Kriechende Bugles (x3)
Ajuga reptans
Zu Produktinformationen springen
1 von 2
3 Kriechende Bugles: eine wunderschöne immergrüne Pflanze.

Möchten Sie mehr Farbe und Charme in Ihre Wohnung bringen? Bakker stellt Ihnen die Kriechenden Bugles zur Verfügung. Dies sind winterharte Staudenarten, die sich durch ihre Robustheit und ihr immergrünes Laub auszeichnen. Diese Pflanzen zeigen im Frühjahr eine ansehnliche Blüte. Sie werden Ihren Garten wunderbar verschönern und Ihnen zweifellos gefallen! Zögern Sie nicht, sie in Ihre Außendekoration einzubeziehen!

Die charakteristischen Merkmale der Kriechenden Bulge

Der Kriechende Bugle, der auch als Ajuga reptans bekannt ist, zeichnet sich durch seinen kompakten Wuchs und sein dichtes Wachstum aus. Er kann eine Höhe von bis zu 30 cm erreichen. Diese Staude hat ein immergrünes, dunkelgrünes Laub. Sie behält ihre Blätter das ganze Jahr über, auch im Winter.

Die glänzenden, typischerweise rundlichen bis ovalen Blätter sind in Rosetten an der Basis der Pflanze angeordnet. Dies verleiht der Pflanze das ganze Jahr über ein optisch ansprechendes Aussehen und unterstreicht ihr verdichtetes und volles Erscheinungsbild.

Die intensiv blau-violetten Blüten des Kriechenden Bugles erscheinen im Frühjahr. Ihre Früchte sind dagegen weniger auffällig als die Blüten. Es handelt sich dabei um kleine Kapseln, die die Samen enthalten. In der Regel sind sie nicht besonders dekorativ und werden oft von den üppigen, glitzernden Blättern der Pflanze überstrahlt.

Blütezeit und Verwendung des Kriechenden Bugles

Der Kriechende Bugle blüht zwischen Mai und Juni. In dieser Zeit schmückt er sich mit Trauben von kleinen, blau-violetten Blüten, die auf dünnen Stielen über dem Laub stehen. Diese farbenfrohe, vibrierende Blüte verleiht dieser ohnehin schon interessanten Pflanze einen zusätzlichen Reiz.

Aufgrund der geringen Höhe und des dichten Wuchses wird Ajuga reptans häufig als Bodendecker in Gärten und Beeten verwendet. Die Fachleute von Bakker empfehlen Ihnen, die Pflanze zu verwenden, um unbesetzte Flächen zu füllen, die Erosion zu kontrollieren und Unkraut zu unterdrücken.

Bedingungen für die Anpflanzung des Kriechenden Buggels

Unserer Erfahrung nach kann diese winterharte Pflanze auch unter schwierigen Bedingungen überleben, insbesondere im Winter, wo sie niedrigen Temperaturen von bis zu -15 °C standhält. Diese Kälteresistenz macht sie zu einer ausgezeichneten Wahl für Gärten in Regionen mit rauem Winterklima.

Damit der Kriechende Bugle richtig wachsen kann, empfehlen Ihnen die Bakker-Experten, ihn an einem halbschattigen Standort zu kultivieren. Die Pflanze kann jedoch auch in voller Sonne gedeihen, wenn der Boden ausreichend feucht bleibt.

Pflegetipps für den Kriechenden Bugler

Trotz ihrer Widerstandsfähigkeit benötigt die Kriechende Bugle einige Pflege, um ihre Gesundheit und Blüte zu gewährleisten. Die Bakker-Spezialisten raten Ihnen, die Pflanze regelmäßig zu gießen, vor allem in Trockenperioden. Außerdem ist die Pflanze zwar gegenüber einer Vielzahl von Böden tolerant, bevorzugt aber gut durchlässige Böden mit viel organischem Material.

Am Ende der Saison kann ein leichter Rückschnitt von Vorteil sein, um ihr Wachstum zu kontrollieren und eine neue Blüte im nächsten Jahr zu fördern.

Sie sollten diese Empfehlungen für die Pflanzung und Pflege des Kriechenden Bugles energisch befolgen, um ein optimales und gesundes Wachstum zu gewährleisten.

