Iris Kaboom
Iris sibirica kaboom
Zu Produktinformationen springen
1 von 2
Beleben Sie Ihren Garten mit der Iris Kaboom und ihrer einzigartigen Farbe

Entdecken Sie die Iris Kaboom, eine Pflanze mit vielen Vorteilen für diejenigen, die keinen grünen Daumen haben. Ihre strahlenden Blüten in einem intensiven Blau verleihen Ihrem Garten einen Hauch von Schönheit. Die Pflanze eignet sich perfekt für Einfassungen, Beete oder Steingärten, toleriert verschiedene Bodentypen und benötigt nur wenig Pflege. So bietet sie einen schönen floralen Beitrag zu Ihrem Außenbereich.

Eigenschaften dieser Pflanze

Die Iris Kaboom gehört zu den zahlreichen Sorten der Sibirischen Schwertlilie. Die in Mittel- und Osteuropa und insbesondere in Russland beheimatete Pflanze ist mit einer rassigen Schönheit gesegnet, die die Wiesen und Sümpfe dieser kalten Zonen zum Leuchten brachte. Heute wird sie in den Gärten wegen ihres typischen Charmes geschätzt. Diese Sorte ist besonders für ihre einzigartige Farbe berühmt. Ihre Blüten haben ein wunderschönes, tiefes und leuchtendes Dunkelviolettblau. Sie zeichnen sich durch einen intensiven, originellen und geheimnisvollen Farbton aus, der eine Blume voller Persönlichkeit darstellt. Die große Blüte hat ein kontrastreiches, weißes bis hellgelbes Herz mit einem feinen, kunstvollen Muster.

Der Stängel dieser Outdoor-Pflanze ist schlank, im Durchschnitt 50 bis 80 cm hoch. Er kann im reifen Zustand bis zu 1 m hoch werden und betont den eleganten Gesamteindruck dieser Blume, die Künstler, Dichter und Parfümeure inspiriert. Der süße, pudrige Duft der Iris, der häufig in der Parfümerie verwendet wird, ist bei dieser Sorte jedoch nur vergänglich.

Tipps zur Pflanzung und Pflege

Die robuste und mehrjährige Iris Kaboom ist einfach zu kultivieren. Diese Outdoor-Pflanze bevorzugt leicht schattige Gärten und gerne am Rande eines Gewässers. Sie können sie auch in große Blumenkästen oder große Töpfe pflanzen. Der Boden ist idealerweise torfig, was für Feuchtgebiete charakteristisch ist. Er ist gut durchlässig und nimmt die Irispflanzen auf, die sich in Form von Rhizomen präsentieren, Stängeln, die sich mit Wasser vollsaugen und die Blume mit Nährstoffen versorgen. Um sie zu pflanzen, graben Sie nicht zu tiefe Löcher (ca. 10 cm) und setzen Sie die Pflanzen hinein, die Sie zuvor einige Stunden in Wasser eingeweicht haben. Die Bakker-Experten empfehlen einen Abstand von 35 cm zwischen den Pflanzen, damit sich die Iris entwickeln und ihre volle Größe entfalten kann.

Die Pflege ist einfach. Das Bakker-Team empfiehlt Ihnen, die Pflanze vor allem in den ersten drei Wochen nach dem Einpflanzen zu gießen. Sie können Blumenerde und Dünger hinzufügen, um der Blume die Anpassung und das Wachstum zu erleichtern. Denken Sie daran, die Stängel in Bodennähe zu beschneiden, bevor sie gelb werden. Dies sorgt für eine gesunde Iris und garantiert viele farbenfrohe Frühlingsgefühle.

Vorschläge für Kombinationen

Die Iris Kaboom erinnert natürlich an ihren Zieraspekt im Freiland. Aber auch als Schnittblume ist die Pflanze beliebt, um ländliche und zugleich anspruchsvolle Sträuße zu binden. Während ihrer Blütezeit im Frühling und Sommer bringt sie Leben in Ihren Garten und lässt sich wunderbar mit vielen anderen Arten kombinieren. Für schöne Kontraste empfehlen die Bakker-Experten, sie mit anderen Schwertlilien zu kombinieren, wie zum Beispiel mit der reinweißen Iris Sibirica Swans in Flight. Auch eine Kombination mit pastellfarbenen Stockrosen würde gut aussehen und den romantischen Aspekt dieses Duos unterstreichen. Auch die Kombination mit Geranien verleiht einem Steingarten Eleganz. Schließlich sind auch andere niedrige Blumen eine gute Ergänzung zu diesen schönen, filigranen Pflanzen.

