Bauernhortensie 'Blue Boogie Woogie'
Hydrangea macrophylla 'blue boogie woogie'
Zu Produktinformationen springen
1 von 3
Blauer Boogie
Gönnen Sie sich einen dekorativen Garten mit der Bauernhortensie 'Blue Boogie Woogie'.

Entscheiden Sie sich für die berühmte Bauernhortensie 'Blue Boogie Woogie' von Bakker. Diese Pflanze bringt einen unbestreitbaren Charme in Ihren Garten. Mit ihren leuchtend blauen Blütentrauben, die sich im Rhythmus der Brise zu wiegen scheinen, bleibt sie ein echter Star im Gartencenter. Jetzt schon adoptieren!

Die verschiedenen Eigenschaften der Bauernhortensie 'Blue Boogie Woogie'.

Die Bauernhortensie 'Blue Boogie Woogie' ist für ihre atemberaubend blaue Farbe bekannt. Ihre kugelförmigen Blütenstände bestehen aus kleinen, zarten Blüten und sorgen so für einen außergewöhnlichen visuellen Effekt. Diese Blüten sehen nicht nur schön aus, sondern verändern sich auch je nach pH-Wert des Bodens. Tatsächlich können diese von einem intensiven Blau bis hin zu einem sanften Rosa variieren, was Ihrem Außenbereich einen romantischen Touch verleiht.

Wie pflanzen Sie die Bauernhortensie 'Blue Boogie Woogie' erfolgreich?

Das Pflanzen der Bauernhortensie 'Blue Boogie Woogie' erfordert die Wahl eines guten Standorts. Fachleute raten Ihnen, diese Pflanzenart an teilweise schattigen oder schattigen Standorten zu kultivieren. Vermeiden Sie direkte Nachmittagssonne, da diese die zarten Blätter austrocknen könnte. Denken Sie daran, dass diese Pflanzenart in einem Boden gedeiht, der reich an organischen Stoffen, gut durchlässig und leicht sauer ist. Um die blaue Farbe der Blüten zu erhalten, sollten Sie sich für einen Boden mit einem pH-Wert zwischen 5,0 und 5,5 entscheiden.

Wie wird die Bauernhortensie 'Blue Boogie Woogie' gepflegt?

Diese Pflanze muss regelmäßig gegossen werden. Halten Sie den Boden daraufhin gleichmäßig feucht, vermeiden Sie jedoch zu viel Wasser, das zu Wurzelfäule führen kann. Fügen Sie organischen Mulch um die Basis der Pflanze hinzu, um ihr zu helfen, die Feuchtigkeit zu halten. Schneiden Sie die Pflanze dann im Frühjahr leicht zurück, um das Wachstum neuer Triebe anzuregen und tote Äste zu entfernen. Vermeiden Sie einen starken Rückschnitt, da dies die Blütezeit verringern kann. Außerdem empfehlen Ihnen die Bakker-Experten, den Boden im Frühjahr mit einem ausgewogenen Dünger für säureliebende Pflanzen anzureichern. Dadurch erhält Ihre Hortensie die Nährstoffe, die sie für eine üppige Blüte benötigt. In kalten Klimazonen sollten Sie die Pflanzen mit einer dicken Mulchschicht schützen, um Frostschäden zu vermeiden.

Wussten Sie schon?

Die Bauernhortensie 'Blue Boogie Woogie' ist eine überraschende Sorte, die allein schon Ihre Grünfläche zum Staunen bringen kann. Ihr bezaubernder Tanz aus Farben und Formen verleiht jedem Garten einen Hauch von Anmut. Wenn Sie die Pflanz- und Pflegetipps beachten, können Sie sich Jahr für Jahr an ihrer ewigen Schönheit erfreuen. Um die blaue Farbe der Blumen zu erhalten, sollten Sie darauf achten, dass der Boden ausreichend sauer ist. Zögern Sie nicht, den pH-Wert des Bodens durch Zugabe von Aluminiumsulfat oder Torf anzupassen. Bitte beachten Sie. Es ist besser, Ihre Hortensie nicht im Herbst zu beschneiden, da dies die Knospenbildung für das nächste Jahr gefährden könnte. Warten Sie mit dieser Maßnahme bis zur Frühjahrssaison. Als Blumenbegleitung kombinieren Sie Ihre Bauernhortensie 'Blue Boogie Woogie' mit anderen säureliebenden Pflanzen wie Azaleen und Rhododendren. Mit dieser Kombination können Sie eine unglaubliche Farbpalette in Ihrem Garten schaffen.