Kriechende Bugles (x3) Ajuga reptans

Kriechende Bugles (x3)
Ajuga reptans
Normaler Preis 10,45 €
Verkaufspreis 10,45 € Normaler Preis 10,45 €
inkl. MwSt.
Treffen Sie Ihre Wahl
Auf Lager
Auf Lager
Verfügbar ab 17 Jun
Mehr bekommen, weniger bezahlen
Sie sparen 10 %
Sie sparen 15 %
Sie sparen 20 %

Sichere Bezahlung

Mehr als 75 Jahre Erfahrung

Geprüfte Kundenrezensionen ★★★★☆

Kundenservice zu Ihren Diensten

Spezifikationen
Blüte Mai - Juni
Blätter das ganze Jahr
Blau
Widerstandsfähigkeit -22°C (zone 6a)
Standort: Halber Schatten
Wachstumshöhe 15 cm
Translation missing: de.products.accordions.specification-tab.use Bodendecker
Beschreibung

3 Kriechende Bugles: eine wunderschöne immergrüne Pflanze.

Möchten Sie mehr Farbe und Charme in Ihre Wohnung bringen? Bakker stellt Ihnen die Kriechenden Bugles zur Verfügung. Dies sind winterharte Staudenarten, die sich durch ihre Robustheit und ihr immergrünes Laub auszeichnen. Diese Pflanzen zeigen im Frühjahr eine ansehnliche Blüte. Sie werden Ihren Garten wunderbar verschönern und Ihnen zweifellos gefallen! Zögern Sie nicht, sie in Ihre Außendekoration einzubeziehen!

Die charakteristischen Merkmale der Kriechenden Bulge

Der Kriechende Bugle, der auch als Ajuga reptans bekannt ist, zeichnet sich durch seinen kompakten Wuchs und sein dichtes Wachstum aus. Er kann eine Höhe von bis zu 30 cm erreichen. Diese Staude hat ein immergrünes, dunkelgrünes Laub. Sie behält ihre Blätter das ganze Jahr über, auch im Winter.

Die glänzenden, typischerweise rundlichen bis ovalen Blätter sind in Rosetten an der Basis der Pflanze angeordnet. Dies verleiht der Pflanze das ganze Jahr über ein optisch ansprechendes Aussehen und unterstreicht ihr verdichtetes und volles Erscheinungsbild.

Die intensiv blau-violetten Blüten des Kriechenden Bugles erscheinen im Frühjahr. Ihre Früchte sind dagegen weniger auffällig als die Blüten. Es handelt sich dabei um kleine Kapseln, die die Samen enthalten. In der Regel sind sie nicht besonders dekorativ und werden oft von den üppigen, glitzernden Blättern der Pflanze überstrahlt.

Blütezeit und Verwendung des Kriechenden Bugles

Der Kriechende Bugle blüht zwischen Mai und Juni. In dieser Zeit schmückt er sich mit Trauben von kleinen, blau-violetten Blüten, die auf dünnen Stielen über dem Laub stehen. Diese farbenfrohe, vibrierende Blüte verleiht dieser ohnehin schon interessanten Pflanze einen zusätzlichen Reiz.

Aufgrund der geringen Höhe und des dichten Wuchses wird Ajuga reptans häufig als Bodendecker in Gärten und Beeten verwendet. Die Fachleute von Bakker empfehlen Ihnen, die Pflanze zu verwenden, um unbesetzte Flächen zu füllen, die Erosion zu kontrollieren und Unkraut zu unterdrücken.

Bedingungen für die Anpflanzung des Kriechenden Buggels

Unserer Erfahrung nach kann diese winterharte Pflanze auch unter schwierigen Bedingungen überleben, insbesondere im Winter, wo sie niedrigen Temperaturen von bis zu -15 °C standhält. Diese Kälteresistenz macht sie zu einer ausgezeichneten Wahl für Gärten in Regionen mit rauem Winterklima.

Damit der Kriechende Bugle richtig wachsen kann, empfehlen Ihnen die Bakker-Experten, ihn an einem halbschattigen Standort zu kultivieren. Die Pflanze kann jedoch auch in voller Sonne gedeihen, wenn der Boden ausreichend feucht bleibt.

Pflegetipps für den Kriechenden Bugler

Trotz ihrer Widerstandsfähigkeit benötigt die Kriechende Bugle einige Pflege, um ihre Gesundheit und Blüte zu gewährleisten. Die Bakker-Spezialisten raten Ihnen, die Pflanze regelmäßig zu gießen, vor allem in Trockenperioden. Außerdem ist die Pflanze zwar gegenüber einer Vielzahl von Böden tolerant, bevorzugt aber gut durchlässige Böden mit viel organischem Material.

Am Ende der Saison kann ein leichter Rückschnitt von Vorteil sein, um ihr Wachstum zu kontrollieren und eine neue Blüte im nächsten Jahr zu fördern.

Sie sollten diese Empfehlungen für die Pflanzung und Pflege des Kriechenden Bugles energisch befolgen, um ein optimales und gesundes Wachstum zu gewährleisten.

Ref : 024171
Ref : 024171
Mehr lesen
Trusted Shops Label
Trust e-commerce Europe