Pfingstrose 'Sarah Bernhardt'
Paeonia x lactiflora Sarah Bernhardt
Gefüllte, stark duftende Blüten
Zu Produktinformationen springen
1 von 4
Rosa Garten
Die Pfingstrose 'Sarah Bernhardt': die Königin der Blumen.

Entdecken Sie die Pfingstrose 'Sarah Bernhardt'! Diese krautige Pfingstrosenart ist bei Gärtnern auf der ganzen Welt sehr beliebt. Sie ist bekannt für ihre außergewöhnliche Schönheit, ihren betörenden Duft und ihre lange Blütezeit.

Die Merkmale der Pfingstrose 'Sarah Bernhardt'.

Die Pfingstrose 'Sarah Bernhardt' ist ein wahres Wunder der Natur und ein Schatz, den es zu entdecken gilt. Sie zeigt üppige, gefüllte Blüten, die einen Durchmesser von bis zu 15 cm haben können. Sie zeigen ein Arrangement aus vielen weichen und zarten Blütenblättern, die sich in einem zarten Rosaton mit dunkleren Schattierungen in der Mitte entfalten. Ihre zarte, romantische Farbe verleiht ihnen den Ruf von Eleganz und Weiblichkeit. Ihr süßer, betörender Duft erfüllt den Garten mit Wohlgeruch und zieht Bestäuber wie Bienen und Schmetterlinge an. Ein weiteres charakteristisches Merkmal ist ihre lange Blütezeit, die sich normalerweise vom späten Frühjahr bis zum frühen Sommer erstreckt. Sie ist mittelgroß und misst bei Reife etwa 80 cm bis 90 cm. Den Bakker-Experten zufolge eignet sich dieses Prachtstück hervorragend für die Anpflanzung in Beeten, entlang von Zäunen oder sogar als Einzelexemplar in Gartentöpfen. Ihre schlanke Silhouette und die Fülle an Blüten machen sie zu einer majestätischen Ergänzung für jeden Garten.

Tipps zur Pflanzung der Pfingstrose 'Sarah Bernhardt'.

Das Pflanzen der Pfingstrose 'Sarah Bernhardt' ist eine einfache Aufgabe. Tatsächlich empfehlen Ihnen die Bakker-Experten, die Pflanze an einem sonnigen bis halbschattigen Standort mit gut durchlässigem, fruchtbarem und leicht alkalischem Boden zu pflanzen. Vermeiden Sie Bereiche, in denen es zu Staunässe kommen kann. Bereiten Sie den Boden vor dem Pflanzen vor, indem Sie gut verrotteten Kompost oder Mist einbringen, um seine Qualität zu verbessern. Achten Sie darauf, dass er gut durchlüftet und locker ist. Im Herbst können Sie mit der Pflanzung fortfahren. So graben Sie ein etwa 45 cm tiefes und breites Loch. Setzen Sie darin das Rhizom der Pflanze mit den nach oben gerichteten Knospen etwa 5 cm tief unter die Erdoberfläche. Achten Sie darauf, dass Sie genügend Platz zwischen den Pflanzen lassen, wenn Sie mehrere Pflanzen pflanzen. Achten Sie darauf, dass Sie nach dem Einpflanzen reichlich gießen, um die Wurzelbildung zu fördern.

Tipps für die richtige Pflege der Pfingstrose 'Sarah Bernhardt'.

Laut den Bakker-Spezialisten sollte die Pfingstrose 'Sarah Bernhardt' mit Stäben gestützt werden, damit sich die Stängel nicht unter dem Gewicht der Blüten biegen. Nach der Blüte sollten Sie darauf achten, ihre verblühten Blüten zurückzuschneiden, um das Wachstum neuer Triebe und zukünftiger Blüten anzuregen. Schneiden Sie im Herbst die abgestorbenen Stängel in Bodennähe ab, um die Pflanze auf den Winter vorzubereiten. Düngen Sie im Frühjahr leicht mit einem ausgewogenen Dünger. Verwenden Sie keinen Dünger, der viel Stickstoff enthält, da dies zu einem übermäßigen Blattwachstum auf Kosten der Blüten führen kann. Um die Wurzeln im Winter vor Frost zu schützen, empfehlen wir, die Basis mit einer Schicht organischem Mulch zu mulchen.

