Sommerblumen Mischung (x50)
Zu Produktinformationen springen
1 von 2
Ein farbenfrohes und schön blühendes Beet einen ganzen Sommer lang!

Diese Kollektion besteht aus wunderschönen Zwiebelpflanzen, die sich hervorragend für Beete und Rabatten eignen. Mit ihr können Sie einen schönen Blumengarten anlegen und tolle Sträuße binden.

Die Sorten in dieser Zusammenstellung werden am besten in der Sonne angebaut, und zwar in einem guten, lockeren und leichten Gartenboden. Für die Pflanzung sollte der Boden vorab durch Umgraben vorbereitet werden. Lockern Sie ihn dann auf und glätten Sie die Oberfläche, bevor Sie die Blumenzwiebeln einsetzen. Was die Pflege angeht, sind diese Pflanzen nicht sehr anspruchsvoll. Sie müssen nur bei trockenem Wetter gegossen werden. Um Platz für neue Blumen zu schaffen, entfernen Sie die verblühten. Wenn Sie nicht in einer Region mit mildem Klima leben, sollten Sie die Zwiebeln im Herbst ausgraben und in Kisten über den Winter aufbewahren. Stellen Sie sie an einen kühlen und vor allem frostfreien Ort. Wenn der Frühling kommt, können Sie sie wieder einpflanzen.

Diese Auswahl an schönen Pflanzen besteht aus 8 gemischten Gladiolen (circa 8/10 cm) + 10 Liatris spicata (circa 8/10 cm) + 10 Acidanthera murielae (circa 6/8 cm) + 10 gemischten Freesien (circa 4/5 cm) + 10 orangefarbenen Crocosmias (circa 8/10 cm) + 2 roten gefüllten Begonien (Ø 3/4 cm).

Die Gladiolen

Gladiolen sind eine verführerische Alternative, um vom Spätsommer bis zum Herbst einen vertikalen Akzent und einen Hauch von leuchtenden Farben in den Garten zu bringen. Diese Wunder der Natur zeigen sich in einer Vielzahl von Farbtönen, die von Violett über Rosa und Weiß bis hin zu Gelb und Rot reichen. Diese Farbenpracht lässt Ihren Außenbereich in neuem Glanz erstrahlen. Gladiolen haben in der Regel dicke Stängel, die bis zu 60 cm oder sogar 1,5 m hoch werden können. Diese Pflanzenart gedeiht besonders gut auf fruchtbaren, gut durchlässigen Böden. Gladiolen sollten am besten auf nährstoffreichen Böden angebaut werden, um eine hervorragende Wurzelbildung zu gewährleisten. Das Gießen ist ein entscheidender Schritt für das gute Wachstum dieser Pflanzen. Damit sie ausreichend Wasser erhalten, empfiehlt es sich, eine automatische Bewässerungsuhr zu installieren.

Die Liatris spicata

Zu dieser schönen Auswahl an Pflanzen gehört auch die Liatris spicata, die auch als Sumpf-Flammenstern bekannt ist. Diese Sorte wird durchschnittlich einen Meter hoch und stammt ursprünglich aus den USA. Sie hat schwertförmige Blätter, die von weißen Streifen und Haaren auf der Unterseite gesäumt werden. Während ihrer Blütezeit von Juli bis September bringt die Pflanze erhabene, attraktive violette Blüten hervor. Ihre Wurzeln sind seit langem für ihre medizinischen Eigenschaften bekannt. Um von ihrer therapeutischen Wirkung zu profitieren, müssen Sie sie nur kochen und in heißes Wasser tauchen, um daraus einen Tee zuzubereiten. Mit diesem Tee können Sie sowohl Hämorrhoiden als auch Atemwegsbeschwerden behandeln.

