Japanischer Kamelie 'Principessa Baciocchi'
Camellia japonica 'Principessa Baciocchi'
Zu Produktinformationen springen
1 von 3
Rose mit einem Twist
Entdecken Sie die Camellia japonica 'Principessa Baciocchi'

Die Camellia japonica 'Principessa Baciocchi' ist eine außergewöhnliche Sorte der Kamelie, die jedem Garten einen Hauch von Eleganz und Raffinesse verleiht. Ihre wunderschönen Blüten und das immergrüne Laub machen sie zu einem Star unter den Zierpflanzen. Entdecken Sie die Merkmale dieser außergewöhnlichen Pflanze sowie Tipps zur Pflege, Pflanzung und Verschönerung Ihres grünen Bereichs.

Pflege der Japanischen Kamelie

Die Pflege der Camellia japonica 'Principessa Baciocchi' ist relativ einfach, wenn Sie einige grundlegende Empfehlungen befolgen. Sie bevorzugt saure, gut durchlässige Böden, die reich an organischem Material sind. Das Auftragen einer Mulchschicht aus abgestorbenen Blättern oder Kompost kann helfen, die Bodenfeuchtigkeit zu erhalten und die oberflächennahen Wurzeln zu schützen.

Die Bewässerung sollte regelmäßig erfolgen, insbesondere in Trockenperioden, jedoch ohne Übermaß, um Staunässe zu vermeiden. Die Verwendung von Regenwasser oder kalkfreiem Wasser wird empfohlen, um den Säuregehalt des Bodens zu erhalten.

Ein Rückschnitt ist in der Regel nicht erforderlich, außer zum Entfernen abgestorbener oder kranker Zweige und zum Erhalt einer harmonischen Form. Ein leichter Schnitt nach der Blüte kann ein dichteres Wachstum und eine bessere Blüte im folgenden Jahr fördern.

Pflanzung der Kamelie

Für das Pflanzen der Camellia japonica 'Principessa Baciocchi' wählen Sie den frühen Herbst oder das Frühjahr. Wählen Sie einen teilweise schattigen Standort, der vor kalten und austrocknenden Winden geschützt ist. Graben Sie ein Loch, das doppelt so breit und tief ist wie der Wurzelballen der Pflanze, und mischen Sie Heideerde ein, um den Boden zu versäuern.

Setzen Sie den Wurzelballen so ein, dass der Wurzelhals auf Bodenhöhe liegt. Füllen Sie das Loch mit einer Mischung aus Gartenerde und Heideerde, drücken Sie es leicht an und gießen Sie reichlich. Eine Mulchschicht um die Basis der Pflanze hilft, die Feuchtigkeit zu bewahren und die Wurzeln zu schützen.

Merkmale der Camellia Japonica

Die Camellia japonica 'Principessa Baciocchi' ist bekannt für ihre großen, doppelt gefüllten Blüten in leuchtendem Rosa, manchmal mit weißen Nuancen, die vom Ende des Winters bis zum Beginn des Frühlings erscheinen. Diese Blüten, oft mit Rosen verglichen, haben einen Durchmesser von 8 bis 12 cm und heben sich wunderbar vom dunkelgrünen, glänzenden Laub ab.

Kamelien sind langsam wachsende Sträucher, die eine Höhe von 1,5 bis 3 Metern erreichen können, oder unter idealen Bedingungen sogar mehr. Die 'Principessa Baciocchi' zeichnet sich durch ihre Frostbeständigkeit aus, sie verträgt Temperaturen bis zu -12°C, was sie für verschiedene Klimazonen geeignet macht.

Mit welchen Pflanzen die Japanische Kamelie Kombinieren

Die Camellia japonica 'Principessa Baciocchi' lässt sich perfekt mit anderen säureliebenden Pflanzen wie Rhododendren, Azaleen und Pieris kombinieren. Diese Kombinationen schaffen harmonische und vielfältige Pflanzenszenen, die das ganze Jahr über reich an Farben und Texturen sind.

Sie kann auch neben Farnen und Hosta gepflanzt werden, die ähnliche Boden- und Lichtverhältnisse schätzen. Für einen spektakulären Effekt integrieren Sie sie in eine gemischte Hecke oder ein Strauchbeet mit japanischen Ahornbäumen, die eine brillante Herbstfärbung hinzufügen.

Wissenswertes

Die Camellia japonica 'Principessa Baciocchi' wird nicht nur wegen ihrer Schönheit geschätzt, sondern auch wegen ihrer Langlebigkeit. Mit der richtigen Pflege kann sie jahrzehntelang leben und wird so zu einem echten pflanzlichen Erbe.

