Sommerspiere Merlo® Gold
Spiraea japonica merlo ® gold
Zu Produktinformationen springen
1 von 2
Sommerspiere Merlo® Gold: eine ausgezeichnete Wahl, um Ihren Garten ganz einfach zu verschönern!

Die Sommerspiere Merlo® Gold ist eine Pflanze mit vielen Vorteilen für diejenigen, die mit dem Gärtnern beginnen. Ihre leuchtend goldenen Blüten verleihen jedem Garten eine fesselnde Note. Sie ist leicht zu kultivieren und gedeiht unter verschiedenen Bedingungen. Sie eignet sich hervorragend für Einfassungen, Beete oder Steingärten.

Die besonderen Merkmale der Sommerspiere Merlo® Gold

Sie ist auch unter dem wissenschaftlichen Namen Spiraea japonica Merlo Gold bekannt und gehört zur Familie der Rosengewächse (Rosaceae). Dieser Strauch stammt, wie sein Name schon sagt, aus Japan. Seine üppigen Blätter weisen eine goldgelbe Färbung auf, die seine Blüten auf erstaunliche Weise zur Geltung bringt. Die dunkelrosa Blüten blühen während der Sommermonate. Sie verleihen dem Laub eine auffällige Note. Die Blütezeit dieser Art ist beeindruckend und sehr großzügig. Von Mai bis Juli schmückt sich die Pflanze vollständig mit einer Fülle von dunkelrosa Blütenblättern, die drei Wochen lang das Blattwerk übersäen. Aus ihrem Blütenstand entfalten sich lange Androceen. Dadurch entsteht eine samtige Textur, die von bestäubenden Insekten sehr geschätzt wird.

Da sie sich langsam entwickelt, kann sie eine Höhe zwischen 50 cm und 1 m erreichen und ausgewachsen bis zu 80 cm breit werden. Dieses Exemplar ist im Laufe der Jahre zu einem festen Bestandteil der Gärten geworden. Tatsächlich kann es als Kriechpflanze oder als Strauch im Außenbereich wiedergefunden werden.

Praktische Tipps für die Pflanzung der Sommerspiere Merlo® Gold

Unserer Analyse zufolge weist die Sommerspiere Merlo® Gold eine hohe Widerstandsfähigkeit auf. Sie ist leicht zu kultivieren und eignet sich für verschiedene Bodenarten und Klimabedingungen. Sie ist sehr robust und kann sehr kalte Temperaturen von bis zu -20 °C aushalten. Die Pflanze gedeiht an einem sonnigen Standort, kann aber auch im Halbschatten gedeihen. Da sie keine großen Ansprüche an die Bodenqualität stellt, gedeiht diese Art in gewöhnlichen Böden, egal ob neutral oder sauer, reich, eher humos, aber nicht übermäßig wasserhaltig und gut durchlüftet. Sie kann auch in armen, trockenen und sogar leicht kalkhaltigen Anbaugebieten gedeihen. Die Bakker-Experten empfehlen Ihnen, die Aufforstung von September bis Juni durchzuführen. So können Sie die heißen und winterlichen Jahreszeiten vermeiden. Machen Sie eine Höhle, die zwei- bis dreimal so groß ist wie das Pflanzgefäß, oder führen Sie einen linearen Aushub für eine Heckenpflanzung durch. Mischen Sie Substrat und Kompost in die aus der Grube entnommene Erde ein. Dann positionieren Sie die Pflanze am oberen Ende in der Mitte der Vertiefung. Wir empfehlen, sie sorgfältig zu verschließen und um die Basis herum fest zusammenzudrücken. Tragen Sie eine Mulchschicht auf, um die Wurzeln während der Sommermonate kühl zu halten. Gießen Sie beim Pikieren reichlich und danach wie gewohnt.

Wie pflegt man die Sommerspiere Merlo® Gold?

