Passionsblume 'Constance Elliot'
Passiflora caerulea constance elliot
Zu Produktinformationen springen
1 von 3
Sterne an der Wand
Die Passionsblume ‘Constance Elliot’: Exotische Schönheit und Pflegeleichtigkeit in Ihrem Garten.

Die Passionsblume ‘Constance Elliot’ hat viele Vorteile, darunter ihre wunderschönen Blüten und essbaren Früchte. Sie wird hauptsächlich als Zierpflanze verwendet, um Ihrem Garten einen exotischen Touch zu verleihen.

Die Eigenschaften der Passionsblume ‘Constance Elliot’.

Die Passionsblume ‘Constance Elliot’, auch bekannt als Passiflora caerulea 'Constant Elliot', ist eine südamerikanische Sorte, die wegen ihrer exotischen weißen Blüten mit bläulichem Schimmer, ihres üppigen Laubs und ihres fesselnden Dufts beliebt ist. Die großen Blüten, die lebenden Bildern ähneln, ziehen Bienen und Schmetterlinge an. Die immergrüne Pflanze behält ihre dunkelgrünen, glänzenden, gelappten Blätter das ganze Jahr über und verleiht ihr Eleganz und Grün. Sie zeichnet sich durch ihr schnelles Wachstum aus und klettert an Spalieren, Zäunen und Pergolen empor, was ein beeindruckendes visuelles Spektakel im Garten bietet. Neben ihren Zierqualitäten produziert die 'Constant Elliot' Granatäpfel, essbare Früchte mit runzeliger Schale und saftig-süßem Fruchtfleisch, die frisch oder in der Küche perfekt schmecken.

Anpflanzen der Passionsblume ‘Constance Elliot’.

Um die Passionsblume ‘Constance Elliot’ erfolgreich zu pflanzen, ist es entscheidend, dass Sie diese Tipps befolgen:

Zunächst empfehlen Ihnen die Bakker-Experten, einen sonnigen bis halbschattigen Standort mit mindestens sechs Sonnenstunden pro Tag zu wählen und eine robuste Stütze wie ein Spalier oder einen Zaun für das kletternde Wachstum der Pflanze bereitzustellen. Ein gut durchlässiger und fruchtbarer Boden ist unerlässlich. Reichern Sie den Boden mit Kompost oder verrottetem Mist an, um seine Qualität zu verbessern, und achten Sie darauf, dass der pH-Wert leicht sauer bis neutral ist.

Graben Sie zum Einpflanzen ein Loch, das doppelt so groß ist wie der Wurzelballen der Pflanze. Ziehen Sie die Passionsblume vorsichtig aus dem Behälter, um die Wurzeln nicht zu beschädigen, setzen Sie sie in das Loch und füllen Sie sie mit Blumenerde auf. Eine großzügige Bewässerung ist notwendig, um den Boden zu verdichten.

Wenn Sie mehrere Passionsblumenpflanzen setzen, halten Sie einen Abstand von mindestens 1,5 bis 2 Metern zwischen den einzelnen Pflanzen ein, da dies ein gesundes Wachstum fördert und die Wurzelkonkurrenz einschränkt.

Pflege der Passionsblume ‘Constance Elliot’

Die Pflege der Passionsblume ‘Constance Elliot’ ist einfach, erfordert aber einige Aufmerksamkeit, um ihre Gesundheit und Blüte zu gewährleisten.

Das Bakker-Team rät Ihnen, die Pflanze regelmäßig zu gießen, um den Boden gleichmäßig feucht zu halten, aber gleichzeitig zu viel Wasser zu vermeiden, da dies zu Wurzelfäule führen kann. Im Sommer kann aufgrund der Hitze eine häufigere Bewässerung erforderlich sein.

Das Beschneiden wird von der Passionsblume gut vertragen. Schneiden Sie im Frühjahr übermäßig lange oder wuchernde Stängel zurück, um ein kompakteres Wachstum und eine üppigere Blüte anzuregen.

Düngen Sie die Pflanze im Frühjahr mit einem ausgewogenen Dünger, der für Kletterpflanzen geeignet ist. Vermeiden Sie Überschüsse, die das Laub auf Kosten der Blüten fördern könnten.

In Gegenden mit strengen Wintern empfehlen Ihnen die Bakker-Spezialisten, Ihre Pflanze mit Stroh oder einem Wintervlies vor Kälte zu schützen und diesen Schutz im Frühjahr nach der Frostgefahr zu entfernen.

