Kirsche Burlat
Prunus avium burlat
Zu Produktinformationen springen
1 von 2
Die Burlat-Kirsche: Frühlingsschönheit in voller Blüte!Beschreibung und Eigenschaften der Burlat-Kirsche.

Die Burlat-Kirsche gehört zur Familie der Rosengewächse und ist ein winterharter Baum, der in Lyon, Frankreich, beheimatet ist. Im Erwachsenenalter kann er eine Höhe von bis zu 3-5 Metern erreichen. Die Pflanze wird für ihre frühe Reife geschätzt und produziert bereits Anfang Juni schmackhafte, süße, saftige und großkalibrige Kirschen.

Sie blüht Ende März und Anfang April mit weißen Blüten. Da sie eine winterharte Pflanze ist, verträgt sie Temperaturen bis minus 15 °C. Sie ist ideal für Obstplantagen. Bei Bakker erhalten Sie diesen Strauch in Form eines geraden, kräftigen, unverzweigten Zweiges mit einer Höhe von 80 bis 100 cm. Er ist robust, seine Veredelung ist von professioneller Qualität und sorgt für ein hervorragendes Anwachsen beim Einpflanzen. Seine Wurzeln sind entwickelt und der Baum kann nach Erhalt des Pakets gepflanzt werden.

Die verschiedenen Arten von Kirschbäumen.

Es gibt verschiedene Kirschbaumsorten, jede mit einzigartigen Merkmalen wie Blütenfarbe, Form und Größe. Die Burlat-Kirsche ist eine Art, die zur Gattung Prunus gehört. Sie ist für ihre spektakulären und farbenfrohen Blüten bekannt. Übrigens ist eine der beliebtesten Sorten die Königliche Burlat-Kirsche. Diese Art hat dunkelfarbige, fast schwarze Blüten. Sie ist wegen ihrer dunklen und dramatischen Schönheit sehr beliebt. Außerdem gibt es die Burlat-Kirsche Renette. Sie ist für ihre helleren Blüten und ihre spätere Blütezeit bekannt. Schließlich gibt es noch die Burlat Hâtif. Sie ist eine früh blühende Sorte mit zartrosa bis dunkelrosa Blüten. Sie ist besonders beliebt, weil sie früh in der Saison blüht und einen Farbtupfer in den Garten bringt, während andere Sträucher noch nackte Stängel haben. Wie auch immer Sie sich entscheiden, die Burlat-Kirsche bleibt eine elegante und farbenfrohe Ergänzung für Ihren Garten.

Wie pflanzt und pflegt man die Burlat-Kirsche?

Um die Burlat-Kirsche zu pflanzen, empfehlen Ihnen die Bakker-Experten, sie zwischen Februar und Mai oder zwischen Oktober und Dezember zu pflanzen. Wählen Sie einen sonnigen, gut gekühlten und humosen Standort, auch wenn er keine besonderen Bodenvorlieben hat. Dies wird die Reifung seiner Früchte begünstigen. Bereiten Sie ein gutes Pflanzloch mit einer Seitenlänge von 40-50 cm vor, lockern Sie den Boden auf und füllen Sie ihn mit Blumenerde auf, die Sie mit der vorhandenen Erde vermischen. Wenn möglich, bringen Sie einen Pfahl an, um den Stamm zu befestigen. So wird die Gefahr einer Entwurzelung vermieden.

Wir empfehlen Ihnen außerdem, den Baum im ersten Jahr regelmäßig zu gießen, um ein gutes Anwachsen zu gewährleisten. Übrigens: Um die Kirschproduktion zu steigern, empfehlen Ihnen die Bakker Gärtner, eine Bestäubungspflanze wie den Napoleon in der Nähe zu pflanzen. Dies ermöglicht eine zeitversetzte zweite Ernte und eine höhere Produktion. Wenn möglich, beschneiden Sie die Pflanze im Winter, um das Geäst zu formen und zu pflegen.

Auch wenn es sich um eine sehr robuste Pflanze handelt, empfehlen Ihnen die bakker botanists, sie regelmäßig auf Anzeichen von Krankheiten oder Schädlingen zu beobachten. So können Sie die notwendigen Maßnahmen ergreifen, um diese schnell zu behandeln.