Ref : 030771

Bauernhortensie 'Blue Boogie Woogie' Hydrangea macrophylla 'blue boogie woogie'

Bauernhortensie 'Blue Boogie Woogie'
Hydrangea macrophylla 'blue boogie woogie'
Normaler Preis 19,99 €
Verkaufspreis 19,99 € Normaler Preis 19,99 €
inkl. MwSt.
Auf Lager
Mehr bekommen, weniger bezahlen
Sie sparen 5 %
Sie sparen 8 %
Sie sparen 10 %

Sichere Bezahlung

Mehr als 75 Jahre Erfahrung

Geprüfte Kundenrezensionen ★★★★☆

Kundenservice zu Ihren Diensten

Spezifikationen
Blau
Lieferung als getopfte Pflanze
Blüte Juli - September
Winterhart
Standort: Halber Schatten
Pflanzabstand 70 - 90 cm
Pflanzzeit September - November
Arten von Klimazonen Milder Ozean, Mittelmeerregion, Gemäßigtes Klima
Bodenarten Saurer Boden, Gute Qualität gewöhnlicher Boden, Neutraler Boden
Bewässerungshäufigkeit Mäßig
Pflanzen
Was benötige ich?
• Eimer
• Spaten
• Kompost
 
Wie pflanze ich Hortensien im Boden?
Sorgen Sie für einen gut befeuchteten Wurzelballen der Hydrangea macrophylla. Stellen Sie den Strauch vor dem Pflanzen erst in einen Eimer lauwarmes Wasser, wenn er sich trocken anfühlt. Wählen Sie einen Platz im Schatten oder Halbschatten. Er kann auch an einem sonnigen Platz stehen, wenn der Boden nicht zu trocken ist. Graben Sie ein großes Pflanzloch und lockern Sie den Boden gut auf. Setzen Sie den Wurzelballen der Hortensie in richtiger Höhe in das Pflanzloch. Der obere Teil des Wurzelballens muss knapp unter Bodenniveau liegen. Füllen Sie das Pflanzloch mit Erde, drücken Sie fest an und begießen Sie den Strauch sofort.
Die Hortensie wächst am besten in einem feuchten und humusreichen Boden. Fügen Sie Ihrer Gartenerde Kompost zu und verbessern Sie diese somit. Achten Sie dabei auf die Blumenfarbe und erfahren Sie mehr zu diesem Thema unter „Besonderheiten“. Wie pflanze ich eine Hortensie in einem Topf? Die Hydrangea macrophylla wächst ausgezeichnet in einem Topf. Nehmen Sie einen großen Topf mit Löchern an der Unterseite. Füllen Sie diesen mit Topferde und setzen Sie den Wurzelballen knapp unter den Topfrand. Füllen Sie ihn mit Erde, drücken Sie fest an und begießen Sie ihn sofort. Es ist vorteilhaft, feuchte Erde im Topf zu haben, das Wasser sollte jedoch wegfließen können.
Pflege
Was benötige ich?
• Gießkanne
• Pflanzennahrung
• Kuhmist
 
Wie versorge ich die Hortensie?
Geben Sie der Hydrangea macrophylla regelmäßig Wasser. Die Hortensie verträgt trockene Zeiträume und einen trockenen Boden nicht. Geben Sie zwischen März und Juli monatlich zusätzliche Pflanzennahrung für blühende Pflanzen und Gießwasser. Geben Sie im Frühjahr Kuhmist. Wann schneide ich die Hortensie? Die Hortensie wächst an Ästen, die bereits im Vorjahr gewachsen sind. Wenn Sie also im Frühjahr schneiden, erscheinen in diesem Sommer keine Blumen. Schneiden Sie nur dann, wenn die Hortensie zu groß wird. Verjüngen Sie die Hortensie in diesem Fall, indem Sie 1/3 der Äste bis auf den Boden abschneiden. Auf diese Weise wird ein neuer Astwuchs angeregt. Im darauffolgenden Jahr entstehen weniger Blumen, im zweiten Jahr normalisiert sich dies jedoch wieder.
Schneiden Sie tote Äste vollständig heraus. Schneiden Sie ausgeblühte Blüten Ende Februar oder Anfang März vorsichtig heraus. Dabei sollte die oberste Knospe des Asts nicht entfernt werden.
Extra
Es gibt zwei Arten von Hydrangea macrophylla, die auf unterschiedliche Weise wachsen.
• kugelförmige Blüten mit hauptsächlich männlichen Blumen
• platte Blüten mit männlichen Blumen an der Außenseite und weiblichen Blumen an der Innenseite.
Die Hydrangea macrophylla Magical® blüht kugelförmig. Diese Hortensie bietet sich somit wunderbar für einen Strauß an.
Beschreibung

Blauer Boogie

Gönnen Sie sich einen dekorativen Garten mit der Bauernhortensie 'Blue Boogie Woogie'.