Passionsblume 'Constance Elliot' Passiflora caerulea constance elliot

Passionsblume 'Constance Elliot'
Passiflora caerulea constance elliot
Normaler Preis 14,95 €
Verkaufspreis 14,95 € Normaler Preis 14,95 €
inkl. MwSt.
Treffen Sie Ihre Wahl
Auf Lager
Auf Lager

Sichere Bezahlung

Mehr als 75 Jahre Erfahrung

Geprüfte Kundenrezensionen ★★★★☆

Kundenservice zu Ihren Diensten

Spezifikationen
Weiß
Blüte Juni - Oktober
Wachstumshöhe 700 - 500 cm
Winterhart
Pflanzabstand 50 - 80 cm
Widerstandsfähigkeit -14°C (zone 7b)
Mögliche Kultur im Topf oder im Tablett
Pflanzzeit Februar - Mai, September - Dezember
Arten von Klimazonen Gemäßigtes Klima
Pflanze vor Frost schützen
Bewässerungshäufigkeit Mäßig
Ja
Pflanzen
Winterharte Passionsblumen gedeihen im Gartenboden am besten. Sie bevorzugen aber einen geschützten sonnigen Platz. An einem solchen blühen die Kletterpflanzen dann am schönsten und reichsten. Verbessern Sie die Erde mit Blumenerde. Holen Sie die Pflanze aus dem Anzuchttopf und pflanzen den Ballen in den Boden. Geben Sie Ihrer Passionsblume gleich nach dem Pflanzen reichlich Wasser.
 
Passionsblume in einem großen Übertopf
Die Passionsblume gedeiht bestens auf der Terrasse, im Gewächshaus oder Wintergarten und sogar als Zimmerpflanze. Nehmen Sie dazu einen großen Blumentopf mit Löchern im Boden (mindestens 30 cm Durchmesser). Bedecken Sie den Boden mit Tonscherben oder einer Schicht Hydrokörner. Geben Sie Blumenerde in den Topf und setzen den Wurzelballen der Passionsblume auf die richtige Höhe. Füllen Sie mit Erde auf und drücken sie fest an. Geben Sie Ihrer Passionsblume gleich nach dem Pflanzen reichlich Wasser. Stellen Sie die Passionsblume an einen Platz in voller Sonne. Passionsblume klettert Die langen, biegsamen Zweige der Passionsblume klettern gerne an einer Rankgitter, Bambusstöcken oder einer Kletterhilfe. Sorgen Sie dafür, dass die Kletterhilfe stabil im Blumentopf oder Garten steht. Binden Sie die Zweige der Passionsblume mit Bindern an die Kletterstütze oder flechten sie um das Rankgitter.
 
Pflege
Wenn Sie die Seitentriebe der Passionsblume regelmäßig kappen, fördern Sie die Wiederblüte. Lassen Sie verblühte Blüten an der Pflanze, wenn Sie ihre Früchte sehen möchten. Für eine besonders reiche Blüte empfiehlt Bakker.com Ihnen, im Sommer ganz regelmäßig Dünger ins Gießwasser zu mischen. Passionsblume überwintern lassen Die Passionsblume ist im Gartenboden gut winterhart, aber im Topf sind diese Kletterpflanzen doch frostempfindlich. Auch dann kann man diese Kübelpflanze gut überwintern lassen. Dünnen Sie die Zweige etwas aus und stellen den Topf vor dem ersten Nachtfrost in einen frostfreien hellen Raum bei ungefähr 5-10 °C. Geben Sie der Passionsblume weniger Wasser. Lassen Sie den Wurzelballen nicht vertrocknen. Stellen Sie die Passionsblume im Frühjahr wärmer. Topfen Sie die Passionsblume mit frischer Blumenerde um und geben mehr Wasser. Wenn die Pflanze im Begriff ist, wieder gut zu wachsen, kann man ihr auch wieder Pflanzendünger für Blühpflanzen geben. Danach kann die Passionsblume wieder nach draußen, um Ihre Terrasse zu schmücken. Passen Sie aber auf mit spätem Nachtfrost.
Extra
Die Früchte, die eine Passionsblume bildet, sind immer essbar, wenn sie reif sind. Damit ist vor allem an Plätzen in der vollen Sonne zu rechnen.
Die Form der Blüte wird in Verbindung gebracht mit dem Leiden Christi. Der Kranz aus langen Staubfäden erinnert an eine Dornenkrone. Der Name kommt von dem lateinischen Wort 'passio', das Leiden bedeutet, und 'flores', das Blumen bedeutet. Im Sommer können Sie bei vielen Passiflorasorten Früchte entdecken.
 
