Fingerstrauch Abbotswood
Potentilla fruticosa abbotswood
Zu Produktinformationen springen
Niedriger Preis
1 von 2
Potentilla Abbotswood: Ein Strauch, der sich leicht in den Garten pflanzen lässt.

Bakker stellt Ihnen La Potentille Abbotswood vor. Es ist ein Zierstrauch, der kompakt wächst. Insbesondere wird er nicht höher und breiter als 80 cm. Seine rosafarbenen Blüten sehen aus wie kleine Hagebutten und verschönern Beete und Rabatten im Sommer und im Herbst ist seine Blütezeit reichlich. Diese Sorte ist kältetolerant und verträgt niedrige Temperaturen bis zu -15°C. Sie ist eine ausgezeichnete Option für Gärten mit kühlerem Klima.

Die verschiedenen Sorten von Potentilla

Es gibt viele verschiedene Arten von Potentilla-Arten, jede mit ihren eigenen Farb- und Formmerkmalen. Diese sind:

  • Potentilla "Abbotswood", die für ihre schöne rosa Farbe bekannt ist und sich ideal für Hecken eignet.
  • Potentilla "Fruiticosa" mit roten Blüten und grünen, weiß panaschierten Blättern.
  • Potentilla "Klondyke" mit gelben Blüten und dunkelgrünen Blättern.
  • Potentilla "Rosenblüte", die rosafarbene Blüten und grüne Blätter aufweist.
  • Potentilla "William Rollisson", die rote Blüten und grüne, weiß panaschierte Blätter hat.
  • Potentilla "Firecracker" mit roten Blüten und grünen Blättern.
  • Potentilla "Superba" mit roten Blüten und grünen Blättern.

Diese Arten sind die häufigsten und werden am häufigsten für Hecken verwendet. Die Bakker-Experten empfehlen Ihnen, sich alle Merkmale der einzelnen Arten genau anzuschauen, bevor Sie eine Sorte in Ihrem Garten anbauen.

Wie baut man das Abbotswood-Fingerkraut an?

Diese anspruchslose Pflanzenart passt in die Winterhärtezonen von 4 bis 8, je nach Klimazone. Es wird im Frühjahr oder im Herbst gepflanzt. Die Bakker Baumpfleger raten Ihnen, einen sonnigen Standort und trockene Böden zu wählen. Er gedeiht am besten, wenn er möglichst viel Licht ausgesetzt ist. Achten Sie darauf, dass der Boden, in dem er angebaut wird, gut durchlässig ist. Mischen Sie Sand in einen lehmigen Boden im Pflanzbereich. Dies ist gut, um die Drainage zu fördern.

Was die Bewässerung betrifft, so ist er relativ trockenheitsresistent. Befeuchten Sie ihn daher im ersten Jahr nach der Anzucht regelmäßig, um ihn beim Anwachsen zu unterstützen. Im Allgemeinen sollten Sie ihn nur während einer längeren Trockenperiode gießen.

Wie pflegt man das Abbotswood-Fingerkraut?

Die Bakker-Spezialisten empfehlen Ihnen, die Pflanzen zu mulchen, um die Bodenfeuchtigkeit zu erhalten, eine optimale Blüte anzuregen und das Wachstum von Unkraut zu verhindern. Schneiden Sie die Pflanzen regelmäßig, um sie gesund zu halten und um zu verhindern, dass sie zu groß werden. Ihr Rückschnitt erfolgt nach der Blüte. Anschließend schneiden Sie die Blütenstiele bis zum jungen Holz zurück. Übrigens: Diese Sorte ist resistent gegen Krankheiten und Schädlinge. Beobachten Sie sie also regelmäßig auf Anzeichen von Problemen und behandeln Sie sie umgehend.

Wussten Sie schon?

Das Abbotswood-Fingerkraut gilt als mehrjährige Pflanze. Mit anderen Worten: Sie kommt jedes Jahr wieder. Normalerweise blüht sie von Juni bis September und ihre Blüten werden gepflückt, um sie in Blumenarrangements zu gestalten. Ihre Blätter sind essbar und eignen sich hervorragend zum Würzen von Salaten oder Gerichten. Außerdem werden diese dekorativen Sträucher als bunte Hecke im Garten verwendet.

Pflanzen Sie das Abbotswood-Fingerkraut in Ihrem Garten, um seine schöne Blüte zu bewundern!

