Blatthaltende Hecke Mischung (x5)
Ligustrum, Photinia, Viburnum, Prunus, Ilex
Zu Produktinformationen springen
-{{discount}}% Rabatt
1 von 2
Die ideale Hecke
Für eine schöne Kirschlorbeer, Schneeball, Liguster, Glanzmispel, Stechpalme.

Optimieren Sie das Erscheinungsbild Ihres Gartens mit dieser immergrünen Hecke. Diese Option garantiert eine Pflanzensymphonie mit einer subtilen Mischung aus üppigem Grün und dezenten Schattierungen. Genießen Sie einen natürlichen Zaun, der das ganze Jahr über mehr Privatsphäre, Schutz und Charme bietet. Verwandeln Sie Ihren Außenbereich in eine wahre Oase der Ruhe, in der die Schönheit regiert. Diese Kirschlorbeer, Schneeball, Liguster, Glanzmispel, Stechpalme besteht aus Ligustrum, Photinia, Euonymus, Viburnum, Prunus und Elaeagnus.

 

Ligustrum, eine attraktive Sorte

Der Ligustrum ist eine beeindruckende Strauchart. Er optimiert das Erscheinungsbild Ihres Außenbereichs. Diese winterharte Pflanze, die ursprünglich aus Europa und Asien stammt, kann in vielen Klimazonen gedeihen. Sie kann sowohl in gemäßigten Regionen als auch in Gebieten mit heißen und trockenen Sommern überleben. Ihr attraktives Laub ist in verschiedenen, abwechslungsreichen und einfarbigen Grüntönen gehalten. Diese Farbtöne bringen Abwechslung und Struktur in den Garten. Die bogenförmigen Äste der Art bilden eine perfekte Kulisse für Blütenpflanzen. Die strahlend weißen Blütentrauben verströmen einen herrlich süßen Duft, der Bienen sowie Schmetterlinge anlockt. Ligusterhecken werden häufig als lebende Zäune verwendet. Diese Option macht es einfach, mit dem Strauch eine moderne und attraktive Einfassung zu gestalten. Die Pflanze ist bei regelmäßigem Schnitt leicht zu pflegen und eignet sich auch für Menschen ohne grünen Daumen. Sie ist ideal, um Ihrer Grünfläche Struktur, Farbe und Interesse zu verleihen.

Die Photinia, eine bemerkenswerte Sorte

Die Photinia ist ein attraktiver Strauch, der sich durch seine üppigen grünen Blätter von anderen Sorten abhebt. Sie eignet sich für alle Arten von Gärten und schmückt sich im Frühjahr mit dunkelroten Blütentrauben. Die Pflanze stammt ursprünglich aus den kalten Regionen Ostasiens und Teilen des östlichen Nordamerikas. Sie ist winterhart und kann Temperaturen von unter -20 °C standhalten. Der Strauch kann in der Reifephase je nach Art und Standort 2 bis 5 m hoch werden. Er zeichnet sich durch glänzende, ovale Blätter aus. In wärmeren Klimazonen ist das Laub immergrün. Beeindruckend ist, dass die Art im zeitigen Frühjahr eine rote Blüte bietet. Die Blüten bleiben den ganzen Sommer über bestehen, bevor sie im Herbst kleinen roten Früchten Platz machen. Die Früchte sind bei Vögeln sehr beliebt, für den Menschen jedoch nicht genießbar. Sie enthalten cyanogene Glykoside, die bei Verschlucken Blausäure freisetzen. Zur Pflege der Pflanze raten Ihnen die Bakker-Experten, sie in trockenen Perioden gut zu gießen. Wir empfehlen Ihnen, die Pflanze regelmäßig zu beschneiden, um ein kontinuierliches Wachstum zu gewährleisten. Mit der richtigen Pflege werden diese vibrierenden Sorten Ihren Außenbereich das ganze Jahr über verschönern.