Die Passionsblumen haben eine eigene Familie, die Familie der Passionsblumen (Passifloraceae).
Beschreibung

Sterne an der Wand

Die Passionsblume ‘Constance Elliot’: Exotische Schönheit und Pflegeleichtigkeit in Ihrem Garten.

Die Passionsblume ‘Constance Elliot’ hat viele Vorteile, darunter ihre wunderschönen Blüten und essbaren Früchte. Sie wird hauptsächlich als Zierpflanze verwendet, um Ihrem Garten einen exotischen Touch zu verleihen.

Die Eigenschaften der Passionsblume ‘Constance Elliot’.

Die Passionsblume ‘Constance Elliot’, auch bekannt als Passiflora caerulea 'Constant Elliot', ist eine südamerikanische Sorte, die wegen ihrer exotischen weißen Blüten mit bläulichem Schimmer, ihres üppigen Laubs und ihres fesselnden Dufts beliebt ist. Die großen Blüten, die lebenden Bildern ähneln, ziehen Bienen und Schmetterlinge an. Die immergrüne Pflanze behält ihre dunkelgrünen, glänzenden, gelappten Blätter das ganze Jahr über und verleiht ihr Eleganz und Grün. Sie zeichnet sich durch ihr schnelles Wachstum aus und klettert an Spalieren, Zäunen und Pergolen empor, was ein beeindruckendes visuelles Spektakel im Garten bietet. Neben ihren Zierqualitäten produziert die 'Constant Elliot' Granatäpfel, essbare Früchte mit runzeliger Schale und saftig-süßem Fruchtfleisch, die frisch oder in der Küche perfekt schmecken.

Anpflanzen der Passionsblume ‘Constance Elliot’.

Um die Passionsblume ‘Constance Elliot’ erfolgreich zu pflanzen, ist es entscheidend, dass Sie diese Tipps befolgen:

Zunächst empfehlen Ihnen die Bakker-Experten, einen sonnigen bis halbschattigen Standort mit mindestens sechs Sonnenstunden pro Tag zu wählen und eine robuste Stütze wie ein Spalier oder einen Zaun für das kletternde Wachstum der Pflanze bereitzustellen. Ein gut durchlässiger und fruchtbarer Boden ist unerlässlich. Reichern Sie den Boden mit Kompost oder verrottetem Mist an, um seine Qualität zu verbessern, und achten Sie darauf, dass der pH-Wert leicht sauer bis neutral ist.

Graben Sie zum Einpflanzen ein Loch, das doppelt so groß ist wie der Wurzelballen der Pflanze. Ziehen Sie die Passionsblume vorsichtig aus dem Behälter, um die Wurzeln nicht zu beschädigen, setzen Sie sie in das Loch und füllen Sie sie mit Blumenerde auf. Eine großzügige Bewässerung ist notwendig, um den Boden zu verdichten.

Wenn Sie mehrere Passionsblumenpflanzen setzen, halten Sie einen Abstand von mindestens 1,5 bis 2 Metern zwischen den einzelnen Pflanzen ein, da dies ein gesundes Wachstum fördert und die Wurzelkonkurrenz einschränkt.

Pflege der Passionsblume ‘Constance Elliot’

Die Pflege der Passionsblume ‘Constance Elliot’ ist einfach, erfordert aber einige Aufmerksamkeit, um ihre Gesundheit und Blüte zu gewährleisten.

Das Bakker-Team rät Ihnen, die Pflanze regelmäßig zu gießen, um den Boden gleichmäßig feucht zu halten, aber gleichzeitig zu viel Wasser zu vermeiden, da dies zu Wurzelfäule führen kann. Im Sommer kann aufgrund der Hitze eine häufigere Bewässerung erforderlich sein.

Das Beschneiden wird von der Passionsblume gut vertragen. Schneiden Sie im Frühjahr übermäßig lange oder wuchernde Stängel zurück, um ein kompakteres Wachstum und eine üppigere Blüte anzuregen.

Düngen Sie die Pflanze im Frühjahr mit einem ausgewogenen Dünger, der für Kletterpflanzen geeignet ist. Vermeiden Sie Überschüsse, die das Laub auf Kosten der Blüten fördern könnten.

In Gegenden mit strengen Wintern empfehlen Ihnen die Bakker-Spezialisten, Ihre Pflanze mit Stroh oder einem Wintervlies vor Kälte zu schützen und diesen Schutz im Frühjahr nach der Frostgefahr zu entfernen.

Ref : 018684
Ref : 018684
Mehr lesen
Trusted Shops Label
Trust e-commerce Europe