Apfelbaum Golden Delicious
Malus domestica Golden Delicious
Zu Produktinformationen springen
1 von 5
Apfelbaum Golden Delicious, eine Pflanze mit vielen positiven Eigenschaften.Alles über den Apfelbaum Golden Delicious.

Der Apfelbaum Golden Delicious ist eine in Frankreich weit verbreitete Sorte. Seine Frucht ist sehr beliebt und lässt einem das Wasser im Mund zusammenlaufen. Sie ist saftig, sehr knackig, süß und leicht säuerlich. Wie die Birne, die Pflaume und der Pfirsich gehört dieser Obstbaum zur Familie der Rosengewächse. Diese Sorte wurde vor über 100 Jahren gezüchtet und stammt ursprünglich aus Nordamerika.

Dieser Obstbaum ist eine ausgezeichnete Zierde für den Garten und die Früchte werden im September reichlich geerntet. Die Botaniker von Bakker empfehlen Ihnen, die Äpfel an einem dunklen, kühlen und gut belüfteten Ort zu lagern. Dieser Apfelbaum wird als Spross angeboten: ein gerader, kräftiger, unverzweigter Ast von 80 bis 100 cm Höhe. Die Veredelung wird in bester professioneller Qualität geliefert, damit der Baum beim Einpflanzen gut anwächst. Der Obstbaum hat ein ausgeprägtes Wurzelwerk und kann nach Erhalt des Pakets gepflanzt werden. Während des Transports wird das Wurzelsystem mit Blumenerde geschützt.

Wie wird dieser Apfelbaum gepflanzt?

Das Pflanzen dieses Apfelbaums ist einfach. Selbst diejenigen, die keinen grünen Daumen haben, können es schaffen. Der Anbau sollte von Februar bis Mai oder von Oktober bis Dezember erfolgen. Nachdem Sie die Verpackungen wie Plastik und das Netz um die Wurzeln entfernt haben, prallen Sie die Wurzeln des Baumes. Die Gärtnerei Bakkervous empfiehlt, die Wurzeln 30 Minuten lang in dickflüssigem Schlamm einzuweichen. Dieses sogenannte Pralinieren fördert das Anwachsen der Pflanze und beschleunigt die Wurzelbildung. Graben Sie ein 40 cm großes und tiefes Loch. Es empfiehlt sich, die Erde am Boden gut zu krümeln. Setzen Sie den Baum in das Loch, indem Sie die Wurzeln richtig ausbreiten. Die Bakker-Gärtner empfehlen, die Krone auf Bodenhöhe zu setzen. Wenn möglich, sollten Sie den Stamm mit einem stabilen Pfahl befestigen. Diese Stütze verhindert auch, dass die Pflanze vor dem Einwurzeln durch den Wind umkippt. Füllen Sie das Loch mit einer Mischung aus feiner Erde und Blumenerde oder Kompost auf. Um die Fruchtbildung zu optimieren, pflanzen Sie einen weiteren Apfelbaum der Sorte Reine des Reinettes in der Nähe des Baumes. Diese Kombination wird die Fremdbestäubung sicherstellen. Diese Sorte ist übrigens auch eine bessere Bestäuberin für andere Sorten.

Pflegen Sie Ihren Apfelbaum gut, damit Sie möglichst viele seiner Vorzüge ernten können.

Die Pflege dieser Sorte ist keine langwierige Aufgabe. Sie besteht darin, im Frühjahr einen speziellen Obstbaumdünger zu verabreichen. Dies garantiert ein ausgewogenes Wachstum und eine gute Fruchtbildung. Vergessen Sie nicht, im ersten Jahr zu gießen, damit Sie keinen Weißkohl ansetzen. Ein Rückschnitt ist im Pflanzjahr noch nicht erforderlich, wird aber die künftigen Erträge optimieren. Er sollte im Winter durchgeführt werden. Bei diesem Schritt werden tote oder beschädigte Äste entfernt. Er erhält außerdem die Gesundheit des Obstbaums und steigert den Ertrag. Die Bakker-Experten empfehlen, Äste, die in den Baum hineinwachsen, zu entfernen, um den Baum gut zu belüften und ins Gleichgewicht zu bringen.

Wussten Sie schon?

Einmal gepflanzt, wird sich der Apfelbaum sehr gut entwickeln. Er benötigt nicht viel Pflege. Seine köstlichen Früchte können frisch und naturbelassen genossen werden. Sie können auch in zahlreichen kulinarischen Zubereitungen verwendet werden, um die Geschmacksknospen zu wecken. In vielen Rezepten, die von süßen Desserts bis hin zu herzhaften Gerichten wie Salaten reichen, können die geschmacksintensiven Äpfel verwendet werden.

