Sumpfeibisch Tangri Planet ® Griotte Tangri
Hibiscus moscheutos tangri planet ® griotte tangri
Mit sehr großen Blüten
Zu Produktinformationen springen
1 von 2
Sumpfeibisch Tangri Planet ® Griotte Tangri: eine Pflanze mit großen roten Blüten

Die Sumpfeibisch Tangri Planet ® Griotte Tangri ist eine bemerkenswerte Pflanzenart. Seine Vorteile sind vielfältig: Seine wunderschönen scharlachroten Blüten lassen jeden Garten erstrahlen, während sein dichtes Laub für natürliche Privatsphäre sorgt. Sie ist leicht zu kultivieren und verleiht jedem Außenbereich einen Hauch von Eleganz, sei es in Beeten, Töpfen oder Rabatten.

Merkmale der Sumpf-Ketmie

Die Planet Sumpf-Ketmie ist eine beeindruckend hohe Art, die eine Höhe von 1,50 bis 2,50 m erreicht. In der Breite kann sie sich von etwa 1 bis 1,50 m erstrecken. Laut den Bakker-Experten können diese Maße je nach den spezifischen Wachstumsbedingungen und Pflegepraktiken variieren. Die Blütezeit erstreckt sich von Juni bis September mit großen, intensiv roten Blüten. Diese verleihen jedem Garten einen Hauch von Glanz und Farbe. Die Pflanze ist sehr winterhart und kann sowohl als freiwachsende Hecke als auch als Einzelpflanze verwendet werden.

Sowohl als freiwachsende Hecke als auch als Einzelpflanze passt sie perfekt in verschiedene Gestaltungen. Bei ersterem kann sie als natürliche Barriere dienen, die sowohl Privatsphäre als auch Schönheit bietet. Als Einzelpflanze wird sie zu einem echten Mittelpunkt, der die Aufmerksamkeit auf sich zieht und einen starken visuellen Eindruck hinterlässt.

Wie kultivieren Sie Ihre Sumpf-Ketmie?

Die Sumpfeibisch Tangri Planet ® Griotte Tangri (Hibiscus moscheutos) ist eine Pflanzenart, die besonders attraktiv und einfach im Garten zu kultivieren ist. Als mehrjährige Pflanze bevorzugt sie feuchte, gut durchlässige Böden. Sie gedeiht am besten an sonnigen Standorten, obwohl ihr ein paar Stunden Schatten am Tag nichts ausmachen. Bevor Sie mit der Pflanzung beginnen, empfehlen Ihnen die Bakker-Spezialisten, den Boden vorzubereiten, indem Sie Unkraut entfernen. Geben Sie Kompost oder organischen Dünger hinzu, um die Qualität des Bodens zu verbessern.

Zum Einpflanzen empfehlen wir Ihnen, ein Loch zu graben, das etwa doppelt so groß ist wie der Wurzelballen der Pflanze. Legen Sie den Wurzelballen in das Loch und achten Sie darauf, dass er genauso tief ist wie in seinem ursprünglichen Behälter. Füllen Sie das Loch mit Blumenerde und drücken Sie den Boden um die Pflanze herum leicht an, um Lufteinschlüsse zu beseitigen.

Unsere Tipps für die Pflege Ihrer Pflanze

Nach dem Einpflanzen sollten Sie die Pflanze reichlich gießen, um die Etablierung der Wurzeln zu unterstützen. Danach empfehlen Ihnen die Bakker-Spezialisten, die Pflanze regelmäßig zu gießen, vor allem in trockenen Perioden. Achten Sie jedoch darauf, dass Sie nicht zu viel gießen, da zu viel Wasser zu Wurzelfäule führen kann. Eine Schicht organischer Mulch um die Pflanze herum kann helfen, die Feuchtigkeit zu halten und die Wurzeln zu schützen.

In Bezug auf die Düngung sollten Sie im Frühjahr und Sommer einen ausgewogenen Dünger auftragen. Dies wird die Nährstoffe liefern, die für ein gesundes Wachstum und eine üppige Blüte notwendig sind. Vermeiden Sie jedoch eine Überfütterung der Pflanze, da dies ein übermäßiges Laubwachstum auf Kosten der Blüten fördern kann.

Regelmäßiges Beschneiden wird ebenfalls empfohlen, um die Sumpfeibisch Tangri Planet ® Griotte Tangri in Form zu halten und um tote oder beschädigte Äste zu entfernen. Schneiden Sie die Pflanze im zeitigen Frühjahr, bevor das neue Wachstum beginnt. Sie können die Stängel um etwa ein Drittel ihrer Länge kürzen, um eine dichte Verzweigung und eine üppigere Blüte zu fördern.

Achten Sie schließlich auf einen möglichen Befall durch Schädlinge wie Blattläuse oder Raupen. Wenn Sie Anzeichen von Insektenschäden bemerken, sollten Sie biologische Bekämpfungsmethoden oder milde Insektizide einsetzen, um die Schädlinge zu beseitigen.

