Luftreinigende Pflanzen Mischung inkl. Ziertöpfe, weiß (x4)
Dypsis, Chlorophytum, Asplenium, Spathiphyllum
Zu Produktinformationen springen
-{{discount}}% Rabatt
1 von 5
Holen Sie sich das Grün ins Haus


Die Kollektion von 3 Sukkulenten Aloé, Echeveria und Crassula: eine Allianz aus Schönheit und Widerstandsfähigkeit für Ihren Garten oder Ihr Zuhause.

Um Ihren Wohnräumen einen schönen pflanzlichen Touch zu verleihen, empfehlen Ihnen die Botaniker von Bakker diese wunderschöne Kollektion aus 3 handverlesenen Sukkulenten. Sie besteht aus: 1 Aloe, 1 Echeveria und 1 Crassula. Stellen Sie sie nebeneinander oder an verschiedenen Stellen in Ihrem Raum auf, sie bilden ein harmonisches Ganzes und bieten interessante Variationen in Bezug auf Größe, Form und Farbe.

Die Aloe

Die Aloe ist von schlichter, eleganter Schönheit und kann ausgewachsen bis zu 1 m hoch werden, je nach Wachstumsbedingungen (insbesondere der Größe des Anzuchttopfes). Ihre dunkelgrünen Blätter sind fleischig, dick und an den Rändern gezähnt. Sie mag besonders helle Räume, sollte aber direkte Sonneneinstrahlung vermeiden.

Aloen sind sukkulente Pflanzen aus Südafrika und gehören zur Familie der Asphodelaceae. Neben ihren ästhetischen Qualitäten werden sie auch wegen ihrer medizinischen Eigenschaften häufig verwendet.

Die Echeveria

Diese wunderschöne Pflanze wird wegen ihrer rosettenförmigen Blätter in verschiedenen Farben und Formen geschätzt, die flach oder leicht erhaben sein können und immer sehr dekorativ sind. Die fleischigen, dicken Blätter sind manchmal mit einem Flaum bedeckt, der faszinierend zu bewundern ist und einen weichen Eindruck vermittelt.

Im Innen- und Außenbereich bevorzugt die Echeveria helle Standorte und gut durchlässigen Boden. Bei einer durchschnittlichen Höhe von 15 cm können einige Exemplare je nach Bedingungen bis zu 50 cm hoch werden. Diese Art ist in den zentralen und südlichen Regionen des amerikanischen Kontinents beheimatet.

Die Crassula

Die aus Südafrika stammende Sukkulente Crassula zeichnet sich durch dicke, fleischige, blütenblattartige Blätter und kurze, kriechende oder aufrechte Stängel aus, je nach Sorte. Sie ist eine besonders robuste und pflegeleichte Pflanze, die sich sehr gut kultivieren lässt. Crassula kann sowohl in Innenräumen als auch im Freien wachsen und bevorzugt in beiden Fällen einen hellen Standort in einem geeigneten, gut durchlässigen Boden oder einer geeigneten Erde. Die ausgewachsene Höhe ist von Art zu Art unterschiedlich und liegt bei etwa 30 cm.

Einige praktische Empfehlungen für eine erfolgreiche Pflanzung Ihrer Sammlung von 3 Sukkulenten.

Für jede der drei Sukkulenten in dieser Sammlung ist es wichtig, einen Topf mit Drainagelöchern zu wählen, damit das Wasser durch den Boden ablaufen kann. Als Substrat empfehlen die Bakker-Experten eine ebenfalls gut drainierende Mischung aus Sand, Perlit und Blumenerde.

Erster Schritt: Füllen Sie den Topf bis etwa 1 cm unter den Rand mit der Erdmischung. Nehmen Sie die Pflanze vorsichtig aus ihrem ursprünglichen Behälter und setzen Sie sie ein. Achten Sie darauf, dass die Spitze des Wurzelballens ein Haar unter der Oberfläche liegt. Bedecken und drücken Sie die Pflanze vorsichtig an, damit sie sich an ihrem Platz stabilisiert. Zweiter Schritt: Gießen Sie vorsichtig und mäßig ... und schon ist Ihre Sukkulente eingepflanzt!

