3 Ziererdbeeren Pink Panda
Fragaria frel pink panda
Zu Produktinformationen springen
1 von 2
Erdbeeren Pink Panda : Eine Sorte, die Sie in Ihrem Garten anpflanzen sollten, um eine reiche Ernte zu erzielen.

Pink Panda-Erdbeeren, wissenschaftlich bekannt als Fragaria x ananassa 'Pink Panda', sind eine Erdbeersorte, die Gärtner mit ihrem herrlich süßen Geschmack und ihrer attraktiven rosa Färbung begeistern. Diese Pflanzen bieten weit mehr als nur saftige Früchte; sie bringen mit ihrem charmanten Aussehen und ihrem exquisiten Geschmack einen Hauch von Glück in jeden Garten.

Eigenschaften

Die Pink Panda Erdbeerpflanzen sind mehrjährige Blumen, die köstliche, aromatische Früchte hervorbringen. Ihre zarten weißen Blüten verwandeln sich in zartrosa Erdbeeren, wenn sie reif sind, und verleihen der Landschaftsgestaltung einen attraktiven Farbtupfer. Diese Erdbeeren haben einen süßen, saftigen Geschmack, der sie zu einem Fest für die Geschmacksnerven macht, ob frisch aus dem Garten genossen oder in verschiedene kulinarische Rezepte integriert.

Neben ihren köstlichen Früchten werden diese Erdbeerpflanzen auch wegen ihres einfachen Anbaus geschätzt. Sie bevorzugen einen gut durchlässigen Boden, der reich an organischen Stoffen ist, sowie einen sonnigen oder teilweise schattigen Standort. Diese Pflanzen produzieren Ausläufer, die leicht im Boden wurzeln und es ihnen ermöglichen, sich auszubreiten und neue Pflanzen zu bilden, was sie zu einer idealen Option für Gärtner macht, die sich um die Erweiterung ihrer Erdbeerplantage sorgen.

Pflanzung

Die Pflanzung der Pink Panda-Erdbeeren ist relativ einfach, erfordert jedoch besondere Aufmerksamkeit, um den Erfolg zu gewährleisten. Damit dies gelingt, empfehlen Ihnen die Bakker-Spezialisten, einen sonnigen oder teilweise schattigen Standort in Ihrem Garten mit einem gut durchlässigen Boden, der reich an organischen Stoffen ist, zu wählen. Vor dem Pflanzen sollten Sie den Boden mit Kompost oder verrottetem Mist aufbessern, um seine Struktur und Fruchtbarkeit zu verbessern.

Wenn Sie bereit sind zu pflanzen, sollten Sie die Pflanzen etwa 30 bis 45 Zentimeter voneinander entfernt setzen, um ein optimales Wachstum zu fördern. Graben Sie Löcher, die groß genug sind, um die Wurzeln der Setzlinge aufzunehmen, und setzen Sie sie vorsichtig in den Boden, wobei Sie darauf achten, dass die Krone der Pflanze mit dem umgebenden Boden bündig ist. Bedecken Sie die Wurzeln mit Blumenerde und drücken Sie den Boden um die Setzlinge herum leicht an, um eine gute Stabilität zu gewährleisten.

Pflege

Die Pflege der Pink Panda Erdbeerpflanzen ist entscheidend, um eine reiche Ernte und gesunde Pflanzen zu gewährleisten. Gießen Sie die Pflanzen regelmäßig, um den Boden gleichmäßig feucht zu halten, vermeiden Sie jedoch überschüssiges Staunässewasser, da dies zu Wurzelfäule führen kann. Das Bakker-Team empfiehlt Ihnen, um die Pflanzen herum zu mulchen, um die Bodenfeuchtigkeit zu erhalten und unerwünschtes Unkraut zu unterdrücken.

In Bezug auf die Düngung sollten Sie im zeitigen Frühjahr einen ausgewogenen Dünger ausbringen, um ein kräftiges Wachstum und eine üppige Blüte zu fördern. Wir empfehlen Ihnen, keinen stickstoffreichen Dünger zu verwenden, da dies ein übermäßiges Wachstum der Blätter auf Kosten der Früchte fördern könnte. Entfernen Sie schließlich regelmäßig Ausläufer und abgestorbene Blätter, um ein gesundes Wachstum zu fördern und Pilzkrankheiten zu vermeiden.

