Riesenbambus 'Aureocaulis'
Phyllostachys aureosulcata aureocaulis
Zu Produktinformationen springen
-{{discount}}% Rabatt
1 von 3
Farbenfroher Kontrast
Riesenbambus: für einen Hauch von Eleganz und Robustheit

Der Riesenbambus, der wegen seiner Robustheit und Schönheit geschätzt wird, eignet sich hervorragend für Hecken und natürliche Sichtschutzwände. Seine goldenen Halme sorgen für einen exotischen und eleganten Touch und verleihen Ihrem Außenbereich Privatsphäre und Struktur. Entdecken Sie diese wunderschöne Pflanze bei Bakker!

Merkmale

Der Riesenbambus, mit dem botanischen Namen Phyllostachys aurea, zeichnet sich durch seine kräftigen, goldgelben Halme aus. Diese bis zu mehreren Metern hohen Halme bilden einen starken Kontrast zum Smaragdgrün ihrer lanzettlichen Blätter. Diese anmutige und schlanke Staude zeichnet sich durch ihr für Bambus typisches schnelles Wachstum aus und passt sich an viele Klimazonen an, obwohl sie gemäßigte Regionen bevorzugt.

Diese Art ist nicht nur eine Augenweide; sie spielt auch eine wichtige ökologische Rolle. Er hilft bei der Stabilisierung des Bodens und trägt zur Schaffung von Mikrohabitaten für verschiedene Tier- und Pflanzenarten bei.

Die verschiedenen Sorten

Es gibt viele verschiedene Sorten des Riesenbambus. Die klassische Sorte Phyllostachys aurea, die für ihre goldgelben Halme und ihren aufrechten Wuchs bekannt ist, ist besonders beliebt, um dichte und elegante Hecken zu schaffen. Es gibt auch Phyllostachys aureosulcata, die sich durch ihre leicht gebogenen Ruten und ihre bemerkenswerte Widerstandsfähigkeit in kalten Klimazonen auszeichnet. Die Phyllostachys bambusoides 'Castillon', fällt durch ihre grün und gelb gestreiften Stängel auf, die einen fesselnden visuellen Anblick bieten. Jede Sorte hat ihre Besonderheiten hinsichtlich der Größe, der Form der Stoppeln und der Widerstandsfähigkeit gegenüber klimatischen Bedingungen.

Tipps zum Anpflanzen

Um den Riesenbambus zu pflanzen, sollten Sie einen sonnigen oder teilweise schattigen Standort wählen. Sorgen Sie außerdem für einen nährstoffreichen, gut durchlässigen Boden, der feucht gehalten wird, aber keine Staunässe aufweist. Die Pflanzung erfolgt idealerweise im Frühjahr, da dies eine günstige Zeit für eine schnelle Verwurzelung der Pflanze ist.

Bei der Pflanzung empfehlen die Bakker-Experten, zwischen den einzelnen Halmen ausreichend Platz zu lassen, damit sich der Bambus voll entfalten kann. Die Verwendung von Rhizomsperren ist ratsam, um die Ausbreitung der Pflanze zu kontrollieren und ein Überhandnehmen zu verhindern.

Tipps zur Pflege

Die Pflege des Riesenbambus ist einfach, erfordert jedoch besondere Aufmerksamkeit. Die Bakker-Spezialisten empfehlen Ihnen, die Pflanze regelmäßig zu gießen, vor allem in den warmen Monaten, um den Boden konstant feucht zu halten. Fügen Sie eine Mulchschicht hinzu, um die Bodenfeuchtigkeit besser zu erhalten und die Wurzeln im Winter zu schützen.

Beschneiden Sie Ihren Riesenbambus, um die gewünschte Form zu erhalten. Dies geschieht in der Regel im Spätwinter, bevor das neue Wachstum beginnt.