Um Schäden an den Wurzeln zu vermeiden, lassen Sie der Erde Zeit, vollständig zu trocknen, bevor Sie erneut gießen. Beachten Sie, dass diese Arten nicht zu häufig gegossen werden müssen. Während ihrer Wachstumsperiode legen sie in ihren Blättern und Stängeln natürliche (Zucker-!)Wasserreserven an, auf die sie zurückgreifen können, um längere oder kürzere Perioden ohne Wasser zu überleben.

Unsere Tipps für die richtige Pflege Ihrer 3-Sukkulenten-Sammlung

Für das Wohlbefinden Ihrer Sukkulenten empfehlen die Bakker-Experten einen hellen Standort mit mäßiger Einwirkung von direktem Sonnenlicht. Vermeiden Sie es, die Pflanzen an dunklen oder feuchten Orten stehen zu lassen, da dies zu Wurzelfäule führen kann. Sie sollten nur mäßig gegossen werden, sowohl in Bezug auf die Menge als auch auf die Häufigkeit. Es ist auch wichtig, Ihre Pflanzen mit einem speziellen Sukkulentendünger zu versorgen, wobei Sie die Anweisungen des Herstellers befolgen sollten.

Beachten Sie abschließend, dass diese Pflanzen durch einfaches Entnehmen von Stecklingen oder durch Teilen der Büschel vermehrt werden können. Mit ein wenig Pflege und Aufmerksamkeit können sie Ihre Wohnung noch viele Jahre lang verschönern!

Ref : 031067

Luftreinigende Pflanzen Mischung inkl. Ziertöpfe, weiß (x4) Dypsis, Chlorophytum, Asplenium, Spathiphyllum

Luftreinigende Pflanzen Mischung inkl. Ziertöpfe, weiß (x4)
Dypsis, Chlorophytum, Asplenium, Spathiphyllum
Normaler Preis 51,20 €
Verkaufspreis 51,20 € Normaler Preis 53,95 €
inkl. MwSt.
Auf Lager

Sichere Bezahlung

Mehr als 75 Jahre Erfahrung

Geprüfte Kundenrezensionen ★★★★☆

Kundenservice zu Ihren Diensten

Spezifikationen
Weiß
Beschreibung

Holen Sie sich das Grün ins Haus


Die Kollektion von 3 Sukkulenten Aloé, Echeveria und Crassula: eine Allianz aus Schönheit und Widerstandsfähigkeit für Ihren Garten oder Ihr Zuhause.

Um Ihren Wohnräumen einen schönen pflanzlichen Touch zu verleihen, empfehlen Ihnen die Botaniker von Bakker diese wunderschöne Kollektion aus 3 handverlesenen Sukkulenten. Sie besteht aus: 1 Aloe, 1 Echeveria und 1 Crassula. Stellen Sie sie nebeneinander oder an verschiedenen Stellen in Ihrem Raum auf, sie bilden ein harmonisches Ganzes und bieten interessante Variationen in Bezug auf Größe, Form und Farbe.

Die Aloe

Die Aloe ist von schlichter, eleganter Schönheit und kann ausgewachsen bis zu 1 m hoch werden, je nach Wachstumsbedingungen (insbesondere der Größe des Anzuchttopfes). Ihre dunkelgrünen Blätter sind fleischig, dick und an den Rändern gezähnt. Sie mag besonders helle Räume, sollte aber direkte Sonneneinstrahlung vermeiden.

Aloen sind sukkulente Pflanzen aus Südafrika und gehören zur Familie der Asphodelaceae. Neben ihren ästhetischen Qualitäten werden sie auch wegen ihrer medizinischen Eigenschaften häufig verwendet.