Die Acidanthera murielae

Die Acidanthera murielae wird oft als Pfauenorchidee bezeichnet. Diese Bezeichnung verdankt sie ihrer großen Ähnlichkeit mit Pfauen. Ihre hübschen Blüten bestehen aus langen weißen Blütenblättern mit einem Hauch von Violett. Sie zeigen sich in der Regel saisonal. Die Pfauenorchidee ist eine recht robuste Sorte und verträgt ohne große Mühe ein breites Spektrum an Wachstumsbedingungen. Ob in der prallen Sonne oder im Halbschatten, sie kann problemlos gedeihen. Die Pflanze hat eine hohe Trockentoleranz und benötigt nur wenig Pflege. Sie ist also auch für Gartenanfänger geeignet.

Die Freesien

Diese Kollektion wäre nicht perfekt ohne die erhabenen Freesien. Sie bringen wunderschöne, zarte und vibrierende Blüten hervor. Sie haben eine trompetenähnliche Form mit glänzenden Blütenblättern, die sich auf kräftigen Stielen entfalten. Diese Blumen gibt es in einer breiten Palette von Pastelltönen, die von Rosa über Orange und Gelb bis hin zu Weiß reichen. Diese Farbmischung ist geradezu perfekt, um den Garten aufzuhellen. Neben den Augen kommt auch der Geruchssinn nicht zu kurz, denn die Pflanzen verströmen einen herrlichen Duft nach leichten Zitrusfrüchten und Zitronen. Beachten Sie, dass die Blütezeit der Freesien zu Ihrer süßen Freude wochenlang andauern kann. Wenn diese Pflanzen einmal gut eingezogen sind, benötigen sie nur wenig Pflege.

Die orangefarbenen Krokosmias

Die orangefarbenen Krokosmias, die ursprünglich aus Südafrika stammen, machen den Unterschied im Garten. Mit ihnen bringen Sie eine exotische Note in Ihren Außenbereich. Mit ihrer orangefarbenen Färbung verleihen diese Pflanzen jedem Garten, der sich an sie heranwagt, etwas Kühnes. Unter ihrem zarten Äußeren sind die Blütenblätter der Krokosmias auch sehr robust. Diese Pflanzen haben eine lange Blütezeit, sodass Sie sich eine ganze Weile an ihrer Schönheit erfreuen können. Die Blüten halten sich über mehrere Wochen oder sogar Monate. Wussten Sie, dass sie getrocknet werden können, um in der kalten Jahreszeit als Dekoration zu dienen? Ja, das tun sie! Um gut zu gedeihen, benötigen diese Pflanzen nur wenig Aufwand von Ihrer Seite.

Gefüllte rote Begonien

Gefüllte rote Begonien sind eine wahre Augenweide. Mit ihren strahlenden Trauben aus zerzausten Blütenblättern vermögen sie jeden tristen oder unscheinbaren Garten zu verschönern. Ihre mittel- bis dunkelrosafarbenen Blüten schmücken einen Weg, ein Beet oder eine Reihe von Sträuchern mit Klasse und Schwung. Neben den auffälligen Blüten haben gefüllte rote Begonien auch hübsche, glänzend grüne Blätter. Die Blütezeit dieser Pflanzen erstreckt sich vom Hochsommer bis zum Kälteeinbruch. Was die Bepflanzung betrifft, so gedeihen diese Begonien am besten im Schatten, können aber auch in der prallen Sonne gedeihen, solange Sie sie mit ausreichend Wasser versorgen. Ansonsten sind diese Sorten sehr pflegeleicht und daher einfach zu pflegen. Neben gutem Gießen sollten Sie sie während der Wachstumsphasen regelmäßig mit Dünger versorgen, um ein schönes Gedeihen zu gewährleisten.