Sumpfeibisch Tangri Planet ® Griotte Tangri Hibiscus moscheutos tangri planet ® griotte tangri

Sumpfeibisch Tangri Planet ® Griotte Tangri
Hibiscus moscheutos tangri planet ® griotte tangri
Mit sehr großen Blüten
Normaler Preis 18,95 €
Verkaufspreis 18,95 € Normaler Preis 18,95 €
inkl. MwSt.
Treffen Sie Ihre Wahl
Auf Lager
Auf Lager

Sichere Bezahlung

Mehr als 75 Jahre Erfahrung

Geprüfte Kundenrezensionen ★★★★☆

Kundenservice zu Ihren Diensten

Spezifikationen
Blüte Juni - September
Pflanzzeit Februar - Mai, September - Dezember
Rot
Widerstandsfähigkeit -5°C (zone 9a)
Pflanzabstand 100 cm
Bewässerungshäufigkeit Hoch
Wachstumshöhe 250 cm
Beschreibung

Sumpfeibisch Tangri Planet ® Griotte Tangri: eine Pflanze mit großen roten Blüten

Die Sumpfeibisch Tangri Planet ® Griotte Tangri ist eine bemerkenswerte Pflanzenart. Seine Vorteile sind vielfältig: Seine wunderschönen scharlachroten Blüten lassen jeden Garten erstrahlen, während sein dichtes Laub für natürliche Privatsphäre sorgt. Sie ist leicht zu kultivieren und verleiht jedem Außenbereich einen Hauch von Eleganz, sei es in Beeten, Töpfen oder Rabatten.

Merkmale der Sumpf-Ketmie

Die Planet Sumpf-Ketmie ist eine beeindruckend hohe Art, die eine Höhe von 1,50 bis 2,50 m erreicht. In der Breite kann sie sich von etwa 1 bis 1,50 m erstrecken. Laut den Bakker-Experten können diese Maße je nach den spezifischen Wachstumsbedingungen und Pflegepraktiken variieren. Die Blütezeit erstreckt sich von Juni bis September mit großen, intensiv roten Blüten. Diese verleihen jedem Garten einen Hauch von Glanz und Farbe. Die Pflanze ist sehr winterhart und kann sowohl als freiwachsende Hecke als auch als Einzelpflanze verwendet werden.

Sowohl als freiwachsende Hecke als auch als Einzelpflanze passt sie perfekt in verschiedene Gestaltungen. Bei ersterem kann sie als natürliche Barriere dienen, die sowohl Privatsphäre als auch Schönheit bietet. Als Einzelpflanze wird sie zu einem echten Mittelpunkt, der die Aufmerksamkeit auf sich zieht und einen starken visuellen Eindruck hinterlässt.

Wie kultivieren Sie Ihre Sumpf-Ketmie?

Die Sumpfeibisch Tangri Planet ® Griotte Tangri (Hibiscus moscheutos) ist eine Pflanzenart, die besonders attraktiv und einfach im Garten zu kultivieren ist. Als mehrjährige Pflanze bevorzugt sie feuchte, gut durchlässige Böden. Sie gedeiht am besten an sonnigen Standorten, obwohl ihr ein paar Stunden Schatten am Tag nichts ausmachen. Bevor Sie mit der Pflanzung beginnen, empfehlen Ihnen die Bakker-Spezialisten, den Boden vorzubereiten, indem Sie Unkraut entfernen. Geben Sie Kompost oder organischen Dünger hinzu, um die Qualität des Bodens zu verbessern.

Zum Einpflanzen empfehlen wir Ihnen, ein Loch zu graben, das etwa doppelt so groß ist wie der Wurzelballen der Pflanze. Legen Sie den Wurzelballen in das Loch und achten Sie darauf, dass er genauso tief ist wie in seinem ursprünglichen Behälter. Füllen Sie das Loch mit Blumenerde und drücken Sie den Boden um die Pflanze herum leicht an, um Lufteinschlüsse zu beseitigen.

Unsere Tipps für die Pflege Ihrer Pflanze

Nach dem Einpflanzen sollten Sie die Pflanze reichlich gießen, um die Etablierung der Wurzeln zu unterstützen. Danach empfehlen Ihnen die Bakker-Spezialisten, die Pflanze regelmäßig zu gießen, vor allem in trockenen Perioden. Achten Sie jedoch darauf, dass Sie nicht zu viel gießen, da zu viel Wasser zu Wurzelfäule führen kann. Eine Schicht organischer Mulch um die Pflanze herum kann helfen, die Feuchtigkeit zu halten und die Wurzeln zu schützen.

In Bezug auf die Düngung sollten Sie im Frühjahr und Sommer einen ausgewogenen Dünger auftragen. Dies wird die Nährstoffe liefern, die für ein gesundes Wachstum und eine üppige Blüte notwendig sind. Vermeiden Sie jedoch eine Überfütterung der Pflanze, da dies ein übermäßiges Laubwachstum auf Kosten der Blüten fördern kann.

Regelmäßiges Beschneiden wird ebenfalls empfohlen, um die Sumpfeibisch Tangri Planet ® Griotte Tangri in Form zu halten und um tote oder beschädigte Äste zu entfernen. Schneiden Sie die Pflanze im zeitigen Frühjahr, bevor das neue Wachstum beginnt. Sie können die Stängel um etwa ein Drittel ihrer Länge kürzen, um eine dichte Verzweigung und eine üppigere Blüte zu fördern.

Achten Sie schließlich auf einen möglichen Befall durch Schädlinge wie Blattläuse oder Raupen. Wenn Sie Anzeichen von Insektenschäden bemerken, sollten Sie biologische Bekämpfungsmethoden oder milde Insektizide einsetzen, um die Schädlinge zu beseitigen.

Ref : 023919
Ref : 023919
Mehr lesen
Trusted Shops Label
Trust e-commerce Europe