Die Echeveria

Diese wunderschöne Pflanze wird wegen ihrer rosettenförmigen Blätter in verschiedenen Farben und Formen geschätzt, die flach oder leicht erhaben sein können und immer sehr dekorativ sind. Die fleischigen, dicken Blätter sind manchmal mit einem Flaum bedeckt, der faszinierend zu bewundern ist und einen weichen Eindruck vermittelt.

Im Innen- und Außenbereich bevorzugt die Echeveria helle Standorte und gut durchlässigen Boden. Bei einer durchschnittlichen Höhe von 15 cm können einige Exemplare je nach Bedingungen bis zu 50 cm hoch werden. Diese Art ist in den zentralen und südlichen Regionen des amerikanischen Kontinents beheimatet.

Die Crassula

Die aus Südafrika stammende Sukkulente Crassula zeichnet sich durch dicke, fleischige, blütenblattartige Blätter und kurze, kriechende oder aufrechte Stängel aus, je nach Sorte. Sie ist eine besonders robuste und pflegeleichte Pflanze, die sich sehr gut kultivieren lässt. Crassula kann sowohl in Innenräumen als auch im Freien wachsen und bevorzugt in beiden Fällen einen hellen Standort in einem geeigneten, gut durchlässigen Boden oder einer geeigneten Erde. Die ausgewachsene Höhe ist von Art zu Art unterschiedlich und liegt bei etwa 30 cm.

Einige praktische Empfehlungen für eine erfolgreiche Pflanzung Ihrer Sammlung von 3 Sukkulenten.

Für jede der drei Sukkulenten in dieser Sammlung ist es wichtig, einen Topf mit Drainagelöchern zu wählen, damit das Wasser durch den Boden ablaufen kann. Als Substrat empfehlen die Bakker-Experten eine ebenfalls gut drainierende Mischung aus Sand, Perlit und Blumenerde.

Erster Schritt: Füllen Sie den Topf bis etwa 1 cm unter den Rand mit der Erdmischung. Nehmen Sie die Pflanze vorsichtig aus ihrem ursprünglichen Behälter und setzen Sie sie ein. Achten Sie darauf, dass die Spitze des Wurzelballens ein Haar unter der Oberfläche liegt. Bedecken und drücken Sie die Pflanze vorsichtig an, damit sie sich an ihrem Platz stabilisiert. Zweiter Schritt: Gießen Sie vorsichtig und mäßig ... und schon ist Ihre Sukkulente eingepflanzt!

Um Schäden an den Wurzeln zu vermeiden, lassen Sie der Erde Zeit, vollständig zu trocknen, bevor Sie erneut gießen. Beachten Sie, dass diese Arten nicht zu häufig gegossen werden müssen. Während ihrer Wachstumsperiode legen sie in ihren Blättern und Stängeln natürliche (Zucker-!)Wasserreserven an, auf die sie zurückgreifen können, um längere oder kürzere Perioden ohne Wasser zu überleben.

Unsere Tipps für die richtige Pflege Ihrer 3-Sukkulenten-Sammlung

Für das Wohlbefinden Ihrer Sukkulenten empfehlen die Bakker-Experten einen hellen Standort mit mäßiger Einwirkung von direktem Sonnenlicht. Vermeiden Sie es, die Pflanzen an dunklen oder feuchten Orten stehen zu lassen, da dies zu Wurzelfäule führen kann. Sie sollten nur mäßig gegossen werden, sowohl in Bezug auf die Menge als auch auf die Häufigkeit. Es ist auch wichtig, Ihre Pflanzen mit einem speziellen Sukkulentendünger zu versorgen, wobei Sie die Anweisungen des Herstellers befolgen sollten.

Beachten Sie abschließend, dass diese Pflanzen durch einfaches Entnehmen von Stecklingen oder durch Teilen der Büschel vermehrt werden können. Mit ein wenig Pflege und Aufmerksamkeit können sie Ihre Wohnung noch viele Jahre lang verschönern!

Ref : 031067

Das könnte Ihnen auch gefallen

Bakker Trusted Shop