Mögliche Kombinationen

Riesenbambus lässt sich harmonisch mit anderen Pflanzen kombinieren, um einen Garten mit asiatischem Flair zu gestalten. Pflanzen wie der Ginkgo biloba mit seinen markanten Fächerblättern oder Azaleen mit ihren farbenfrohen Blüten bilden einen wunderbaren Kontrast zum Laub und den Stoppeln des Bambus. Dasselbe gilt für Ziergräser, die für eine Vielfalt an Texturen und Bewegungen sorgen, oder für Bodendecker, die einen dichten, grünen Teppich schaffen.

Vorteile

Einen Riesenbambus anzubauen bietet das gewisse Extra, das über seine einzigartige ästhetische Schönheit hinausgeht. Diese Pflanze mit ihren markanten, vibrierenden Halmen schafft in jedem Raum, ob drinnen oder draußen, eine beruhigende und natürliche Atmosphäre. Ihre relativ einfache Pflege macht sie zu einer idealen Wahl für Gärtner aller Niveaus. Der Riesenbambus symbolisiert Stärke und Flexibilität und inspiriert die Menschen in seiner Umgebung. Darüber hinaus spielt er eine wichtige ökologische Rolle, indem er die Luft reinigt und die Artenvielfalt fördert. Sein schnelles Wachstum und seine Fähigkeit, sich an verschiedene Umgebungen anzupassen, machen ihn sowohl nachhaltig als auch vielseitig. Einen Riesenbambus anzubauen bedeutet also, ein Stück Natur zu umarmen, das die Umgebung bereichert und gleichzeitig eine Quelle der Ruhe und täglichen Inspiration bietet.

Riesenbambus 'Aureocaulis' Phyllostachys aureosulcata aureocaulis

Riesenbambus 'Aureocaulis'
Phyllostachys aureosulcata aureocaulis
Normaler Preis 41,70 €
Verkaufspreis 41,70 € Normaler Preis 43,90 €
inkl. MwSt.
Treffen Sie Ihre Wahl
Auf Lager
Auf Lager
Mehr bekommen, weniger bezahlen
Sie sparen 10 %
Sie sparen 15 %
Sie sparen 20 %

Sichere Bezahlung

Mehr als 75 Jahre Erfahrung

Geprüfte Kundenrezensionen ★★★★☆

Kundenservice zu Ihren Diensten

Spezifikationen
Gelb
Grün bleibend
Wachstumshöhe 800 cm
Winterhart
Blätter das ganze Jahr
Standort: Halber Schatten
Pflanzabstand 80 - 100 cm
Widerstandsfähigkeit -22°C (zone 6a)
Mögliche Kultur im Topf oder im Tablett
Pflanzzeit Februar - Mai, September - Dezember
Bewässerungshäufigkeit Mäßig
Beschreibung

Farbenfroher Kontrast

Riesenbambus: für einen Hauch von Eleganz und Robustheit

Der Riesenbambus, der wegen seiner Robustheit und Schönheit geschätzt wird, eignet sich hervorragend für Hecken und natürliche Sichtschutzwände. Seine goldenen Halme sorgen für einen exotischen und eleganten Touch und verleihen Ihrem Außenbereich Privatsphäre und Struktur. Entdecken Sie diese wunderschöne Pflanze bei Bakker!

Merkmale

Der Riesenbambus, mit dem botanischen Namen Phyllostachys aurea, zeichnet sich durch seine kräftigen, goldgelben Halme aus. Diese bis zu mehreren Metern hohen Halme bilden einen starken Kontrast zum Smaragdgrün ihrer lanzettlichen Blätter. Diese anmutige und schlanke Staude zeichnet sich durch ihr für Bambus typisches schnelles Wachstum aus und passt sich an viele Klimazonen an, obwohl sie gemäßigte Regionen bevorzugt.

Diese Art ist nicht nur eine Augenweide; sie spielt auch eine wichtige ökologische Rolle. Er hilft bei der Stabilisierung des Bodens und trägt zur Schaffung von Mikrohabitaten für verschiedene Tier- und Pflanzenarten bei.