Schneiden Sie im Herbst nach der Ernte verwelkte Blätter zurück und entfernen Sie Pflanzenreste, um die Pflanzen auf den Winter vorzubereiten. Fügen Sie eine Mulchschicht um die Pflanzen herum hinzu, um die Wurzeln vor Frost zu schützen und eine gleichmäßige Bodentemperatur zu erhalten.

Kombinationen mit anderen Pflanzen

Die rosafarbenen Erdbeerpflanzen Pink Panda können mit einer Vielzahl anderer Pflanzen kombiniert werden, um harmonische und ästhetisch ansprechende Kombinationen im Garten zu schaffen. Sie passen gut zu anderen frühlings- oder sommerblühenden Stauden wie Lavendel, Glockenblumen und Geranien. Diese Pflanzen bilden einen interessanten Kontrast zu den Blüten und Früchten der Erdbeerpflanzen und sorgen so für dynamische und attraktive visuelle Kompositionen.

Sie können sie auch in essbaren Rabatten oder gemischten Gemüsegärten anbauen, zusammen mit aromatischen Kräutern wie Minze, Basilikum und Thymian. Diese Kombinationen funktionieren nicht nur aus ästhetischer Sicht, sondern bieten auch einen praktischen Nutzen, da sie neben den leckeren Erdbeeren auch frische Kräuter für die Küche liefern.

Schließlich empfehlen Ihnen die Bakker-Experten, die Erdbeeren mit anderen bodendeckenden oder kriechenden Pflanzen wie Sedum, Kriechphlox oder Ajuga zusammenzubringen. Diese Pflanzen bieten eine dichte und attraktive Pflanzendecke um die Erdbeerpflanzen, sehen dabei gut aus und reduzieren das Wachstum von Unkraut.

3 Ziererdbeeren Pink Panda Fragaria frel pink panda

3 Ziererdbeeren Pink Panda
Fragaria frel pink panda
Normaler Preis 12,95 €
Verkaufspreis 12,95 € Normaler Preis 12,95 €
inkl. MwSt.
Treffen Sie Ihre Wahl
Auf Lager
Verfügbar ab 22/07
Verfügbar ab 22/07
Mehr bekommen, weniger bezahlen
Sie sparen 10 %
Sie sparen 15 %
Sie sparen 20 %

Sichere Bezahlung

Mehr als 75 Jahre Erfahrung

Geprüfte Kundenrezensionen ★★★★☆

Kundenservice zu Ihren Diensten

Spezifikationen
Rosa
Wachstumshöhe 20 cm
Beschreibung

Erdbeeren Pink Panda : Eine Sorte, die Sie in Ihrem Garten anpflanzen sollten, um eine reiche Ernte zu erzielen.

Pink Panda-Erdbeeren, wissenschaftlich bekannt als Fragaria x ananassa 'Pink Panda', sind eine Erdbeersorte, die Gärtner mit ihrem herrlich süßen Geschmack und ihrer attraktiven rosa Färbung begeistern. Diese Pflanzen bieten weit mehr als nur saftige Früchte; sie bringen mit ihrem charmanten Aussehen und ihrem exquisiten Geschmack einen Hauch von Glück in jeden Garten.

Eigenschaften

Die Pink Panda Erdbeerpflanzen sind mehrjährige Blumen, die köstliche, aromatische Früchte hervorbringen. Ihre zarten weißen Blüten verwandeln sich in zartrosa Erdbeeren, wenn sie reif sind, und verleihen der Landschaftsgestaltung einen attraktiven Farbtupfer. Diese Erdbeeren haben einen süßen, saftigen Geschmack, der sie zu einem Fest für die Geschmacksnerven macht, ob frisch aus dem Garten genossen oder in verschiedene kulinarische Rezepte integriert.

Neben ihren köstlichen Früchten werden diese Erdbeerpflanzen auch wegen ihres einfachen Anbaus geschätzt. Sie bevorzugen einen gut durchlässigen Boden, der reich an organischen Stoffen ist, sowie einen sonnigen oder teilweise schattigen Standort. Diese Pflanzen produzieren Ausläufer, die leicht im Boden wurzeln und es ihnen ermöglichen, sich auszubreiten und neue Pflanzen zu bilden, was sie zu einer idealen Option für Gärtner macht, die sich um die Erweiterung ihrer Erdbeerplantage sorgen.

