Portugiesischer Kirschlorbeer
Prunus lusitanica
Als Hecke oder einzeln
Zu Produktinformationen springen
1 von 4
Portugiesischer Lorbeer: Ein ungewöhnlicher Strauch, der den Garten begrünt.Alles, was Sie über den üppigen Portugiesischen Lorbeer wissen müssen.

Der Portugiesische Lorbeer, auch bekannt als Prunus lusitanica, ist ein winterharter Strauch, der ursprünglich aus der alten Region Lusitanien im Südwesten der Iberischen Halbinsel stammt. Heute ist er in den meisten gemäßigten Zonen der nördlichen Hemisphäre verbreitet. Sie zeichnet sich durch ihr üppiges, immergrünes Laub und ihre besonders dekorative Blüte aus.

Das Laub von Prunus lusitanica ist kompakt und glänzend, mit einer kräftigen grünen Farbe, die mit zunehmendem Alter dunkler wird. Die Blätter sind sehr dick, glänzend und laufen spitz zu. In seiner natürlichen Umgebung kann der Portugiesische Lorbeer bis zu 8-12 Meter hoch werden. Er ist anspruchslos und gedeiht sehr gut auf trockenen, kalkhaltigen Böden, sofern diese gut durchlässig sind und frisch bleiben. Er bevorzugt einen Standort mit viel Sonnenschein.

Der Portugiesische Lorbeer wird aufgrund seiner Geschichte und seines symbolischen Wertes sehr geschätzt. Er gilt als Symbol für Frieden, Wohlstand und Stärke und wird oft mit dem Königtum sowie dem Adel in Verbindung gebracht. In der Antike wurde er verwendet, um die Sieger einiger Olympischer Spiele zu krönen und auch, um Personen zu ehren, die als Helden angesehen wurden. Außerdem wird er in der Volkskultur als Symbol für Weisheit und Intelligenz angesehen.

Aufgrund seines symbolischen Wertes wird der Portugiesische Lorbeer häufig bei religiösen Zeremonien und Ritualen verwendet. Er wird auch für die Dekoration von Hochzeiten und anderen wichtigen Anlässen verwendet. Wegen seines symbolischen Charakters findet man ihn auch häufig in Friedhofsgärten und öffentlichen Gärten.

Blütezeit und Früchte dieser Pflanze

Laut den Gartenspezialisten von Bakker beginnt die Blütezeit von Prunus lusitanica im späten Frühjahr und kann mehrere Wochen andauern. Die weißen Blüten, die in 15 bis 20 cm langen Trauben zusammenstehen, verströmen einen süßen Duft und locken sammelfreudige Insekten an. Während der Sommersaison produziert der Strauch kleine rote Beeren, die im Herbst schwarz werden. Diese Beeren sind nicht essbar, locken aber Vögel an.

Pflanzung und Pflege des Portugiesischen Lorbeers mit den Experten von Bakker.

Die Bakker-Gärtner betonen, dass Prunus lusitanica eine leicht anzubauende und zu pflegende Pflanze ist. Dieser Strauch muss normalerweise nur einmal pro Jahr geschnitten werden, um seine natürliche Form zu erhalten und das Risiko von Krankheiten und Schädlingen zu verringern. Unser Expertenteam empfiehlt Ihnen, diesen Lorbeerbaum im Herbst oder Frühjahr vor oder nach dem Frost zu pflanzen und dabei Gartenerde und Universalerde zu mischen. Achten Sie darauf, dass die Pflanzen im ersten Jahr nach der Pflanzung nicht unter Trockenheit leiden.

Wir möchten darauf hinweisen, dass der Portugiesische Lorbeer eine geschützte Art ist, weshalb es verboten ist, ihn in der Natur zu schneiden oder zu pflücken. Wir empfehlen Ihnen, ihn in Baumschulen oder Gartencentern zu kaufen.

Diese Lorbeersorte ist eine wenig launische Art. Sie muss nicht regelmäßig gegossen werden und ein jährlicher Rückschnitt reicht in der Regel aus, um ihre Form und ihr Wachstum zu erhalten. Unserer Erfahrung und unserem Blick auf diesen Strauch zufolge ist er auch resistent gegen gängige Krankheiten und Schädlinge, was ihn zu einer sehr langlebigen Pflanze für den Garten macht.

Die Bakker-Experten weisen darauf hin, dass der Portugiesische Lorbeer sehr winterhart ist und Temperaturen bis zu -20 Grad Celsius aushalten kann. Daher ist er ideal für Gärten in kalten Regionen.

Da er widerstandsfähig und anspruchslos ist, benötigt der Portugiesische Lorbeer nur wenig Aufmerksamkeit, um im Garten zu gedeihen.

