Sibirische Iris 'How Audacious' (x3)
Iris sibirica 'how audacious'
Zu Produktinformationen springen
1 von 3
Pure Iris sibirica 'How Audacious'. Frisch aus dem Boden.
Die Sibirische Iris ‘How Audacious’: Ein farbenfrohes Juwel in Ihrem Garten.

Die Sibirische Iris ‘How Audacious’ weckt die Sinne und fängt mit ihrer einzigartigen Pracht und ihrer Robustheit die Bewunderung der Gärtner ein. Diese Sorte zeichnet sich durch ihre leuchtenden Blüten aus und ist leicht zu kultivieren. Sie ist wie eine von der Natur gemalte Leinwand und bietet eine Farbpalette, die den Garten im Frühsommer verschönert. Gönnen Sie sich eine bezaubernde Oase mit dieser wunderschönen Blume, die von Bakker angeboten wird!

Eigenschaften

Die Sibirische Iris ‘How Audacious’ zeichnet sich durch ihre majestätischen Blüten mit tiefblauen, fast königlichen Blütenblättern aus, über denen weiße Akzente liegen, die wie mit einem Pinsel gezeichnet wirken. Diese Blüten sitzen auf schlanken Stielen, tanzen im Wind und bieten ein unvergleichliches visuelles Schauspiel. Die intensiv grünen, strukturierten Blätter bilden einen perfekten Hintergrund und betonen die Pracht der Blüten.

Tipps zur Pflanzung

Um die Sibirische Iris ‘How Audacious’ zu pflanzen, sollten Sie einen Standort wählen, der mit ihrem königlichen Bett identisch ist. Sie liebt einen gut durchlässigen Boden mit einem halbschattigen bis sonnigen Standort. Das Frühjahr ist der ideale Zeitpunkt für die Aussaat, damit sich die Wurzeln bequem etablieren können, bevor die Sommerhitze einsetzt. Die Bakker-Experten empfehlen Ihnen, der Pflanze Raum zur Entfaltung zu geben, denn wie ein Künstler braucht sie Freiheit, um ihre Schönheit zu entfalten.

Tipps zur Pflege

Die Pflege der Sibirischen Iris 'How Audacious' ist keine lästige Pflicht, sondern vielmehr ein Dialog mit der Natur. Gießen Sie mäßig, vor allem in Trockenperioden, und geben Sie im zeitigen Frühjahr einen ausgewogenen Dünger hinzu, um der Pflanze beim Gedeihen zu helfen. Die Bakker-Spezialisten raten Ihnen, die Blütenstiele nach der Blüte abzuschneiden, das Laub jedoch zu belassen, da es zur allgemeinen Gesundheit der Pflanze beiträgt.

Mögliche Kombinationen

Die Sibirische Iris ‘How Audacious’ mit anderen Pflanzen zu kombinieren, ist wie das Orchestrieren eines Balletts in Ihrem Garten. Sie lässt sich wunderbar mit mittelgroßen Stauden oder Gräsern kombinieren und schafft so einen Kontrast aus Texturen und Formen. Pflanzen wie Pfingstrosen oder Lupinen sind wertvolle Verbündete, die ein Duo aus Farbe und Eleganz bilden. Diese Kombination schafft ein lebendiges Bild, in dem jede Pflanze ihre Rolle in dieser Farbsymphonie spielt.

Die Sibirische Iris und ihr Wert

Die Sibirische Iris ‘How Audacious’ hat einen unschätzbaren Wert für jeden Garten, da sie eine auffallende Schönheit mit Robustheit verbindet. Ihre intensiv blauen Blüten mit weißen Akzenten bieten ein faszinierendes visuelles Schauspiel und verwandeln jeden Raum in eine natürliche Kunstausstellung. Diese Sorte wird nicht nur wegen ihrer Ästhetik geschätzt, sondern auch wegen ihrer Fähigkeit, unter schwierigen Bedingungen zu gedeihen, und zeigt eine bewundernswerte Widerstandsfähigkeit gegenüber wechselnden Klimazonen. Sie passt sich an verschiedene Bodentypen an und ist sehr widerstandsfähig gegen Krankheiten. Darüber hinaus zieht diese Art Bestäuber an, die eine entscheidende Rolle bei der Erhaltung der Artenvielfalt im Garten spielen. Ihre spektakuläre Blüte im Frühsommer sorgt für einen lang anhaltenden Farbtupfer und macht sie zu einem Star unter den Stauden.