Das kleine Plus

Die Kombination der Pfingstrose 'Sarah Bernhardt' mit anderen Pflanzen schafft ein lebendiges und harmonisches Bild im Garten. Die breiten grünen Blätter und die großen zartrosa Blüten der Pfingstrose bilden einen beruhigenden Kontrast zu den dünnen Stielen und gezackten Blättern der Astern, die neben ihr wachsen. Petunien mit ihren trompetenförmigen Blüten in vibrierenden Farbtönen sorgen für einen zusätzlichen Farbtupfer, ohne der Pfingstrose die Schau zu stehlen. Zusammen bilden diese Pflanzen ein ausgewogenes Ensemble, in dem jede die Schönheit der anderen hervorhebt und so eine beruhigende Blumenszene für Augen und Seele im Garten schafft.

Pfingstrose 'Sarah Bernhardt' Paeonia x lactiflora Sarah Bernhardt

Pfingstrose 'Sarah Bernhardt'
Paeonia x lactiflora Sarah Bernhardt
Gefüllte, stark duftende Blüten
Normaler Preis 16,45 €
Verkaufspreis 16,45 € Normaler Preis 16,45 €
inkl. MwSt.
Treffen Sie Ihre Wahl
Auf Lager
Auf Lager

Sichere Bezahlung

Mehr als 75 Jahre Erfahrung

Geprüfte Kundenrezensionen ★★★★☆

Kundenservice zu Ihren Diensten

Spezifikationen
Rosa
Essbar
Blüte Mai
Schnittblume
Winterhart
Pflanzabstand 2 cm
Riechend
Pflanzzeit Oktober - November
Arten von Klimazonen Gemäßigtes Klima
Bodenarten Tonhaltiger Boden, Feuchter Boden
Widerstandsfähigkeit -28°C (zone 5a)
Bewässerungshäufigkeit Mäßig
Ja
Translation missing: de.products.accordions.specification-tab.use Beet, Topf oder Kübel
Pflanzen
Pfingstrosen wachsen am besten in der Gartenerde. Graben Sie ein großes Pflanzloch und lockern Sie den Boden gut auf. Verbessern Sie karge Gartenerde, indem Sie Kompost und Kuhdungkörner untermischen. Setzen Sie den Wurzelballen der Paeonia in der richtigen Höhe in das Pflanzloch. Die Oberseite des Wurzelballens muss dabei etwa einen Zentimeter unter der Erdoberfläche liegen. Pflanzen Sie vor allem nicht zu tief! Füllen Sie das Pflanzloch mit Erde auf und drücken Sie sie gut fest. Geben Sie der Paeonia nach dem Pflanzen gleich Wasser. Die Pfingstrose wächst und blüht gut an einem Platz in der vollen Sonne in lockerem, nährstoffreichem Boden. Pfingstrosen im Beet Die Pfingstrose ist ein echter Hit im Beet. Die großen gefüllten Blüten kommen neben anderen reich blühenden Pflanzen noch schöner zur Geltung. Kombinieren Sie Pfingstrosen mit Rittersporn (Delphinium 'magic Fountains'), Lupinen (Lupinus 'The Governor') oder Blauregen (Wisteria) für viel Farbe im frühen Sommer.
 
Pflege
Paeonia Hybride gemischt sind einfach zu züchten und pflegeleicht. Sorgen Sie dafür, dass die Erde um die Wurzeln herum nicht austrocknet. Schneiden Sie verblühte Blütenstängel ganz ab, um eine gute zweite Blüte anzuregen. Im Herbst sterben die Stängel über dem Boden ab. Decken Sie die Pflanzen im Winter mit einer Laubschicht ab. Schneiden Sie im Frühjahr alle Blätter ab. Schon bald erscheinen wieder neue Triebe aus dem Boden. Die Pfingstrose hat lange fleischige Wurzeln, darum empfiehlt Bakker Ihnen, diese Staude so wenig wie möglich umzupflanzen.
Extra
Die Pfingstrose ist auch eine hervorragende Schnittblume, die sich lange in der Vase hält. Eine Reihe von Pfingstrosen sollte darum in Ihrem Blumengarten nicht fehlen. Pflücken Sie die Blumen vorzugsweise morgens früh. Entfernen Sie die unteren Blätter und stellen Sie die Stiele gleich in einen Eimer mit lauwarmem Wasser mit Schnittblumennahrung. Dank der kräftigen Stiele eignen sich die Pfingstrosen auch schön um sie in Blumensteckschaum zu stecken.
Beschreibung

Rosa Garten

Die Pfingstrose 'Sarah Bernhardt': die Königin der Blumen.

Entdecken Sie die Pfingstrose 'Sarah Bernhardt'! Diese krautige Pfingstrosenart ist bei Gärtnern auf der ganzen Welt sehr beliebt. Sie ist bekannt für ihre außergewöhnliche Schönheit, ihren betörenden Duft und ihre lange Blütezeit.