Kamelien sind auch bekannt für ihre Fähigkeit, in Töpfen zu gedeihen, was sie perfekt für Terrassen und Balkone macht. Verwenden Sie einen großen Topf mit guter Drainage und füllen Sie ihn mit einem Substrat, das für säureliebende Pflanzen geeignet ist.

Japanischer Kamelie 'Principessa Baciocchi' Camellia japonica 'Principessa Baciocchi'

Japanischer Kamelie 'Principessa Baciocchi'
Camellia japonica 'Principessa Baciocchi'
Normaler Preis 17,95 €
Verkaufspreis 17,95 € Normaler Preis 17,95 €
inkl. MwSt.
Treffen Sie Ihre Wahl
Auf bestellung
Versand ab dem 29/07
Auf bestellung
Versand ab dem 29/07
Mehr bekommen, weniger bezahlen
Sie sparen 5 %
Sie sparen 8 %
Sie sparen 10 %

Sichere Bezahlung

Mehr als 75 Jahre Erfahrung

Geprüfte Kundenrezensionen ★★★★☆

Kundenservice zu Ihren Diensten

Spezifikationen
Rosa
Winterhart
Blätter das ganze Jahr
Standort: Halber Schatten
Standort: Voller Schatten
Blüte Februar - April
Pflanzzeit März, Oktober
Arten von Klimazonen Milder Ozean
Bodenarten Tonhaltiger Boden, Feuchter Boden, Reichhaltiger Boden
Pflanzabstand 2 cm
Bewässerungshäufigkeit Hoch
Translation missing: de.products.accordions.specification-tab.use Isoliert, Beet, Topf oder Kübel
Pflanzen
Was benötige ich?
  • Eine Schaufel
  • Gartentorf und Kompost
  • Wasser
In einem Topf
Graben Sie ein großes Loch und fügen Sie ein wenig Gartentorf und Kompost in den Topf. Stellen Sie die Kamelie auf die richtige Höhe, so dass die Spitze des Wurzelsystems knapp unter dem Boden ist. Füllen Sie das Pflanzloch mit Erde, drücken Sie fest an und gießen Sie sofort. Topfen Sie die Kamelie so wenig wie möglich um, denn das mag sie nicht.

Im Garten
Kamelien mögen Halbschatten und einen geschützten Ort. Sie sind recht kältebeständig. Kamelien lieben feuchten humusreichen Boden, der im Sommer kühl bleibt.
 
Pflanzen Sie den Strauch, indem Sie ein großes Loch graben, lockern Sie die Erde und fügen Sie etwas Gartentorf und Kompost hinzu. Stellen Sie die Kamelie anschließend auf die richtige Höhe, so dass die Spitze des Wurzelsystems knapp unter dem Boden ist. Füllen Sie das Pflanzloch mit Erde, drücken Sie fest an und gießen Sie sofort.
Pflege
Was benötige ich?
  • Eine Gartenschere
  • Gartentorf, Kompost und gegebenenfalls etwas kaliumreicher Dünger
Pflege
Geben Sie der Kamelie ein wenig Wasser, wenn es sehr trocken ist. Vorzugsweise Regenwasser (vielleicht haben Sie ein Regenfass?) denn das enthält weniger Kalk. Im Sommer reicht einmal pro Woche, im Winter reicht einmal im Monat.

Im März tun Sie Ihrer Kamelie sowohl im Garten als auch im Topf einen Gefallen, indem Sie eine Schicht Kompost oder Gartenerde um die Pflanze streuen.

In der Mitte des Sommers können Sie kaliumreichen Dünger geben. Gießen Sie die Pflanze danach ausreichend.

Wenn es sehr kalt ist, ist es eine gute Idee, Zweige mit Knospen zu schützen.

Schneiden
Kamelien wachsen nicht hart, also beschneiden Sie sie nur für die Form. Im Mai können Sie Zweige, die herausstechen, zurückschneiden. Wenn die Kamelie wirklich zu groß ist, können Sie sie stärker zurückschneiden. Schneiden Sie nach der Blüte alle Äste bis zu 50 cm über dem Boden ab. Wenn Sie das tun, braucht Ihr Strauch ein Jahr, um sich zu erholen, aber dann klappt es wie nie zuvor.
Beschreibung

Rose mit einem Twist

Entdecken Sie die Camellia japonica 'Principessa Baciocchi'

Die Camellia japonica 'Principessa Baciocchi' ist eine außergewöhnliche Sorte der Kamelie, die jedem Garten einen Hauch von Eleganz und Raffinesse verleiht. Ihre wunderschönen Blüten und das immergrüne Laub machen sie zu einem Star unter den Zierpflanzen. Entdecken Sie die Merkmale dieser außergewöhnlichen Pflanze sowie Tipps zur Pflege, Pflanzung und Verschönerung Ihres grünen Bereichs.

