Kokardenblume 'Kobold'
Gaillardia aristata kobold
Zu Produktinformationen springen
1 von 3
Sommerliches Rot
Die Großblumige Kokardenblume 'Kobold': Ein Farbspektakel in Ihrem Garten.

Die Großblumige Kokardenblume 'Kobold'', mit botanischem Namen Gaillardia x grandiflora 'Kobold', bietet eine Explosion der Farben in jedem Garten. Sie wird für ihre üppige Natur und ihre vibrierenden Blüten geschätzt, die zwischen Rot, Orange und Gelb schwanken. Diese warmen Farbtöne, die an einen flammenden Sonnenuntergang erinnern, sind ein optisches Fest und verleihen Ihrem Außenbereich einen fröhlichen Touch. Bestellen Sie diese wunderschöne Staude jetzt bei Bakker!

Eine winterharte und robuste Pflanze

Neben ihrem ästhetischen Charme wird die Großblumige Kokardenblume 'Kobold' auch wegen ihrer Robustheit und Widerstandsfähigkeit geschätzt. Sie widersteht mühelos schwierigen klimatischen Bedingungen, einschließlich Trockenheit und großer Hitze. Die Pflanze ist daher ein idealer Kandidat für Gärtner, die ihren Garten ohne übermäßigen Pflegeaufwand aufpeppen möchten. Ihre rustikale Natur macht sie zu einer ausgezeichneten Wahl für felsige Gärten, Einfassungen und Bereiche, in denen andere Pflanzen nur schwer gedeihen könnten.

Tipps für die Pflanzung der Großblumige Kokardenblume 'Kobold'

Um die Großblumige Kokardenblume 'Kobold' zu pflanzen, empfehlen Ihnen die Bakker-Experten, einige wichtige Schritte zu befolgen. Wählen Sie zunächst einen sonnigen Standort. Diese Pflanze liebt das Licht und gedeiht am besten, wenn sie direkter Sonneneinstrahlung ausgesetzt ist. Ein gut durchlässiger Boden ist ebenfalls entscheidend, um das Risiko von Wurzelfäule zu vermeiden. Halten Sie beim Pflanzen einen Abstand von ca. 30-40 cm ein, damit sich die Pflanzen voll entfalten können, und achten Sie darauf, dass der Boden leicht feucht, aber niemals nass ist.

Pflegetipps für die Großblumige Kokardenblume 'Kobold'

Die Pflege der Großblumige Kokardenblume 'Kobold' ist so einfach wie ein Kinderspiel. Diese Pflanze braucht nicht viel Aufmerksamkeit, um zu gedeihen. Eine mäßige Bewässerung ist ausreichend, vor allem, wenn in Ihrer Region regelmäßig Niederschläge fallen. Es empfiehlt sich jedoch, verblühte Blüten zu entfernen, um die Pflanze zu neuen Blüten zu ermutigen. Ein leichter Rückschnitt am Ende der Saison hilft ebenfalls dabei, einen kompakten Wuchs zu erhalten und ein gesundes Wachstum im nächsten Jahr zu fördern.

Die verschiedenen Sorten

Die Großblumige Kokardenblume 'Kobold' mit ihren flammenden Schattierungen gibt es in verschiedenen Sorten, die das Panorama Ihrer Gärten bereichern. Die Gaillardia x grandiflora 'Burgundy' zum Beispiel bringt tiefrote, an Burgunderwein erinnernde Blüten hervor, die für einen Hauch von Eleganz und Tiefe sorgen. Im Kontrast dazu schmückt sich die Gaillardia 'Arizona Sun' mit glutroten Blütenblättern, die von einem leuchtenden Gelb umrandet werden und an die warmen Farbtöne der untergehenden Sonne erinnern. Wenn Sie sanftere Töne bevorzugen, ist die Gaillardia 'Fanfare Blaze' mit ihren röhrenförmigen Blütenblättern, einer harmonischen Mischung aus Rosa und Orange, die einen auffälligen und zarten visuellen Effekt erzeugt, eine Besonderheit. Jede dieser Kultivare bringt ihre eigene Persönlichkeit in den Garten und ermöglicht es dem Gärtner, ein lebendiges Bild zusammenzustellen, das sich mit den Jahreszeiten verändert und dabei den für diese Art typischen robusten und verspielten Geist bewahrt.

