Zu Produktinformationen springen
1 von 4

Duftend und immergrün

Eine immergrüne und duftende Kletterpflanze. Das ist der Toskanische Jasmin 'Star of Venice'. Diese schöne Kletterpflanze zieht viele Insekten an.  

Erfreuen Sie sich an den sternförmigen weißen Blüten, die den ganzen Sommer lang blühen. Diese winterfeste Kletterpflanze braucht zum Wachsen Unterstützung von einem Gerüst oder Zaun.  

Pflanzen Sie sie in die Sonne oder in den Halbschatten und gießen Sie sie bei trockenem Wetter. Stutzen ist nicht notwendig. Erfreuen Sie sich an ihren schönen Blüten!
 

Toskanischer Jasmin 'Star of Venice'

Trachelospermum jasminoides 'Star of Venice'

Normaler Preis 31,99 €
Verkaufspreis 31,99 € Normaler Preis 31,99 €
inkl. MwSt.
Auf Lager
Mehr bekommen, weniger bezahlen
Sie sparen 15 %
Sie sparen 20 %
Sie sparen 25 %

Gratis Versand ab 49 €

Sorgfältig & nachhaltig verpackt

Spezifikationen
Weiß
Lieferung als getopfte Pflanze
Nicht essbar
Blüte Mai - Oktober
Wachstumshöhe 200 - 300 cm
6 Monate Wachstums- und Blühgarantie
Winterhart
Blätter das ganze Jahr
Standort: Halber Schatten
Pflanzabstand 100 - 120 cm
Pflanzen
Die duftenden Sternjasmine gedeihen am besten in Kübelpflanzenerde. Nehmen Sie einen großen Blumenkübel mit Löchern im Boden, in den Sie die Pflanzen einzeln oder zusammen pflanzen. Bedecken Sie den Boden mit Tonscherben oder einer Schicht Hydrokörner. Füllen Sie den Topf mit einer Schicht Kübelpflanzenerde und stellen den Wurzelballen des Trachelospermum jasminoides in die richtige Höhe. Füllen Sie weiter mit Kübelpflanzenerde auf und drücken Sie sie fest an. Gleich nach dem Pflanzen viel Wasser geben. Stellen Sie Ihren duftenden Sternjasmin an einen geschützten, sonnigen Platz auf der Terrasse oder dem Balkon.  Sternjasmin im Garten Duftenden Jasmin kann man sehr gut mit anderen Kübelpflanzen kombinieren. Wenn Sie betörende Düfte lieben, dann darf Jasminum officinale nicht auf Ihrer Terrasse fehlen. Sie erzielen eine erstaunliche duftende Kombination auf Ihrer Terrasse mit diesem Sternjasmin und Jasminum officinale, mit weißen Jasminblüten, Knopfblume auf Stamm, Zitronengeranien und Hängeröschen. Oder Sie setzen Clematis tibetana ssp. tangutica neben den gelben Sternjasmin- eine tolle gelbe Kombination. Man kann den Sternjasmin im Sommer auch (komplett mit Topf) eingraben. Vergessen Sie dann nicht, Ihren Jasmin vor dem ersten Nachtfrost wieder auszugraben und frostfrei aufzubewahren.  
Pflege
Alle Sorten von Trachelospermum jasminoides sind kletternde Terrassenpflanzen mit biegsamen Zweigen, die gern von einem Rankgitter oder einer Kletterhilfe gestützt werden. Stellen Sie darum ein Rankgitter oder ein einfaches Kletterelement in den Topf. Nach der Blüte können Sie den Strauch leicht ausdünnen. Für eine reiche Blüte empfiehlt Bakker Ihnen, dem Sternjasmin regelmäßig Dünger in das Gießwasser zu geben.
  Sternjasmine im Winter  Der Sternjasmin ist mäßig winterhart, er verträgt bis zu -10 ºC. Bakker empfiehlt Ihnen, den Trachelospermum jasminoides vor dem ersten Nachtfrost in einen kühlen und hellen Raum zu stellen. Geben Sie der Pflanze sehr mäßig Wasser. Die Temperatur kann 4-12 ºC sein. Ab April sollten Sie die Jasmine etwas wärmer stellen und ihnen mehr Wasser geben. Mitte Mai können die duftenden Sternjasminpflanzen wieder Ihre Terrasse schmücken. In milden Wintern reicht es aus, diese Kübelpflanzen nur während der Frostperioden nach drinnen zu holen.  
Extra
Die Blüten von Trachelospermum jasminoides duften sehr stark und verbreiten betörenden Parfümduft auf Ihrer ganzen Terrasse. Die Blüten erscheinen von Juni bis im Herbst. Die länglichen, ledrigen Blätter bleiben das ganze Jahr über an dem Strauch. Die Zweige schlingen sich um die Stütze in dem Topf. Dazu kann ein starker Metalldraht, Bambusstöcke oder ein Rankgitter dienen.
Beschreibung

Duftend und immergrün

Eine immergrüne und duftende Kletterpflanze. Das ist der Toskanische Jasmin 'Star of Venice'. Diese schöne Kletterpflanze zieht viele Insekten an.  

Erfreuen Sie sich an den sternförmigen weißen Blüten, die den ganzen Sommer lang blühen. Diese winterfeste Kletterpflanze braucht zum Wachsen Unterstützung von einem Gerüst oder Zaun.  

Pflanzen Sie sie in die Sonne oder in den Halbschatten und gießen Sie sie bei trockenem Wetter. Stutzen ist nicht notwendig. Erfreuen Sie sich an ihren schönen Blüten!
 

Oft zusammen gekauft

Andere haben sich auch angesehen

Lassen sie sich von @bakkercom inspirieren