Geranie rosa
Pelargonium zonale
Ein Muss für Blumenkästen
Zu Produktinformationen springen
1 von 4
Eine tropische Überraschung im eigenen Garten
Die Geranie rosa: eine ideale Wahl zur Verschönerung des Gartens.

Die Blütenpracht der Rosa Zonalen Geranie ist eine Bereicherung für die Verschönerung Ihrer Grünfläche. Mit ihren zart aufblühenden Blüten und dem subtilen Rosaton werden Sie einen blühenden und farbenfrohen Garten genießen. Wenn Sie sich für diese blendende Art entscheiden, werden Sie alle Neugierde auf sich ziehen!

Die Merkmale einer rosafarbenen Zonale-Geranie

Die aus Südafrika stammende Geranie rosa zeichnet sich durch wunderschöne rosafarbene oder rosaweiße Blüten und dunkelgrüne, sommergrüne Blätter aus. Das Bakker-Team empfiehlt Ihnen, diese Pflanze zu wählen, wenn Sie mehr Farbe in Ihrem Garten brauchen. Außerdem können Sie sich bei dieser Pflanzenart an einer langen Blütezeit erfreuen, die sich von Mai bis Mitte Oktober erstreckt. Ausgewachsen ist diese Pelargonium zonale durchschnittlich 35 cm hoch und 40 cm breit. Sie gehört zu den schnell wachsenden Pflanzen, die je nach Platzangebot in einem Topf, Kübel oder Blumenkasten kultiviert werden können. Die Geranie rosa gedeiht am besten an einem sonnigen Standort und auf durchlässigen, lehmigen Böden. Die Bakker-Experten raten Ihnen jedoch, diese Pflanze an einen Ort zu stellen, der von einem guten natürlichen Licht mit einer leichten Luftfeuchtigkeit profitiert. Beachten Sie auch, dass diese Zonale Geranie gut kältebeständig bis -4 °C ist.

Eine Besonderheit der Zonalen Geranie ist ihre lange Blütezeit. Diese kann sich in manchen Fällen von April bis Oktober erstrecken. Dies ermöglicht eine Vielzahl von Kombinationen und Arrangements für Blumenkästen. Beispielsweise können Sie sie mit den weißen Blüten der Hyazinthe, der Waldhyazinthe und der Kamille, aber auch mit Akelei und Efeu kombinieren. Bitte beachten Sie. Damit eine solche Kombination gelingt und die Pflanze gedeihen kann, sollten Sie sich für Begleitpflanzen entscheiden, die ihr gute Anbaubedingungen bieten. Als Beispiel kann die Angelonie in der Nähe eine schattigere Umgebung schaffen und gleichzeitig eine zusätzliche Farbe in Ihren Garten bringen. Weitere interessante Optionen sind die blaue Salvia, Cleome und Vinca. Diese bieten alle schillernde Farbtöne, um die der Zonalen Geranie zu ergänzen. Eine weitere interessante Wahl sind Pentas. Diese Pflanze bietet nicht nur einen kontrastreichen Hintergrund, sondern lockt auch nützliche Bestäuber in Ihre Grünanlage.

Wie pflanzt man die Geranie rosa?

Die Pflanzzeit für die Zonale Geranie beginnt im Mai. In dieser Phase empfehlen Ihnen die Bakker-Spezialisten, ihr einen frischen, durchlässigen Boden mit guter Sonneneinstrahlung zu bereiten. Ansonsten eignen sich auch Töpfe, Blumenkästen und Kübel für den Anbau der Geranie. Die Pflanze wächst unter bestimmten Bedingungen auch im Freiland im Garten. Zwischen den Füßen sollte ausreichend Platz sein. Als Faustregel gilt: Rechnen Sie mit 8 bis 9 Stängeln der Zonalen Geranie pro Quadratmeter. Diese Pflanzenart ist recht trockenheitsresistent, daher ist eine mäßige Bewässerung während der Pflanzung völlig ausreichend.

Wie wird die Geranie rosa gepflegt?

Die Geranie benötigt nur sehr wenig Pflege. Achten Sie einfach darauf, dass sie eine gute Sonneneinstrahlung genießt und mäßig gegossen wird. Dies sind die wichtigsten Punkte, die Sie beachten sollten, um das Wachstum und die Blüte zu optimieren.

Schneiden Sie auch verblühte Blütenstände ab, um zu einer lang anhaltenden Blüte beizutragen. Vergessen Sie nicht, einen geeigneten Flüssigdünger zu verwenden, um ihr Gedeihen zu verstärken. Die Geranie rosa ist besonders frostgefährdet. Stellen Sie sie in diesem Fall an einen sonnigen Ort mit geringer Luftfeuchtigkeit. Eine Temperatur von ca. 10°C wird empfohlen, um ein gutes Wachstum zu gewährleisten.

