Bauernhortensie 'Deep Purple Dance'
Hydrangea macrophylla deep purple dance
Zu Produktinformationen springen
1 von 3
Durch den Garten tanzend
Gärtnern mit Leichtigkeit: Die Bauernhortensie 'Deep Purple Dance' in Ihrer Grünanlage!

Die Bauernhortensie 'Deep Purple Dance' von Bakker fesselt auch unerfahrene Gärtner mit ihrer attraktiven Blüte und ihrer Pflegeleichtigkeit. Sie eignet sich ideal für Beete oder Töpfe und verleiht dem Garten einen leuchtenden Akzent. Sie ist widerstandsfähig und bietet eine Palette von Farbnuancen, die jede Grünfläche beleben!

Die Besonderheiten der Bauernhortensie 'Deep Purple Dance'

Die Bauernhortensie 'Deep Purple Dance' gehört zur botanischen Familie der Hortensiengewächse (Hydrangeaceae). Der aus Asien stammende Strauch zeichnet sich durch seine dichten, kugelförmigen und leuchtenden Blütenstände aus. Seine üppige Blütezeit erstreckt sich vom Sommer bis in den Herbst. Die Blütezeit belebt Grünflächen mit violetten Farbtönen.

Die Pflanze ist mäßig groß und kann eine Höhe von etwa 1,5 Metern erreichen. Sie ist resistent gegen niedrige Temperaturen und kann auch in kühleren Klimazonen gedeihen. Diese Art hat breite, ovale Blätter. Die Blätter sind von dunkelgrüner Farbe. Sie umrahmen die kräftigen Stängel. Die kleinen Blüten sind in Blütenständen zusammengefasst. Sie sorgen für eine einzigartige Ästhetik. Diese Sorte ist diskret und elegant zugleich. Sie bietet eine subtile und beruhigende Präsenz in jeder Landschaftsgestaltung!

Pflanztipps für die Bauernhortensie 'Deep Purple Dance'

Unserer Analyse zufolge ist die Pflanzung der Bauernhortensie 'Deep Purple Dance' ein Pas de deux mit der Natur. Die Bakker-Experten empfehlen Ihnen, einen hellen Standort zu wählen, der jedoch vor der sengenden Mittagssonne geschützt ist. Bevorzugen Sie einen gut durchlässigen Boden, der reich an organischen Stoffen ist. Wir empfehlen Ihnen, Stellen zu vermeiden, die zu Staunässe neigen.

Der ideale Zeitpunkt für die Durchführung ist im Frühjahr oder Herbst, wenn der Boden kühl ist. Graben Sie ein Loch, das doppelt so breit ist wie der Wurzelballen. Wir empfehlen Ihnen, die Wurzeln vorsichtig zu lockern, damit sie sich besser ausbreiten können. Setzen Sie die Pflanze in die Vertiefung und füllen Sie sie mit einer Mischung aus Blumenerde und Gartenboden auf. Drücken Sie danach die Erde um die Basis herum leicht an, um Luftblasen zu entfernen.

Nach dem Umpflanzen sollten Sie die Pflanze reichlich gießen, um ihre Verwurzelung zu fördern. Wenn Sie diese praktischen Tipps befolgen, haben Sie einen optimalen Start für Ihre junge Pflanze, die ihre zarte Schönheit in Ihrem Außenbereich entfalten wird!

Wie pflegt man die Bauernhortensie 'Deep Purple Dance'?

Unserer Erfahrung nach benötigt die Bauernhortensie 'Deep Purple Dance' besondere Aufmerksamkeit, um zu gedeihen. In Bezug auf das Gießen raten Ihnen die Bakker-Spezialisten, den Boden ständig kühl zu halten, vor allem bei trockenem Wetter. Fügen Sie eine Mulchschicht um den Fuß herum hinzu, um dabei zu helfen, die Feuchtigkeit zu halten und Unkraut zu kontrollieren.

