Lorbeerkirsche
Prunus laurocerasus Caucasica
Einfache, immergrüne Hecke
Zu Produktinformationen springen
Niedriger Preis
1 von 5
Dekorative Hecke
Kirschlorbeer 'Caucasica': eine bevorzugte Option für Hecken und Hinterhöfe

Bakker stellt Ihnen den Kirschlorbeer 'Caucasica' zur Verfügung. Diesen brauchen Sie, um dichte Hecken zu gestalten. Der Strauch zeichnet sich durch seine Winterhärte, sein immergrünes Laub und seine weißen, duftenden Frühlingsblüten aus. Holen Sie sich den Kirschbaum in Ihren Garten und genießen Sie seine Qualitäten!

Die Eigenschaften des Kirschlorbeer 'Caucasica'

Der Kirschlorbeer 'Caucasica' wird seit der Antike kultiviert. Im Laufe der Jahrhunderte wurde er in königlichen Gärten und aristokratischen Wohnungen geschätzt, während er gleichzeitig Noblesse und Langlebigkeit ausdrückte.

Er ist robust und kann in verschiedenen Umgebungen überleben. Er hat ein üppiges, funkelndes Laub, das aus tiefgrünen Blättern besteht. Diese immergrünen Blätter bilden das ganze Jahr über einen grünen Schirm.

Dieser Strauch zeichnet sich auch durch seine wunderschöne Blüte aus. Im Frühjahr erscheinen Trauben von hübschen, weißen, duftenden Blüten. Sie erfreuen die Bestäuber. Später werden sie von schwarzen Früchten begleitet, die kleinen Kirschen ähneln. Diese Früchte sind weder für Menschen noch für Tiere genießbar.

Tipps für die richtige Pflanzung des Kirschlorbeer 'Caucasica'

Um zu gedeihen, benötigt der Kirschlorbeer 'Caucasica' einen sonnigen oder teilweise schattigen Standort. Er verträgt jedoch auch einen schattigen Standort. Die Bakker-Profis raten Ihnen, einen gut durchlässigen, relativ fruchtbaren Boden zu wählen.

Der ideale Zeitpunkt für den Anbau ist im Frühjahr oder Herbst. Achten Sie darauf, dass Sie zwischen den einzelnen Pflanzen genügend Abstand lassen, um eine optimale Entwicklung zu gewährleisten. Am Ende der Pflanzung sollten Sie vor allem in den ersten Jahren systematisch gießen, damit sich die Wurzeln richtig etablieren können.

Wie wird der Kirschlorbeer 'Caucasica' gepflegt?

Der Kirschlorbeer 'Caucasica' ist leicht zu pflegen, benötigt aber nach seiner Etablierung einige Pflege. Er eignet sich für alle Gartenniveaus, auch für unerfahrene Gärtner. Die Bakker-Spezialisten raten Ihnen, den Kirschlorbeer mäßig zu gießen, vor allem bei trockenem Wetter. Ein Rückschnitt ist nicht zwingend erforderlich. Er hilft jedoch, die gewünschte Form zu erhalten und ein üppiges Wachstum zu gewährleisten.

Düngen Sie die Pflanze mit einem speziellen Dünger für immergrüne Sträucher, um eine gesunde und kräftige Entwicklung zu fördern. Kontrollieren Sie schließlich alle Anzeichen von Krankheiten oder Schädlingen.

Die vielen Sorten

Kirschlorbeer 'Caucasica' gibt es in mehreren Sorten, die alle ihre eigenen Merkmale haben. Die bekannteste Art ist die "Rotundifolia", die aus großen, leuchtenden Blättern besteht. Aufgrund ihres schnellen Wachstums eignet sie sich gut für imposante Hecken.

Die Sorte "Otto Luyken" ist dagegen für ihre geringere Größe, die dichten Blüten und das schmalere Laub bekannt. Die Bakker-Experten raten Ihnen, diese Sorte zur Auflockerung kleinerer Räume zu verwenden.

Die "Zabeliana" bringt mehr Farbe in Ihren Garten. Sie hat eng anliegende Blätter und traubenförmige Blüten.

Kombination mit anderen Pflanzen

Der Kirschlorbeer 'Caucasica' spielt gut mit anderen Pflanzen zusammen und fügt sich leicht in verschiedene Landschaftskompositionen ein. Er lässt sich harmonisch mit anderen immergrünen Sträuchern wie Rhododendron oder Kamelien kombinieren und schafft so eine dauerhaft grüne Umgebung. Seine robuste Natur macht ihn auch kompatibel mit Stauden und frühlingsblühenden Blumenzwiebeln wie Tulpen und Narzissen, die zu Beginn des Jahres einen Farbtupfer in den Garten bringen.

