Bauernhortensie rosa
Hydrangea macrophylla
Zu Produktinformationen springen
1 von 3
Eine enorme Blütenpracht
Die Bauernhortensie rosa: eine wunderbare Pflanze mit romantischem und zartem Charme.

Entdecken Sie die Eleganz der Bauernhortensie rosa! Diese Pflanze weist zarte und raffinierte Farbnuancen auf, was sie zu einem wahren Gartenjuwel macht. Die Pracht ihrer Farbe, die von zartem Rosa bis zu strahlendem Fuchsia reicht, ist eine Hommage an die natürliche Schönheit. Diese Blume, die Anmut und Romantik verkörpert, weckt Erinnerungen an Sommer, sonnige Gärten und ruhige Momente in der Natur.

Die einzigartigen Eigenschaften der Bauernhortensie rosa.

Die Bauernhortensie rosa, auch bekannt als "Hydrangea spp.", zeichnet sich durch ihre riesigen Blütenstände aus, die sich aus vielen kleinen Blüten zusammensetzen. Es ist unmöglich, nicht von diesen pomponähnlichen Sträußen gefesselt zu sein, die jeder Grünfläche einen Hauch von Süße verleihen. Diese Pflanze zeichnet sich besonders durch ihre Fähigkeit aus, ihre Farbe je nach Säuregehalt des Bodens zu verändern. Ein alkalischer Boden fördert die Entfaltung intensiverer Rosatöne, während ein saurer Boden eher blaue Blüten hervorbringt.

Tipps für die richtige Pflanzung der Bauernhortensie rosa.

Der Zeitpunkt der Pflanzung der Bauernhortensie rosa spielt eine entscheidende Rolle für ihre Entwicklung. Den Bakker-Experten zufolge sollten Sie einen halbschattigen Standort wählen, da zu viel direkte Sonne den zarten Blüten dieser Pflanze Verbrennungen zufügen kann. Entscheiden Sie sich für einen nährstoffreichen Boden, der gut durchlässig ist, aber dennoch Feuchtigkeit speichert. Sie können diese Naturschönheit im zeitigen Frühjahr oder im Herbst in die Erde bringen, damit sich die Wurzeln vor den Extremen des Sommers oder Winters bequem etablieren können.

Tipps zur Erhaltung der Schönheit der Bauernhortensie rosa.

Die Pflege der Bauernhortensie rosa ist sehr einfach. So empfehlen Ihnen die Bakker-Experten, die Pflanze regelmäßig zu gießen, vor allem in Trockenperioden. Diese Pflanze liebt Wasser, hasst aber ein Zuviel davon. Daher ist es entscheidend, dass sie ständig feucht, aber nie nass ist. Nach der Blüte können Sie einen Rückschnitt vornehmen, um die Gesundheit Ihrer Hydrangea spp zu erhalten und das Wachstum neuer Blüten zu fördern. Im Frühjahr empfehlen wir Ihnen, etwas Kompost oder Dünger hinzuzufügen, um sie zu nähren und die Blüten kräftiger erscheinen zu lassen. Trotz ihrer Robustheit ist diese Pflanze nicht immun gegen klimatische Unwägbarkeiten. Daher empfehlen die Bakker-Experten, die Pflanze im Winter vor Frost zu schützen. Bedecken Sie die Basis der Pflanze mit organischem Mulch wie Laub oder Stroh, um die Wurzeln vor Kälte zu schützen. Außerdem können Sie ihr bei starken Niederschlägen oder aufkommendem Wind eine Stütze geben, um ihre Stängel und Blüten an Ort und Stelle zu halten.

Wussten Sie schon?

Die Bauernhortensie rosa ist nicht nur ein Protagonist in Gärten, sondern auch in der Populärkultur zu finden. Sie wird häufig in der Kunst und Literatur sowie bei der Dekoration von Veranstaltungen wie Hochzeiten abgebildet, um die Aufrichtigkeit und Echtheit von Gefühlen zum Ausdruck zu bringen.