Im Frühjahr sollten Sie tote Äste entfernen, um das Wachstum anzuregen. In der gleichen Zeit empfehlen wir Ihnen auch, einen ausgewogenen Dünger zu verabreichen, der auf diese Sorte abgestimmt ist. Dies wird eine üppige Blüte fördern.

Achten Sie auf Anzeichen von Krankheiten, wie z. B. Schimmel. Handeln Sie schnell mit geeigneten Behandlungsmethoden. Bei Schädlingen wie Blattläusen empfehlen wir Ihnen, die Triebe mit Seifenwasser zu besprühen. Schützen Sie die Pflanze im Winter vor Kälte, indem Sie die Basis mulchen. Wenn Sie diese Tipps anwenden, werden Sie eine Art in Topform haben. So werden Sie Saison für Saison von ihrer Anwesenheit profitieren!

Wussten Sie schon?

Die Bauernhortensie 'Deep Purple Dance' ist eine majestätische Pflanze, die sich harmonisch mit verschiedenen anderen Pflanzenarten kombinieren lässt. In einem Garten bildet ihre satte, tiefe Farbe einen eleganten Kontrast zu den hellgrünen Blättern von Hostas oder Farnen, wodurch ein beruhigendes und natürliches Farbspiel entsteht. Für einen dynamischeren Effekt sorgt die Kombination mit gelb blühenden Pflanzen wie Rudbeckias oder Coreopsis, die einen Hauch von Licht und Fröhlichkeit verbreiten. Gräser wie Miscanthus sorgen für eine andere Textur und subtile Bewegung und unterstreichen die dichte Struktur der Hortensien. Für einen strukturierteren Garten können Hortensien schließlich mit Buchsbäumen kombiniert werden, die in geometrische Formen geschnitten sind und so einen Kontrast von Formen und Texturen bieten.

Ref : 015864

Bauernhortensie 'Deep Purple Dance' Hydrangea macrophylla deep purple dance

Bauernhortensie 'Deep Purple Dance'
Hydrangea macrophylla deep purple dance
Normaler Preis 18,49 €
Verkaufspreis 18,49 € Normaler Preis 18,49 €
inkl. MwSt.
Auf Lager
Mehr bekommen, weniger bezahlen
Sie sparen 5 %
Sie sparen 8 %
Sie sparen 10 %

Sichere Bezahlung

Mehr als 75 Jahre Erfahrung

Geprüfte Kundenrezensionen ★★★★☆

Kundenservice zu Ihren Diensten

Spezifikationen
Lila
Lieferung als getopfte Pflanze
Blüte Juni - September
Schnittblume
Wachstumshöhe 120 cm
Winterhart
Standort: Halber Schatten
Pflanzzeit Februar - Mai, September - Dezember
Pflanztiefe 25 - 30 cm
Pflanzabstand 80 - 100 cm
Widerstandsfähigkeit -22°C (zone 6a)
Mögliche Kultur im Topf oder im Tablett
Bewässerungshäufigkeit Mäßig
Pflanzen
Was benötige ich?
• Eimer
• Spaten
• Kompost
 
Wie pflanze ich Hortensien im Boden?
Sorgen Sie für einen gut befeuchteten Wurzelballen der Hydrangea macrophylla. Stellen Sie den Strauch vor dem Pflanzen erst in einen Eimer lauwarmes Wasser, wenn er sich trocken anfühlt. Wählen Sie einen Platz im Schatten oder Halbschatten. Er kann auch an einem sonnigen Platz stehen, wenn der Boden nicht zu trocken ist. Graben Sie ein großes Pflanzloch und lockern Sie den Boden gut auf. Setzen Sie den Wurzelballen der Hortensie in richtiger Höhe in das Pflanzloch. Der obere Teil des Wurzelballens muss knapp unter Bodenniveau liegen. Füllen Sie das Pflanzloch mit Erde, drücken Sie fest an und begießen Sie den Strauch sofort.
Die Hortensie wächst am besten in einem feuchten und humusreichen Boden. Fügen Sie Ihrer Gartenerde Kompost zu und verbessern Sie diese somit. Achten Sie dabei auf die Blumenfarbe und erfahren Sie mehr zu diesem Thema unter „Besonderheiten“. Wie pflanze ich eine Hortensie in einem Topf? Die Hydrangea macrophylla wächst ausgezeichnet in einem Topf. Nehmen Sie einen großen Topf mit Löchern an der Unterseite. Füllen Sie diesen mit Topferde und setzen Sie den Wurzelballen knapp unter den Topfrand. Füllen Sie ihn mit Erde, drücken Sie fest an und begießen Sie ihn sofort. Es ist vorteilhaft, feuchte Erde im Topf zu haben, das Wasser sollte jedoch wegfließen können.
Pflege
Was benötige ich?
• Gießkanne
• Pflanzennahrung
• Kuhmist
 
