Kokodama Lochpflanze Monstera minima Inkl. Kokostopf
Monstera minima
Zu Produktinformationen springen
1 von 3
Urwald im Haus
Monstera inkl. Kokodama Kokostopf: Das ideale Sortiment für Ihren Grünbereich.

Wenn Sie Ihrem Innenbereich eine grüne Note verleihen möchten, sollten Sie sich für die Monstera inkl. Kokodama Kokostopf entscheiden. Diese Zimmerpflanze besticht durch ihre exotische Schönheit und ihre Pflegeleichtigkeit. Bestellen Sie gleich dieses Sortiment!

Die Eigenschaften der Monstera

Die auch als "Fensterpflanze" bekannte Monstera stammt aus den tropischen Regenwäldern Mittel- und Südamerikas. Sie fällt wegen ihrer wunderschönen Blätter auf, die eingeschnitten und perforiert sind, was ihr ein exotisches Aussehen verleiht.

Diese Pflanze verträgt die Anforderungen von wenig Licht. Die Bakker-Profis raten Ihnen, mit ihr die weniger beleuchteten Ecken in Ihrem Haus zu verschönern. Allerdings mag sie funkelndes indirektes Licht. Stellen Sie sie daher in der Nähe eines Fensters auf, vermeiden Sie aber direkte Sonneneinstrahlung.

Außerdem wächst diese Sorte sehr schnell. Sie kann schnell zum Mittelpunkt Ihrer Inneneinrichtung werden. Bei richtiger Pflege trägt sie das ganze Jahr über neue Blätter und verleiht Ihrem Raum eine frische Note.

Die Schritte zur Pflanzung der Monstera

Zunächst empfehlen wir Ihnen, einen Kokodama Kokostopf zu bevorzugen, der groß genug ist, um ein optimales Wachstum zu gewährleisten. Bevorzugen Sie einen Behälter mit Drainagelöchern, damit das Wasser leicht abfließen kann und um Wurzelfäule vorzugreifen. Die Pflanze gedeiht am besten in einem gut durchlässigen, mit organischen Stoffen angereicherten Substrat. Mischen Sie Zimmerpflanzenerde mit Perlit oder Vermiculit, um die Drainage anzureichern. Bevor Sie pflanzen, sollten Sie ein mäßig feuchtes Substrat bevorzugen.

Die Bakker-Spezialisten raten Ihnen, die Pflanze etwas aus ihrem ursprünglichen Behälter zu entfernen, um die empfindlichen Wurzeln nicht zu beschädigen. Setzen Sie ihn in den Kokosfasertopf. Der obere Teil des Wurzelballens sollte mit der Oberseite des Topfes bündig sein. Dann bedecken Sie die Hohlräume mit dem vorbereiteten Substrat und drücken es vorsichtig fest, um Lufteinschlüsse zu verhindern.

Schließlich müssen Sie mäßig gießen.

Wie wird die Monstera gepflegt?

Um die Monstera zu pflegen, gießen Sie sie, wenn sich das obere Drittel des Substrats trocken anfühlt. Eine intensive Bewässerung hilft, das Substrat aufzufüllen. Lassen Sie die oberste Schicht zwischen den Bewässerungen austrocknen.

Während der Wachstumsperiode im Frühling und Sommer düngen Sie Ihre Pflanze alle vier bis sechs Wochen mit einem ausgewogenen Dünger, der speziell für Zimmerpflanzen geeignet ist. Im Herbst und Winter können Sie die Düngung reduzieren.

Außerdem raten Ihnen die Bakker-Experten, lange Stängel abzuschneiden, um eine relativ kompakte Entwicklung zu optimieren. Zögern Sie auch nicht, vergilbte oder beschädigte Blätter zu entfernen, um ein ästhetisches Design zu erhalten.

Kontrollieren Sie Ihre Monstera schließlich systematisch auf Anzeichen von Schädlingen wie Spinnmilben, Schildläusen oder Blattläusen. Behandeln Sie bei Problemen sofort mit einem geeigneten Insektizid.

Kleines Plus

Die Monstera, eine exotisch anmutende tropische Pflanzenart mit reich gegliederten Blättern, passt perfekt zu einem Kokodama Kokostopf und schafft so eine natürliche und beruhigende Atmosphäre. Der Kokodama Kokostopf mit seinem rohen, umweltfreundlichen Aussehen ergänzt das tiefe Grün und die luftige Struktur seiner Blätter ideal. Diese Kombination evoziert eine Regenwaldatmosphäre in Ihrem Raum.

Wenn Sie die Monstera in diesen Topf pflanzen, achten Sie darauf, sie so zu positionieren, dass sich ihre Blätter frei entfalten und entfalten können. Der Raum, den der Topf bietet, sollte der Pflanze ein ungezwungenes Wachstum ermöglichen, wodurch ihre einzigartigen, zerklüfteten Blätter besonders gut zur Geltung kommen. Da die Monstera eine Kletterpflanze ist, hilft eine unauffällige Stütze im Topf dabei, dass sich die Stängel vertikal entwickeln, wodurch das dramatische und üppige Erscheinungsbild der Pflanze noch stärker betont wird.

Indirekte, aber helle Beleuchtung eignet sich am besten für die Monstera, da sie ihren natürlichen Lebensraum unter dem Blätterdach tropischer Bäume nachahmt. Beim Gießen ist ein moderater Ansatz entscheidend; achten Sie darauf, den Boden feucht, aber nicht nass zu halten, um ein gesundes Wachstum zu fördern.