Entscheiden Sie sich für die berühmte Bauernhortensie 'Blue Boogie Woogie' von Bakker. Diese Pflanze bringt einen unbestreitbaren Charme in Ihren Garten. Mit ihren leuchtend blauen Blütentrauben, die sich im Rhythmus der Brise zu wiegen scheinen, bleibt sie ein echter Star im Gartencenter. Jetzt schon adoptieren!

Die verschiedenen Eigenschaften der Bauernhortensie 'Blue Boogie Woogie'.

Die Bauernhortensie 'Blue Boogie Woogie' ist für ihre atemberaubend blaue Farbe bekannt. Ihre kugelförmigen Blütenstände bestehen aus kleinen, zarten Blüten und sorgen so für einen außergewöhnlichen visuellen Effekt. Diese Blüten sehen nicht nur schön aus, sondern verändern sich auch je nach pH-Wert des Bodens. Tatsächlich können diese von einem intensiven Blau bis hin zu einem sanften Rosa variieren, was Ihrem Außenbereich einen romantischen Touch verleiht.

Wie pflanzen Sie die Bauernhortensie 'Blue Boogie Woogie' erfolgreich?

Das Pflanzen der Bauernhortensie 'Blue Boogie Woogie' erfordert die Wahl eines guten Standorts. Fachleute raten Ihnen, diese Pflanzenart an teilweise schattigen oder schattigen Standorten zu kultivieren. Vermeiden Sie direkte Nachmittagssonne, da diese die zarten Blätter austrocknen könnte. Denken Sie daran, dass diese Pflanzenart in einem Boden gedeiht, der reich an organischen Stoffen, gut durchlässig und leicht sauer ist. Um die blaue Farbe der Blüten zu erhalten, sollten Sie sich für einen Boden mit einem pH-Wert zwischen 5,0 und 5,5 entscheiden.

Wie wird die Bauernhortensie 'Blue Boogie Woogie' gepflegt?

Diese Pflanze muss regelmäßig gegossen werden. Halten Sie den Boden daraufhin gleichmäßig feucht, vermeiden Sie jedoch zu viel Wasser, das zu Wurzelfäule führen kann. Fügen Sie organischen Mulch um die Basis der Pflanze hinzu, um ihr zu helfen, die Feuchtigkeit zu halten. Schneiden Sie die Pflanze dann im Frühjahr leicht zurück, um das Wachstum neuer Triebe anzuregen und tote Äste zu entfernen. Vermeiden Sie einen starken Rückschnitt, da dies die Blütezeit verringern kann. Außerdem empfehlen Ihnen die Bakker-Experten, den Boden im Frühjahr mit einem ausgewogenen Dünger für säureliebende Pflanzen anzureichern. Dadurch erhält Ihre Hortensie die Nährstoffe, die sie für eine üppige Blüte benötigt. In kalten Klimazonen sollten Sie die Pflanzen mit einer dicken Mulchschicht schützen, um Frostschäden zu vermeiden.

Wussten Sie schon?

Die Bauernhortensie 'Blue Boogie Woogie' ist eine überraschende Sorte, die allein schon Ihre Grünfläche zum Staunen bringen kann. Ihr bezaubernder Tanz aus Farben und Formen verleiht jedem Garten einen Hauch von Anmut. Wenn Sie die Pflanz- und Pflegetipps beachten, können Sie sich Jahr für Jahr an ihrer ewigen Schönheit erfreuen. Um die blaue Farbe der Blumen zu erhalten, sollten Sie darauf achten, dass der Boden ausreichend sauer ist. Zögern Sie nicht, den pH-Wert des Bodens durch Zugabe von Aluminiumsulfat oder Torf anzupassen. Bitte beachten Sie. Es ist besser, Ihre Hortensie nicht im Herbst zu beschneiden, da dies die Knospenbildung für das nächste Jahr gefährden könnte. Warten Sie mit dieser Maßnahme bis zur Frühjahrssaison. Als Blumenbegleitung kombinieren Sie Ihre Bauernhortensie 'Blue Boogie Woogie' mit anderen säureliebenden Pflanzen wie Azaleen und Rhododendren. Mit dieser Kombination können Sie eine unglaubliche Farbpalette in Ihrem Garten schaffen.

Ref : 030771

Das könnte Ihnen auch gefallen

Bakker Trusted Shop