Erigeron Dunkelste Aller
Erigeron dunkelste aller
Zu Produktinformationen springen
Niedriger Preis
1 von 2
Erigeron Dunkelste Aller: Ein tiefer Einblick in diese einzigartige Pflanze

Der Erigeron Dunkelste Aller ist eine außergewöhnliche Staude. Sie zeichnet sich durch sommergrüne Blätter aus. Die Sorte ist resistent gegen niedrige Temperaturen. Sie ist ein wahres Schmuckstück für die Grünfläche. Die Pflanze garantiert im Sommer eine blühende Landschaft.

Allgemeine Beschreibung der Pflanze

Diese Art kann bis zu 70 cm hoch werden. Erigeron Dunkelste Aller ist für sein robustes Aussehen und seine beeindruckende Größe für eine Pflanze seiner Familie bekannt. Sein Laub fällt im Herbst ab und kehrt im Frühjahr zurück. Es sorgt für eine Explosion von Grün und bildet einen auffälligen Kontrast zu den anderen Sorten in seiner Umgebung. Durch ihre beeindruckende Höhe ist die Pflanze ein Blickfang in jeder Art von Garten. Die Art ist eine ausgezeichnete Wahl für diejenigen, die das visuelle Interesse ihres Außenbereichs steigern möchten.

Winterhärte und Wachstumsbedingungen

Diese Pflanze hält Temperaturen bis zu -15 ° C stand. Sie liebt einen sonnigen Standort. Ihre Widerstandsfähigkeit ist eine der bemerkenswertesten Eigenschaften. Diese Eigenschaft ermöglicht es dem Erigeron Dunkelste Aller, unter Bedingungen zu überleben, die andere, weniger robuste Sorten dezimieren können. Die Experten von Bakker empfehlen die Pflanze für Gärten in kälteren Klimazonen mit viel Sonnenschein. Die Art ist rustikal und benötigt wenig Pflege. Die Bakker-Experten empfehlen sie Gartenanfängern oder jenen, die nach pflegeleichten Sorten suchen.

Blütezeit der Pflanze

Die Erigeron Dunkelste Aller blüht von Juni bis August. Während dieser Zeit durchläuft sie einige Veränderungen. Die strahlenden Blüten bieten ein Farbspektakel, das im Kontrast zu dem grünen Laub steht. In Kombination mit der beeindruckenden Höhe der Sorte sorgen sie für einen schönen Effekt in der vollen Blüte. Die Spezialisten von Bakker schlagen die Pflanze als Herzstück eines Sommergartens vor. Die Sorte bringt außerdem Farbe und Lebendigkeit in einen eintönigen Außenbereich.

Ökologische Vorteile der Sorte

Neben ihrem ästhetischen Aspekt spielt die Erigeron Dunkelste Aller eine entscheidende Rolle im Ökosystem. Sie zieht zahlreiche bestäubende Insekten an. Diese tragen zur Gesundheit und Vielfalt der natürlichen Umwelt bei. Die Art kann auch an Standorten gedeihen, die für andere Pflanzen ungeeignet sind. Die Bakker-Experten empfehlen sie zur Bodenstabilisierung und zur Verhinderung von Erosion.

Die Ausdauer der Pflanze

Der Erigeron Dunkelste Aller ist eine sommergrüne Pflanze. Seine Blätter fallen in der Regel zu einer bestimmten Jahreszeit ab, oft im Herbst. Danach wachsen sie wieder nach, häufig im Frühjahr. Im Gegensatz zu immergrünen Sorten, die ihre Blätter das ganze Jahr über behalten, hat die Art einen Teil des Jahres über keine Blätter.

Wachstumsgeschwindigkeit der Art

Die Wachstumsgeschwindigkeit von Erigeron Dunkelste Aller variiert in Abhängigkeit von mehreren Faktoren. Zu diesen gehören die Umweltbedingungen, die Pflege und die verfügbaren Ressourcen. Diese Art wächst mäßig bis schnell. Sie kann sich leicht ausbreiten und ihre maximale Größe schneller erreichen als andere Stauden. Die Wachstumsgeschwindigkeit kann auch durch spezifische Parameter wie Pflanzzeit, Lichtverhältnisse, Bodenfeuchtigkeit und Klima beeinflusst werden.