Wie versorge ich die Hortensie?
Geben Sie der Hydrangea macrophylla regelmäßig Wasser. Die Hortensie verträgt trockene Zeiträume und einen trockenen Boden nicht. Geben Sie zwischen März und Juli monatlich zusätzliche Pflanzennahrung für blühende Pflanzen und Gießwasser. Geben Sie im Frühjahr Kuhmist. Wann schneide ich die Hortensie? Die Hortensie wächst an Ästen, die bereits im Vorjahr gewachsen sind. Wenn Sie also im Frühjahr schneiden, erscheinen in diesem Sommer keine Blumen. Schneiden Sie nur dann, wenn die Hortensie zu groß wird. Verjüngen Sie die Hortensie in diesem Fall, indem Sie 1/3 der Äste bis auf den Boden abschneiden. Auf diese Weise wird ein neuer Astwuchs angeregt. Im darauffolgenden Jahr entstehen weniger Blumen, im zweiten Jahr normalisiert sich dies jedoch wieder.
Schneiden Sie tote Äste vollständig heraus. Schneiden Sie ausgeblühte Blüten Ende Februar oder Anfang März vorsichtig heraus. Dabei sollte die oberste Knospe des Asts nicht entfernt werden.
Extra
Es gibt zwei Arten von Hydrangea macrophylla, die auf unterschiedliche Weise wachsen.
• kugelförmige Blüten mit hauptsächlich männlichen Blumen
• platte Blüten mit männlichen Blumen an der Außenseite und weiblichen Blumen an der Innenseite.
Die Hydrangea macrophylla Magical® blüht kugelförmig. Diese Hortensie bietet sich somit wunderbar für einen Strauß an.
Beschreibung

Durch den Garten tanzend

Gärtnern mit Leichtigkeit: Die Bauernhortensie 'Deep Purple Dance' in Ihrer Grünanlage!

Die Bauernhortensie 'Deep Purple Dance' von Bakker fesselt auch unerfahrene Gärtner mit ihrer attraktiven Blüte und ihrer Pflegeleichtigkeit. Sie eignet sich ideal für Beete oder Töpfe und verleiht dem Garten einen leuchtenden Akzent. Sie ist widerstandsfähig und bietet eine Palette von Farbnuancen, die jede Grünfläche beleben!

Die Besonderheiten der Bauernhortensie 'Deep Purple Dance'

Die Bauernhortensie 'Deep Purple Dance' gehört zur botanischen Familie der Hortensiengewächse (Hydrangeaceae). Der aus Asien stammende Strauch zeichnet sich durch seine dichten, kugelförmigen und leuchtenden Blütenstände aus. Seine üppige Blütezeit erstreckt sich vom Sommer bis in den Herbst. Die Blütezeit belebt Grünflächen mit violetten Farbtönen.

Die Pflanze ist mäßig groß und kann eine Höhe von etwa 1,5 Metern erreichen. Sie ist resistent gegen niedrige Temperaturen und kann auch in kühleren Klimazonen gedeihen. Diese Art hat breite, ovale Blätter. Die Blätter sind von dunkelgrüner Farbe. Sie umrahmen die kräftigen Stängel. Die kleinen Blüten sind in Blütenständen zusammengefasst. Sie sorgen für eine einzigartige Ästhetik. Diese Sorte ist diskret und elegant zugleich. Sie bietet eine subtile und beruhigende Präsenz in jeder Landschaftsgestaltung!