Die verschiedenen Sorten

Es gibt viele verschiedene Sorten des Riesenbambus. Die klassische Sorte Phyllostachys aurea, die für ihre goldgelben Halme und ihren aufrechten Wuchs bekannt ist, ist besonders beliebt, um dichte und elegante Hecken zu schaffen. Es gibt auch Phyllostachys aureosulcata, die sich durch ihre leicht gebogenen Ruten und ihre bemerkenswerte Widerstandsfähigkeit in kalten Klimazonen auszeichnet. Die Phyllostachys bambusoides 'Castillon', fällt durch ihre grün und gelb gestreiften Stängel auf, die einen fesselnden visuellen Anblick bieten. Jede Sorte hat ihre Besonderheiten hinsichtlich der Größe, der Form der Stoppeln und der Widerstandsfähigkeit gegenüber klimatischen Bedingungen.

Tipps zum Anpflanzen

Um den Riesenbambus zu pflanzen, sollten Sie einen sonnigen oder teilweise schattigen Standort wählen. Sorgen Sie außerdem für einen nährstoffreichen, gut durchlässigen Boden, der feucht gehalten wird, aber keine Staunässe aufweist. Die Pflanzung erfolgt idealerweise im Frühjahr, da dies eine günstige Zeit für eine schnelle Verwurzelung der Pflanze ist.

Bei der Pflanzung empfehlen die Bakker-Experten, zwischen den einzelnen Halmen ausreichend Platz zu lassen, damit sich der Bambus voll entfalten kann. Die Verwendung von Rhizomsperren ist ratsam, um die Ausbreitung der Pflanze zu kontrollieren und ein Überhandnehmen zu verhindern.

Tipps zur Pflege

Die Pflege des Riesenbambus ist einfach, erfordert jedoch besondere Aufmerksamkeit. Die Bakker-Spezialisten empfehlen Ihnen, die Pflanze regelmäßig zu gießen, vor allem in den warmen Monaten, um den Boden konstant feucht zu halten. Fügen Sie eine Mulchschicht hinzu, um die Bodenfeuchtigkeit besser zu erhalten und die Wurzeln im Winter zu schützen.

Beschneiden Sie Ihren Riesenbambus, um die gewünschte Form zu erhalten. Dies geschieht in der Regel im Spätwinter, bevor das neue Wachstum beginnt.

Mögliche Kombinationen

Riesenbambus lässt sich harmonisch mit anderen Pflanzen kombinieren, um einen Garten mit asiatischem Flair zu gestalten. Pflanzen wie der Ginkgo biloba mit seinen markanten Fächerblättern oder Azaleen mit ihren farbenfrohen Blüten bilden einen wunderbaren Kontrast zum Laub und den Stoppeln des Bambus. Dasselbe gilt für Ziergräser, die für eine Vielfalt an Texturen und Bewegungen sorgen, oder für Bodendecker, die einen dichten, grünen Teppich schaffen.

Vorteile

Einen Riesenbambus anzubauen bietet das gewisse Extra, das über seine einzigartige ästhetische Schönheit hinausgeht. Diese Pflanze mit ihren markanten, vibrierenden Halmen schafft in jedem Raum, ob drinnen oder draußen, eine beruhigende und natürliche Atmosphäre. Ihre relativ einfache Pflege macht sie zu einer idealen Wahl für Gärtner aller Niveaus. Der Riesenbambus symbolisiert Stärke und Flexibilität und inspiriert die Menschen in seiner Umgebung. Darüber hinaus spielt er eine wichtige ökologische Rolle, indem er die Luft reinigt und die Artenvielfalt fördert. Sein schnelles Wachstum und seine Fähigkeit, sich an verschiedene Umgebungen anzupassen, machen ihn sowohl nachhaltig als auch vielseitig. Einen Riesenbambus anzubauen bedeutet also, ein Stück Natur zu umarmen, das die Umgebung bereichert und gleichzeitig eine Quelle der Ruhe und täglichen Inspiration bietet.

Ref : 005327-2
Ref : 005327-2
Mehr lesen
Trusted Shops Label
Trust e-commerce Europe