Pflanzung

Die Pflanzung der Pink Panda-Erdbeeren ist relativ einfach, erfordert jedoch besondere Aufmerksamkeit, um den Erfolg zu gewährleisten. Damit dies gelingt, empfehlen Ihnen die Bakker-Spezialisten, einen sonnigen oder teilweise schattigen Standort in Ihrem Garten mit einem gut durchlässigen Boden, der reich an organischen Stoffen ist, zu wählen. Vor dem Pflanzen sollten Sie den Boden mit Kompost oder verrottetem Mist aufbessern, um seine Struktur und Fruchtbarkeit zu verbessern.

Wenn Sie bereit sind zu pflanzen, sollten Sie die Pflanzen etwa 30 bis 45 Zentimeter voneinander entfernt setzen, um ein optimales Wachstum zu fördern. Graben Sie Löcher, die groß genug sind, um die Wurzeln der Setzlinge aufzunehmen, und setzen Sie sie vorsichtig in den Boden, wobei Sie darauf achten, dass die Krone der Pflanze mit dem umgebenden Boden bündig ist. Bedecken Sie die Wurzeln mit Blumenerde und drücken Sie den Boden um die Setzlinge herum leicht an, um eine gute Stabilität zu gewährleisten.

Pflege

Die Pflege der Pink Panda Erdbeerpflanzen ist entscheidend, um eine reiche Ernte und gesunde Pflanzen zu gewährleisten. Gießen Sie die Pflanzen regelmäßig, um den Boden gleichmäßig feucht zu halten, vermeiden Sie jedoch überschüssiges Staunässewasser, da dies zu Wurzelfäule führen kann. Das Bakker-Team empfiehlt Ihnen, um die Pflanzen herum zu mulchen, um die Bodenfeuchtigkeit zu erhalten und unerwünschtes Unkraut zu unterdrücken.

In Bezug auf die Düngung sollten Sie im zeitigen Frühjahr einen ausgewogenen Dünger ausbringen, um ein kräftiges Wachstum und eine üppige Blüte zu fördern. Wir empfehlen Ihnen, keinen stickstoffreichen Dünger zu verwenden, da dies ein übermäßiges Wachstum der Blätter auf Kosten der Früchte fördern könnte. Entfernen Sie schließlich regelmäßig Ausläufer und abgestorbene Blätter, um ein gesundes Wachstum zu fördern und Pilzkrankheiten zu vermeiden.

Schneiden Sie im Herbst nach der Ernte verwelkte Blätter zurück und entfernen Sie Pflanzenreste, um die Pflanzen auf den Winter vorzubereiten. Fügen Sie eine Mulchschicht um die Pflanzen herum hinzu, um die Wurzeln vor Frost zu schützen und eine gleichmäßige Bodentemperatur zu erhalten.

Kombinationen mit anderen Pflanzen

Die rosafarbenen Erdbeerpflanzen Pink Panda können mit einer Vielzahl anderer Pflanzen kombiniert werden, um harmonische und ästhetisch ansprechende Kombinationen im Garten zu schaffen. Sie passen gut zu anderen frühlings- oder sommerblühenden Stauden wie Lavendel, Glockenblumen und Geranien. Diese Pflanzen bilden einen interessanten Kontrast zu den Blüten und Früchten der Erdbeerpflanzen und sorgen so für dynamische und attraktive visuelle Kompositionen.

Sie können sie auch in essbaren Rabatten oder gemischten Gemüsegärten anbauen, zusammen mit aromatischen Kräutern wie Minze, Basilikum und Thymian. Diese Kombinationen funktionieren nicht nur aus ästhetischer Sicht, sondern bieten auch einen praktischen Nutzen, da sie neben den leckeren Erdbeeren auch frische Kräuter für die Küche liefern.

Schließlich empfehlen Ihnen die Bakker-Experten, die Erdbeeren mit anderen bodendeckenden oder kriechenden Pflanzen wie Sedum, Kriechphlox oder Ajuga zusammenzubringen. Diese Pflanzen bieten eine dichte und attraktive Pflanzendecke um die Erdbeerpflanzen, sehen dabei gut aus und reduzieren das Wachstum von Unkraut.

Ref : 025028
Ref : 025028
Mehr lesen
Trusted Shops Label
Trust e-commerce Europe