Pflanztipps für die Bauernhortensie 'Deep Purple Dance'

Unserer Analyse zufolge ist die Pflanzung der Bauernhortensie 'Deep Purple Dance' ein Pas de deux mit der Natur. Die Bakker-Experten empfehlen Ihnen, einen hellen Standort zu wählen, der jedoch vor der sengenden Mittagssonne geschützt ist. Bevorzugen Sie einen gut durchlässigen Boden, der reich an organischen Stoffen ist. Wir empfehlen Ihnen, Stellen zu vermeiden, die zu Staunässe neigen.

Der ideale Zeitpunkt für die Durchführung ist im Frühjahr oder Herbst, wenn der Boden kühl ist. Graben Sie ein Loch, das doppelt so breit ist wie der Wurzelballen. Wir empfehlen Ihnen, die Wurzeln vorsichtig zu lockern, damit sie sich besser ausbreiten können. Setzen Sie die Pflanze in die Vertiefung und füllen Sie sie mit einer Mischung aus Blumenerde und Gartenboden auf. Drücken Sie danach die Erde um die Basis herum leicht an, um Luftblasen zu entfernen.

Nach dem Umpflanzen sollten Sie die Pflanze reichlich gießen, um ihre Verwurzelung zu fördern. Wenn Sie diese praktischen Tipps befolgen, haben Sie einen optimalen Start für Ihre junge Pflanze, die ihre zarte Schönheit in Ihrem Außenbereich entfalten wird!

Wie pflegt man die Bauernhortensie 'Deep Purple Dance'?

Unserer Erfahrung nach benötigt die Bauernhortensie 'Deep Purple Dance' besondere Aufmerksamkeit, um zu gedeihen. In Bezug auf das Gießen raten Ihnen die Bakker-Spezialisten, den Boden ständig kühl zu halten, vor allem bei trockenem Wetter. Fügen Sie eine Mulchschicht um den Fuß herum hinzu, um dabei zu helfen, die Feuchtigkeit zu halten und Unkraut zu kontrollieren.

Im Frühjahr sollten Sie tote Äste entfernen, um das Wachstum anzuregen. In der gleichen Zeit empfehlen wir Ihnen auch, einen ausgewogenen Dünger zu verabreichen, der auf diese Sorte abgestimmt ist. Dies wird eine üppige Blüte fördern.

Achten Sie auf Anzeichen von Krankheiten, wie z. B. Schimmel. Handeln Sie schnell mit geeigneten Behandlungsmethoden. Bei Schädlingen wie Blattläusen empfehlen wir Ihnen, die Triebe mit Seifenwasser zu besprühen. Schützen Sie die Pflanze im Winter vor Kälte, indem Sie die Basis mulchen. Wenn Sie diese Tipps anwenden, werden Sie eine Art in Topform haben. So werden Sie Saison für Saison von ihrer Anwesenheit profitieren!

Wussten Sie schon?

Die Bauernhortensie 'Deep Purple Dance' ist eine majestätische Pflanze, die sich harmonisch mit verschiedenen anderen Pflanzenarten kombinieren lässt. In einem Garten bildet ihre satte, tiefe Farbe einen eleganten Kontrast zu den hellgrünen Blättern von Hostas oder Farnen, wodurch ein beruhigendes und natürliches Farbspiel entsteht. Für einen dynamischeren Effekt sorgt die Kombination mit gelb blühenden Pflanzen wie Rudbeckias oder Coreopsis, die einen Hauch von Licht und Fröhlichkeit verbreiten. Gräser wie Miscanthus sorgen für eine andere Textur und subtile Bewegung und unterstreichen die dichte Struktur der Hortensien. Für einen strukturierteren Garten können Hortensien schließlich mit Buchsbäumen kombiniert werden, die in geometrische Formen geschnitten sind und so einen Kontrast von Formen und Texturen bieten.

Ref : 015864

Das könnte Ihnen auch gefallen

Bakker Trusted Shop