Iris Kaboom Iris sibirica kaboom

Iris Kaboom
Iris sibirica kaboom
Normaler Preis 10,45 €
Verkaufspreis 10,45 € Normaler Preis 10,45 €
inkl. MwSt.
Auf Lager
Mehr bekommen, weniger bezahlen
Sie sparen 10 %
Sie sparen 15 %
Sie sparen 20 %

Sichere Bezahlung

Mehr als 75 Jahre Erfahrung

Geprüfte Kundenrezensionen ★★★★☆

Kundenservice zu Ihren Diensten

Spezifikationen
Blüte Juni - Juli
Pflanzzeit Mai - Juni
Grün
Bewässerungshäufigkeit Mäßig
Wachstumshöhe 80 cm
Beschreibung

Beleben Sie Ihren Garten mit der Iris Kaboom und ihrer einzigartigen Farbe

Entdecken Sie die Iris Kaboom, eine Pflanze mit vielen Vorteilen für diejenigen, die keinen grünen Daumen haben. Ihre strahlenden Blüten in einem intensiven Blau verleihen Ihrem Garten einen Hauch von Schönheit. Die Pflanze eignet sich perfekt für Einfassungen, Beete oder Steingärten, toleriert verschiedene Bodentypen und benötigt nur wenig Pflege. So bietet sie einen schönen floralen Beitrag zu Ihrem Außenbereich.

Eigenschaften dieser Pflanze

Die Iris Kaboom gehört zu den zahlreichen Sorten der Sibirischen Schwertlilie. Die in Mittel- und Osteuropa und insbesondere in Russland beheimatete Pflanze ist mit einer rassigen Schönheit gesegnet, die die Wiesen und Sümpfe dieser kalten Zonen zum Leuchten brachte. Heute wird sie in den Gärten wegen ihres typischen Charmes geschätzt. Diese Sorte ist besonders für ihre einzigartige Farbe berühmt. Ihre Blüten haben ein wunderschönes, tiefes und leuchtendes Dunkelviolettblau. Sie zeichnen sich durch einen intensiven, originellen und geheimnisvollen Farbton aus, der eine Blume voller Persönlichkeit darstellt. Die große Blüte hat ein kontrastreiches, weißes bis hellgelbes Herz mit einem feinen, kunstvollen Muster.

Der Stängel dieser Outdoor-Pflanze ist schlank, im Durchschnitt 50 bis 80 cm hoch. Er kann im reifen Zustand bis zu 1 m hoch werden und betont den eleganten Gesamteindruck dieser Blume, die Künstler, Dichter und Parfümeure inspiriert. Der süße, pudrige Duft der Iris, der häufig in der Parfümerie verwendet wird, ist bei dieser Sorte jedoch nur vergänglich.

Tipps zur Pflanzung und Pflege

Die robuste und mehrjährige Iris Kaboom ist einfach zu kultivieren. Diese Outdoor-Pflanze bevorzugt leicht schattige Gärten und gerne am Rande eines Gewässers. Sie können sie auch in große Blumenkästen oder große Töpfe pflanzen. Der Boden ist idealerweise torfig, was für Feuchtgebiete charakteristisch ist. Er ist gut durchlässig und nimmt die Irispflanzen auf, die sich in Form von Rhizomen präsentieren, Stängeln, die sich mit Wasser vollsaugen und die Blume mit Nährstoffen versorgen. Um sie zu pflanzen, graben Sie nicht zu tiefe Löcher (ca. 10 cm) und setzen Sie die Pflanzen hinein, die Sie zuvor einige Stunden in Wasser eingeweicht haben. Die Bakker-Experten empfehlen einen Abstand von 35 cm zwischen den Pflanzen, damit sich die Iris entwickeln und ihre volle Größe entfalten kann.

Die Pflege ist einfach. Das Bakker-Team empfiehlt Ihnen, die Pflanze vor allem in den ersten drei Wochen nach dem Einpflanzen zu gießen. Sie können Blumenerde und Dünger hinzufügen, um der Blume die Anpassung und das Wachstum zu erleichtern. Denken Sie daran, die Stängel in Bodennähe zu beschneiden, bevor sie gelb werden. Dies sorgt für eine gesunde Iris und garantiert viele farbenfrohe Frühlingsgefühle.

Vorschläge für Kombinationen

Die Iris Kaboom erinnert natürlich an ihren Zieraspekt im Freiland. Aber auch als Schnittblume ist die Pflanze beliebt, um ländliche und zugleich anspruchsvolle Sträuße zu binden. Während ihrer Blütezeit im Frühling und Sommer bringt sie Leben in Ihren Garten und lässt sich wunderbar mit vielen anderen Arten kombinieren. Für schöne Kontraste empfehlen die Bakker-Experten, sie mit anderen Schwertlilien zu kombinieren, wie zum Beispiel mit der reinweißen Iris Sibirica Swans in Flight. Auch eine Kombination mit pastellfarbenen Stockrosen würde gut aussehen und den romantischen Aspekt dieses Duos unterstreichen. Auch die Kombination mit Geranien verleiht einem Steingarten Eleganz. Schließlich sind auch andere niedrige Blumen eine gute Ergänzung zu diesen schönen, filigranen Pflanzen.

Ref : 029576
Ref : 029576
Mehr lesen

Das könnte Ihnen auch gefallen

Bakker Trusted Shop