Kokodama Lochpflanze Monstera minima Inkl. Kokostopf Monstera minima

Kokodama Lochpflanze Monstera minima Inkl. Kokostopf
Monstera minima
Normaler Preis 30,95 €
Verkaufspreis 30,95 € Normaler Preis 30,95 €
inkl. MwSt.
Auf Lager

Sichere Bezahlung

Mehr als 75 Jahre Erfahrung

Geprüfte Kundenrezensionen ★★★★☆

Kundenservice zu Ihren Diensten

Spezifikationen
Beschreibung

Urwald im Haus

Monstera inkl. Kokodama Kokostopf: Das ideale Sortiment für Ihren Grünbereich.

Wenn Sie Ihrem Innenbereich eine grüne Note verleihen möchten, sollten Sie sich für die Monstera inkl. Kokodama Kokostopf entscheiden. Diese Zimmerpflanze besticht durch ihre exotische Schönheit und ihre Pflegeleichtigkeit. Bestellen Sie gleich dieses Sortiment!

Die Eigenschaften der Monstera

Die auch als "Fensterpflanze" bekannte Monstera stammt aus den tropischen Regenwäldern Mittel- und Südamerikas. Sie fällt wegen ihrer wunderschönen Blätter auf, die eingeschnitten und perforiert sind, was ihr ein exotisches Aussehen verleiht.

Diese Pflanze verträgt die Anforderungen von wenig Licht. Die Bakker-Profis raten Ihnen, mit ihr die weniger beleuchteten Ecken in Ihrem Haus zu verschönern. Allerdings mag sie funkelndes indirektes Licht. Stellen Sie sie daher in der Nähe eines Fensters auf, vermeiden Sie aber direkte Sonneneinstrahlung.

Außerdem wächst diese Sorte sehr schnell. Sie kann schnell zum Mittelpunkt Ihrer Inneneinrichtung werden. Bei richtiger Pflege trägt sie das ganze Jahr über neue Blätter und verleiht Ihrem Raum eine frische Note.

Die Schritte zur Pflanzung der Monstera

Zunächst empfehlen wir Ihnen, einen Kokodama Kokostopf zu bevorzugen, der groß genug ist, um ein optimales Wachstum zu gewährleisten. Bevorzugen Sie einen Behälter mit Drainagelöchern, damit das Wasser leicht abfließen kann und um Wurzelfäule vorzugreifen. Die Pflanze gedeiht am besten in einem gut durchlässigen, mit organischen Stoffen angereicherten Substrat. Mischen Sie Zimmerpflanzenerde mit Perlit oder Vermiculit, um die Drainage anzureichern. Bevor Sie pflanzen, sollten Sie ein mäßig feuchtes Substrat bevorzugen.

Die Bakker-Spezialisten raten Ihnen, die Pflanze etwas aus ihrem ursprünglichen Behälter zu entfernen, um die empfindlichen Wurzeln nicht zu beschädigen. Setzen Sie ihn in den Kokosfasertopf. Der obere Teil des Wurzelballens sollte mit der Oberseite des Topfes bündig sein. Dann bedecken Sie die Hohlräume mit dem vorbereiteten Substrat und drücken es vorsichtig fest, um Lufteinschlüsse zu verhindern.

Schließlich müssen Sie mäßig gießen.

Wie wird die Monstera gepflegt?

Um die Monstera zu pflegen, gießen Sie sie, wenn sich das obere Drittel des Substrats trocken anfühlt. Eine intensive Bewässerung hilft, das Substrat aufzufüllen. Lassen Sie die oberste Schicht zwischen den Bewässerungen austrocknen.

Während der Wachstumsperiode im Frühling und Sommer düngen Sie Ihre Pflanze alle vier bis sechs Wochen mit einem ausgewogenen Dünger, der speziell für Zimmerpflanzen geeignet ist. Im Herbst und Winter können Sie die Düngung reduzieren.

Außerdem raten Ihnen die Bakker-Experten, lange Stängel abzuschneiden, um eine relativ kompakte Entwicklung zu optimieren. Zögern Sie auch nicht, vergilbte oder beschädigte Blätter zu entfernen, um ein ästhetisches Design zu erhalten.

Kontrollieren Sie Ihre Monstera schließlich systematisch auf Anzeichen von Schädlingen wie Spinnmilben, Schildläusen oder Blattläusen. Behandeln Sie bei Problemen sofort mit einem geeigneten Insektizid.

Kleines Plus

Die Monstera, eine exotisch anmutende tropische Pflanzenart mit reich gegliederten Blättern, passt perfekt zu einem Kokodama Kokostopf und schafft so eine natürliche und beruhigende Atmosphäre. Der Kokodama Kokostopf mit seinem rohen, umweltfreundlichen Aussehen ergänzt das tiefe Grün und die luftige Struktur seiner Blätter ideal. Diese Kombination evoziert eine Regenwaldatmosphäre in Ihrem Raum.

Wenn Sie die Monstera in diesen Topf pflanzen, achten Sie darauf, sie so zu positionieren, dass sich ihre Blätter frei entfalten und entfalten können. Der Raum, den der Topf bietet, sollte der Pflanze ein ungezwungenes Wachstum ermöglichen, wodurch ihre einzigartigen, zerklüfteten Blätter besonders gut zur Geltung kommen. Da die Monstera eine Kletterpflanze ist, hilft eine unauffällige Stütze im Topf dabei, dass sich die Stängel vertikal entwickeln, wodurch das dramatische und üppige Erscheinungsbild der Pflanze noch stärker betont wird.

Indirekte, aber helle Beleuchtung eignet sich am besten für die Monstera, da sie ihren natürlichen Lebensraum unter dem Blätterdach tropischer Bäume nachahmt. Beim Gießen ist ein moderater Ansatz entscheidend; achten Sie darauf, den Boden feucht, aber nicht nass zu halten, um ein gesundes Wachstum zu fördern.

Ref : 030650
Ref : 030650
Mehr lesen
Trusted Shops Label
Trust e-commerce Europe