Sommerblumen Mischung (x50)

Sommerblumen Mischung (x50)
Normaler Preis 11,95 €
Verkaufspreis 11,95 € Normaler Preis 11,95 €
inkl. MwSt.
Auf Lager
Mehr bekommen, weniger bezahlen
Sie sparen 10 %
Sie sparen 15 %
Sie sparen 20 %

Sichere Bezahlung

Mehr als 75 Jahre Erfahrung

Geprüfte Kundenrezensionen ★★★★☆

Kundenservice zu Ihren Diensten

Spezifikationen
Schnittblume
Mehrfarbig
Blüte Juni - Oktober
Pflanzzeit Februar - Mai
Pflanze vor Frost schützen
Pflanzabstand 10 - 15 cm
Bewässerungshäufigkeit Mäßig
Wachstumshöhe 100 cm
Beschreibung

Ein farbenfrohes und schön blühendes Beet einen ganzen Sommer lang!

Diese Kollektion besteht aus wunderschönen Zwiebelpflanzen, die sich hervorragend für Beete und Rabatten eignen. Mit ihr können Sie einen schönen Blumengarten anlegen und tolle Sträuße binden.

Die Sorten in dieser Zusammenstellung werden am besten in der Sonne angebaut, und zwar in einem guten, lockeren und leichten Gartenboden. Für die Pflanzung sollte der Boden vorab durch Umgraben vorbereitet werden. Lockern Sie ihn dann auf und glätten Sie die Oberfläche, bevor Sie die Blumenzwiebeln einsetzen. Was die Pflege angeht, sind diese Pflanzen nicht sehr anspruchsvoll. Sie müssen nur bei trockenem Wetter gegossen werden. Um Platz für neue Blumen zu schaffen, entfernen Sie die verblühten. Wenn Sie nicht in einer Region mit mildem Klima leben, sollten Sie die Zwiebeln im Herbst ausgraben und in Kisten über den Winter aufbewahren. Stellen Sie sie an einen kühlen und vor allem frostfreien Ort. Wenn der Frühling kommt, können Sie sie wieder einpflanzen.

Diese Auswahl an schönen Pflanzen besteht aus 8 gemischten Gladiolen (circa 8/10 cm) + 10 Liatris spicata (circa 8/10 cm) + 10 Acidanthera murielae (circa 6/8 cm) + 10 gemischten Freesien (circa 4/5 cm) + 10 orangefarbenen Crocosmias (circa 8/10 cm) + 2 roten gefüllten Begonien (Ø 3/4 cm).

Die Gladiolen

Gladiolen sind eine verführerische Alternative, um vom Spätsommer bis zum Herbst einen vertikalen Akzent und einen Hauch von leuchtenden Farben in den Garten zu bringen. Diese Wunder der Natur zeigen sich in einer Vielzahl von Farbtönen, die von Violett über Rosa und Weiß bis hin zu Gelb und Rot reichen. Diese Farbenpracht lässt Ihren Außenbereich in neuem Glanz erstrahlen. Gladiolen haben in der Regel dicke Stängel, die bis zu 60 cm oder sogar 1,5 m hoch werden können. Diese Pflanzenart gedeiht besonders gut auf fruchtbaren, gut durchlässigen Böden. Gladiolen sollten am besten auf nährstoffreichen Böden angebaut werden, um eine hervorragende Wurzelbildung zu gewährleisten. Das Gießen ist ein entscheidender Schritt für das gute Wachstum dieser Pflanzen. Damit sie ausreichend Wasser erhalten, empfiehlt es sich, eine automatische Bewässerungsuhr zu installieren.

Die Liatris spicata

Zu dieser schönen Auswahl an Pflanzen gehört auch die Liatris spicata, die auch als Sumpf-Flammenstern bekannt ist. Diese Sorte wird durchschnittlich einen Meter hoch und stammt ursprünglich aus den USA. Sie hat schwertförmige Blätter, die von weißen Streifen und Haaren auf der Unterseite gesäumt werden. Während ihrer Blütezeit von Juli bis September bringt die Pflanze erhabene, attraktive violette Blüten hervor. Ihre Wurzeln sind seit langem für ihre medizinischen Eigenschaften bekannt. Um von ihrer therapeutischen Wirkung zu profitieren, müssen Sie sie nur kochen und in heißes Wasser tauchen, um daraus einen Tee zuzubereiten. Mit diesem Tee können Sie sowohl Hämorrhoiden als auch Atemwegsbeschwerden behandeln.