Bauernhortensie rosa Hydrangea macrophylla

Bauernhortensie rosa
Hydrangea macrophylla
Normaler Preis 7,95 €
Verkaufspreis 7,95 € Normaler Preis 7,95 €
inkl. MwSt.
Treffen Sie Ihre Wahl
Auf Lager
Auf Bestellung
Versand ab 03 Jun
Auf Lager
Auf Lager
Auf Bestellung
Versand ab 03 Jun
Auf Bestellung
Versand ab 03 Jun
Auf Bestellung
Versand ab 03 Jun

Sichere Bezahlung

Mehr als 75 Jahre Erfahrung

Geprüfte Kundenrezensionen ★★★★☆

Kundenservice zu Ihren Diensten

Spezifikationen
Rosa
Blüte Juni - Oktober
Schnittblume
Wachstumshöhe 150 cm
Winterhart
Standort: Halber Schatten
Pflanzzeit Februar - Mai, Oktober - Dezember
Pflanztiefe 25 - 30 cm
Pflanzabstand 80 - 100 cm
Widerstandsfähigkeit -22°C (zone 6a)
Bewässerungshäufigkeit Mäßig
Pflanzen
Was benötige ich?
• Eimer
• Spaten
• Kompost
 
Wie pflanze ich Hortensien im Boden?
Sorgen Sie für einen gut befeuchteten Wurzelballen der Hydrangea macrophylla. Stellen Sie den Strauch vor dem Pflanzen erst in einen Eimer lauwarmes Wasser, wenn er sich trocken anfühlt. Wählen Sie einen Platz im Schatten oder Halbschatten. Er kann auch an einem sonnigen Platz stehen, wenn der Boden nicht zu trocken ist. Graben Sie ein großes Pflanzloch und lockern Sie den Boden gut auf. Setzen Sie den Wurzelballen der Hortensie in richtiger Höhe in das Pflanzloch. Der obere Teil des Wurzelballens muss knapp unter Bodenniveau liegen. Füllen Sie das Pflanzloch mit Erde, drücken Sie fest an und begießen Sie den Strauch sofort.
Die Hortensie wächst am besten in einem feuchten und humusreichen Boden. Fügen Sie Ihrer Gartenerde Kompost zu und verbessern Sie diese somit. Achten Sie dabei auf die Blumenfarbe und erfahren Sie mehr zu diesem Thema unter „Besonderheiten“. Wie pflanze ich eine Hortensie in einem Topf? Die Hydrangea macrophylla wächst ausgezeichnet in einem Topf. Nehmen Sie einen großen Topf mit Löchern an der Unterseite. Füllen Sie diesen mit Topferde und setzen Sie den Wurzelballen knapp unter den Topfrand. Füllen Sie ihn mit Erde, drücken Sie fest an und begießen Sie ihn sofort. Es ist vorteilhaft, feuchte Erde im Topf zu haben, das Wasser sollte jedoch wegfließen können.
Pflege
Was benötige ich?
• Gießkanne
• Pflanzennahrung
• Kuhmist
 
Wie versorge ich die Hortensie?
Geben Sie der Hydrangea macrophylla regelmäßig Wasser. Die Hortensie verträgt trockene Zeiträume und einen trockenen Boden nicht. Geben Sie zwischen März und Juli monatlich zusätzliche Pflanzennahrung für blühende Pflanzen und Gießwasser. Geben Sie im Frühjahr Kuhmist. Wann schneide ich die Hortensie? Die Hortensie wächst an Ästen, die bereits im Vorjahr gewachsen sind. Wenn Sie also im Frühjahr schneiden, erscheinen in diesem Sommer keine Blumen. Schneiden Sie nur dann, wenn die Hortensie zu groß wird. Verjüngen Sie die Hortensie in diesem Fall, indem Sie 1/3 der Äste bis auf den Boden abschneiden. Auf diese Weise wird ein neuer Astwuchs angeregt. Im darauffolgenden Jahr entstehen weniger Blumen, im zweiten Jahr normalisiert sich dies jedoch wieder.
Schneiden Sie tote Äste vollständig heraus. Schneiden Sie ausgeblühte Blüten Ende Februar oder Anfang März vorsichtig heraus. Dabei sollte die oberste Knospe des Asts nicht entfernt werden.
Extra
Es gibt zwei Arten von Hydrangea macrophylla, die auf unterschiedliche Weise wachsen.
• kugelförmige Blüten mit hauptsächlich männlichen Blumen
• platte Blüten mit männlichen Blumen an der Außenseite und weiblichen Blumen an der Innenseite.
Die Hydrangea macrophylla Magical® blüht kugelförmig. Diese Hortensie bietet sich somit wunderbar für einen Strauß an.
Beschreibung

Eine enorme Blütenpracht

Die Bauernhortensie rosa: eine wunderbare Pflanze mit romantischem und zartem Charme.