Unserer Erfahrung nach benötigt die Sommerspiere Merlo® Gold wenig Pflege, wenn sie erst einmal fest im Boden verankert ist. Während des Winters können die Jungpflanzen jedoch durch Spätfröste beschädigt werden. Die Bakker-Spezialisten empfehlen Ihnen, in den ersten beiden Jahren nach dem Anbau alle zwei Wochen zu gießen, um die Erholung zu fördern. Jeden Herbst regt die großzügige Zugabe von Mist oder organischem Bodenverbesserer im Frühjahr ihre Entwicklung an und fördert das Gedeihen. Wenn Sie die Pflanze beschneiden wollen, tun Sie dies am Ende der Sommer- oder Winterperiode. Wir empfehlen Ihnen, verwelkte Blüten direkt nach dem Aufblühen mit einer Gartenschere zu entfernen. Dadurch wird eine weitere Blüte zwischen September und November gefördert. Schneiden Sie alle zwei Jahre einige tote Zweige an der Basis ab, damit der Sonnenstrahl eindringen und die Verlängerung neuer Triebe anregen kann. Wenn die Pflanze reif oder zu invasiv wird, empfehlen wir Ihnen, im Januar ein Drittel der Zweige abzuschneiden.

Wussten Sie schon?

Diese Sorte ist in einer Frühlings- oder Sommerdekoration unverzichtbar. Das liegt an ihrem großzügigen, leuchtenden Blütenansatz und ihrem immergrünen Laub. Sie gedeiht in rustikalen und bukolischen Grünumgebungen. Das Bakker-Team schlägt Ihnen vor, sie mit anderen großen Sommerblühern zu kombinieren, sei es in einem Beet oder um einen großen Hang mit Buddleia, Tamarix tetendra oder Rosen mit einem riesigen Blütenstand zu schmücken. Wir empfehlen Ihnen auch, sie mit Pflanzen in ein Beet zu setzen, die vor oder nach ihr blühen, wie Fremontodendron californicum, Strauchzistrose, Prunus triloba multiplex, Prunus x cistena und Ribes sanguineum. Sie gefallen die Pflanzungen im Verbund, bei denen eine Gruppe Spirea den Schlüpfvorgang freilegt, um ein ganzes Jahr lang Blüte zu gewährleisten.

Sommerspiere Merlo® Gold Spiraea japonica merlo ® gold

Sommerspiere Merlo® Gold
Spiraea japonica merlo ® gold
Normaler Preis 5,95 €
Verkaufspreis 5,95 € Normaler Preis 5,95 €
inkl. MwSt.
Derzeit nicht verfügbar

Sichere Bezahlung

Mehr als 75 Jahre Erfahrung

Geprüfte Kundenrezensionen ★★★★☆

Kundenservice zu Ihren Diensten

Spezifikationen
Blüte Juni - August
Pflanzzeit Februar - Mai, September - Dezember
Rosa
Standort: Halber Schatten
Pflanzabstand 70 cm
Bewässerungshäufigkeit Hoch
Wachstumshöhe 60 cm
Beschreibung

Sommerspiere Merlo® Gold: eine ausgezeichnete Wahl, um Ihren Garten ganz einfach zu verschönern!

Die Sommerspiere Merlo® Gold ist eine Pflanze mit vielen Vorteilen für diejenigen, die mit dem Gärtnern beginnen. Ihre leuchtend goldenen Blüten verleihen jedem Garten eine fesselnde Note. Sie ist leicht zu kultivieren und gedeiht unter verschiedenen Bedingungen. Sie eignet sich hervorragend für Einfassungen, Beete oder Steingärten.

Die besonderen Merkmale der Sommerspiere Merlo® Gold

Sie ist auch unter dem wissenschaftlichen Namen Spiraea japonica Merlo Gold bekannt und gehört zur Familie der Rosengewächse (Rosaceae). Dieser Strauch stammt, wie sein Name schon sagt, aus Japan. Seine üppigen Blätter weisen eine goldgelbe Färbung auf, die seine Blüten auf erstaunliche Weise zur Geltung bringt. Die dunkelrosa Blüten blühen während der Sommermonate. Sie verleihen dem Laub eine auffällige Note. Die Blütezeit dieser Art ist beeindruckend und sehr großzügig. Von Mai bis Juli schmückt sich die Pflanze vollständig mit einer Fülle von dunkelrosa Blütenblättern, die drei Wochen lang das Blattwerk übersäen. Aus ihrem Blütenstand entfalten sich lange Androceen. Dadurch entsteht eine samtige Textur, die von bestäubenden Insekten sehr geschätzt wird.

Da sie sich langsam entwickelt, kann sie eine Höhe zwischen 50 cm und 1 m erreichen und ausgewachsen bis zu 80 cm breit werden. Dieses Exemplar ist im Laufe der Jahre zu einem festen Bestandteil der Gärten geworden. Tatsächlich kann es als Kriechpflanze oder als Strauch im Außenbereich wiedergefunden werden.