Die Acidanthera murielae

Die Acidanthera murielae wird oft als Pfauenorchidee bezeichnet. Diese Bezeichnung verdankt sie ihrer großen Ähnlichkeit mit Pfauen. Ihre hübschen Blüten bestehen aus langen weißen Blütenblättern mit einem Hauch von Violett. Sie zeigen sich in der Regel saisonal. Die Pfauenorchidee ist eine recht robuste Sorte und verträgt ohne große Mühe ein breites Spektrum an Wachstumsbedingungen. Ob in der prallen Sonne oder im Halbschatten, sie kann problemlos gedeihen. Die Pflanze hat eine hohe Trockentoleranz und benötigt nur wenig Pflege. Sie ist also auch für Gartenanfänger geeignet.

Die Freesien

Diese Kollektion wäre nicht perfekt ohne die erhabenen Freesien. Sie bringen wunderschöne, zarte und vibrierende Blüten hervor. Sie haben eine trompetenähnliche Form mit glänzenden Blütenblättern, die sich auf kräftigen Stielen entfalten. Diese Blumen gibt es in einer breiten Palette von Pastelltönen, die von Rosa über Orange und Gelb bis hin zu Weiß reichen. Diese Farbmischung ist geradezu perfekt, um den Garten aufzuhellen. Neben den Augen kommt auch der Geruchssinn nicht zu kurz, denn die Pflanzen verströmen einen herrlichen Duft nach leichten Zitrusfrüchten und Zitronen. Beachten Sie, dass die Blütezeit der Freesien zu Ihrer süßen Freude wochenlang andauern kann. Wenn diese Pflanzen einmal gut eingezogen sind, benötigen sie nur wenig Pflege.

Die orangefarbenen Krokosmias

Die orangefarbenen Krokosmias, die ursprünglich aus Südafrika stammen, machen den Unterschied im Garten. Mit ihnen bringen Sie eine exotische Note in Ihren Außenbereich. Mit ihrer orangefarbenen Färbung verleihen diese Pflanzen jedem Garten, der sich an sie heranwagt, etwas Kühnes. Unter ihrem zarten Äußeren sind die Blütenblätter der Krokosmias auch sehr robust. Diese Pflanzen haben eine lange Blütezeit, sodass Sie sich eine ganze Weile an ihrer Schönheit erfreuen können. Die Blüten halten sich über mehrere Wochen oder sogar Monate. Wussten Sie, dass sie getrocknet werden können, um in der kalten Jahreszeit als Dekoration zu dienen? Ja, das tun sie! Um gut zu gedeihen, benötigen diese Pflanzen nur wenig Aufwand von Ihrer Seite.

Gefüllte rote Begonien

Gefüllte rote Begonien sind eine wahre Augenweide. Mit ihren strahlenden Trauben aus zerzausten Blütenblättern vermögen sie jeden tristen oder unscheinbaren Garten zu verschönern. Ihre mittel- bis dunkelrosafarbenen Blüten schmücken einen Weg, ein Beet oder eine Reihe von Sträuchern mit Klasse und Schwung. Neben den auffälligen Blüten haben gefüllte rote Begonien auch hübsche, glänzend grüne Blätter. Die Blütezeit dieser Pflanzen erstreckt sich vom Hochsommer bis zum Kälteeinbruch. Was die Bepflanzung betrifft, so gedeihen diese Begonien am besten im Schatten, können aber auch in der prallen Sonne gedeihen, solange Sie sie mit ausreichend Wasser versorgen. Ansonsten sind diese Sorten sehr pflegeleicht und daher einfach zu pflegen. Neben gutem Gießen sollten Sie sie während der Wachstumsphasen regelmäßig mit Dünger versorgen, um ein schönes Gedeihen zu gewährleisten.

Ref : 014102
Ref : 014102
Mehr lesen
Trusted Shops Label
Trust e-commerce Europe