Kletterrose weiß
Rosa
Zu Produktinformationen springen
Niedriger Preis
1 von 2
Weiße Kletterrose: Eine Rosensorte, die über mehrere Monate hinweg blüht.

Bakker bietet Ihnen die weiße Kletterrose an. Sie ist eine leicht zu kultivierende Pflanze. Sie ist ideal, um eine Mauer, einen Torbogen, eine Pergola oder eine Laube zu beleben. Für Gärten, die nach Licht und Kühle suchen, ist sie die beliebteste Rosensorte. Dieses Gras kann allein oder in Gesellschaft anderer schöner, dekorativer Pflanzen laufen. Ihre Blütenpracht können Sie von Mai bis Oktober genießen. Wenn sie ausgewachsen ist, kann diese Rose bis zu 10 Meter hoch werden!

Wachstumsbedingungen für die weiße Kletterrose

Damit der Strauch normal wachsen kann, empfehlen die Bakker Gärtner, ihn in lehmigem Boden zu kultivieren. Dieser Boden sollte humusreich sein und in der Sonne liegen. Allerdings kann dieser Rosenstrauch nur entlang einer Stütze wachsen. Und sie braucht ein Gerüst, an dem sie entlang wächst. Sie können z. B. ein Metall- oder Holzgerüst verwenden.

Einige Tipps für die Pflanzung der weißen Kletterrose

Kletterrosen passen sich jedem Gartenstil an. Sie können sie sowohl im Freiland als auch in Töpfen kultivieren. Die Bakker-Experten raten Ihnen, einen sonnigen Standort mit gut durchlässigem Boden zu wählen, um diese Art von Rosen anzubauen. Wenn Sie sich für einen Topf entscheiden, sollten Sie darauf achten, dass dieser mindestens 50 cm breit ist und Drainagelöcher hat. Unser Expertenteam empfiehlt Ihnen, ein Loch für Ihre Pflanze zu graben. Dieses sollte doppelt so breit und tief wie der Wurzelballen sein. Auf den Boden des Erdlochs geben Sie etwas Kompost. Lösen Sie vorsichtig die Wurzeln Ihrer Pflanze. Dadurch kann sich Ihre Pflanze in der Erde ausbreiten. Setzen Sie Ihre Pflanze dann in das Loch. Füllen Sie es anschließend mit Erde auf. Drücken Sie die Erde um ihren Wurzelansatz herum leicht fest. Gießen Sie die Pflanze reichlich, um ihr das Einwachsen zu erleichtern. Diese Art von Kletterrosen muss regelmäßig zurückgeschnitten werden. Dies geschieht, um ein gesundes Wachstum und eine üppige Blüte zu fördern.

Mögliche Kombinationen mit der weißen Kletterrose.

Diese Sorte kann mit anderen Pflanzen kombiniert werden. Die Gärtnerei Bakker empfiehlt Ihnen, das Ensemble zu erweitern. Dieses Verfahren wird Farbe in Ihren Garten bringen. Wir empfehlen Ihnen dringend Gräser wie Efeu, Immergrün und Bodendeckerrosen. Sie sind ideale Begleitpflanzen für die weiße Kletterrose. Sie können auch Gräser wählen, die als Stütze für diese Vegetation dienen. Stauden, die in der prallen Sonne wachsen, sind eine ausgezeichnete Wahl als Begleiter. Ihre Blüte und ihr Wuchs passen sich der Blüte Ihres Grases an. Naturliebende Gärtner behaupten, dass eine der schönsten Kombinationen in Verbindung mit dieser Sorte die Clematis ist.

Zögern Sie nicht, die weiße Kletterrose in Ihrem Garten anzubauen. Sie ist leicht zu kultivieren und eignet sich hervorragend für Menschen, die noch keinen grünen Daumen haben!