Verwendung von Prunus lusitanica

Der Portugiesische Lorbeer ermöglicht verschiedene Verwendungszwecke. Im Garten kann er als Einzelpflanze angebaut werden, oft wird er aber auch verwendet, um wunderschöne Hecken zu bilden. Neben seinen ästhetischen Qualitäten ist dieser Strauch auch sehr nützlich für den Garten. Er wird häufig eingesetzt, um diese vor starken Winden und Unwettern zu schützen und auch, um empfindlicheren Pflanzen Schatten zu spenden. Er ist wegen seiner ornamentalen Qualitäten sehr beliebt und wird häufig zur Betonung von Hauseingängen oder zur Gestaltung von Pflanzenwänden verwendet.

Neben seinem dekorativen Wert wird der Portugiesische Lorbeer auch wegen seiner therapeutischen und kulinarischen Eigenschaften geschätzt. In der traditionellen Medizin werden seine Blätter und Zweige zur Behandlung verschiedener Krankheiten und Beschwerden wie Gelenkschmerzen, Rheuma, Verdauungsstörungen und Kopfschmerzen verwendet. Die Blätter können auch zur Zubereitung von Aufgüssen oder Abkochungen verwendet werden, um Atemwegsbeschwerden zu behandeln und Husten zu lindern.

In der Küche werden die Blätter dieses Strauchs zum Aromatisieren verschiedener Zubereitungen verwendet, insbesondere von Fleisch- und Fischgerichten. Die frischen oder getrockneten Blätter können Marinaden, Soßen und Suppen zugesetzt werden, um ihnen ein unverwechselbares Aroma und einen besonderen Geschmack zu verleihen. Sie werden auch zum Aromatisieren von Getränken wie Kräutertees und Wein verwendet. Der portugiesische Lorbeer wird darüber hinaus zur Herstellung von Brennholz und Nutzholz verwendet. Aus dem harten, widerstandsfähigen und hochwertigen Holz der Pflanze lassen sich Möbel, Fußböden, Bodenbeläge und Dekorationsgegenstände herstellen.

Portugiesischer Kirschlorbeer Prunus lusitanica

Portugiesischer Kirschlorbeer
Prunus lusitanica
Als Hecke oder einzeln
Normaler Preis 12,45 €
Verkaufspreis 12,45 € Normaler Preis 12,45 €
inkl. MwSt.
Auf Lager
Mehr bekommen, weniger bezahlen
Sie sparen 10 %
Sie sparen 15 %
Sie sparen 20 %

Sichere Bezahlung

Mehr als 75 Jahre Erfahrung

Geprüfte Kundenrezensionen ★★★★☆

Kundenservice zu Ihren Diensten

Spezifikationen
Widerstandsfähigkeit -14°C (zone 7b)
Grün
Grün
Blüte Mai - Juni
Pflanzzeit Februar - Mai, September - November
Standort: Halber Schatten
Bodenarten Trockener Boden, Kalkhaltiger Boden, Drainierter Boden
Blätter das ganze Jahr
Riechend
Bewässerungshäufigkeit Mäßig
Arten von Klimazonen Milder Ozean, Mittelmeerregion, Gemäßigtes Klima
Mögliche Kultur im Topf oder im Tablett
Ja
Wachstumshöhe 600 cm
Ja
Langsam
Strauchig
Translation missing: de.products.accordions.specification-tab.use Hecke, Isoliert, Beet, Topf oder Kübel
Beschreibung

Portugiesischer Lorbeer: Ein ungewöhnlicher Strauch, der den Garten begrünt.

Alles, was Sie über den üppigen Portugiesischen Lorbeer wissen müssen.

Der Portugiesische Lorbeer, auch bekannt als Prunus lusitanica, ist ein winterharter Strauch, der ursprünglich aus der alten Region Lusitanien im Südwesten der Iberischen Halbinsel stammt. Heute ist er in den meisten gemäßigten Zonen der nördlichen Hemisphäre verbreitet. Sie zeichnet sich durch ihr üppiges, immergrünes Laub und ihre besonders dekorative Blüte aus.

Das Laub von Prunus lusitanica ist kompakt und glänzend, mit einer kräftigen grünen Farbe, die mit zunehmendem Alter dunkler wird. Die Blätter sind sehr dick, glänzend und laufen spitz zu. In seiner natürlichen Umgebung kann der Portugiesische Lorbeer bis zu 8-12 Meter hoch werden. Er ist anspruchslos und gedeiht sehr gut auf trockenen, kalkhaltigen Böden, sofern diese gut durchlässig sind und frisch bleiben. Er bevorzugt einen Standort mit viel Sonnenschein.

Der Portugiesische Lorbeer wird aufgrund seiner Geschichte und seines symbolischen Wertes sehr geschätzt. Er gilt als Symbol für Frieden, Wohlstand und Stärke und wird oft mit dem Königtum sowie dem Adel in Verbindung gebracht. In der Antike wurde er verwendet, um die Sieger einiger Olympischer Spiele zu krönen und auch, um Personen zu ehren, die als Helden angesehen wurden. Außerdem wird er in der Volkskultur als Symbol für Weisheit und Intelligenz angesehen.