Euonymus, eine beliebte Art im Garten

Euonymus ist eine beliebte Wahl für Hausgärten und Landschaftsgestaltungen. Einige Arten können bis zu 9 m hoch werden. Der Hauptvorteil dieses prächtigen Laubs ist seine Farbe. Viele Sorten bieten herzförmige Blätter, die sich im Herbst von einem leuchtenden Gelb zu Orange verfärben. Die immergrünen Arten behalten ihre tiefgrüne Färbung das ganze Jahr über bei. Diese Sträucher sind auch für ihre Winterhärte und ihr schnelles Wachstum bekannt. Sie überstehen die Winterkälte in härteren Akklimatisierungen. Diese Pflanzen sind ausreichend winterhart, um auch in wärmeren Regionen zu gedeihen. Neben den ästhetischen Vorzügen haben diese Arten auch viele praktische Vorteile. Sie helfen bei der Bekämpfung der Bodenerosion durch ihr ausgedehntes Wurzelsystem. Dieses kann sich fest im Boden verankern. Diese Sträucher müssen, sobald sie sich etabliert haben, nur minimal bewässert werden. Sie sind eine ausgezeichnete Wahl für alle Arten von Gärten. Mit diesen Sorten können Sie sowohl einen Hauch von vibrierenden Herbstfarben setzen als auch einen dauerhaft grünen Rahmen im Außenbereich schaffen.

Viburnum, eine vielseitige Pflanze

Der attraktive Viburnum ist für seine Vielseitigkeit bekannt. Diese macht sie zu einer beliebten Wahl für viele Gärtner. Mit den dichten Laubschichten bietet die Sorte eine ruhige Kulisse für jeden Winkel des Gartens. Die immergrünen Blätter sowie die weißen Blüten verleihen ihr ein zartes und luftiges Aussehen. Diese Details verleihen Ihrer Grünfläche Charakter. Die Art kann zu wunderschönen Topiari geformt oder als Solitär gepflanzt werden, um einen künstlerischen Fokus zu bilden. Die Pflanze kann auch an den Rändern von Höfen angebaut werden. Als lebende Barriere der Intimität wird sie durch ihre hohen Stängel aufgewertet. Diese stehen aufrecht gegen die Elemente und bieten Schutz vor neugierigen Blicken. Abgesehen von seiner Vielseitigkeit gedeiht dieser Strauch auf verschiedenen Bodenarten und in unterschiedlichen Klimazonen. Er ist sehr pflegeleicht und erfordert keine langwierige Arbeit. Die Fachleute von Bakker empfehlen Ihnen, während der Wachstumsperiode ein- oder zweimal einen leichten Formschnitt vorzunehmen.

Der Prunus, attraktiv und vielseitig

Der Prunus, auch bekannt als Blütenkirsche, ist schön und vielseitig. Es gibt ihn in einer großen Auswahl an Farben und Sorten. Sie werden leicht die Art finden, die am besten zu Ihrem Garten passt. Die Höhe der Bäume variiert je nach Sorte, aber die durchschnittliche Größe wird auf 6 bis 8 m geschätzt. Diese Pflanzen bilden ein dichtes Blätterdach mit Ästen, die sich in alle Richtungen erstrecken. Sie sind besonders für ihre zarten creme- oder rosafarbenen Blüten berühmt. Diese erwachen im Frühling zum Leben und halten sich über einen langen Zeitraum im Sommer. Je nach Sorte finden Sie Beeren oder Früchte (wie Kirschen), die später in der Saison wachsen. Diese Arten sind für Menschen und Vögel gleichermaßen von Nutzen.

Der Elaeagnus - originell und ästhetisch

Der Elaeagnus ist eine originelle und attraktive Pflanzenart. Er kommt in vielen Teilen der Welt vor. Diese Sorte unterscheidet sich von anderen Arten durch ihre langen, röhrenförmigen Blätter. Das Laub zeichnet sich durch eine Mischung aus Grün und Silber aus. Sie wertet das Erscheinungsbild jedes Gartens auf. Wie ein Strauch ist die Pflanze im Spätsommer und Frühherbst mit kleinen weißen Blüten geschmückt. Sie bietet im Herbst kleine gelbe Früchte mit einem leicht süßlichen Geruch. Zwar stammt diese Sorte ursprünglich aus Regionen mit milden Sommern, gedeiht aber fast überall. Sie benötigt jedoch eine gute Wassermenge und Zugang zu voller Sonne. Die Bakker-Experten empfehlen einen regelmäßigen Rückschnitt, um das Wachstum der Pflanze zu kontrollieren oder sie in die Form eines einstämmigen Baumes zu bringen. Diese winterharte und pflegeleichte Art ist eine gute Wahl für Gärtner, die nicht viel Zeit haben, sich um ihre Grünfläche zu kümmern. Neben ihrem praktischen Aspekt optimiert die Pflanze auch die Schönheit Ihrer Landschaftsgestaltung.