Ein Ball der Farben: Pflanzengesellschaften

Die Großblumige Kokardenblume 'Kobold' lässt sich wunderbar mit anderen mehrjährigen und einjährigen Pflanzen kombinieren. Ihr flammender Charakter macht sie zu einer hervorragenden Begleiterin für Pflanzen mit sanfteren Farbtönen wie Lavendel und Gräsern, wodurch ein spannender Kontrast entsteht. Sie können sie auch mit Blumen in Komplementärfarben wie blauem Rittersporn oder lila Echinacea kombinieren, um einen Garten zu schaffen, der Lebensfreude ausstrahlt. Die Vielfalt dieser Kombinationen ermöglicht es, einen harmonischen und zugleich dynamischen Garten zu schaffen, in dem jede Pflanze ihren eigenen Hauch von Magie verströmt.

Kokardenblume 'Kobold' Gaillardia aristata kobold

Kokardenblume 'Kobold'
Gaillardia aristata kobold
Normaler Preis 9,45 €
Verkaufspreis 9,45 € Normaler Preis 9,45 €
inkl. MwSt.
Treffen Sie Ihre Wahl
Verfügbar ab 21 Mai
Verfügbar ab 21 Mai
Auf Lager
Auf Lager

Sichere Bezahlung

Mehr als 75 Jahre Erfahrung

Geprüfte Kundenrezensionen ★★★★☆

Kundenservice zu Ihren Diensten

Spezifikationen
Gelb, Mehrfarbig
Schnittblume
Winterhart
Standort: Halber Schatten
Widerstandsfähigkeit -11°C (zone 8a)
Mögliche Kultur im Topf oder im Tablett
Blüte Juni - September
Pflanzzeit Februar - Juni, September - Dezember
Pflanzabstand 25 - 30 cm
Bewässerungshäufigkeit Mäßig
Wachstumshöhe 35 - 35 cm
Pflanzen
Sie können Gaillardia gleich nach Erhalt in den Gartenboden pflanzen. Graben Sie ein geräumiges Pflanzloch und lockern den Boden gut auf. Verbessern Sie schwere Gartenerde, indem Sie etwas groben Sand untermischen. Setzen Sie den Ballen der Kokardenblume in der richtigen Höhe in das Pflanzloch. Die Oberfläche des Ballens sollte etwas unter der Erdoberfläche liegen. Füllen Sie das Pflanzloch mit Erde und drücken Sie sie fest an. Geben Sie nach dem Pflanzen gleich Wasser. Die Pflanze wächst und blüht gut an einem Platz in der vollen Sonne in lockerem, gut durchlässigem Boden.
  Gaillardia kombinieren Die Blüten der Kokardenblume haben etwas Ähnlichkeit mit Margeriten. Diese farbige Pflanze passt gut zu gelben, orangen und roten Blumen. Kombinieren Sie die Kokardenblume im Beet zum Beispiel mit der Fackellilie (Kniphofia) und der Inkalilie (Alstroemeria).
 
Pflege
Die Kokardenblume gedeiht am besten in gut durchlässigem, recht trockenem Boden. Zu nassen Boden verträgt sie nicht gut, vor allem im Winter. Lassen Sie die Erde um die Wurzeln herum aber nicht austrocknen. Geben Sie während der Blüte regelmäßig Pflanzennahrung ins Gießwasser. Schneiden Sie verblühte Blumenstängel ganz ab, um eine gute zweite Blüte zu fördern. Schneiden Sie auch so viele Blumen wie möglich für die Vase. Das fördert das Wachstum der Pflanze. Die Pflanze blüht den ganzen Sommer durch. Die Kokardenblume zurückschneiden Schneiden Sie ab Anfang September alle Blumenstängel und einen Großteil der Blätter ganz ab. Aus den Wurzeln kommen neue Blätter, so geht die Kokardenblume robust in den Winter. Bedecken Sie die Pflanzen im Winter mit einer Laubschicht oder mit Koniferenzweigen. Geben Sie im frühen Frühjahr etwas Gartendünger.
Extra
Die Kokardenblume ist eine prächtige Schnittblume. Die margeritenartigen Blüten machen großen Eindruck in einem Strauß. Die Blumen halten sich sehr lange in der Vase. Pflücken Sie die Blumen vorzugsweise früh morgens. Entfernen Sie die unteren Blätter und stellen Sie die Stiele gleich in einen vollen Eimer mit lauwarmem Wasser und Schnittblumennahrung.
Beschreibung

Sommerliches Rot

Die Großblumige Kokardenblume 'Kobold': Ein Farbspektakel in Ihrem Garten.

Die Großblumige Kokardenblume 'Kobold'', mit botanischem Namen Gaillardia x grandiflora 'Kobold', bietet eine Explosion der Farben in jedem Garten. Sie wird für ihre üppige Natur und ihre vibrierenden Blüten geschätzt, die zwischen Rot, Orange und Gelb schwanken. Diese warmen Farbtöne, die an einen flammenden Sonnenuntergang erinnern, sind ein optisches Fest und verleihen Ihrem Außenbereich einen fröhlichen Touch. Bestellen Sie diese wunderschöne Staude jetzt bei Bakker!

