Birnenbaum 'Williams'
Pyrus communis william's ('bon chrétien')
Saftig, süß und duftend
Zu Produktinformationen springen
1 von 2
Zierlicher Birnenbaum
Birnenbaum 'Williams': ein robuster Obstbaum

Der Birnenbaum 'Williams', auch bekannt als "Guter Christ", ist für seine einzigartigen und attraktiven Eigenschaften bekannt, u. a. für seine Langlebigkeit und Pflegeleichtigkeit. Dieser Obstbaum wird Liebhabern von frischem Obst zweifellos gefallen. Wenn Sie ihn in Ihrem Garten pflanzen, werden Sie Ihre eigenen Birnen genießen können !

Die Eigenschaften der Birnenbaum 'Williams'

Der Birnenbaum 'Williams' produziert saftige Früchte. Diese Birnen haben ein süßes und saftiges Fruchtfleisch. Die Bakker-Profis raten Ihnen, sie frisch zu genießen. Ihr süßer Geschmack ist eine wahre Freude für die Geschmacksnerven. Die Früchte haben eine authentische, tropfenförmige Form mit einer relativ großen Basis, die sich zur Spitze hin verlängert. Die Schale hat eine gelbgrüne Färbung, die oft rot gefleckt ist.

Diese Birnensorte kann bis zu 15-20 Fuß hoch werden. Sie wächst relativ schnell und trägt ab einem Alter von 3 bis 5 Jahren Früchte. Außerdem blüht sie im Frühjahr wunderschön. Die weißen Blüten verströmen einen angenehmen Duft, der Bienen und Schmetterlingen gefällt.

Dieser Baum zeichnet sich durch seine Langlebigkeit aus. Er kann viele Jahrzehnte lang überleben und über die Jahre hinweg üppige Ernten einbringen.

Wie wird der Birnenbaum 'Williams' gepflanzt?

Damit der Birnenbaum 'Williams' angemessen gedeihen kann, sollten Sie einen sonnigen Standort und einen gut durchlässigen Boden wählen. Vor der Pflanzung sollten Sie den Boden vorbereiten, indem Sie ihn bearbeiten und Kompost hinzufügen, um seine Struktur und Fruchtbarkeit zu verbessern. Anschließend machen Sie ein Loch, das groß und tief genug ist, um die Wurzeln aufzunehmen. Die Bakker-Spezialisten raten Ihnen, den Guten Christen genauso tief zu pflanzen, wie er in seinem Topf oder Wurzelballen war. Anschließend sollten Sie Ihren Baum reichlich gießen, um Lufttaschen um die Wurzeln herum zu verhindern. Schließlich empfehlen wir Ihnen, den umliegenden Bereich zu mulchen, um die Feuchtigkeit zu erhalten und das Wachstum von Unkraut zu minimieren.

Tipps zur Pflege des Birnenbaum 'Williams'

Der Birnenbaum 'Williams' muss richtig gepflegt werden, um eine gesunde Entwicklung zu gewährleisten. Die Bakker-Experten empfehlen Ihnen, den Baum regelmäßig zu gießen, vor allem während der Trockenzeiten. Gießen Sie tief, um ein kräftiges Wurzelwachstum anzuregen. Zur Düngung sollten Sie den Boden im Frühjahr, vor der Blüte, mit ausgewogenem Dünger anreichern. Führen Sie außerdem einen jährlichen Erhaltungsschnitt durch. Dabei werden tote, kranke oder beschädigte Äste entfernt. Zögern Sie nicht, die Form Ihres Birnbaums anzupassen, um das Pflücken zu vereinfachen. Wir empfehlen Ihnen außerdem, den Baum auf Anzeichen von Krankheiten, insbesondere Schorf, oder Schädlingsbefall zu kontrollieren. Verwenden Sie biologische Techniken oder geeignete Methoden, um Ihre Pflanze zu erhalten.

Birnen können geerntet werden, wenn die Schale noch fest und das Fruchtfleisch zart und geschmeidig ist. Stellen Sie sie einige Tage lang bei Raumtemperatur auf und warten Sie, bis sie reif sind, bevor Sie sie verzehren.

Kombination mit anderen Pflanzen

Die Birnenbaum 'Williams' lässt sich gut mit verschiedenen Pflanzen kombinieren, um Ihren Garten zu verschönern. In Verbindung mit Rosen teilt er sich eine prächtige Frühjahrsblüte und schafft so einen Raum, der sowohl ästhetisch ansprechend als auch fruchtbar ist. Wild blühende Pflanzen wie Lavendel, Margeriten und Kosmos ziehen Bestäuber an, was wiederum der Bestäubung von Birnbäumen zugutekommt. Außerdem sorgen immergrüne Sträucher wie Buchsbaum oder Lorbeer das ganze Jahr über für einen grünen Hintergrund, der die Schönheit des Birnbaums besonders im Winter betont.