Sibirische Iris 'How Audacious' (x3) Iris sibirica 'how audacious'

Sibirische Iris 'How Audacious' (x3)
Iris sibirica 'how audacious'
Normaler Preis 9,95 €
Verkaufspreis 9,95 € Normaler Preis 9,95 €
inkl. MwSt.
Treffen Sie Ihre Wahl
Derzeit nicht verfügbar
Derzeit nicht verfügbar
Derzeit nicht verfügbar

Sichere Bezahlung

Mehr als 75 Jahre Erfahrung

Geprüfte Kundenrezensionen ★★★★☆

Kundenservice zu Ihren Diensten

Spezifikationen
Lila
Blüte Mai - Juni
Winterhart
Standort: Halber Schatten
Pflanzabstand 30 - 40 cm
Pflanzzeit September
Arten von Klimazonen Milder Ozean, Mittelmeerregion, Resistent gegen Bergklima, Gemäßigtes Klima
Bodenarten Saurer Boden, Reichhaltiger Boden, Drainierter Boden, Neutraler Boden
Bewässerungshäufigkeit Hoch
Translation missing: de.products.accordions.specification-tab.use Beet, Topf oder Kübel
Pflanzen
Sibirische Irisse gedeihen sehr gut an einem Platz in der vollen Sonne oder im Halbschatten in gut durchlässigem, recht trockenem Boden.

Sibirische Irisse wachsen bestens im Gartenboden. Die Pflanzen haben dicke Wurzelstöcke. Diese dicken Wurzeln müssen so schnell wie möglich nach Erhalt untief und beinahe horizontal gepflanzt werden. Lockern Sie erst die Erde gut auf. Verbessern Sie schwere Gartenerde, indem Sie groben Sand untermischen. Legen Sie in dem Pflanzloch einen kleinen Hügel an. Setzen Sie die dicken Wurzelstöcke der Sibirische Irisse ca. 1 cm unter der Erdoberfläche auf den kleinen Hügel. Breiten Sie die dünnen Wurzeln  entlang der beiden Seiten des Hügels aus. Füllen Sie das Pflanzloch mit Erde und drücken sie kräftig fest. Geben Sie nach dem Pflanzen gleich Wasser. Der Pflanzabstand beträgt ca. 25-30 cm. Sibirische Irisse im Garten Sibirische Irisse bilden eine Gruppe großblumiger Irisse, die überhaupt keinen nassen Boden mögen. Recht trockener Boden hingegen, der das Wasser gut durchlässt, ist ideal. In einem erhöhten Pflanzbett vor einer Südmauer fühlen Sibirische Irisse sich darum richtig wohl. Aber auch am Rand eines sonnigen Beetes werden Sibirische Irisse reich blühen.
Pflege
Sibirische Irisse sind winterharte Stauden. Der Boden kann normal feucht sein, eher etwas zu trocken als zu nass. Schneiden Sie verblühte Blüten ganz ab und entfernen unschöne Blätter. Die schwertförmigen, graugrünen Blätter sterben am Ende des Sommer ab aber im Herbst erscheinen bereits wieder neue Blätter. Decken Sie die Pflanzen im Winter ab mit einer Schicht Laub oder Koniferenzweigen. Schneiden Sie im Frühjahr alle Blätter ab und geben etwas Gartendünger. Schon bald kommen wieder neue Triebe aus dem Boden hervor. Sibirische Irisse verjüngen Für eine reiche Blüte empfiehlt es sich, Sibirische Irisse nach ca. 4,5 oder 6 Jahren zu verjüngen. Graben Sie die Wurzelstöcke im August aus. Schneiden Sie die jungen Anteile mit einem scharfen Messer ab. Achten Sie darauf, dass jedes Teil einen Wuchspunkt (Blatttrieb) hat. Pflanzen Sie diese jungen Stücke nun wieder ein. Im nächsten Jahr werden die prächtigen Blüten schon wieder erscheinen.
Extra
Sibirische Irisse gibt es in prächtigen Sorten.
Beschreibung

Pure Iris sibirica 'How Audacious'. Frisch aus dem Boden.

