Gebogene Scirpe Faseroptisches Gras
Isolepis cernua
Zu Produktinformationen springen
1 von 2
Sprossen im Wasser
Eine widerstandsfähige und elegante Wasserpflanze

Die Schoenoplectus Isolepis cernua eignet sich für alle, die eine ausdauernde Wasserpflanze für ihren Teich oder Wassergarten suchen. Sie ist ästhetisch und einfach zu kultivieren.

Diese sich zierlich ausbreitende Sorte hat eine bescheidene Größe. Sie erreicht eine Höhe von 25 cm. Die Pflanze ist winterhart und verträgt Temperaturen bis -7 °C. Sie ist perfekt für kühlere Klimazonen. Die Pflanze wird Ihrem Wassergarten Struktur und Farbe verleihen.

Merkmale und Sorten

Die zur Familie der Cyperaceae gehörende Schoenoplectus Isolepis cernua ist eine Wasserpflanze. Sie ist in Afrika, Asien und Australien beheimatet. Die zart aussehende Pflanze zeichnet sich durch einen dünnen Stängel und schmale, längliche Blätter aus. Sie produziert braune oder gelbe Blüten, die wie eine Pfeilspitze geformt sind. Diese Sorte ist sehr dekorativ und schafft ein atemberaubendes Ornament.

Es gibt etwa 150 Arten von Schoenoplectus. Zu den beliebtesten gehören Schoenoplectus tabernaemontani, Schoenoplectus lacustris und Schoenoplectus pungens. Jede von ihnen hat ihre eigenen Merkmale. Sie können sie auf unterschiedliche Weise in Ihrem Teich oder Wassergarten einsetzen.

Tipps für die Anpflanzung

Die leicht zu kultivierende Schoenoplectus Isolepis cernua eignet sich für alle, die keinen grünen Daumen haben. Sie kann auf verschiedenen Substraten gedeihen, darunter Kies, Lehm und Torf. Die beste Pflanzzeit ist von Februar bis April und von September bis November. Diese Sorte liebt einen sonnigen Standort und Halbschatten. Sie können sie 10 cm tief unter die Wasseroberfläche pflanzen. Da die Pflanze von Natur aus mehrjährig ist, wird sie jedes Jahr wiederkommen. Wenn Sie allerdings in einer Region mit sehr kalten Wintern leben, empfehlen Ihnen die Bakker-Experten, Ihre Pflanzen zu schützen. Bedecken Sie sie in den kältesten Perioden des Jahres mit Mulch oder Vlies.

Pflege der Setzlinge und Blütezeit

Unsere Analyse zeigt, wie wichtig eine gute Pflege der Schoenoplectus Isolepis cernua nach der Pflanzung ist. Die Pflanze liebt feuchten Boden. Die Bakker Gärtner empfehlen Ihnen, einen ausreichend hohen Wasserstand in Ihrem Teich oder Wassergarten vorzusehen. Diese Sorte muss nicht beschnitten werden. Entfernen Sie das Laub, um die Gesundheit und Sauberkeit Ihres Teiches zu erhalten. Die Pflanze benötigt einen feuchten Boden, um zu gedeihen. Wenn Sie in einer Region mit wenig Niederschlag leben, empfiehlt die Gärtnerei Bakker, die Pflanze regelmäßig zu gießen, um einen guten Wasserstand zu erhalten. Wenn Sie die Pflanze in einem Topf oder Container kultivieren, sollten Sie einen Standort mit ausreichend direkter Sonneneinstrahlung bevorzugen. Diese Sorte blüht von Juni bis September. Ihre Blüten ziehen bestäubende Insekten an. Sie wirken sich positiv auf das Ökosystem Ihres Teichs oder Wassergartens aus. Die Pflanze verhindert die Erosion der Ufer. Sie ist ein Lebensraum für Fische und andere Wassertiere.