Geranie rosa Pelargonium zonale

Geranie rosa
Pelargonium zonale
Ein Muss für Blumenkästen
Normaler Preis 14,45 €
Verkaufspreis 14,45 € Normaler Preis 14,45 €
inkl. MwSt.
Treffen Sie Ihre Wahl
Derzeit nicht verfügbar
Derzeit nicht verfügbar
Derzeit nicht verfügbar

Sichere Bezahlung

Mehr als 75 Jahre Erfahrung

Geprüfte Kundenrezensionen ★★★★☆

Kundenservice zu Ihren Diensten

Spezifikationen
Rosa
Blüte Mai - Oktober
Standort: Halber Schatten
Pflanzzeit März - Mai
Juni - September
Arten von Klimazonen Milder Ozean, Mittelmeerregion, Resistent gegen Bergklima, Gemäßigtes Klima
Bodenarten Reichhaltiger Boden, Drainierter Boden
Pflanzabstand 20 - 30 cm
Bewässerungshäufigkeit Hoch
Wachstumshöhe 80 cm
Translation missing: de.products.accordions.specification-tab.use Beet, Topf oder Kübel
Beschreibung

Eine tropische Überraschung im eigenen Garten

Die Geranie rosa: eine ideale Wahl zur Verschönerung des Gartens.

Die Blütenpracht der Rosa Zonalen Geranie ist eine Bereicherung für die Verschönerung Ihrer Grünfläche. Mit ihren zart aufblühenden Blüten und dem subtilen Rosaton werden Sie einen blühenden und farbenfrohen Garten genießen. Wenn Sie sich für diese blendende Art entscheiden, werden Sie alle Neugierde auf sich ziehen!

Die Merkmale einer rosafarbenen Zonale-Geranie

Die aus Südafrika stammende Geranie rosa zeichnet sich durch wunderschöne rosafarbene oder rosaweiße Blüten und dunkelgrüne, sommergrüne Blätter aus. Das Bakker-Team empfiehlt Ihnen, diese Pflanze zu wählen, wenn Sie mehr Farbe in Ihrem Garten brauchen. Außerdem können Sie sich bei dieser Pflanzenart an einer langen Blütezeit erfreuen, die sich von Mai bis Mitte Oktober erstreckt. Ausgewachsen ist diese Pelargonium zonale durchschnittlich 35 cm hoch und 40 cm breit. Sie gehört zu den schnell wachsenden Pflanzen, die je nach Platzangebot in einem Topf, Kübel oder Blumenkasten kultiviert werden können. Die Geranie rosa gedeiht am besten an einem sonnigen Standort und auf durchlässigen, lehmigen Böden. Die Bakker-Experten raten Ihnen jedoch, diese Pflanze an einen Ort zu stellen, der von einem guten natürlichen Licht mit einer leichten Luftfeuchtigkeit profitiert. Beachten Sie auch, dass diese Zonale Geranie gut kältebeständig bis -4 °C ist.

Eine Besonderheit der Zonalen Geranie ist ihre lange Blütezeit. Diese kann sich in manchen Fällen von April bis Oktober erstrecken. Dies ermöglicht eine Vielzahl von Kombinationen und Arrangements für Blumenkästen. Beispielsweise können Sie sie mit den weißen Blüten der Hyazinthe, der Waldhyazinthe und der Kamille, aber auch mit Akelei und Efeu kombinieren. Bitte beachten Sie. Damit eine solche Kombination gelingt und die Pflanze gedeihen kann, sollten Sie sich für Begleitpflanzen entscheiden, die ihr gute Anbaubedingungen bieten. Als Beispiel kann die Angelonie in der Nähe eine schattigere Umgebung schaffen und gleichzeitig eine zusätzliche Farbe in Ihren Garten bringen. Weitere interessante Optionen sind die blaue Salvia, Cleome und Vinca. Diese bieten alle schillernde Farbtöne, um die der Zonalen Geranie zu ergänzen. Eine weitere interessante Wahl sind Pentas. Diese Pflanze bietet nicht nur einen kontrastreichen Hintergrund, sondern lockt auch nützliche Bestäuber in Ihre Grünanlage.

Wie pflanzt man die Geranie rosa?

Die Pflanzzeit für die Zonale Geranie beginnt im Mai. In dieser Phase empfehlen Ihnen die Bakker-Spezialisten, ihr einen frischen, durchlässigen Boden mit guter Sonneneinstrahlung zu bereiten. Ansonsten eignen sich auch Töpfe, Blumenkästen und Kübel für den Anbau der Geranie. Die Pflanze wächst unter bestimmten Bedingungen auch im Freiland im Garten. Zwischen den Füßen sollte ausreichend Platz sein. Als Faustregel gilt: Rechnen Sie mit 8 bis 9 Stängeln der Zonalen Geranie pro Quadratmeter. Diese Pflanzenart ist recht trockenheitsresistent, daher ist eine mäßige Bewässerung während der Pflanzung völlig ausreichend.

Wie wird die Geranie rosa gepflegt?

Die Geranie benötigt nur sehr wenig Pflege. Achten Sie einfach darauf, dass sie eine gute Sonneneinstrahlung genießt und mäßig gegossen wird. Dies sind die wichtigsten Punkte, die Sie beachten sollten, um das Wachstum und die Blüte zu optimieren.

Schneiden Sie auch verblühte Blütenstände ab, um zu einer lang anhaltenden Blüte beizutragen. Vergessen Sie nicht, einen geeigneten Flüssigdünger zu verwenden, um ihr Gedeihen zu verstärken. Die Geranie rosa ist besonders frostgefährdet. Stellen Sie sie in diesem Fall an einen sonnigen Ort mit geringer Luftfeuchtigkeit. Eine Temperatur von ca. 10°C wird empfohlen, um ein gutes Wachstum zu gewährleisten.

Ref : 030786
Ref : 030786
Mehr lesen
Trusted Shops Label
Trust e-commerce Europe