Apfelbaum Golden Delicious Malus domestica Golden Delicious

Apfelbaum Golden Delicious
Malus domestica Golden Delicious
Normaler Preis 27,45 €
Verkaufspreis 27,45 € Normaler Preis 27,45 €
inkl. MwSt.
Treffen Sie Ihre Wahl
Verfügbar ab 16/10
Verfügbar ab 16/10
Auf Lager
Verfügbar ab 16/10
Mehr bekommen, weniger bezahlen
Sie sparen 5 %
Sie sparen 8 %
Sie sparen 10 %

Sichere Bezahlung

Mehr als 75 Jahre Erfahrung

Geprüfte Kundenrezensionen ★★★★☆

Kundenservice zu Ihren Diensten

Spezifikationen
Widerstandsfähigkeit -28°C (zone 5a)
Rot, Gelb, Grün
Mögliche Kultur im Topf oder im Tablett
Blüte April - Mai
Pflanzzeit Februar - Juni, September - Dezember
September - Dezember
Bewässerungshäufigkeit Mäßig
Wachstumshöhe 500 - 400 - 500 cm
Beschreibung

Apfelbaum Golden Delicious, eine Pflanze mit vielen positiven Eigenschaften.

Alles über den Apfelbaum Golden Delicious.

Der Apfelbaum Golden Delicious ist eine in Frankreich weit verbreitete Sorte. Seine Frucht ist sehr beliebt und lässt einem das Wasser im Mund zusammenlaufen. Sie ist saftig, sehr knackig, süß und leicht säuerlich. Wie die Birne, die Pflaume und der Pfirsich gehört dieser Obstbaum zur Familie der Rosengewächse. Diese Sorte wurde vor über 100 Jahren gezüchtet und stammt ursprünglich aus Nordamerika.

Dieser Obstbaum ist eine ausgezeichnete Zierde für den Garten und die Früchte werden im September reichlich geerntet. Die Botaniker von Bakker empfehlen Ihnen, die Äpfel an einem dunklen, kühlen und gut belüfteten Ort zu lagern. Dieser Apfelbaum wird als Spross angeboten: ein gerader, kräftiger, unverzweigter Ast von 80 bis 100 cm Höhe. Die Veredelung wird in bester professioneller Qualität geliefert, damit der Baum beim Einpflanzen gut anwächst. Der Obstbaum hat ein ausgeprägtes Wurzelwerk und kann nach Erhalt des Pakets gepflanzt werden. Während des Transports wird das Wurzelsystem mit Blumenerde geschützt.

Wie wird dieser Apfelbaum gepflanzt?

Das Pflanzen dieses Apfelbaums ist einfach. Selbst diejenigen, die keinen grünen Daumen haben, können es schaffen. Der Anbau sollte von Februar bis Mai oder von Oktober bis Dezember erfolgen. Nachdem Sie die Verpackungen wie Plastik und das Netz um die Wurzeln entfernt haben, prallen Sie die Wurzeln des Baumes. Die Gärtnerei Bakkervous empfiehlt, die Wurzeln 30 Minuten lang in dickflüssigem Schlamm einzuweichen. Dieses sogenannte Pralinieren fördert das Anwachsen der Pflanze und beschleunigt die Wurzelbildung. Graben Sie ein 40 cm großes und tiefes Loch. Es empfiehlt sich, die Erde am Boden gut zu krümeln. Setzen Sie den Baum in das Loch, indem Sie die Wurzeln richtig ausbreiten. Die Bakker-Gärtner empfehlen, die Krone auf Bodenhöhe zu setzen. Wenn möglich, sollten Sie den Stamm mit einem stabilen Pfahl befestigen. Diese Stütze verhindert auch, dass die Pflanze vor dem Einwurzeln durch den Wind umkippt. Füllen Sie das Loch mit einer Mischung aus feiner Erde und Blumenerde oder Kompost auf. Um die Fruchtbildung zu optimieren, pflanzen Sie einen weiteren Apfelbaum der Sorte Reine des Reinettes in der Nähe des Baumes. Diese Kombination wird die Fremdbestäubung sicherstellen. Diese Sorte ist übrigens auch eine bessere Bestäuberin für andere Sorten.

Pflegen Sie Ihren Apfelbaum gut, damit Sie möglichst viele seiner Vorzüge ernten können.

Die Pflege dieser Sorte ist keine langwierige Aufgabe. Sie besteht darin, im Frühjahr einen speziellen Obstbaumdünger zu verabreichen. Dies garantiert ein ausgewogenes Wachstum und eine gute Fruchtbildung. Vergessen Sie nicht, im ersten Jahr zu gießen, damit Sie keinen Weißkohl ansetzen. Ein Rückschnitt ist im Pflanzjahr noch nicht erforderlich, wird aber die künftigen Erträge optimieren. Er sollte im Winter durchgeführt werden. Bei diesem Schritt werden tote oder beschädigte Äste entfernt. Er erhält außerdem die Gesundheit des Obstbaums und steigert den Ertrag. Die Bakker-Experten empfehlen, Äste, die in den Baum hineinwachsen, zu entfernen, um den Baum gut zu belüften und ins Gleichgewicht zu bringen.

Wussten Sie schon?

Einmal gepflanzt, wird sich der Apfelbaum sehr gut entwickeln. Er benötigt nicht viel Pflege. Seine köstlichen Früchte können frisch und naturbelassen genossen werden. Sie können auch in zahlreichen kulinarischen Zubereitungen verwendet werden, um die Geschmacksknospen zu wecken. In vielen Rezepten, die von süßen Desserts bis hin zu herzhaften Gerichten wie Salaten reichen, können die geschmacksintensiven Äpfel verwendet werden.

Ref : 028493
Ref : 028493
Mehr lesen
Trusted Shops Label
Trust e-commerce Europe