Kletterrose weiß Rosa

Kletterrose weiß
Rosa
Normaler Preis 5,95 €
Verkaufspreis 5,95 € Normaler Preis 5,95 €
inkl. MwSt.
Treffen Sie Ihre Wahl
Derzeit nicht verfügbar
Derzeit nicht verfügbar
Derzeit nicht verfügbar

Sichere Bezahlung

Mehr als 75 Jahre Erfahrung

Geprüfte Kundenrezensionen ★★★★☆

Kundenservice zu Ihren Diensten

Spezifikationen
Blüte Juni - Oktober
Pflanzzeit Februar - Mai, Oktober - Dezember
Pflanzabstand 80 - 100 cm
Bewässerungshäufigkeit Mäßig
Wachstumshöhe 300 cm
Beschreibung

Weiße Kletterrose: Eine Rosensorte, die über mehrere Monate hinweg blüht.

Bakker bietet Ihnen die weiße Kletterrose an. Sie ist eine leicht zu kultivierende Pflanze. Sie ist ideal, um eine Mauer, einen Torbogen, eine Pergola oder eine Laube zu beleben. Für Gärten, die nach Licht und Kühle suchen, ist sie die beliebteste Rosensorte. Dieses Gras kann allein oder in Gesellschaft anderer schöner, dekorativer Pflanzen laufen. Ihre Blütenpracht können Sie von Mai bis Oktober genießen. Wenn sie ausgewachsen ist, kann diese Rose bis zu 10 Meter hoch werden!

Wachstumsbedingungen für die weiße Kletterrose

Damit der Strauch normal wachsen kann, empfehlen die Bakker Gärtner, ihn in lehmigem Boden zu kultivieren. Dieser Boden sollte humusreich sein und in der Sonne liegen. Allerdings kann dieser Rosenstrauch nur entlang einer Stütze wachsen. Und sie braucht ein Gerüst, an dem sie entlang wächst. Sie können z. B. ein Metall- oder Holzgerüst verwenden.

Einige Tipps für die Pflanzung der weißen Kletterrose

Kletterrosen passen sich jedem Gartenstil an. Sie können sie sowohl im Freiland als auch in Töpfen kultivieren. Die Bakker-Experten raten Ihnen, einen sonnigen Standort mit gut durchlässigem Boden zu wählen, um diese Art von Rosen anzubauen. Wenn Sie sich für einen Topf entscheiden, sollten Sie darauf achten, dass dieser mindestens 50 cm breit ist und Drainagelöcher hat. Unser Expertenteam empfiehlt Ihnen, ein Loch für Ihre Pflanze zu graben. Dieses sollte doppelt so breit und tief wie der Wurzelballen sein. Auf den Boden des Erdlochs geben Sie etwas Kompost. Lösen Sie vorsichtig die Wurzeln Ihrer Pflanze. Dadurch kann sich Ihre Pflanze in der Erde ausbreiten. Setzen Sie Ihre Pflanze dann in das Loch. Füllen Sie es anschließend mit Erde auf. Drücken Sie die Erde um ihren Wurzelansatz herum leicht fest. Gießen Sie die Pflanze reichlich, um ihr das Einwachsen zu erleichtern. Diese Art von Kletterrosen muss regelmäßig zurückgeschnitten werden. Dies geschieht, um ein gesundes Wachstum und eine üppige Blüte zu fördern.

Mögliche Kombinationen mit der weißen Kletterrose.

Diese Sorte kann mit anderen Pflanzen kombiniert werden. Die Gärtnerei Bakker empfiehlt Ihnen, das Ensemble zu erweitern. Dieses Verfahren wird Farbe in Ihren Garten bringen. Wir empfehlen Ihnen dringend Gräser wie Efeu, Immergrün und Bodendeckerrosen. Sie sind ideale Begleitpflanzen für die weiße Kletterrose. Sie können auch Gräser wählen, die als Stütze für diese Vegetation dienen. Stauden, die in der prallen Sonne wachsen, sind eine ausgezeichnete Wahl als Begleiter. Ihre Blüte und ihr Wuchs passen sich der Blüte Ihres Grases an. Naturliebende Gärtner behaupten, dass eine der schönsten Kombinationen in Verbindung mit dieser Sorte die Clematis ist.

Zögern Sie nicht, die weiße Kletterrose in Ihrem Garten anzubauen. Sie ist leicht zu kultivieren und eignet sich hervorragend für Menschen, die noch keinen grünen Daumen haben!

Ref : 030570
Ref : 030570
Mehr lesen
Trusted Shops Label
Trust e-commerce Europe