Verwendung und Vorteile

Die Schoenoplectus Isolepis cernua eignet sich für alle Gärtnerprofile. Er ist leicht zu pflegen und erfordert keine langwierige Arbeit. Kombinieren Sie ihn mit anderen Wasserpflanzen, um originelle und ausgewogene Kompositionen zu schaffen. Der Schoenoplectus tabernaemontani eignet sich hervorragend, um wunderschöne Texturkontraste zu schaffen. Andere beliebte Wassersorten wie Wasserhahnenfuß, Wasserlilie, Wasserhyazinthe und Wasserschachtelhalm machen sich ebenfalls gut.

Die Pflanze ist auch für ihre medizinischen Eigenschaften bekannt. In der traditionellen Medizin lindert sie Hautprobleme, Unterleibsschmerzen und Entzündungen. In der Küche können die jungen Triebe der Pflanze roh oder gekocht verzehrt werden, um die Geschmacksnerven zu wecken. Die Blätter können auch gewebt werden. Aus ihnen lassen sich Körbe und andere kunsthandwerkliche Gegenstände herstellen.

Gebogene Scirpe Faseroptisches Gras Isolepis cernua

Gebogene Scirpe Faseroptisches Gras
Isolepis cernua
Normaler Preis 5,99 €
Verkaufspreis 5,99 € Normaler Preis 5,99 €
inkl. MwSt.
Auf Lager
Mehr bekommen, weniger bezahlen
Sie sparen 10 %
Sie sparen 15 %
Sie sparen 20 %

Sichere Bezahlung

Mehr als 75 Jahre Erfahrung

Geprüfte Kundenrezensionen ★★★★☆

Kundenservice zu Ihren Diensten

Spezifikationen
Weiß
Lieferung als getopfte Pflanze
Winterhart
Pflanztiefe 40 cm
Pflanzzeit März - Oktober
Wachstumshöhe 30 cm
Pflege
Das Frauenhaargras (Isolepis cernua) ist eine Teichpflanze, die wenig Pflege erfordert. Schneiden Sie abgestorbene Blätter im Herbst ab und nehmen Sie sie aus dem Teich. Wenn das Büschel zu groß wird, können Sie im Mai das Frauenhaargras (Isolepis cernua) aus dem Teich nehmen. Teilen Sie das Büschel in kleinere Stücke und pflanzen Sie nur einen Teil wieder ein. Frauenhaargras (Isolepis cernua) im Winter Die Wurzeln des Frauenhaargrases (Isolepis cernua) sind nicht frostbeständig. Wenn Sie dafür sorgen, dass die Wurzeln tiefer sitzen als das Eis, ist nichts zu befürchten. Oder stellen Sie das Frauenhaargras (Isolepis cernua) (in einem Kübel mit Wasser) in einen frostsicheren Raum.

Auch in einem Topf kann das Frauenhaargras erfrieren. Gegen strengen Frost können Sie den Wurzelballen schützen, indem Sie den Topf hineinnehmen und kühl, aber frostfrei halten.
Beschreibung

Sprossen im Wasser

Eine widerstandsfähige und elegante Wasserpflanze

Die Schoenoplectus Isolepis cernua eignet sich für alle, die eine ausdauernde Wasserpflanze für ihren Teich oder Wassergarten suchen. Sie ist ästhetisch und einfach zu kultivieren.

Diese sich zierlich ausbreitende Sorte hat eine bescheidene Größe. Sie erreicht eine Höhe von 25 cm. Die Pflanze ist winterhart und verträgt Temperaturen bis -7 °C. Sie ist perfekt für kühlere Klimazonen. Die Pflanze wird Ihrem Wassergarten Struktur und Farbe verleihen.

Merkmale und Sorten

Die zur Familie der Cyperaceae gehörende Schoenoplectus Isolepis cernua ist eine Wasserpflanze. Sie ist in Afrika, Asien und Australien beheimatet. Die zart aussehende Pflanze zeichnet sich durch einen dünnen Stängel und schmale, längliche Blätter aus. Sie produziert braune oder gelbe Blüten, die wie eine Pfeilspitze geformt sind. Diese Sorte ist sehr dekorativ und schafft ein atemberaubendes Ornament.