Die Sibirische Iris ‘How Audacious’: Ein farbenfrohes Juwel in Ihrem Garten.

Die Sibirische Iris ‘How Audacious’ weckt die Sinne und fängt mit ihrer einzigartigen Pracht und ihrer Robustheit die Bewunderung der Gärtner ein. Diese Sorte zeichnet sich durch ihre leuchtenden Blüten aus und ist leicht zu kultivieren. Sie ist wie eine von der Natur gemalte Leinwand und bietet eine Farbpalette, die den Garten im Frühsommer verschönert. Gönnen Sie sich eine bezaubernde Oase mit dieser wunderschönen Blume, die von Bakker angeboten wird!

Eigenschaften

Die Sibirische Iris ‘How Audacious’ zeichnet sich durch ihre majestätischen Blüten mit tiefblauen, fast königlichen Blütenblättern aus, über denen weiße Akzente liegen, die wie mit einem Pinsel gezeichnet wirken. Diese Blüten sitzen auf schlanken Stielen, tanzen im Wind und bieten ein unvergleichliches visuelles Schauspiel. Die intensiv grünen, strukturierten Blätter bilden einen perfekten Hintergrund und betonen die Pracht der Blüten.

Tipps zur Pflanzung

Um die Sibirische Iris ‘How Audacious’ zu pflanzen, sollten Sie einen Standort wählen, der mit ihrem königlichen Bett identisch ist. Sie liebt einen gut durchlässigen Boden mit einem halbschattigen bis sonnigen Standort. Das Frühjahr ist der ideale Zeitpunkt für die Aussaat, damit sich die Wurzeln bequem etablieren können, bevor die Sommerhitze einsetzt. Die Bakker-Experten empfehlen Ihnen, der Pflanze Raum zur Entfaltung zu geben, denn wie ein Künstler braucht sie Freiheit, um ihre Schönheit zu entfalten.

Tipps zur Pflege

Die Pflege der Sibirischen Iris 'How Audacious' ist keine lästige Pflicht, sondern vielmehr ein Dialog mit der Natur. Gießen Sie mäßig, vor allem in Trockenperioden, und geben Sie im zeitigen Frühjahr einen ausgewogenen Dünger hinzu, um der Pflanze beim Gedeihen zu helfen. Die Bakker-Spezialisten raten Ihnen, die Blütenstiele nach der Blüte abzuschneiden, das Laub jedoch zu belassen, da es zur allgemeinen Gesundheit der Pflanze beiträgt.

Mögliche Kombinationen

Die Sibirische Iris ‘How Audacious’ mit anderen Pflanzen zu kombinieren, ist wie das Orchestrieren eines Balletts in Ihrem Garten. Sie lässt sich wunderbar mit mittelgroßen Stauden oder Gräsern kombinieren und schafft so einen Kontrast aus Texturen und Formen. Pflanzen wie Pfingstrosen oder Lupinen sind wertvolle Verbündete, die ein Duo aus Farbe und Eleganz bilden. Diese Kombination schafft ein lebendiges Bild, in dem jede Pflanze ihre Rolle in dieser Farbsymphonie spielt.

Die Sibirische Iris und ihr Wert

Die Sibirische Iris ‘How Audacious’ hat einen unschätzbaren Wert für jeden Garten, da sie eine auffallende Schönheit mit Robustheit verbindet. Ihre intensiv blauen Blüten mit weißen Akzenten bieten ein faszinierendes visuelles Schauspiel und verwandeln jeden Raum in eine natürliche Kunstausstellung. Diese Sorte wird nicht nur wegen ihrer Ästhetik geschätzt, sondern auch wegen ihrer Fähigkeit, unter schwierigen Bedingungen zu gedeihen, und zeigt eine bewundernswerte Widerstandsfähigkeit gegenüber wechselnden Klimazonen. Sie passt sich an verschiedene Bodentypen an und ist sehr widerstandsfähig gegen Krankheiten. Darüber hinaus zieht diese Art Bestäuber an, die eine entscheidende Rolle bei der Erhaltung der Artenvielfalt im Garten spielen. Ihre spektakuläre Blüte im Frühsommer sorgt für einen lang anhaltenden Farbtupfer und macht sie zu einem Star unter den Stauden.

Ref : 030842
Ref : 030842
Mehr lesen
Trusted Shops Label
Trust e-commerce Europe