Blatthaltende Hecke Mischung (x5) Ligustrum, Photinia, Viburnum, Prunus, Ilex

Blatthaltende Hecke Mischung (x5)
Ligustrum, Photinia, Viburnum, Prunus, Ilex
Normaler Preis 50,20 €
Verkaufspreis 50,20 € Normaler Preis 62,75 €
inkl. MwSt.
Treffen Sie Ihre Wahl
Lieferung im gange
Versand ab dem 05/08
Dieses Produkt wird nicht mehr vermarktet

Sichere Bezahlung

Mehr als 75 Jahre Erfahrung

Geprüfte Kundenrezensionen ★★★★☆

Kundenservice zu Ihren Diensten

Spezifikationen
Mehrfarbig
Winterhart
Blätter das ganze Jahr
Standort: Halber Schatten
Pflanzabstand 80 - 90 cm
Riechend
Blüte März - Juli, September - Dezember
Pflanzzeit September - Mai
Arten von Klimazonen Milder Ozean, Gemäßigtes Klima
Bodenarten Feuchter Boden, Drainierter Boden
Bewässerungshäufigkeit Mäßig
Translation missing: de.products.accordions.specification-tab.use Hecke
Pflanzen
Sie können die blatthaltende Hecke gleich nach Erhalt pflanzen. Wenn der ganze Gartenboden nicht schon verbessert ist, muss der Graben für die Hecke 60-80 cm tief werden. Verbessern Sie die ausgegrabene Gartenerde mit Kompost und Dünger. Legen Sie die Sträucher erst noch eine Stunde ins Wasser. Verteilen Sie die Sträucher über dem Graben, ungefähr 5 Sträucher pro 4,5 Meter. Die Hecke wird ungefähr einen Meter breit. Die Oberfläche des Wurzelballens muss auf gleicher Höhe mit dem Bodenniveau im Garten liegen (rechnen Sie damit, dass der Boden noch etwas absackt). Füllen Sie mit Erde auf, treten Sie sie fest und gießen Sie so viel, dass ein 'Sumpf' entsteht.
Pflege
Geben Sie im ersten Jahr nach dem Anpflanzen der blatthaltenden Hecke regelmäßig Wasser. Danach muss man nur noch in trockenen Perioden gießen. Bedecken Sie den Boden unter der Hecke im Winter mit einer Mulchschicht aus Kompost und Gartendünger. Blatthaltende Hecken schneiden Hecken müssen zweimal im Jahr geschnitten werden. Dann bleibt die Hecke gut in Form und wird nicht zu breit. Eine gute Zeit dafür ist Anfang bis Mitte Juni. Nach dem 21. Juni (dem längsten Tag) bilden die Sträucher noch neuen Austrieb, dieser kann nach dem Schneiden schön in eventuelle Lücken wachsen. Schneiden Sie daher vorzugsweise ein bisschen trapezförmig (unten breiter) und arbeiten Sie mit der Heckenschere von unten nach oben hin. Möchten Sie schön gerade schneiden? Spannen Sie über der Hecke eine Richtschnur auf. Schneiden Sie die Hecke vor dem Winter noch einmal.
Extra
Diese blatthaltende Hecke ist das ganze Jahr hindurch grün. Sie können die Hecke gerade und straff schneiden, aber auch eine etwas lockerere Form ist auch möglich.
Beschreibung

Die ideale Hecke

Für eine schöne Kirschlorbeer, Schneeball, Liguster, Glanzmispel, Stechpalme.