Birnenbaum 'Williams' Pyrus communis william's ('bon chrétien')

Birnenbaum 'Williams'
Pyrus communis william's ('bon chrétien')
Saftig, süß und duftend
Normaler Preis 25,95 €
Verkaufspreis 25,95 € Normaler Preis 25,95 €
inkl. MwSt.
Treffen Sie Ihre Wahl
Auf Lager
Verfügbar ab 21 Okt
Verfügbar ab 21 Okt
Verfügbar ab 21 Okt
Mehr bekommen, weniger bezahlen
Sie sparen 5 %
Sie sparen 8 %
Sie sparen 10 %

Sichere Bezahlung

Mehr als 75 Jahre Erfahrung

Geprüfte Kundenrezensionen ★★★★☆

Kundenservice zu Ihren Diensten

Spezifikationen
Grün, Gelb
Essbar
Blüte April
Winterhart
August - Oktober
Standort: Halber Schatten
Widerstandsfähigkeit -28°C (zone 5a)
Pflanzzeit September - Mai
Pflanzabstand 300 - 400 cm
Bewässerungshäufigkeit Mäßig
Ja
Wachstumshöhe 400 - 400 - 400 cm
Beschreibung

Zierlicher Birnenbaum

Birnenbaum 'Williams': ein robuster Obstbaum

Der Birnenbaum 'Williams', auch bekannt als "Guter Christ", ist für seine einzigartigen und attraktiven Eigenschaften bekannt, u. a. für seine Langlebigkeit und Pflegeleichtigkeit. Dieser Obstbaum wird Liebhabern von frischem Obst zweifellos gefallen. Wenn Sie ihn in Ihrem Garten pflanzen, werden Sie Ihre eigenen Birnen genießen können !

Die Eigenschaften der Birnenbaum 'Williams'

Der Birnenbaum 'Williams' produziert saftige Früchte. Diese Birnen haben ein süßes und saftiges Fruchtfleisch. Die Bakker-Profis raten Ihnen, sie frisch zu genießen. Ihr süßer Geschmack ist eine wahre Freude für die Geschmacksnerven. Die Früchte haben eine authentische, tropfenförmige Form mit einer relativ großen Basis, die sich zur Spitze hin verlängert. Die Schale hat eine gelbgrüne Färbung, die oft rot gefleckt ist.

Diese Birnensorte kann bis zu 15-20 Fuß hoch werden. Sie wächst relativ schnell und trägt ab einem Alter von 3 bis 5 Jahren Früchte. Außerdem blüht sie im Frühjahr wunderschön. Die weißen Blüten verströmen einen angenehmen Duft, der Bienen und Schmetterlingen gefällt.

Dieser Baum zeichnet sich durch seine Langlebigkeit aus. Er kann viele Jahrzehnte lang überleben und über die Jahre hinweg üppige Ernten einbringen.

Wie wird der Birnenbaum 'Williams' gepflanzt?

Damit der Birnenbaum 'Williams' angemessen gedeihen kann, sollten Sie einen sonnigen Standort und einen gut durchlässigen Boden wählen. Vor der Pflanzung sollten Sie den Boden vorbereiten, indem Sie ihn bearbeiten und Kompost hinzufügen, um seine Struktur und Fruchtbarkeit zu verbessern. Anschließend machen Sie ein Loch, das groß und tief genug ist, um die Wurzeln aufzunehmen. Die Bakker-Spezialisten raten Ihnen, den Guten Christen genauso tief zu pflanzen, wie er in seinem Topf oder Wurzelballen war. Anschließend sollten Sie Ihren Baum reichlich gießen, um Lufttaschen um die Wurzeln herum zu verhindern. Schließlich empfehlen wir Ihnen, den umliegenden Bereich zu mulchen, um die Feuchtigkeit zu erhalten und das Wachstum von Unkraut zu minimieren.

Tipps zur Pflege des Birnenbaum 'Williams'

Der Birnenbaum 'Williams' muss richtig gepflegt werden, um eine gesunde Entwicklung zu gewährleisten. Die Bakker-Experten empfehlen Ihnen, den Baum regelmäßig zu gießen, vor allem während der Trockenzeiten. Gießen Sie tief, um ein kräftiges Wurzelwachstum anzuregen. Zur Düngung sollten Sie den Boden im Frühjahr, vor der Blüte, mit ausgewogenem Dünger anreichern. Führen Sie außerdem einen jährlichen Erhaltungsschnitt durch. Dabei werden tote, kranke oder beschädigte Äste entfernt. Zögern Sie nicht, die Form Ihres Birnbaums anzupassen, um das Pflücken zu vereinfachen. Wir empfehlen Ihnen außerdem, den Baum auf Anzeichen von Krankheiten, insbesondere Schorf, oder Schädlingsbefall zu kontrollieren. Verwenden Sie biologische Techniken oder geeignete Methoden, um Ihre Pflanze zu erhalten.

Birnen können geerntet werden, wenn die Schale noch fest und das Fruchtfleisch zart und geschmeidig ist. Stellen Sie sie einige Tage lang bei Raumtemperatur auf und warten Sie, bis sie reif sind, bevor Sie sie verzehren.

Kombination mit anderen Pflanzen

Die Birnenbaum 'Williams' lässt sich gut mit verschiedenen Pflanzen kombinieren, um Ihren Garten zu verschönern. In Verbindung mit Rosen teilt er sich eine prächtige Frühjahrsblüte und schafft so einen Raum, der sowohl ästhetisch ansprechend als auch fruchtbar ist. Wild blühende Pflanzen wie Lavendel, Margeriten und Kosmos ziehen Bestäuber an, was wiederum der Bestäubung von Birnbäumen zugutekommt. Außerdem sorgen immergrüne Sträucher wie Buchsbaum oder Lorbeer das ganze Jahr über für einen grünen Hintergrund, der die Schönheit des Birnbaums besonders im Winter betont.

Ref : 007467
Ref : 007467
Mehr lesen
Trusted Shops Label
Trust e-commerce Europe