Es gibt etwa 150 Arten von Schoenoplectus. Zu den beliebtesten gehören Schoenoplectus tabernaemontani, Schoenoplectus lacustris und Schoenoplectus pungens. Jede von ihnen hat ihre eigenen Merkmale. Sie können sie auf unterschiedliche Weise in Ihrem Teich oder Wassergarten einsetzen.

Tipps für die Anpflanzung

Die leicht zu kultivierende Schoenoplectus Isolepis cernua eignet sich für alle, die keinen grünen Daumen haben. Sie kann auf verschiedenen Substraten gedeihen, darunter Kies, Lehm und Torf. Die beste Pflanzzeit ist von Februar bis April und von September bis November. Diese Sorte liebt einen sonnigen Standort und Halbschatten. Sie können sie 10 cm tief unter die Wasseroberfläche pflanzen. Da die Pflanze von Natur aus mehrjährig ist, wird sie jedes Jahr wiederkommen. Wenn Sie allerdings in einer Region mit sehr kalten Wintern leben, empfehlen Ihnen die Bakker-Experten, Ihre Pflanzen zu schützen. Bedecken Sie sie in den kältesten Perioden des Jahres mit Mulch oder Vlies.

Pflege der Setzlinge und Blütezeit

Unsere Analyse zeigt, wie wichtig eine gute Pflege der Schoenoplectus Isolepis cernua nach der Pflanzung ist. Die Pflanze liebt feuchten Boden. Die Bakker Gärtner empfehlen Ihnen, einen ausreichend hohen Wasserstand in Ihrem Teich oder Wassergarten vorzusehen. Diese Sorte muss nicht beschnitten werden. Entfernen Sie das Laub, um die Gesundheit und Sauberkeit Ihres Teiches zu erhalten. Die Pflanze benötigt einen feuchten Boden, um zu gedeihen. Wenn Sie in einer Region mit wenig Niederschlag leben, empfiehlt die Gärtnerei Bakker, die Pflanze regelmäßig zu gießen, um einen guten Wasserstand zu erhalten. Wenn Sie die Pflanze in einem Topf oder Container kultivieren, sollten Sie einen Standort mit ausreichend direkter Sonneneinstrahlung bevorzugen. Diese Sorte blüht von Juni bis September. Ihre Blüten ziehen bestäubende Insekten an. Sie wirken sich positiv auf das Ökosystem Ihres Teichs oder Wassergartens aus. Die Pflanze verhindert die Erosion der Ufer. Sie ist ein Lebensraum für Fische und andere Wassertiere.

Verwendung und Vorteile

Die Schoenoplectus Isolepis cernua eignet sich für alle Gärtnerprofile. Er ist leicht zu pflegen und erfordert keine langwierige Arbeit. Kombinieren Sie ihn mit anderen Wasserpflanzen, um originelle und ausgewogene Kompositionen zu schaffen. Der Schoenoplectus tabernaemontani eignet sich hervorragend, um wunderschöne Texturkontraste zu schaffen. Andere beliebte Wassersorten wie Wasserhahnenfuß, Wasserlilie, Wasserhyazinthe und Wasserschachtelhalm machen sich ebenfalls gut.

Die Pflanze ist auch für ihre medizinischen Eigenschaften bekannt. In der traditionellen Medizin lindert sie Hautprobleme, Unterleibsschmerzen und Entzündungen. In der Küche können die jungen Triebe der Pflanze roh oder gekocht verzehrt werden, um die Geschmacksnerven zu wecken. Die Blätter können auch gewebt werden. Aus ihnen lassen sich Körbe und andere kunsthandwerkliche Gegenstände herstellen.

Ref : 027404
Ref : 027404
Mehr lesen

Das könnte Ihnen auch gefallen

Bakker Trusted Shop