Erigeron Dunkelste Aller Erigeron dunkelste aller

Erigeron Dunkelste Aller
Erigeron dunkelste aller
Normaler Preis 5,45 €
Verkaufspreis 5,45 € Normaler Preis 5,45 €
inkl. MwSt.
Derzeit nicht verfügbar

Sichere Bezahlung

Mehr als 75 Jahre Erfahrung

Geprüfte Kundenrezensionen ★★★★☆

Kundenservice zu Ihren Diensten

Spezifikationen
Blüte Juni - August
Gelb
Widerstandsfähigkeit -22°C (zone 6a)
Standort: Halber Schatten
Wachstumshöhe 60 cm
Beschreibung

Erigeron Dunkelste Aller: Ein tiefer Einblick in diese einzigartige Pflanze

Der Erigeron Dunkelste Aller ist eine außergewöhnliche Staude. Sie zeichnet sich durch sommergrüne Blätter aus. Die Sorte ist resistent gegen niedrige Temperaturen. Sie ist ein wahres Schmuckstück für die Grünfläche. Die Pflanze garantiert im Sommer eine blühende Landschaft.

Allgemeine Beschreibung der Pflanze

Diese Art kann bis zu 70 cm hoch werden. Erigeron Dunkelste Aller ist für sein robustes Aussehen und seine beeindruckende Größe für eine Pflanze seiner Familie bekannt. Sein Laub fällt im Herbst ab und kehrt im Frühjahr zurück. Es sorgt für eine Explosion von Grün und bildet einen auffälligen Kontrast zu den anderen Sorten in seiner Umgebung. Durch ihre beeindruckende Höhe ist die Pflanze ein Blickfang in jeder Art von Garten. Die Art ist eine ausgezeichnete Wahl für diejenigen, die das visuelle Interesse ihres Außenbereichs steigern möchten.

Winterhärte und Wachstumsbedingungen

Diese Pflanze hält Temperaturen bis zu -15 ° C stand. Sie liebt einen sonnigen Standort. Ihre Widerstandsfähigkeit ist eine der bemerkenswertesten Eigenschaften. Diese Eigenschaft ermöglicht es dem Erigeron Dunkelste Aller, unter Bedingungen zu überleben, die andere, weniger robuste Sorten dezimieren können. Die Experten von Bakker empfehlen die Pflanze für Gärten in kälteren Klimazonen mit viel Sonnenschein. Die Art ist rustikal und benötigt wenig Pflege. Die Bakker-Experten empfehlen sie Gartenanfängern oder jenen, die nach pflegeleichten Sorten suchen.

Blütezeit der Pflanze

Die Erigeron Dunkelste Aller blüht von Juni bis August. Während dieser Zeit durchläuft sie einige Veränderungen. Die strahlenden Blüten bieten ein Farbspektakel, das im Kontrast zu dem grünen Laub steht. In Kombination mit der beeindruckenden Höhe der Sorte sorgen sie für einen schönen Effekt in der vollen Blüte. Die Spezialisten von Bakker schlagen die Pflanze als Herzstück eines Sommergartens vor. Die Sorte bringt außerdem Farbe und Lebendigkeit in einen eintönigen Außenbereich.

Ökologische Vorteile der Sorte

Neben ihrem ästhetischen Aspekt spielt die Erigeron Dunkelste Aller eine entscheidende Rolle im Ökosystem. Sie zieht zahlreiche bestäubende Insekten an. Diese tragen zur Gesundheit und Vielfalt der natürlichen Umwelt bei. Die Art kann auch an Standorten gedeihen, die für andere Pflanzen ungeeignet sind. Die Bakker-Experten empfehlen sie zur Bodenstabilisierung und zur Verhinderung von Erosion.

Die Ausdauer der Pflanze

Der Erigeron Dunkelste Aller ist eine sommergrüne Pflanze. Seine Blätter fallen in der Regel zu einer bestimmten Jahreszeit ab, oft im Herbst. Danach wachsen sie wieder nach, häufig im Frühjahr. Im Gegensatz zu immergrünen Sorten, die ihre Blätter das ganze Jahr über behalten, hat die Art einen Teil des Jahres über keine Blätter.

Wachstumsgeschwindigkeit der Art

Die Wachstumsgeschwindigkeit von Erigeron Dunkelste Aller variiert in Abhängigkeit von mehreren Faktoren. Zu diesen gehören die Umweltbedingungen, die Pflege und die verfügbaren Ressourcen. Diese Art wächst mäßig bis schnell. Sie kann sich leicht ausbreiten und ihre maximale Größe schneller erreichen als andere Stauden. Die Wachstumsgeschwindigkeit kann auch durch spezifische Parameter wie Pflanzzeit, Lichtverhältnisse, Bodenfeuchtigkeit und Klima beeinflusst werden.

Ref : 024924
Ref : 024924
Mehr lesen
Trusted Shops Label
Trust e-commerce Europe