Entdecken Sie die Eleganz der Bauernhortensie rosa! Diese Pflanze weist zarte und raffinierte Farbnuancen auf, was sie zu einem wahren Gartenjuwel macht. Die Pracht ihrer Farbe, die von zartem Rosa bis zu strahlendem Fuchsia reicht, ist eine Hommage an die natürliche Schönheit. Diese Blume, die Anmut und Romantik verkörpert, weckt Erinnerungen an Sommer, sonnige Gärten und ruhige Momente in der Natur.

Die einzigartigen Eigenschaften der Bauernhortensie rosa.

Die Bauernhortensie rosa, auch bekannt als "Hydrangea spp.", zeichnet sich durch ihre riesigen Blütenstände aus, die sich aus vielen kleinen Blüten zusammensetzen. Es ist unmöglich, nicht von diesen pomponähnlichen Sträußen gefesselt zu sein, die jeder Grünfläche einen Hauch von Süße verleihen. Diese Pflanze zeichnet sich besonders durch ihre Fähigkeit aus, ihre Farbe je nach Säuregehalt des Bodens zu verändern. Ein alkalischer Boden fördert die Entfaltung intensiverer Rosatöne, während ein saurer Boden eher blaue Blüten hervorbringt.

Tipps für die richtige Pflanzung der Bauernhortensie rosa.

Der Zeitpunkt der Pflanzung der Bauernhortensie rosa spielt eine entscheidende Rolle für ihre Entwicklung. Den Bakker-Experten zufolge sollten Sie einen halbschattigen Standort wählen, da zu viel direkte Sonne den zarten Blüten dieser Pflanze Verbrennungen zufügen kann. Entscheiden Sie sich für einen nährstoffreichen Boden, der gut durchlässig ist, aber dennoch Feuchtigkeit speichert. Sie können diese Naturschönheit im zeitigen Frühjahr oder im Herbst in die Erde bringen, damit sich die Wurzeln vor den Extremen des Sommers oder Winters bequem etablieren können.

Tipps zur Erhaltung der Schönheit der Bauernhortensie rosa.

Die Pflege der Bauernhortensie rosa ist sehr einfach. So empfehlen Ihnen die Bakker-Experten, die Pflanze regelmäßig zu gießen, vor allem in Trockenperioden. Diese Pflanze liebt Wasser, hasst aber ein Zuviel davon. Daher ist es entscheidend, dass sie ständig feucht, aber nie nass ist. Nach der Blüte können Sie einen Rückschnitt vornehmen, um die Gesundheit Ihrer Hydrangea spp zu erhalten und das Wachstum neuer Blüten zu fördern. Im Frühjahr empfehlen wir Ihnen, etwas Kompost oder Dünger hinzuzufügen, um sie zu nähren und die Blüten kräftiger erscheinen zu lassen. Trotz ihrer Robustheit ist diese Pflanze nicht immun gegen klimatische Unwägbarkeiten. Daher empfehlen die Bakker-Experten, die Pflanze im Winter vor Frost zu schützen. Bedecken Sie die Basis der Pflanze mit organischem Mulch wie Laub oder Stroh, um die Wurzeln vor Kälte zu schützen. Außerdem können Sie ihr bei starken Niederschlägen oder aufkommendem Wind eine Stütze geben, um ihre Stängel und Blüten an Ort und Stelle zu halten.

Wussten Sie schon?

Die Bauernhortensie rosa ist nicht nur ein Protagonist in Gärten, sondern auch in der Populärkultur zu finden. Sie wird häufig in der Kunst und Literatur sowie bei der Dekoration von Veranstaltungen wie Hochzeiten abgebildet, um die Aufrichtigkeit und Echtheit von Gefühlen zum Ausdruck zu bringen.

Ref : 031466
Ref : 031466
Mehr lesen
Trusted Shops Label
Trust e-commerce Europe