Fingerstrauch Abbotswood Potentilla fruticosa abbotswood

Fingerstrauch Abbotswood
Potentilla fruticosa abbotswood
Normaler Preis 7,95 €
Verkaufspreis 7,95 € Normaler Preis 7,95 €
inkl. MwSt.
Auf Lager
Mehr bekommen, weniger bezahlen
Sie sparen 10 %
Sie sparen 15 %
Sie sparen 20 %

Sichere Bezahlung

Mehr als 75 Jahre Erfahrung

Geprüfte Kundenrezensionen ★★★★☆

Kundenservice zu Ihren Diensten

Spezifikationen
Widerstandsfähigkeit -16°C (zone 7a)
Mehrfarbig
Blüte Juni - September
Pflanzzeit Februar - Juni, September - Dezember
Standort: Halber Schatten
Pflanzabstand 50 - 60 cm
Bewässerungshäufigkeit Mäßig
Wachstumshöhe 100 cm
Beschreibung

Potentilla Abbotswood: Ein Strauch, der sich leicht in den Garten pflanzen lässt.

Bakker stellt Ihnen La Potentille Abbotswood vor. Es ist ein Zierstrauch, der kompakt wächst. Insbesondere wird er nicht höher und breiter als 80 cm. Seine rosafarbenen Blüten sehen aus wie kleine Hagebutten und verschönern Beete und Rabatten im Sommer und im Herbst ist seine Blütezeit reichlich. Diese Sorte ist kältetolerant und verträgt niedrige Temperaturen bis zu -15°C. Sie ist eine ausgezeichnete Option für Gärten mit kühlerem Klima.

Die verschiedenen Sorten von Potentilla

Es gibt viele verschiedene Arten von Potentilla-Arten, jede mit ihren eigenen Farb- und Formmerkmalen. Diese sind:

  • Potentilla "Abbotswood", die für ihre schöne rosa Farbe bekannt ist und sich ideal für Hecken eignet.
  • Potentilla "Fruiticosa" mit roten Blüten und grünen, weiß panaschierten Blättern.
  • Potentilla "Klondyke" mit gelben Blüten und dunkelgrünen Blättern.
  • Potentilla "Rosenblüte", die rosafarbene Blüten und grüne Blätter aufweist.
  • Potentilla "William Rollisson", die rote Blüten und grüne, weiß panaschierte Blätter hat.
  • Potentilla "Firecracker" mit roten Blüten und grünen Blättern.
  • Potentilla "Superba" mit roten Blüten und grünen Blättern.

Diese Arten sind die häufigsten und werden am häufigsten für Hecken verwendet. Die Bakker-Experten empfehlen Ihnen, sich alle Merkmale der einzelnen Arten genau anzuschauen, bevor Sie eine Sorte in Ihrem Garten anbauen.

Wie baut man das Abbotswood-Fingerkraut an?

Diese anspruchslose Pflanzenart passt in die Winterhärtezonen von 4 bis 8, je nach Klimazone. Es wird im Frühjahr oder im Herbst gepflanzt. Die Bakker Baumpfleger raten Ihnen, einen sonnigen Standort und trockene Böden zu wählen. Er gedeiht am besten, wenn er möglichst viel Licht ausgesetzt ist. Achten Sie darauf, dass der Boden, in dem er angebaut wird, gut durchlässig ist. Mischen Sie Sand in einen lehmigen Boden im Pflanzbereich. Dies ist gut, um die Drainage zu fördern.

Was die Bewässerung betrifft, so ist er relativ trockenheitsresistent. Befeuchten Sie ihn daher im ersten Jahr nach der Anzucht regelmäßig, um ihn beim Anwachsen zu unterstützen. Im Allgemeinen sollten Sie ihn nur während einer längeren Trockenperiode gießen.

Wie pflegt man das Abbotswood-Fingerkraut?

Die Bakker-Spezialisten empfehlen Ihnen, die Pflanzen zu mulchen, um die Bodenfeuchtigkeit zu erhalten, eine optimale Blüte anzuregen und das Wachstum von Unkraut zu verhindern. Schneiden Sie die Pflanzen regelmäßig, um sie gesund zu halten und um zu verhindern, dass sie zu groß werden. Ihr Rückschnitt erfolgt nach der Blüte. Anschließend schneiden Sie die Blütenstiele bis zum jungen Holz zurück. Übrigens: Diese Sorte ist resistent gegen Krankheiten und Schädlinge. Beobachten Sie sie also regelmäßig auf Anzeichen von Problemen und behandeln Sie sie umgehend.

Wussten Sie schon?

Das Abbotswood-Fingerkraut gilt als mehrjährige Pflanze. Mit anderen Worten: Sie kommt jedes Jahr wieder. Normalerweise blüht sie von Juni bis September und ihre Blüten werden gepflückt, um sie in Blumenarrangements zu gestalten. Ihre Blätter sind essbar und eignen sich hervorragend zum Würzen von Salaten oder Gerichten. Außerdem werden diese dekorativen Sträucher als bunte Hecke im Garten verwendet.

Pflanzen Sie das Abbotswood-Fingerkraut in Ihrem Garten, um seine schöne Blüte zu bewundern!

Ref : 023779
Ref : 023779
Mehr lesen
Trusted Shops Label
Trust e-commerce Europe