Eine winterharte und robuste Pflanze

Neben ihrem ästhetischen Charme wird die Großblumige Kokardenblume 'Kobold' auch wegen ihrer Robustheit und Widerstandsfähigkeit geschätzt. Sie widersteht mühelos schwierigen klimatischen Bedingungen, einschließlich Trockenheit und großer Hitze. Die Pflanze ist daher ein idealer Kandidat für Gärtner, die ihren Garten ohne übermäßigen Pflegeaufwand aufpeppen möchten. Ihre rustikale Natur macht sie zu einer ausgezeichneten Wahl für felsige Gärten, Einfassungen und Bereiche, in denen andere Pflanzen nur schwer gedeihen könnten.

Tipps für die Pflanzung der Großblumige Kokardenblume 'Kobold'

Um die Großblumige Kokardenblume 'Kobold' zu pflanzen, empfehlen Ihnen die Bakker-Experten, einige wichtige Schritte zu befolgen. Wählen Sie zunächst einen sonnigen Standort. Diese Pflanze liebt das Licht und gedeiht am besten, wenn sie direkter Sonneneinstrahlung ausgesetzt ist. Ein gut durchlässiger Boden ist ebenfalls entscheidend, um das Risiko von Wurzelfäule zu vermeiden. Halten Sie beim Pflanzen einen Abstand von ca. 30-40 cm ein, damit sich die Pflanzen voll entfalten können, und achten Sie darauf, dass der Boden leicht feucht, aber niemals nass ist.

Pflegetipps für die Großblumige Kokardenblume 'Kobold'

Die Pflege der Großblumige Kokardenblume 'Kobold' ist so einfach wie ein Kinderspiel. Diese Pflanze braucht nicht viel Aufmerksamkeit, um zu gedeihen. Eine mäßige Bewässerung ist ausreichend, vor allem, wenn in Ihrer Region regelmäßig Niederschläge fallen. Es empfiehlt sich jedoch, verblühte Blüten zu entfernen, um die Pflanze zu neuen Blüten zu ermutigen. Ein leichter Rückschnitt am Ende der Saison hilft ebenfalls dabei, einen kompakten Wuchs zu erhalten und ein gesundes Wachstum im nächsten Jahr zu fördern.

Die verschiedenen Sorten

Die Großblumige Kokardenblume 'Kobold' mit ihren flammenden Schattierungen gibt es in verschiedenen Sorten, die das Panorama Ihrer Gärten bereichern. Die Gaillardia x grandiflora 'Burgundy' zum Beispiel bringt tiefrote, an Burgunderwein erinnernde Blüten hervor, die für einen Hauch von Eleganz und Tiefe sorgen. Im Kontrast dazu schmückt sich die Gaillardia 'Arizona Sun' mit glutroten Blütenblättern, die von einem leuchtenden Gelb umrandet werden und an die warmen Farbtöne der untergehenden Sonne erinnern. Wenn Sie sanftere Töne bevorzugen, ist die Gaillardia 'Fanfare Blaze' mit ihren röhrenförmigen Blütenblättern, einer harmonischen Mischung aus Rosa und Orange, die einen auffälligen und zarten visuellen Effekt erzeugt, eine Besonderheit. Jede dieser Kultivare bringt ihre eigene Persönlichkeit in den Garten und ermöglicht es dem Gärtner, ein lebendiges Bild zusammenzustellen, das sich mit den Jahreszeiten verändert und dabei den für diese Art typischen robusten und verspielten Geist bewahrt.

Ein Ball der Farben: Pflanzengesellschaften

Die Großblumige Kokardenblume 'Kobold' lässt sich wunderbar mit anderen mehrjährigen und einjährigen Pflanzen kombinieren. Ihr flammender Charakter macht sie zu einer hervorragenden Begleiterin für Pflanzen mit sanfteren Farbtönen wie Lavendel und Gräsern, wodurch ein spannender Kontrast entsteht. Sie können sie auch mit Blumen in Komplementärfarben wie blauem Rittersporn oder lila Echinacea kombinieren, um einen Garten zu schaffen, der Lebensfreude ausstrahlt. Die Vielfalt dieser Kombinationen ermöglicht es, einen harmonischen und zugleich dynamischen Garten zu schaffen, in dem jede Pflanze ihren eigenen Hauch von Magie verströmt.

Ref : 020037
Ref : 020037
Mehr lesen
Trusted Shops Label
Trust e-commerce Europe