Praktische Tipps für die Pflanzung der Sommerspiere Merlo® Gold

Unserer Analyse zufolge weist die Sommerspiere Merlo® Gold eine hohe Widerstandsfähigkeit auf. Sie ist leicht zu kultivieren und eignet sich für verschiedene Bodenarten und Klimabedingungen. Sie ist sehr robust und kann sehr kalte Temperaturen von bis zu -20 °C aushalten. Die Pflanze gedeiht an einem sonnigen Standort, kann aber auch im Halbschatten gedeihen. Da sie keine großen Ansprüche an die Bodenqualität stellt, gedeiht diese Art in gewöhnlichen Böden, egal ob neutral oder sauer, reich, eher humos, aber nicht übermäßig wasserhaltig und gut durchlüftet. Sie kann auch in armen, trockenen und sogar leicht kalkhaltigen Anbaugebieten gedeihen. Die Bakker-Experten empfehlen Ihnen, die Aufforstung von September bis Juni durchzuführen. So können Sie die heißen und winterlichen Jahreszeiten vermeiden. Machen Sie eine Höhle, die zwei- bis dreimal so groß ist wie das Pflanzgefäß, oder führen Sie einen linearen Aushub für eine Heckenpflanzung durch. Mischen Sie Substrat und Kompost in die aus der Grube entnommene Erde ein. Dann positionieren Sie die Pflanze am oberen Ende in der Mitte der Vertiefung. Wir empfehlen, sie sorgfältig zu verschließen und um die Basis herum fest zusammenzudrücken. Tragen Sie eine Mulchschicht auf, um die Wurzeln während der Sommermonate kühl zu halten. Gießen Sie beim Pikieren reichlich und danach wie gewohnt.

Wie pflegt man die Sommerspiere Merlo® Gold?

Unserer Erfahrung nach benötigt die Sommerspiere Merlo® Gold wenig Pflege, wenn sie erst einmal fest im Boden verankert ist. Während des Winters können die Jungpflanzen jedoch durch Spätfröste beschädigt werden. Die Bakker-Spezialisten empfehlen Ihnen, in den ersten beiden Jahren nach dem Anbau alle zwei Wochen zu gießen, um die Erholung zu fördern. Jeden Herbst regt die großzügige Zugabe von Mist oder organischem Bodenverbesserer im Frühjahr ihre Entwicklung an und fördert das Gedeihen. Wenn Sie die Pflanze beschneiden wollen, tun Sie dies am Ende der Sommer- oder Winterperiode. Wir empfehlen Ihnen, verwelkte Blüten direkt nach dem Aufblühen mit einer Gartenschere zu entfernen. Dadurch wird eine weitere Blüte zwischen September und November gefördert. Schneiden Sie alle zwei Jahre einige tote Zweige an der Basis ab, damit der Sonnenstrahl eindringen und die Verlängerung neuer Triebe anregen kann. Wenn die Pflanze reif oder zu invasiv wird, empfehlen wir Ihnen, im Januar ein Drittel der Zweige abzuschneiden.

Wussten Sie schon?

Diese Sorte ist in einer Frühlings- oder Sommerdekoration unverzichtbar. Das liegt an ihrem großzügigen, leuchtenden Blütenansatz und ihrem immergrünen Laub. Sie gedeiht in rustikalen und bukolischen Grünumgebungen. Das Bakker-Team schlägt Ihnen vor, sie mit anderen großen Sommerblühern zu kombinieren, sei es in einem Beet oder um einen großen Hang mit Buddleia, Tamarix tetendra oder Rosen mit einem riesigen Blütenstand zu schmücken. Wir empfehlen Ihnen auch, sie mit Pflanzen in ein Beet zu setzen, die vor oder nach ihr blühen, wie Fremontodendron californicum, Strauchzistrose, Prunus triloba multiplex, Prunus x cistena und Ribes sanguineum. Sie gefallen die Pflanzungen im Verbund, bei denen eine Gruppe Spirea den Schlüpfvorgang freilegt, um ein ganzes Jahr lang Blüte zu gewährleisten.

Ref : 023980
Ref : 023980
Mehr lesen
Trusted Shops Label
Trust e-commerce Europe