Aufgrund seines symbolischen Wertes wird der Portugiesische Lorbeer häufig bei religiösen Zeremonien und Ritualen verwendet. Er wird auch für die Dekoration von Hochzeiten und anderen wichtigen Anlässen verwendet. Wegen seines symbolischen Charakters findet man ihn auch häufig in Friedhofsgärten und öffentlichen Gärten.

Blütezeit und Früchte dieser Pflanze

Laut den Gartenspezialisten von Bakker beginnt die Blütezeit von Prunus lusitanica im späten Frühjahr und kann mehrere Wochen andauern. Die weißen Blüten, die in 15 bis 20 cm langen Trauben zusammenstehen, verströmen einen süßen Duft und locken sammelfreudige Insekten an. Während der Sommersaison produziert der Strauch kleine rote Beeren, die im Herbst schwarz werden. Diese Beeren sind nicht essbar, locken aber Vögel an.

Pflanzung und Pflege des Portugiesischen Lorbeers mit den Experten von Bakker.

Die Bakker-Gärtner betonen, dass Prunus lusitanica eine leicht anzubauende und zu pflegende Pflanze ist. Dieser Strauch muss normalerweise nur einmal pro Jahr geschnitten werden, um seine natürliche Form zu erhalten und das Risiko von Krankheiten und Schädlingen zu verringern. Unser Expertenteam empfiehlt Ihnen, diesen Lorbeerbaum im Herbst oder Frühjahr vor oder nach dem Frost zu pflanzen und dabei Gartenerde und Universalerde zu mischen. Achten Sie darauf, dass die Pflanzen im ersten Jahr nach der Pflanzung nicht unter Trockenheit leiden.

Wir möchten darauf hinweisen, dass der Portugiesische Lorbeer eine geschützte Art ist, weshalb es verboten ist, ihn in der Natur zu schneiden oder zu pflücken. Wir empfehlen Ihnen, ihn in Baumschulen oder Gartencentern zu kaufen.

Diese Lorbeersorte ist eine wenig launische Art. Sie muss nicht regelmäßig gegossen werden und ein jährlicher Rückschnitt reicht in der Regel aus, um ihre Form und ihr Wachstum zu erhalten. Unserer Erfahrung und unserem Blick auf diesen Strauch zufolge ist er auch resistent gegen gängige Krankheiten und Schädlinge, was ihn zu einer sehr langlebigen Pflanze für den Garten macht.

Die Bakker-Experten weisen darauf hin, dass der Portugiesische Lorbeer sehr winterhart ist und Temperaturen bis zu -20 Grad Celsius aushalten kann. Daher ist er ideal für Gärten in kalten Regionen.

Da er widerstandsfähig und anspruchslos ist, benötigt der Portugiesische Lorbeer nur wenig Aufmerksamkeit, um im Garten zu gedeihen.

Verwendung von Prunus lusitanica

Der Portugiesische Lorbeer ermöglicht verschiedene Verwendungszwecke. Im Garten kann er als Einzelpflanze angebaut werden, oft wird er aber auch verwendet, um wunderschöne Hecken zu bilden. Neben seinen ästhetischen Qualitäten ist dieser Strauch auch sehr nützlich für den Garten. Er wird häufig eingesetzt, um diese vor starken Winden und Unwettern zu schützen und auch, um empfindlicheren Pflanzen Schatten zu spenden. Er ist wegen seiner ornamentalen Qualitäten sehr beliebt und wird häufig zur Betonung von Hauseingängen oder zur Gestaltung von Pflanzenwänden verwendet.

Neben seinem dekorativen Wert wird der Portugiesische Lorbeer auch wegen seiner therapeutischen und kulinarischen Eigenschaften geschätzt. In der traditionellen Medizin werden seine Blätter und Zweige zur Behandlung verschiedener Krankheiten und Beschwerden wie Gelenkschmerzen, Rheuma, Verdauungsstörungen und Kopfschmerzen verwendet. Die Blätter können auch zur Zubereitung von Aufgüssen oder Abkochungen verwendet werden, um Atemwegsbeschwerden zu behandeln und Husten zu lindern.

In der Küche werden die Blätter dieses Strauchs zum Aromatisieren verschiedener Zubereitungen verwendet, insbesondere von Fleisch- und Fischgerichten. Die frischen oder getrockneten Blätter können Marinaden, Soßen und Suppen zugesetzt werden, um ihnen ein unverwechselbares Aroma und einen besonderen Geschmack zu verleihen. Sie werden auch zum Aromatisieren von Getränken wie Kräutertees und Wein verwendet. Der portugiesische Lorbeer wird darüber hinaus zur Herstellung von Brennholz und Nutzholz verwendet. Aus dem harten, widerstandsfähigen und hochwertigen Holz der Pflanze lassen sich Möbel, Fußböden, Bodenbeläge und Dekorationsgegenstände herstellen.
Ref : 028303
Ref : 028303
Mehr lesen
Trusted Shops Label
Trust e-commerce Europe