Pflege der Japanischen Kamelie

Die Pflege der Camellia japonica 'Principessa Baciocchi' ist relativ einfach, wenn Sie einige grundlegende Empfehlungen befolgen. Sie bevorzugt saure, gut durchlässige Böden, die reich an organischem Material sind. Das Auftragen einer Mulchschicht aus abgestorbenen Blättern oder Kompost kann helfen, die Bodenfeuchtigkeit zu erhalten und die oberflächennahen Wurzeln zu schützen.

Die Bewässerung sollte regelmäßig erfolgen, insbesondere in Trockenperioden, jedoch ohne Übermaß, um Staunässe zu vermeiden. Die Verwendung von Regenwasser oder kalkfreiem Wasser wird empfohlen, um den Säuregehalt des Bodens zu erhalten.

Ein Rückschnitt ist in der Regel nicht erforderlich, außer zum Entfernen abgestorbener oder kranker Zweige und zum Erhalt einer harmonischen Form. Ein leichter Schnitt nach der Blüte kann ein dichteres Wachstum und eine bessere Blüte im folgenden Jahr fördern.

Pflanzung der Kamelie

Für das Pflanzen der Camellia japonica 'Principessa Baciocchi' wählen Sie den frühen Herbst oder das Frühjahr. Wählen Sie einen teilweise schattigen Standort, der vor kalten und austrocknenden Winden geschützt ist. Graben Sie ein Loch, das doppelt so breit und tief ist wie der Wurzelballen der Pflanze, und mischen Sie Heideerde ein, um den Boden zu versäuern.

Setzen Sie den Wurzelballen so ein, dass der Wurzelhals auf Bodenhöhe liegt. Füllen Sie das Loch mit einer Mischung aus Gartenerde und Heideerde, drücken Sie es leicht an und gießen Sie reichlich. Eine Mulchschicht um die Basis der Pflanze hilft, die Feuchtigkeit zu bewahren und die Wurzeln zu schützen.

Merkmale der Camellia Japonica

Die Camellia japonica 'Principessa Baciocchi' ist bekannt für ihre großen, doppelt gefüllten Blüten in leuchtendem Rosa, manchmal mit weißen Nuancen, die vom Ende des Winters bis zum Beginn des Frühlings erscheinen. Diese Blüten, oft mit Rosen verglichen, haben einen Durchmesser von 8 bis 12 cm und heben sich wunderbar vom dunkelgrünen, glänzenden Laub ab.

Kamelien sind langsam wachsende Sträucher, die eine Höhe von 1,5 bis 3 Metern erreichen können, oder unter idealen Bedingungen sogar mehr. Die 'Principessa Baciocchi' zeichnet sich durch ihre Frostbeständigkeit aus, sie verträgt Temperaturen bis zu -12°C, was sie für verschiedene Klimazonen geeignet macht.

Mit welchen Pflanzen die Japanische Kamelie Kombinieren

Die Camellia japonica 'Principessa Baciocchi' lässt sich perfekt mit anderen säureliebenden Pflanzen wie Rhododendren, Azaleen und Pieris kombinieren. Diese Kombinationen schaffen harmonische und vielfältige Pflanzenszenen, die das ganze Jahr über reich an Farben und Texturen sind.

Sie kann auch neben Farnen und Hosta gepflanzt werden, die ähnliche Boden- und Lichtverhältnisse schätzen. Für einen spektakulären Effekt integrieren Sie sie in eine gemischte Hecke oder ein Strauchbeet mit japanischen Ahornbäumen, die eine brillante Herbstfärbung hinzufügen.

Wissenswertes

Die Camellia japonica 'Principessa Baciocchi' wird nicht nur wegen ihrer Schönheit geschätzt, sondern auch wegen ihrer Langlebigkeit. Mit der richtigen Pflege kann sie jahrzehntelang leben und wird so zu einem echten pflanzlichen Erbe.

Kamelien sind auch bekannt für ihre Fähigkeit, in Töpfen zu gedeihen, was sie perfekt für Terrassen und Balkone macht. Verwenden Sie einen großen Topf mit guter Drainage und füllen Sie ihn mit einem Substrat, das für säureliebende Pflanzen geeignet ist.

Ref : 030806
Ref : 030806
Mehr lesen
Trusted Shops Label
Trust e-commerce Europe