Die Merkmale der Pfingstrose 'Sarah Bernhardt'.

Die Pfingstrose 'Sarah Bernhardt' ist ein wahres Wunder der Natur und ein Schatz, den es zu entdecken gilt. Sie zeigt üppige, gefüllte Blüten, die einen Durchmesser von bis zu 15 cm haben können. Sie zeigen ein Arrangement aus vielen weichen und zarten Blütenblättern, die sich in einem zarten Rosaton mit dunkleren Schattierungen in der Mitte entfalten. Ihre zarte, romantische Farbe verleiht ihnen den Ruf von Eleganz und Weiblichkeit. Ihr süßer, betörender Duft erfüllt den Garten mit Wohlgeruch und zieht Bestäuber wie Bienen und Schmetterlinge an. Ein weiteres charakteristisches Merkmal ist ihre lange Blütezeit, die sich normalerweise vom späten Frühjahr bis zum frühen Sommer erstreckt. Sie ist mittelgroß und misst bei Reife etwa 80 cm bis 90 cm. Den Bakker-Experten zufolge eignet sich dieses Prachtstück hervorragend für die Anpflanzung in Beeten, entlang von Zäunen oder sogar als Einzelexemplar in Gartentöpfen. Ihre schlanke Silhouette und die Fülle an Blüten machen sie zu einer majestätischen Ergänzung für jeden Garten.

Tipps zur Pflanzung der Pfingstrose 'Sarah Bernhardt'.

Das Pflanzen der Pfingstrose 'Sarah Bernhardt' ist eine einfache Aufgabe. Tatsächlich empfehlen Ihnen die Bakker-Experten, die Pflanze an einem sonnigen bis halbschattigen Standort mit gut durchlässigem, fruchtbarem und leicht alkalischem Boden zu pflanzen. Vermeiden Sie Bereiche, in denen es zu Staunässe kommen kann. Bereiten Sie den Boden vor dem Pflanzen vor, indem Sie gut verrotteten Kompost oder Mist einbringen, um seine Qualität zu verbessern. Achten Sie darauf, dass er gut durchlüftet und locker ist. Im Herbst können Sie mit der Pflanzung fortfahren. So graben Sie ein etwa 45 cm tiefes und breites Loch. Setzen Sie darin das Rhizom der Pflanze mit den nach oben gerichteten Knospen etwa 5 cm tief unter die Erdoberfläche. Achten Sie darauf, dass Sie genügend Platz zwischen den Pflanzen lassen, wenn Sie mehrere Pflanzen pflanzen. Achten Sie darauf, dass Sie nach dem Einpflanzen reichlich gießen, um die Wurzelbildung zu fördern.

Tipps für die richtige Pflege der Pfingstrose 'Sarah Bernhardt'.

Laut den Bakker-Spezialisten sollte die Pfingstrose 'Sarah Bernhardt' mit Stäben gestützt werden, damit sich die Stängel nicht unter dem Gewicht der Blüten biegen. Nach der Blüte sollten Sie darauf achten, ihre verblühten Blüten zurückzuschneiden, um das Wachstum neuer Triebe und zukünftiger Blüten anzuregen. Schneiden Sie im Herbst die abgestorbenen Stängel in Bodennähe ab, um die Pflanze auf den Winter vorzubereiten. Düngen Sie im Frühjahr leicht mit einem ausgewogenen Dünger. Verwenden Sie keinen Dünger, der viel Stickstoff enthält, da dies zu einem übermäßigen Blattwachstum auf Kosten der Blüten führen kann. Um die Wurzeln im Winter vor Frost zu schützen, empfehlen wir, die Basis mit einer Schicht organischem Mulch zu mulchen.

Das kleine Plus

Die Kombination der Pfingstrose 'Sarah Bernhardt' mit anderen Pflanzen schafft ein lebendiges und harmonisches Bild im Garten. Die breiten grünen Blätter und die großen zartrosa Blüten der Pfingstrose bilden einen beruhigenden Kontrast zu den dünnen Stielen und gezackten Blättern der Astern, die neben ihr wachsen. Petunien mit ihren trompetenförmigen Blüten in vibrierenden Farbtönen sorgen für einen zusätzlichen Farbtupfer, ohne der Pfingstrose die Schau zu stehlen. Zusammen bilden diese Pflanzen ein ausgewogenes Ensemble, in dem jede die Schönheit der anderen hervorhebt und so eine beruhigende Blumenszene für Augen und Seele im Garten schafft.

Ref : 030754
Ref : 030754
Mehr lesen
Trusted Shops Label
Trust e-commerce Europe