Lorbeerkirsche Prunus laurocerasus Caucasica

Lorbeerkirsche
Prunus laurocerasus Caucasica
Einfache, immergrüne Hecke
Normaler Preis 5,95 €
Verkaufspreis 5,95 € Normaler Preis 5,95 €
inkl. MwSt.
Treffen Sie Ihre Wahl
Auf Lager
Auf Lager
Mehr bekommen, weniger bezahlen
Sie sparen 10 %
Sie sparen 15 %
Sie sparen 20 %

Sichere Bezahlung

Mehr als 75 Jahre Erfahrung

Geprüfte Kundenrezensionen ★★★★☆

Kundenservice zu Ihren Diensten

Spezifikationen
Grün bleibend
Winterhart
Blätter das ganze Jahr
Standort: Halber Schatten
Widerstandsfähigkeit -22°C (zone 6a)
Weiß
Blüte April - Mai
Pflanzzeit Februar - Juni, September - Dezember
Pflanzabstand 60 cm
Giftig bei Verschlucken
Riechend
Grün
Arten von Klimazonen Milder Ozean, Gemäßigtes Klima
Bodenarten Tonhaltiger Boden, Neutraler Boden
Bewässerungshäufigkeit Mäßig
Ja
Wachstumshöhe 300 cm
Translation missing: de.products.accordions.specification-tab.use Hecke
Beschreibung

Dekorative Hecke

Kirschlorbeer 'Caucasica': eine bevorzugte Option für Hecken und Hinterhöfe

Bakker stellt Ihnen den Kirschlorbeer 'Caucasica' zur Verfügung. Diesen brauchen Sie, um dichte Hecken zu gestalten. Der Strauch zeichnet sich durch seine Winterhärte, sein immergrünes Laub und seine weißen, duftenden Frühlingsblüten aus. Holen Sie sich den Kirschbaum in Ihren Garten und genießen Sie seine Qualitäten!

Die Eigenschaften des Kirschlorbeer 'Caucasica'

Der Kirschlorbeer 'Caucasica' wird seit der Antike kultiviert. Im Laufe der Jahrhunderte wurde er in königlichen Gärten und aristokratischen Wohnungen geschätzt, während er gleichzeitig Noblesse und Langlebigkeit ausdrückte.

Er ist robust und kann in verschiedenen Umgebungen überleben. Er hat ein üppiges, funkelndes Laub, das aus tiefgrünen Blättern besteht. Diese immergrünen Blätter bilden das ganze Jahr über einen grünen Schirm.

Dieser Strauch zeichnet sich auch durch seine wunderschöne Blüte aus. Im Frühjahr erscheinen Trauben von hübschen, weißen, duftenden Blüten. Sie erfreuen die Bestäuber. Später werden sie von schwarzen Früchten begleitet, die kleinen Kirschen ähneln. Diese Früchte sind weder für Menschen noch für Tiere genießbar.

Tipps für die richtige Pflanzung des Kirschlorbeer 'Caucasica'

Um zu gedeihen, benötigt der Kirschlorbeer 'Caucasica' einen sonnigen oder teilweise schattigen Standort. Er verträgt jedoch auch einen schattigen Standort. Die Bakker-Profis raten Ihnen, einen gut durchlässigen, relativ fruchtbaren Boden zu wählen.

Der ideale Zeitpunkt für den Anbau ist im Frühjahr oder Herbst. Achten Sie darauf, dass Sie zwischen den einzelnen Pflanzen genügend Abstand lassen, um eine optimale Entwicklung zu gewährleisten. Am Ende der Pflanzung sollten Sie vor allem in den ersten Jahren systematisch gießen, damit sich die Wurzeln richtig etablieren können.

Wie wird der Kirschlorbeer 'Caucasica' gepflegt?

Der Kirschlorbeer 'Caucasica' ist leicht zu pflegen, benötigt aber nach seiner Etablierung einige Pflege. Er eignet sich für alle Gartenniveaus, auch für unerfahrene Gärtner. Die Bakker-Spezialisten raten Ihnen, den Kirschlorbeer mäßig zu gießen, vor allem bei trockenem Wetter. Ein Rückschnitt ist nicht zwingend erforderlich. Er hilft jedoch, die gewünschte Form zu erhalten und ein üppiges Wachstum zu gewährleisten.

Düngen Sie die Pflanze mit einem speziellen Dünger für immergrüne Sträucher, um eine gesunde und kräftige Entwicklung zu fördern. Kontrollieren Sie schließlich alle Anzeichen von Krankheiten oder Schädlingen.

Die vielen Sorten

Kirschlorbeer 'Caucasica' gibt es in mehreren Sorten, die alle ihre eigenen Merkmale haben. Die bekannteste Art ist die "Rotundifolia", die aus großen, leuchtenden Blättern besteht. Aufgrund ihres schnellen Wachstums eignet sie sich gut für imposante Hecken.

Die Sorte "Otto Luyken" ist dagegen für ihre geringere Größe, die dichten Blüten und das schmalere Laub bekannt. Die Bakker-Experten raten Ihnen, diese Sorte zur Auflockerung kleinerer Räume zu verwenden.

Die "Zabeliana" bringt mehr Farbe in Ihren Garten. Sie hat eng anliegende Blätter und traubenförmige Blüten.

Kombination mit anderen Pflanzen

Der Kirschlorbeer 'Caucasica' spielt gut mit anderen Pflanzen zusammen und fügt sich leicht in verschiedene Landschaftskompositionen ein. Er lässt sich harmonisch mit anderen immergrünen Sträuchern wie Rhododendron oder Kamelien kombinieren und schafft so eine dauerhaft grüne Umgebung. Seine robuste Natur macht ihn auch kompatibel mit Stauden und frühlingsblühenden Blumenzwiebeln wie Tulpen und Narzissen, die zu Beginn des Jahres einen Farbtupfer in den Garten bringen.

Ref : 023701
Ref : 023701
Mehr lesen
Trusted Shops Label
Trust e-commerce Europe