Optimieren Sie das Erscheinungsbild Ihres Gartens mit dieser immergrünen Hecke. Diese Option garantiert eine Pflanzensymphonie mit einer subtilen Mischung aus üppigem Grün und dezenten Schattierungen. Genießen Sie einen natürlichen Zaun, der das ganze Jahr über mehr Privatsphäre, Schutz und Charme bietet. Verwandeln Sie Ihren Außenbereich in eine wahre Oase der Ruhe, in der die Schönheit regiert. Diese Kirschlorbeer, Schneeball, Liguster, Glanzmispel, Stechpalme besteht aus Ligustrum, Photinia, Euonymus, Viburnum, Prunus und Elaeagnus.

 

Ligustrum, eine attraktive Sorte

Der Ligustrum ist eine beeindruckende Strauchart. Er optimiert das Erscheinungsbild Ihres Außenbereichs. Diese winterharte Pflanze, die ursprünglich aus Europa und Asien stammt, kann in vielen Klimazonen gedeihen. Sie kann sowohl in gemäßigten Regionen als auch in Gebieten mit heißen und trockenen Sommern überleben. Ihr attraktives Laub ist in verschiedenen, abwechslungsreichen und einfarbigen Grüntönen gehalten. Diese Farbtöne bringen Abwechslung und Struktur in den Garten. Die bogenförmigen Äste der Art bilden eine perfekte Kulisse für Blütenpflanzen. Die strahlend weißen Blütentrauben verströmen einen herrlich süßen Duft, der Bienen sowie Schmetterlinge anlockt. Ligusterhecken werden häufig als lebende Zäune verwendet. Diese Option macht es einfach, mit dem Strauch eine moderne und attraktive Einfassung zu gestalten. Die Pflanze ist bei regelmäßigem Schnitt leicht zu pflegen und eignet sich auch für Menschen ohne grünen Daumen. Sie ist ideal, um Ihrer Grünfläche Struktur, Farbe und Interesse zu verleihen.

Die Photinia, eine bemerkenswerte Sorte

Die Photinia ist ein attraktiver Strauch, der sich durch seine üppigen grünen Blätter von anderen Sorten abhebt. Sie eignet sich für alle Arten von Gärten und schmückt sich im Frühjahr mit dunkelroten Blütentrauben. Die Pflanze stammt ursprünglich aus den kalten Regionen Ostasiens und Teilen des östlichen Nordamerikas. Sie ist winterhart und kann Temperaturen von unter -20 °C standhalten. Der Strauch kann in der Reifephase je nach Art und Standort 2 bis 5 m hoch werden. Er zeichnet sich durch glänzende, ovale Blätter aus. In wärmeren Klimazonen ist das Laub immergrün. Beeindruckend ist, dass die Art im zeitigen Frühjahr eine rote Blüte bietet. Die Blüten bleiben den ganzen Sommer über bestehen, bevor sie im Herbst kleinen roten Früchten Platz machen. Die Früchte sind bei Vögeln sehr beliebt, für den Menschen jedoch nicht genießbar. Sie enthalten cyanogene Glykoside, die bei Verschlucken Blausäure freisetzen. Zur Pflege der Pflanze raten Ihnen die Bakker-Experten, sie in trockenen Perioden gut zu gießen. Wir empfehlen Ihnen, die Pflanze regelmäßig zu beschneiden, um ein kontinuierliches Wachstum zu gewährleisten. Mit der richtigen Pflege werden diese vibrierenden Sorten Ihren Außenbereich das ganze Jahr über verschönern.

Euonymus, eine beliebte Art im Garten

Euonymus ist eine beliebte Wahl für Hausgärten und Landschaftsgestaltungen. Einige Arten können bis zu 9 m hoch werden. Der Hauptvorteil dieses prächtigen Laubs ist seine Farbe. Viele Sorten bieten herzförmige Blätter, die sich im Herbst von einem leuchtenden Gelb zu Orange verfärben. Die immergrünen Arten behalten ihre tiefgrüne Färbung das ganze Jahr über bei. Diese Sträucher sind auch für ihre Winterhärte und ihr schnelles Wachstum bekannt. Sie überstehen die Winterkälte in härteren Akklimatisierungen. Diese Pflanzen sind ausreichend winterhart, um auch in wärmeren Regionen zu gedeihen. Neben den ästhetischen Vorzügen haben diese Arten auch viele praktische Vorteile. Sie helfen bei der Bekämpfung der Bodenerosion durch ihr ausgedehntes Wurzelsystem. Dieses kann sich fest im Boden verankern. Diese Sträucher müssen, sobald sie sich etabliert haben, nur minimal bewässert werden. Sie sind eine ausgezeichnete Wahl für alle Arten von Gärten. Mit diesen Sorten können Sie sowohl einen Hauch von vibrierenden Herbstfarben setzen als auch einen dauerhaft grünen Rahmen im Außenbereich schaffen.