Kirsche Burlat Prunus avium burlat

Kirsche Burlat
Prunus avium burlat
Normaler Preis 25,95 €
Verkaufspreis 25,95 € Normaler Preis 25,95 €
inkl. MwSt.
Treffen Sie Ihre Wahl
Derzeit nicht verfügbar
Derzeit nicht verfügbar
Derzeit nicht verfügbar

Sichere Bezahlung

Mehr als 75 Jahre Erfahrung

Geprüfte Kundenrezensionen ★★★★☆

Kundenservice zu Ihren Diensten

Spezifikationen
Widerstandsfähigkeit 0°C (zone 10a)
Rot
Blüte April
Pflanzzeit Februar - Mai, Oktober - Dezember
Juni
Pflanzabstand 300 - 400 cm
Bewässerungshäufigkeit Mäßig
Wachstumshöhe 400 - 400 - 400 cm
Beschreibung

Die Burlat-Kirsche: Frühlingsschönheit in voller Blüte!

Beschreibung und Eigenschaften der Burlat-Kirsche.

Die Burlat-Kirsche gehört zur Familie der Rosengewächse und ist ein winterharter Baum, der in Lyon, Frankreich, beheimatet ist. Im Erwachsenenalter kann er eine Höhe von bis zu 3-5 Metern erreichen. Die Pflanze wird für ihre frühe Reife geschätzt und produziert bereits Anfang Juni schmackhafte, süße, saftige und großkalibrige Kirschen.

Sie blüht Ende März und Anfang April mit weißen Blüten. Da sie eine winterharte Pflanze ist, verträgt sie Temperaturen bis minus 15 °C. Sie ist ideal für Obstplantagen. Bei Bakker erhalten Sie diesen Strauch in Form eines geraden, kräftigen, unverzweigten Zweiges mit einer Höhe von 80 bis 100 cm. Er ist robust, seine Veredelung ist von professioneller Qualität und sorgt für ein hervorragendes Anwachsen beim Einpflanzen. Seine Wurzeln sind entwickelt und der Baum kann nach Erhalt des Pakets gepflanzt werden.

Die verschiedenen Arten von Kirschbäumen.

Es gibt verschiedene Kirschbaumsorten, jede mit einzigartigen Merkmalen wie Blütenfarbe, Form und Größe. Die Burlat-Kirsche ist eine Art, die zur Gattung Prunus gehört. Sie ist für ihre spektakulären und farbenfrohen Blüten bekannt. Übrigens ist eine der beliebtesten Sorten die Königliche Burlat-Kirsche. Diese Art hat dunkelfarbige, fast schwarze Blüten. Sie ist wegen ihrer dunklen und dramatischen Schönheit sehr beliebt. Außerdem gibt es die Burlat-Kirsche Renette. Sie ist für ihre helleren Blüten und ihre spätere Blütezeit bekannt. Schließlich gibt es noch die Burlat Hâtif. Sie ist eine früh blühende Sorte mit zartrosa bis dunkelrosa Blüten. Sie ist besonders beliebt, weil sie früh in der Saison blüht und einen Farbtupfer in den Garten bringt, während andere Sträucher noch nackte Stängel haben. Wie auch immer Sie sich entscheiden, die Burlat-Kirsche bleibt eine elegante und farbenfrohe Ergänzung für Ihren Garten.

Wie pflanzt und pflegt man die Burlat-Kirsche?

Um die Burlat-Kirsche zu pflanzen, empfehlen Ihnen die Bakker-Experten, sie zwischen Februar und Mai oder zwischen Oktober und Dezember zu pflanzen. Wählen Sie einen sonnigen, gut gekühlten und humosen Standort, auch wenn er keine besonderen Bodenvorlieben hat. Dies wird die Reifung seiner Früchte begünstigen. Bereiten Sie ein gutes Pflanzloch mit einer Seitenlänge von 40-50 cm vor, lockern Sie den Boden auf und füllen Sie ihn mit Blumenerde auf, die Sie mit der vorhandenen Erde vermischen. Wenn möglich, bringen Sie einen Pfahl an, um den Stamm zu befestigen. So wird die Gefahr einer Entwurzelung vermieden.

Wir empfehlen Ihnen außerdem, den Baum im ersten Jahr regelmäßig zu gießen, um ein gutes Anwachsen zu gewährleisten. Übrigens: Um die Kirschproduktion zu steigern, empfehlen Ihnen die Bakker Gärtner, eine Bestäubungspflanze wie den Napoleon in der Nähe zu pflanzen. Dies ermöglicht eine zeitversetzte zweite Ernte und eine höhere Produktion. Wenn möglich, beschneiden Sie die Pflanze im Winter, um das Geäst zu formen und zu pflegen.

Auch wenn es sich um eine sehr robuste Pflanze handelt, empfehlen Ihnen die bakker botanists, sie regelmäßig auf Anzeichen von Krankheiten oder Schädlingen zu beobachten. So können Sie die notwendigen Maßnahmen ergreifen, um diese schnell zu behandeln.

Ref : 015842
Ref : 015842
Mehr lesen
Trusted Shops Label
Trust e-commerce Europe