiben bis nach Weihnachten an der Pflanze.
Stutzen Sie den Feuerdorn im Herbst. Geben Sie der 'Red Star' einen schönen Standort in der Sonne oder im Halbschatten. Ein sonniger Standort sorgt jedoch für mehr Beeren am Busch. In trockenen Perioden etwas mehr gießen.
Ref : BK56200
Ref : BK56200
Mehr lesen

Das könnte Ihnen auch gefallen

Bakker Trusted Shop