Viburnum, eine vielseitige Pflanze

Der attraktive Viburnum ist für seine Vielseitigkeit bekannt. Diese macht sie zu einer beliebten Wahl für viele Gärtner. Mit den dichten Laubschichten bietet die Sorte eine ruhige Kulisse für jeden Winkel des Gartens. Die immergrünen Blätter sowie die weißen Blüten verleihen ihr ein zartes und luftiges Aussehen. Diese Details verleihen Ihrer Grünfläche Charakter. Die Art kann zu wunderschönen Topiari geformt oder als Solitär gepflanzt werden, um einen künstlerischen Fokus zu bilden. Die Pflanze kann auch an den Rändern von Höfen angebaut werden. Als lebende Barriere der Intimität wird sie durch ihre hohen Stängel aufgewertet. Diese stehen aufrecht gegen die Elemente und bieten Schutz vor neugierigen Blicken. Abgesehen von seiner Vielseitigkeit gedeiht dieser Strauch auf verschiedenen Bodenarten und in unterschiedlichen Klimazonen. Er ist sehr pflegeleicht und erfordert keine langwierige Arbeit. Die Fachleute von Bakker empfehlen Ihnen, während der Wachstumsperiode ein- oder zweimal einen leichten Formschnitt vorzunehmen.

Der Prunus, attraktiv und vielseitig

Der Prunus, auch bekannt als Blütenkirsche, ist schön und vielseitig. Es gibt ihn in einer großen Auswahl an Farben und Sorten. Sie werden leicht die Art finden, die am besten zu Ihrem Garten passt. Die Höhe der Bäume variiert je nach Sorte, aber die durchschnittliche Größe wird auf 6 bis 8 m geschätzt. Diese Pflanzen bilden ein dichtes Blätterdach mit Ästen, die sich in alle Richtungen erstrecken. Sie sind besonders für ihre zarten creme- oder rosafarbenen Blüten berühmt. Diese erwachen im Frühling zum Leben und halten sich über einen langen Zeitraum im Sommer. Je nach Sorte finden Sie Beeren oder Früchte (wie Kirschen), die später in der Saison wachsen. Diese Arten sind für Menschen und Vögel gleichermaßen von Nutzen.

Der Elaeagnus - originell und ästhetisch

Der Elaeagnus ist eine originelle und attraktive Pflanzenart. Er kommt in vielen Teilen der Welt vor. Diese Sorte unterscheidet sich von anderen Arten durch ihre langen, röhrenförmigen Blätter. Das Laub zeichnet sich durch eine Mischung aus Grün und Silber aus. Sie wertet das Erscheinungsbild jedes Gartens auf. Wie ein Strauch ist die Pflanze im Spätsommer und Frühherbst mit kleinen weißen Blüten geschmückt. Sie bietet im Herbst kleine gelbe Früchte mit einem leicht süßlichen Geruch. Zwar stammt diese Sorte ursprünglich aus Regionen mit milden Sommern, gedeiht aber fast überall. Sie benötigt jedoch eine gute Wassermenge und Zugang zu voller Sonne. Die Bakker-Experten empfehlen einen regelmäßigen Rückschnitt, um das Wachstum der Pflanze zu kontrollieren oder sie in die Form eines einstämmigen Baumes zu bringen. Diese winterharte und pflegeleichte Art ist eine gute Wahl für Gärtner, die nicht viel Zeit haben, sich um ihre Grünfläche zu kümmern. Neben ihrem praktischen Aspekt optimiert die Pflanze auch die Schönheit Ihrer Landschaftsgestaltung.

Ref : 031085
Ref : 031085
Mehr lesen
Trusted Shops Label
Trust e-commerce Europe